Macht ihr Sport?

  • devilblack
Also jetzt so ernsthaft und nicht nur schnell abends vorm einschlafen :)? Ich habe wieder angefangen 5 Tage die Woche Fitness-Studio (arbeite ja auch da) 1 Tag schwimmen mit meiner Tochter im Solbad mit Wassergymnastik und einen Tag faulenzen.Das ganze bewegt sich so im 1-2,5 Stunden Rahmen.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi devilblack :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Christy
Ich jogg hinter meinen Hunden her, damit das Ziehen nicht so auffällt. :albern:

Nee Schmarrn, ich geh einmal wöchentlich squashen, und ähm ja, das war´s auch schon. :unsicher:
 
  • Pearl
@Christy, ja so gehts mir bei Jacky ja auch manchmal ;)

Ich gehe einmal die Woche Basketball spielen (gut in letzter zeit nimmer ganz so regelmäßig).

Ansonsten, ne eigentlich nix :D
 
  • AngelBlueEyes
Bin der absolute Sportmuffel. Sunny hat es geschafft, dass ich jetzt 3x pro Tag raus geh bzw. aktuell 4x. Trab dann mit ihr im Feld rum, bespiele sie oder lauf auch einfach nur mal hinter ihr her. Aber ich bewege mich endlich und ich muss sagen: es tut soooo gut.
Zeit für weiteren Sport bleibt mir nebst Arbeit und Hund jedoch nicht. Irgendwann sollte man sich ja auch noch um die Partnerschaft kümmern. :(
 
  • Meike
Sport ist Mord :D
 
  • Dalmatiner-Mix
Klar... schon immer!
Als Kind Fußball (was für ein doofer Sport)
Dann Eishockey bis Mama die Schnauze voll hatte mich nach jedem 3. Spiel zum Arzt zu fahren und ich irgendwann auch den ersten Zahn verloren hab :lol:
Früher war ich ziemlich viel im Fitnessstudio am Schluss 6 mal die Woche 2-3 Stunden...
Jetzt spiel ich nur noch ab und an Inlinehockey und ansonsten laufen radfahren und jeden Tag 3 Stunden Gassigehen...
 
  • denise21
bei einem vollzeitjob, einem haushalt und 2 hunden , ach ja da wäre ja dann auch noch der mann, ist leider keine zeit für sport.
 
  • Flockebw
Gassi mit meinen beiden ist Hochleistungssport par excellence...:rolleyes:
Bis man dann noch was weiß ich wie oft am Tag die Treppen hoch und runtergetrabt ist, alles erledigt wurde, was am Tag anfiel....brauch ich keinen Sport mehr:D
Männe hält mich ja auch auf Trab, da kann gar nix schiefgehen.:p

Aktuell allerdings mache ich Extrem-Couching, weil mich die Grippe im Griff hat:sauer:

LG Flocke
 
  • a & a
Meike schrieb:

Stimmt :D

Ich bin nie krank, aber Sportverletzungen habe ich ohne Ende schon gehabt :rolleyes:

Früher habe ich sehr viel Sport betrieben.
Kunstturnen, Schwimmen, Leichtahletik.

Nebenbei Mountainbike, Skaten, Windsurfing und Beachvolleyball.

Heute ist es nur noch Spaß mit Hunden, und gelegentlich mal Mountainbiken, Schwimmen oder Joggen.
 
  • Natalie
Meike schrieb:

Du nimmst mir die Worte aus der Tastatur ;)

Also für meine Verhältnisse ist das 2-3 mal tägliche Rausgehen mit den Hunden auch schon ungewöhnlich viel Bewegung :D

Ich hatte im Leben immer mal wieder Phasen, in denen ich wirklich viel Sport gemacht habe. Firnessstudio, Joggen, Aerobic - aber niemals weil ich Spaß dran gehabt hätte, sondern wirklich nur zur Gewichtsreduktion. Irgendwann dachte ich, ich muss mich nicht weiter so quälen :p Ich nehm mich auch mit 5 kg mehr :D

Das einzige, was ich wirklich gern mache ist Tanzen und Schwimmen (ok Zappeln und Platschen trifft es eher :lol: ) und zu beidem habe ich wegen der Hunde keine Zeit, bzw. eben nur im Sommer mit den Hundenn zusammen im Kanal plantschen.
Ich lasse die Hunde absolut ungern alleine, da bin ich Glucke. :rolleyes:
 
  • devilblack
denise21 schrieb:
bei einem vollzeitjob, einem haushalt und 2 hunden , ach ja da wäre ja dann auch noch der mann, ist leider keine zeit für sport.
Och sag das nicht,ich habe zwar keinen Vollzeitjob (nur max 6 Std am Tag ) dazu aber 3 Hunde , 2 Kinder und nen Kerl..machbar ist das alles,man muss sich nur organisieren.
 
  • denise21
wow, respekt, wüsste nicht wie ich das schaffen könnte wenn ich noch 2 kinder dazu hätte.
doch, wenn der tag 48 stunden hätte dann ja:)
find ich super wie du das schaffst.
 
  • devilblack
Ich mach das einfach,bis vor kurzem habe ich noch in dem Studio nur ausgeholfen und seit ein paar Tagen bin ich fast täglich da zum arbeiten.Das ist schon eine 'Umstellung aber man sollte auch ein bischen was für sich selbst tun.
 
  • blue sky
Naja im Frühling und Sommer bleibt das Auto dann doch schon ab und an vor der Tür stehen, und ich betätige die Pedalen des Fahrrads.
Auch spiele ich noch Fußball, aber nicht mehr im Verein sondern nur noch Hobbymäßig!
 
  • scully
Christy schrieb:
Ich jogg hinter meinen Hunden her, damit das Ziehen nicht so auffällt. :albern:
:gerissen:
Und ich dachte, diese Sportart beherrsche nur ich :D
 
  • Amaliana
Ich gehe früh Gassi, nachmittags 2 Stunden mit Ball/Stöckchen werfen ect. und abends 1 Stunde.
"Nebenbei" arbeite ich noch 9 Stunden und einen Mann und einen Haushalt hab ich auch noch.

Ich würde gern mal schwimmen gehen oder ins Fitness-Studio (bei dem ich seit 3 Jahren Beitrag zahle :rolleyes: ) aber dann mußte der Tag mindestens 36 Stunden haben :(
 
  • Natalie
Amaliana schrieb:
Ich würde gern mal schwimmen gehen oder ins Fitness-Studio (bei dem ich seit 3 Jahren Beitrag zahle :rolleyes: )

Na da bin ich immerhin nicht alleine so dösig. Ich zahle auch seit 3 Jahren brav Gebühr fürs Fitnessstudio und war in der Zeit 2 mal dort... Ich sollte wirklich kündigen... :unsicher:
 
  • Pizza
Natürlich: Bei drei Kindern, vier Hunden, dem rest. Zoo, Vollzeitarbeit und noch einem Haus mit Garten, mache ich ne Menge Sport :D .

Ich jogge täglich diverse km durchs Haus, um Sachen von A nach B zu schleppen, manchmal mit Gewichten dran, wie z.B. dem Staubauger oder dem Wischeimer. Krafttraining mache ich jeden Tag mehrmals. 7 kg Lebendhanteln (ein Dackel rechts, einer links) Treppe rauf und runter tragen oder dat Paulinsche Treppe rauf und runter oder eins der Kinder (10 kg oder 20 kg, den großen schaffe ich nicht mehr so gut 25 kg). Ich habe richtig Kraft in den Armen :p .

Ausdauertraining mache ich auch: Dauernd versuche ich mehre Stunden am Tag, die vier Hundeleinen bei den Spaziergängen auseinander zu halten.

Ab und zu gehe ich auch schwimmen, um meinen Dackel aus der vermeintlichen Pfütze zu retten oder um Heidi aus dem Teich zu helfen, rein geht immer, aber raus eben nicht.

Auch Sprinten ist eine Spezialität von mir: entweder spurte ich hinter meiner Tochter her, die das Radfahren entdeckt hat und eine Tendenz zu tiefen Gräben hat. Oder ich versuche meine Katze vor dem Nachbarshund zu retten, dafür muss ich sie aber vor ihm erwischen.

Also für "richtigen" Sport fehlt mir echt die Zeit.

LG Tina
 
  • ulrikeUSA
Ich gehe jeden frueh mit Choboo joggen. Sonst bin ich immer so 2 bis 3 Meilen gejoggt, mittlerweile (wegen Schwangerschaft) jogge ich nur einmal um den Block (so. ca. 1 Meile). Mal schauen, wie lange noch...

In Deutschland bin ich auch immer ins Fitnessstudio, und zwar taeglich 2 Stunden.... und es hat auch riesig Spass gemacht!!!

Mein Mann ist extrem sportlich, muss er ja auch sein in der Army, er rennt jeden frueh 3 Meilen und macht 100 Liegestuetze, und abends nochmal das selbe Spiel! Drum hat er auch nur beneidenswerte 8 % Koerperfett....:rolleyes:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Macht ihr Sport?“ in der Kategorie „Umfragen“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten