Bundestagspetition: EU-Importverbot auf ALLE chin. Pelztiere (Stichw. Lebendhäutung)

  • Fridolina
Bundestagspetition zur Ausweitung des EU-Importverbots auf ALLE chinesischen Pelztiere (Stichwort Lebendhäutung)

Bitte unterzeichnet diese Petition beim deutschen Bundestag!
Es ist nur eine einmalige kurze Registrierung notwendig, dann kann die Petition mitgezeichnet werden!

Bitte macht alle mit, damit AUCH die Pelze der Marderhunde, die den Tieren bei lebendigem Leib abgezogen werden, unter das EU-Importverbot fallen werden.



Kurztext der Petition
Text der Petition

Der Deutsche Bundestag möge beschließen ...
Tierhäutung am lebendigen Leibe: Um die entsetzlichen Qualen der Marderhunde in China zu beenden, ist es nötig, das EU-Importverbot auf alle chinesischen Pelztiere auszuweiten.
Das bestehende Importverbot für asiatische Pelztiere wie Hunde, Katzen oder Kaninchen in der EU ist unzureichend. Dieses Verbot betreffe z.Zt. noch nicht die Marderhunde und andere Pelztiere. "Die bisherige EU-Importregelung ist daher ungenügend" und muss erweitert werden.
Begründung

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) berichtet in der Sendung Markt vom 14. Dezember 2009 über die qualvolle Haltung und Tötung von Marderhunden in China. Viele dieser mit den Hunden eng verwandten Tiere, so der Bericht, würden bei lebendigem Leib gehäutet, um Pelze zu gewinnen, die nach Europa und auch nach Deutschland exportiert würden. Nach Angaben der Journalisten besteht ein Importverbot für asiatische Pelztiere wie Hunde, Katzen oder Kaninchen in der EU. Dieses Verbot betreffe aber nicht die Marderhunde und andere Pelztiere. "Die bisherige EU-Importregelung ist ungenügend", erklärt Manuela Scheel.

Tierhäutung am lebendigen Leibe
Um die entsetzlichen Qualen der Marderhunde in China zu beenden, sei es nötig, das EU-Importverbot auf alle chinesischen Pelztiere auszuweiten. Manuela Scheel: "Dabei hilft nur die breite Öffentlichkeit und letztendlich Druck von uns Verbrauchern, um den grausamen Methoden der Tierhäutung an lebendigen Tieren Einhalt zu gebieten." Nur so bestehe die Chance, ein generelles Einfuhrverbot für Pelztiere zumindest aus Ländern ohne Tierschutzgesetze zu erreichen. Scheel hofft auf die Unterstützung von Medien und anderen Multiplikatoren. Die Gründung einer Initiative "SOS Marderhunde" ist geplant.
Quelle:


LG Fridolina
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Fridolina :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Melas Milo
Ein wenig musste ich suchen, wenn man das Suchwort Marderhunde eingibt findet man die Petition!
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Pommel
Oder wenn man den oberen Link anklickt ;)
 
  • annamarie
alles klar, erledigt.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Bundestagspetition: EU-Importverbot auf ALLE chin. Pelztiere (Stichw. Lebendhäutung)“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten