Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:

  1. Um Gottes Willen... :(
    Das war natürlich ein Versehen. Sorry.

    Da ich nur noch mit dem Handy hier unterwegs bin, passiert mir sowas bestimmt öfter mit meinen Wurschtfingern. :(
    Ich drücke beim Scrollen auch ganz oft versehentlich auf "Multi-Zitate" - dabei hab ich bis heute nicht rausgefunden, was das eigentlich sein soll... :D
     
    #741 sleepy
  2. Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund...



    Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

    Hier der Link zu ihrer Seite!
    Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

    Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige. - Bild: © Jeroen van den Broek - fotolia.com
  3. Wenn du das bei mehreren machst und dann am Ende auf Zitate einfügen, kannst du mehrere Beiträge auf einmal in deinen Post zitieren :hinweis:


     
    #742 DobiFraulein
  4. liebe @sleepy ,kein Problem,das kommt eben vor. Ich war das von Dir nur nicht gewöhnt.:fuerdich:
     
    #743 kaukase
  5. Ah, danke.
     
    #744 sleepy
  6. Nachdem Barb nach ihrem Klinikerlebnis nicht so cool beim TA war, wie meine anderen Hunde, war sie heute ganz ganz toll. :)
    Trotz der unschönen Pfotenbehandlung, kommen wir wieder dahin wo ich meine Hunde haben möchte :)
    Sie ist heute anständig reingegangen, war locker, ist selbst auf den Tisch gehüpft. Behandeln lassen und danach von der TÄ gefressen und wieder schön locker gewesen. So mag ich das, freut mich sehr! Glaube ich konnte ihr auch vermitteln wie stolz ich war. Strahleaugen :)
     
    #745 Crabat
  7. So lief es bei uns sonst immer - außer gestern. Diese eingewachsenen Haare sind anscheinend so fies, dass sie gestern das erste Mal die Füße in den Boden gestampft hat vorm TA :(
     
    #746 MadlenBella
  8. Wir haben heute einen Handwerker zu Besuch im Garten und Odin liegt in seinem Bettchen :zzz:. Ab und an guckt er mal raus, was der fremde Mann da so macht und döst und schläft weiter. Kein Bellen oder Aufgeregtsein :dafuer:.
     
    #747 heisenberg
  9. DAS könnte man auch anders verstehen. :lol:
     
    #748 Brinja
  10. Spuk ist so klasse, ich weiß nicht, womit mich den verdient habe.
    Gestern war ich mit der Bande bei einer ehemaligen Kollegin zu Besuch, weil sie meine Hilfe brauchte bei den Aufgaben für ihre schulische Ausbildung. Die Kollegin hat eigentlich latent Angst vor Hunden und echt keinen Plan, daher wurde sie schon vor Jahren genau eingewiesen, was bei Hunden geht und was nicht.
    Schon beim gemeinsamen Gassi musste ich sie dran erinnern, dass es keine gute Idee ist, sich über einen ziemlich fremden Hund drüberzubeugen und ihn festzuhalten. Da dachte ich noch, damit sei die Sachlage wieder geklärt. Irrtum!

    Später stand Spuk hinter ihrem Sofa (das steht mitten im Raum) und als ich gerade meine Jacke anzog, sah ich besagte Kollegin den armen Hund zwischen der Sofalehne und ihrem Körper einkesseln, umarmen, an sich drücken und ihn auf den Kopf küssen. :wand:
    Sein Blick sagte deutlich "Nimm das weg, sonst nehm ich das weg!" und ich hab die Kollegin fix von ihm abgepflückt und nochmal erklärt, dass man das nicht macht und dass er das doof findet. Im nächsten Moment hängt sie wieder im Hund und drückt ihre Wange an seine mit den Worten "Aber ich mag den so, er ist sooooo lieb!" :arghh:
    Da gab es dann mal nen deutlichen Anschiss und den Kommentar, dass sie froh sein soll, dass Spuk eben so lieb ist und höflich genug, ihr nicht selber zu sagen, wie doof er das findet.
    Ich bin wahnsinnig stolz auf ihn, dass er das so stoisch ertragen und mich hat regeln lassen, denn er hasst es wirklich, von Fremden bedrängt zu werden. Hätte sie sich halt an Picard ausgelebt, der findet so was auch noch witzig - und es wär besser für meine Nerven gewesen.
     
    #749 Sunti
  11. Es ist echt komisch mit den Leuten, sie wollen auch eher Wilma knutschen als Diego.
    Sie hasst das, von fremden Personen gestreichelt und geknuddelt zu werden, Diego hingegen liebt es!

    Da muss ich IMMER ein Auge drauf haben!

    Toll, dass Spuk so souverän ist und dir da vertraut.

    Ja, man muss echt vielen Menschen den richtigen Umgang mit fremde Hunden zeigen.
     
    #750 Cave Canem
  12. :lol: Sorry nicht lustig eigentlich..aber es hatte was von Slapstick wie es vor meinem geistigen Auge stand...
     
    #751 bxjunkie
  13. Das war auch real Slapstick. Wenn auch nur so lange, bis meine Schockstarre sich gelöst hatte.
     
    #752 Sunti
  14. Also ich muss mal wieder los werden, dass ich stolz auf meine Beiden bin!

    Mein Mann hat heute den ganzen Tag bei offenem Gartentor draußen gewerkelt (Außenlampen angebracht, Reifen gewechselt, Holz gemacht, etc.).
    Diego lag die ganze Zeit im offenen Auto im Kofferraum und hat zugeschaut.
    Wilma war immer bei mir und hat mich beim Arbeiten begleitet.

    Sie haben nicht einmal das Grundstück verlassen, es macht für sie anscheinend keinen Unterschied, ob das Tor offen oder zu ist.
     
    #753 Cave Canem
  15. , weil ich beim Joggen stehenbleiben musste um ein ganzes Rudel Rehe vorbeizulassen. Wie im Film sprangen sie über einen Zaun und querten die Straße in ca 15 m Entfernung. Ca 10 Stück.
    Barbie feuerte sie zwar laut an, aber konnte offline bleiben. :cool:
    Ich brauch unbedingt eine GoPro um sowas mal aufzunehmen. Aber mein Handy dabei rauskramen ist noch keine gute Idee :lol:
     
    #754 Crabat
  16. Wirklich Angst scheint sie ja nicht zu haben.
    Sie ist eher verpeilt und ohne Distanz, oder sonst irgendwie eingeschränkt ..
    Ohne Corona hätte ich jetzt eher dazu geraten, statt des Anschisses sie an sich zu drücken und zu küssen und dann zu fragen, ob sie das auch so toll findet.
    Ich meine, so ein Verhalten ist ja überhaupt nicht normal. Ich hatte schon viele Freunde/Freundinnen, die nichts mit Hunden am Hut hatten. Keiner kam auch nur ansatzweise auf die Idee, den Hund zu umarmen und zu küssen.

    Dein Hund hat das super gemeistert. Für deine Kollegin bleibt mir nur ein Kopfschütteln.
     
    #755 Lana
  17. Ich bin stolz auf meinen Hund, weil wir heute das erste mal zusammen auf der freilaufwiese waren und sie sich trotz Spielkamerad von mir hat abrufen lassen. :)
    Ich hatte echt ein bisschen Angst dass sie meine Anwesenheit vergisst sobald die Leine ab ist. Aber das war ganz unbegründet. Frauchen war trotzdem spannend genug.
     
    #756 Nashatal
  18. Ich weiß gar nicht, ob ich schon mal einen Grund hatte, hier zu schreiben, aber heute hab ich ihn.

    Wir hatten vorhin den ultimativen Abruftest. Erst sind wir durch eine Chi-Army gelaufen, obwohl eine Chi-Lady gar kein Lotti Fan ist und böse gekläfft hat. Das ist noch nix besonderes, kleine Hunde dürfen fast alles. Ich hab vorher schon Lottis Erzfeindin, eine Bobtail Hündin, gesehen und dann einen Bogen gemacht. Die beiden mögen sich wirklich gar nicht, da war schon der TA nötig. Als wir etwa 20 Meter entfernt waren, ist die Chi-Army auf die Bobtail Hündin losgegangen und es gab einen riesigen Zirkus. Und Lotti ist sofort durchgestartet. Und die ist ja wie ein Pfeil.

    Aber sie hat sich tatsächlich 5 Meter vorher abrufen lassen.

    Erst war ich nur froh. Jetzt bin ich echt stolz. :)
     
    #757 guglhupf
  19. Supi da kannst Du auch stolz sein!
     
    #758 Biefelchen
  20. Es wäre echt nix besonderes, wenn es nicht DIESE Hündin gewesen wäre. Ich selbst hätte dagegen gewettet, dass das gut geht.
     
    #759 guglhupf
  21. In Wirklichkeit ist Lotti nur feige und durch deinen Rückruf hat sie nur geschnallt, dass du nicht an ihrem Hintern klebst. DESHALB ist sie zurückgekommen. Mach dir nix vor. :lol:
     
    #760 Silvester
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ich bin stolz auf meinen Hund, weil:“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden