Katzen-Thread

  • Carli
Sieht übel aus und ist übel :(
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Carli :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Paulemaus
Ja, das trifft Katzen übel :(
 
  • MadlenBella
Ich hab mal ne Frage an die Halter von Freigängern, meine macht das ja nun noch nicht soo lange.
Mauzi kommt nach Hause und hat immer wieder Löcher. Also kleine Verletzungen, gar nicht tief!
Verheilen auch super.
Aber jeden Tag ein neues. Und nur am Kopf. Keine Kratzer, runde Verletzungen.
Ich bin n bisschen ratlos?
Also von Kämpfen mit einer anderen Katze gehe ich nicht aus, das wäre heftiger, tiefer, entzündet.
Von einem Zaun wären es ja eher Kratzer.

Kennt das jemand?
Ich hab schon überlegt ob die ihren Kopf in ein Mäusenest hält :D
 
  • Mirabelle07
Hatte meine anfangs auch immer. Bis sie mit einem Rosendorn wiederkam, steckte im Ohr wie ein Piercing :rolleyes:
Danach hat sie anscheinend verstanden, dass Rosen weh tun. Habt ihr Rosen?
 
  • MadlenBella
Ich nicht, die Nachbarn aber bestimmt. Rosen machen also Löcher und keine Kratzer?
Das wäre ja beruhigend.
 
  • Mirabelle07
Könnte sein, waren damals auch immer so 1-2 Löchlein. Oben auf dem Kopf. Da war sie noch nicht lange Freigänger. Kam ja ursprünglich aus Wohnungshaltung.

Bei ihr war es vermutlich "lernen durch Schmerz ":nixweiß:
 
  • MadlenBella
Alles klar, danke. Solange es nur Rosen sind, womit sie sich anlegt, bin ich beruhigt :)
Lerneffekt stellt sich noch nicht ein. Mal schauen ob sie es noch begreift.
 
  • sleepy
Gestern abend gab es noch Flitzanfälle durch die Wohnung und verwackelte Mäuschen-Spiel-Fotos von Oma Wilma...



Heute aber hat unsere rauchgraue Wetterfee schon frühzeitig durch ihren Rückzug ins Katzenzimmer (unter ihren geliebten Wäscheständer...) signalisiert, daß es den ganzen Tag regnen wird und man diesen Tag ruhigen Gewissens komplett verschlafen kann.
Und danach richten wir uns alle, oh Gebieterin. Selbstverständlich.
:D

 
  • Gone in a flash
Flickenteppich Katzer ist seit Tagen sehr anstrengend. Extremes Muttaaaa Bedürfnis. Ja, auch Nachts. Man merkt das es ihm einfach nicht gut geht. Ich warte ja immer noch auf die Ergebnisse. :(
Um zu schauen, ob es vielleicht Schmerzen sind, gab es gestern eigenmächtig ne Runde Metacam für ihn. Aber eigentlich führte das nur zu noch mehr schlafen. Sonstige andere Effekte sah ich, bedauerlicherweise, nicht. Weil er sich gerade zurück zieht, dreht der andere auf. Ihm ist öde. Und der macht ja auch nur was oder sucht Räume auf, wenn Onni da auch ist. Oder wenn ich da bin. Er ist ja mit mir völlig versessen.
Und so wurde der kleine Dante die letzten Tage recht unleidlich und zwischen den beiden kam es zu allerlei Disputen. Onni braucht gerade sehr viel Ruhe, Kraft für sich, Dante nervt ihn. Ich habe also angefangen Tricks zu üben, damit es zu tun hat. Bei Dante ist das sehr einfach da er Leckerli annimmt.

Wir legen ja einmal am Tag ne gemeinsame Pause ein, für beide pure Glückseligkeit. Dante fährt dann mal runter und wir herzen dann alle. Dante den Onni. Ich, Onni und Dante usw. :sarkasmus:Wenn sie dann keine Lust mehr haben, wird rumgekaspert oder weggegangen.

Ich mache mir weiterhin große Sorgen um Onni aber versuche ruhig zu bleiben. Ich kann nichts mehr tun. Nur warten. Derzeit bekommen beide Zylkene, Dante zusätzlich Darmaufbau.

Ich muss jetzt trotzdem nochmal einen Termin in der Klinik machen, beim Augenspezialisten für eins der Meerschweinchen. Ich werde mir überlegen, ob ich ihn dann nochmal mitnehme. Ich bin jetzt auch so geschädigt, was Zähne betrifft. Nachher hat er wieder was? Dagegen spricht, daß er aktuell sehr gut isst und sogar 400 + Gramm zugenommen hat. Hach, ich weiß es doch auch nicht. Wahrscheinlich spinn ich (wieder) rum.


 
  • Crabat
*nützlich


Alles gefangene auf der Koppel wieder auskotzen: nicht so nützlich
 
  • Carli
Dienstag bekommt Fritz die vorbestellte Spritze. Wobei die Physio ja meinte, das größere Problem sei die Spondylose. Bin gespannt.
 
  • kaukase
Mein Mogli wird langsam alt. Er wird im November 15, so Gott will. Aber verfressen ist er immer noch. Gina ist wie immer frech.
 
  • Gone in a flash
Ich könnte heulen. Es ist nur stressig und Drama.
Onni und Dante sind ja aktuell in ihrer Antibiotika"kur" die minimum! zwei Wochen geht. Seitdem ich Onni habe, war Tablettengabe noch nie! ein Problem, nun ist es ein ganz großes und wir sind erst bei Tag 5...
Ich hab es im Guten versucht. Nix geht. Dann gestern Abend noch fix so ein Tabletteneingeber organisiert und nun muss der eingesetzt werden. Das er das AB bekommt, ist quasi überlebenswichtig.

Aber ich schein echt zu dumm dafür zu sein. Ich bin schon so gestresst, sie bekommen es Abends, das mir schon Nachmittags elendig wird. Das kenne ich gar nicht von mir. :(

Ich weiß nicht was ich falsch mache aber ich muss es zwei Mal einsetzen, weil ich schlichtweg beim ersten Mal nicht alle Teile der Tablette reinbekomme, also aus dem Teil rausgedrückt bekomme. Sie erhalten jeder 3/4 Tablette.

Ich bin schon total zerkratzt, weil er sich wirklich massiv! wehrt. Heute habe ich ihn dann zusätzlich in ein Handtuch gewickelt aber er tobt so rum das es sich löst und er seine Vorderbeine frei bekommt und dann halt tackert... Mittlerweile ist er tagsüber auch so skeptisch das er vor mir wegläuft. Das hat er nie gemacht.

Ich belohne nach Tablette sofort aber das ist ziemlich Banane.

Ich habe mir YouTube Videos angeschaut wie man das halt macht und genau so mache/versuche ich es auch aber es ist NUR Theater. Hat hier jemand noch DEN Tipp wie man Tabletten stressfrei(er) in Katze bekommt?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Katzen-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten