Katzen-Thread

  • snowflake
Kann dir dein Partner nicht helfen? Indem er die ins Handtuch gewickelte Katze festhält?
Ich kriege das alleine bei einer sich wehrenden Katze auch nicht hin, hab immer ein, zwei Hände zu wenig.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi snowflake :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • toubab
In rohe leber versteckt, das geht bei meine überheikle katze.
 
  • Bulliene
Mörsern und mit Lachscreme vermischt geben?
 
  • Piate
Ich weiß nicht , wie du es machst……ich habe mich mit Kater hingekniet….. .Tabletten , Handtuch in Reichweite…….Kater zwischen die beine geschoben , mit einer Hand festgehalten und Handtuch um den Hals , so dass die Vorderpfoten nicht verletzen konnten( bzw. nicht so stark ) und dann mit einer Hand Gosch auf und Tabletten mit der anderen rein……und dann ganz! lange ! Hals nach oben und Kehle massieren. Mein Kater konnte sehr lange aushalten ohne zu schlucken……wichtig ist glaube ich auch deine Überzeugung……ich weiß, wie schwierig das ist.
 
  • Gone in a flash
Das geht nicht. Er nimmt keine und hat dies auch noch nie getan.
Hätte erwähnen sollen das ich ALLES getan habe was es sonst so an Tricks und Kniffs gibt.

Ich habe nun Leerkapseln bestellt aber die kommen sicher auch erst Mitte der Woche. Ohje, ohje... :(

Ist halt elendig bitter das AB.
 
  • Gone in a flash
Sorry Leute, war eine Seite vorher und habe nicht gesehen das noch mehr Antworten kamen.

Doch Margot, er hilft ja. Aber des ist eher suboptimal *hust*. Er ist total unsicher und das bringt dann so auch nix. Dann kann ich es selber machen. Dann geht es wenigstens SCHNELL. Er braucht zu lang um den Part des Haltens oder der Eingabe zu absolvieren.

Lisbeth, er frisst nix! Rohes und eh gar nichts was er nicht kennt. Ich bin froh das er endlich vernünftig isst. Ich hab den ganzen Schrank voll mit zig Sorten etc. weil es mit ihm echt schwierig ist.
 
  • Gone in a flash
Ich weiß nicht , wie du es machst……ich habe mich mit Kater hingekniet….. .Tabletten , Handtuch in Reichweite…….Kater zwischen die beine geschoben , mit einer Hand festgehalten und Handtuch um den Hals , so dass die Vorderpfoten nicht verletzen konnten( bzw. nicht so stark ) und dann mit einer Hand Gosch auf und Tabletten mit der anderen rein……und dann ganz! lange ! Hals nach oben und Kehle massieren. Mein Kater konnte sehr lange aushalten ohne zu schlucken……wichtig ist glaube ich auch deine Überzeugung……ich weiß, wie schwierig das ist.

Genau. Also ich er sitzt zwischen meinen Beinen mit dem Rücken zu mir. Merkt worum es geht, strampelt rum, schafft es mindestens einmal sich aus dem Handtuch zu befreien während ich den Mund aufmache und ist dann schon am eskalieren wenn ich gerade dabei bin den Eingeber reinzuschieben.
Deshalb verstehe ich das nicht. Ich mach es doch genauso wie die Anleitung dazu ist und trotzdem bekomme ich es eher sehr, sehr mühsam hin. Mit Blessuren.
Schön ist das für alle Beteiligten nicht. :(
 
  • Piate
Ich glaube, dass es bei den wenigsten Katzen nicht sehr mühsam ist! Du machst sicher nichts falsch……meine Technik hört sich einfach an ….aber glaub mir…..auch ich hatte verbissene Finger , Kratzer überall und oft Tränen in den Augen……schön ist das für beide Beteiligte nicht
 
  • BabyTyson
Ich hab immer Katzenstreichwurst für Karl-Heinz' Schilddrüsentabletten. Kugel gemacht, als Topping aufs Nassfutter.

Ich weiß wie nervig es sein kann, wenn sie die Tabletten nicht mehr nehmen :( kannst du nach Tropfen oder Spritze fragen?
 
  • Piate
Ich hab immer Katzenstreichwurst für Karl-Heinz' Schilddrüsentabletten. Kugel gemacht, als Topping aufs Nassfutter.

Ich weiß wie nervig es sein kann, wenn sie die Tabletten nicht mehr nehmen :( kannst du nach Tropfen oder Spritze fragen?
Oder vielleicht die Tabletten auflösen und dann mit der spritze verabreichen? Hat den Vorteil, dass man die Spritze ins Maul schieben kann und nicht den Finger
 
  • MadlenBella
Katzenmilch? Leberwurst?
 
  • Gone in a flash
Ich glaube, dass es bei den wenigsten Katzen nicht sehr mühsam ist! Du machst sicher nichts falsch……meine Technik hört sich einfach an ….aber glaub mir…..auch ich hatte verbissene Finger , Kratzer überall und oft Tränen in den Augen……schön ist das für beide Beteiligte nicht

Beruhigend. Ich fühle mich echt als vollends Versager. Aber es zählt ja eh nur, drin ist drin. :rolleyes: Ich erzähle ja auch allen, also ihm und mir :sarkasmus:, es MUSS sein, egal wie wir des finden.

@BabyTyson ,genau SO habe ich es immer gemacht und es hat immer funktioniert. Er nimmt ja nur Lachscreme und da habe ich dann immer was reingefriemelt und er hat gar nichts gemerkt. Bei dieser Pille nicht (mehr). Ich hatte die ersten zwei Tage in flüssig und wollte dann Tabletten, weil die wären hier ja so schön problemlos. :sarkasmus:
Zu gut das alles, echt eh...
Die Suspension wäre am dritten Tag nicht mehr gegangen, sie fingen an den Braten zu riechen. Spritzen wäre jeden Tag beim TA. Das isses ja nicht "wert", fast eine Stunde Aufwand für 10 Sekunden spritzen. Aber klar, hatte ich ernsthaft jetzt auch schon überlegt.

Das ist auch wirklich krass. Ich zahl für 5,5 Tage 32 Euro, also bei der Suspension. Für die Tabletten für die komplette Zeit für beide! 22 Euro.

@Carli Ja. Genau DAS AB ist halt bitter und löst sich total schnell auf und gibt dann die Bitterstoffe ab. Dante ist ja sehr bestechlich und ein Schlinger, der merkt gar nicht das in seiner Leberwurst was drin war.

@MadlenBella Habe ich natürlich ALLES durch. Sogar elendigen Thunfisch. Katzenmilch, Animonda Milchtöpfchen, Lachscreme, Leberwurst, mit anbieten/hinterhertragen. Aber der nimmt ja nichts. Einfach nichts. Kennst du ja von deinen. Und durch die nun vorhandene Skepsis fing er an des auf das normale Futter zu übertragen und wollt nicht mehr essen. Das geht nicht! Endlich isst er normal nach ja fast 9 Monaten. Das wäre unser Tod wenn er da einen "wegkriegt". Also das Ganze dann losgelöst vom Futter und halt einmal am Tag mit Gewalt.

Ich habe noch Reste, also drei Tage Suspension. Ich probiere es nochmal aber gehe von scheitern aus. Aber jeder Tag an dem ich was in ihn reinbekomme, würd ja helfen, weil die Leerkapseln ja hoffentlich spätestens Mittwoch da sind und ich hoffe mit DENEN klappt es. Also im Futter verstecken.
 
  • Gone in a flash
Trotzdem jetzt mal was Nettes, weil gestern wieder Hirnkasper unterwegs war. Onni, laut seinem Zweitnamen: Monsieur Schrullig, beim Blindnatter sondieren des UNERHÖRTEN Chaos in einer Kiste.

 
  • blackdevil
..und wenn du selber spritzt?

Das hab ich bei meinem Panik Kater selber gemacht. Zwar bewaffnet mit Motorrad Jacke und Motorrad Handschuhen, Handschuh und Staubsauger um ihn in ein Zimmer zu treiben, aber das selber spritzen ging schneller als das Tabletten reinpfriemeln.
 
  • Paulemaus
Hast Du schon einen Pillengeber versucht?
 
  • Gone in a flash
Ja, schrieb ich auch im Eingangspost. Mein Handling scheint wohl doof zu sein.

Ist aber auch egal. Ich kriege das schon hin. Es ging darum, ob jemanden vielleicht noch etwas "Netteres" bei einem absoluten Leckerliverweigerer einfällt, was ich halt noch nicht ausprobiert habe. :hallo:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Katzen-Thread“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten