Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:

  1. Man sollte nicht beim Gassi im stinksauren Zustand ne Ausk*tz-Sprachnachricht an die Freundin sprechen. Der Ärger über meine Family musste aber raus, während wir ums Rückhaltebecken liefen. Spuk vor mir, Picard irgendwo hinten. Auf einmal merk ich, dass aus dem Seitenweg jemand mit Hund kommt, Zwerg Nase steht keine fünf Meter vor dem angeleinten fremden Hund. Einmal seinen Namen gerufen, Nasenzwerg fliegt ohne zu zögern rum und kommt angerast. Feines Kind. :zustimm:
     
    #701 Sunti
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Ich bin stolz auf Gypsy.

    Zorro ist ja ein schlanker, langbeiniger Hund. Klar, dass der beim Laufen gut mithält.

    Aber dann haben wir ja unsere kleine, dicke, ältere Gypsy, die schon seit Jahren meinen Mann wann immer es geht beim Laufen begleitet. Und der läuft schnell und lang. Wenn er weg ist sind oft Monate an Pause dazwischen und dann steigt Gypsy sofort wieder ein.

    Noch nie gelahmt, noch nie schlapp gemacht, immer mit Freude dabei seit Jahren. Würde man dem kleinem Ding so nie zutrauen.:D

    Muss man mal anerkennen.:love:
     
    #702 Melli84
  4. Oh Gott, ich bin soooo stolz auf mein Mädchen, ich kann es immer noch nicht fassen :love:

    Heute beim Gassi springt sie auf einmal ins Gras und gleich wieder zurück ins Sitz. Ich denk mir noch, ob sie an irgendwas Stacheliges (Igel) hingesprungen is. Hab natürlich gleich noch „Aus“ und „Pfui“ reingebrettert. Und dann hab ich hingeguckt. Es war ne Maus, die hat noch ein paar Sekunden gezappelt, bis sie gestorben ist und die Franzi ist SITZENGEBLIEBEN! Zwar sehr angespannt und hat die Maus nicht aus den Augen gelassen, aber sie hat sie nicht gefressen und nicht mehr angerührt.
    Ob meine Bemühungen wohl doch noch mal Früchte tragen? :sarkasmus:
     
    #703 MyEvilTwin
  5. Ich bin stolz auf Diego!

    Wir waren gestern auf dem Parkplatz von einem Badegelände.
    Obwohl die Hölle los war (Radfahrer, Kinder, Hunde, etc.) hat Diego die schwierigsten Apportierübungen absolviert!
    Er kann dann alles ausblenden und macht seinen Job.
    Die Hundetrainerin war echt beeindruckt!
     
    #704 Cave Canem
  6. Schon wieder stolz :love: : Franzi hat heut beim Gassi irgendwas Braunes aufgesammelt. Nach einem vehementen „Aus“ hat sie es tatsächlich ausgespuckt: Frolic. Da ist sie eigentlich ganz wild drauf! Ich glaub langsam echt, meine jahrelangen Bemühungen zahlen sich jetzt aus. Mein wildes Mädchen wird erwachsen :herzen:
     
    #705 MyEvilTwin
  7. Ich bin auch mal wieder stolz auf meine Hunde... Irgendwie klappt mir gerne mal der Kreislauf weg, wenn ich mit den Hunden unterwegs bin. Ich merke dann noch, dass ich genau einen Moment Zeit habe, mich hinzusetzen, bevor die Lichter ausgehen.

    Gern passiert mir das auf einsamen Wegen oder an der Bundesstraße...

    Sobald ich sitze, sind die beiden wie fest getackert neben mir und rühren sich nicht vom Fleck.

    Nach ein paar Minuten gehen bei mir die Lichter wieder an, ich kann mich aufrappeln und langsam nach Hause schleichen...

    Mit den beiden an meiner Seite... Ich bin so froh, dass es die beiden gibt.
     
    #706 christine1965
  8. Das finde ich ja super! :)
     
    #707 lektoratte
  9. Beide gemeinsam losgeschossen (Kaninchen?) - beide gemeinsam abgerufen :kaugummi:
    PARTY!!!!
     
    #708 MissNoah
  10. Wie schnell der Hund gelernt hat, bei sehr abschüssigem Gelände mit Schotter langsam ohne Zug im Cross-Geschirr seitlich vor mir den Berg runterzulaufen ist echt toll. Selbst wenn ich ohne Hund da laufe ist dieses Geröll unter meinen Füßen die absolute Rutschbahn und ich jogge da nur sehr langsam runter. Aber heute beim Crossen gings sogar mit dem Jungspund. Ich bin begeistert. Nachdem ich dieses Jahr schon die 2. Verstauchung im gleichen Fussgelenke hatte (beide Male ohne Hund passiert), bin ich da jetzt besonders vorsichtig.
     
    #709 heisenberg
  11. Unsere Hunde sind so klasse Reisehunde. Einsteigen, sich hinlegen und dann merken wir sie erst wieder, wenn wir anhalten. Das Reisen macht richtig Spass mit ihnen. Auch weil sie so flexibel sind und sich in jede Unterkunft einfügen. Egal ob Hotelzimmer oder Ferienhaus.
     
    #710 Paulemaus
  12. Gestern Kinderbesuch gehabt. Wie lieb die beiden einfach sind, ohne groß je Kontakt zu haben. Dio war ein bisschen besorgt um den Mini-Mensch wenn der so rumlief und Pavel hat eh ein Ding mit Kindern und verteilt vorsichtig Küsschen :lol:
     
    #711 MissNoah
  13. Heute meinen Satz Brillen beim Optiker abgeholt, Maik
    durfte mich begleiten. Beim Optiker wurde noch eine
    Mitarbeiterin von der Außenstelle in den Laden gerufen, sie hat
    zwei Bulli Mädels, eine Kollegin meinte : " Das muss sein!" :D
    Maik war so brav und hat es genossen im Mittelpunkt zu stehen.
    Während die Brillen angepasst wurden lag er unter dem Tisch
    und beobachtete ganz gelassen die Umgebung. :unschuldig:
    Ich bin stolz auf den kleinen Mann :yes:
     
    #712 golden cross
  14. Das die dogge so vorsichtig mit dem halbwüchsigem kater spielt.

    Stolzer wäre ich wenn sie bei uns auch so sanft wäre :lol:

    Aber beim kater ist das schon ne leistung für sie.
     
    #713 braunweißnix
  15. Grade war die Osteopathin da und keiner hat gebellt beim Reinkommen. :) Und dann war Barb super brav und hat sich problemlos checken lassen. Zwei Kinkerlitzchen behoben und ansonsten laut Osteo „wie geschmiert“ :)
     
    #714 Crabat
  16. Auch bei über 30°C hat das Grundstück gefälligst katzenfrei zu bleiben. Schnell wie der Blitz kam Beethoven aus seiner schattigen Sandkuhle geschossen, um die Vogelfang-Aktion des grauen Katers zu unterbinden. Und obwohl er den Grauen so überrascht hat, dass er ihn unter sich hatte, ließ er dem Kater die mehr oder weniger ehrenvolle Flucht über den Zaun :)

    Ich war mir ja nie sicher, ob er auch die Tötungsabsicht hat wie seine Oma Naddel - offenbar reicht ihm das Verjagen. Gut so :dafuer:
     
    #715 Fact & Fiction
  17. Ich bin stolz auf Foki. Wenn wir zu unserem Spazieweg fahren, wartet Foki, bis ich die Leine nehm und sag jetzt.Erst dann steigt er aus. Zuhause ist es genauso.
     
    #716 kaukase
  18. Ich bin sowas von Stolz auf Joy:
    Adoptiert als ängstliches Wesen mit Panik vor vielen...
    ...hat sie doch soviel Vertrauen zu uns entwickelt, dass sie uns Blind vertraut und überall mit uns hin geht.

    Sie sieht und hört ja jetzt eher nicht mehr viel, und ich bin echt stolz, auch wie selbstverständlich sie jetzt den Urlaub gemeistert hat.
    Ixh hab mir echt Gedanken gemacht, ob sie damit zurecht kommen wird, aber ja sie hat sich gut durch die fremde Ferienwohnung getastet.:herzen:
     
    #717 mailein1989
  19. Ich hab ja letztens gedacht, durch Corona und Co und wenig Freilauf hat der Rückruf per Pfeife ein wenig gelitten, der Hu d kommt erst auf den zweiten Pfiff.

    Aber mitnichten. Heute gemerkt: Seit hier mehrere Hundebesitzerinnen Pfeifen benutzen, guckt er zuerst, ob auch wirklich er gemeint ist. :woot:
     
    #718 lektoratte
  20. Ging mir letztens so. 1 Pfiff und 2 Hunde kamen angerast :sarkasmus:. Der eigene war aber auch dabei :D.
     
    #719 heisenberg
  21. Ich bin stolz darauf, wie Cassie sich beim Umzug verhalten hat und sich jetzt hier macht.
    Man hat ihr zwar sehr angemerkt (schon zwei Wochen vorher, als es mit dem richtigen Packen losging) dass sie sehr unsicher war und einen nicht aus den Augen lies, aber sie war total tapfer und hats klasse mitgemacht.
    Sobald sie gemerkt hat, man konzentriert sich auf was anderes (Möbel aufbauen oder sowas) hat sie sich zurück genommen.
    Großes Gassi gabs seit einer Woche gar nicht. Und trotzdem ist sie so artig :)
    Ich denk mental hat die auch viel zu tun.
    Es gibt viele Hunde hier. Von 6 Parteien im Haus haben 4 einen Hund. Die Nachbarn auch. Sie meldet, aber beruhigt sich recht schnell wieder.
    Unsere direkten Zaunnachbarn haben eine CC Hündin, die sich letztens in der Dämmerung an den Zaun gelegt hat. Cassie und ich haben sie beide nicht gesehen.
    Als wir vorbei gehen macht die aus dem Nichts ne Spielaufforderung :lol::lol: Gott sei Dank ist der Zaun stabil.
    Cassie hat laut losgebellt, aber es war eher Schreck als Aggression. Man hat ihr gemerkt, dass sie sie eigentlich ganz cool fand. Ich bin noch ein paar Mal da auf und ab. Vielleicht werden die zwei ja sogar sowas wie Freunde. Oder zumindest keine großartigen Feinde :) :lol:

    Und stolz auf meine Katze bin ich, weil sie, obwohl sie früher nie gespielt hat und nicht sonderlich viel Selbstbewusstsein hat, mir eine Spielzeugmaus gebracht hat. An Tag 3 in der neuen Wohnung. Ich glaub ihr gefällts :)
     
    #720 MadlenBella
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden