Beißerei

SandramitVienna

15 Jahre Mitglied
Hallo!
Habe eine Frage und wußte nicht wohin nun damit, wenn hier falsch, bitte verschieben.

Zur Frage:Soviel ich weiß, kann der eine dem anderen nichts, wenn beide Hunde frei liefen und es zu einer Beißerei kam. Ist dies richtig, oder hat sich da irgend etwas geändert???

Zum Hintergrund:
Unser Spaziergang führt uns oft an einem Grundstück vorbei, welches von einer Bobtailhündin bewacht/bewohnt wird. Jedenfalls gehört sie zu der Familie. Die Hündin macht immer Alarm wenn wir vorbei gehen, was ja auch ok und bedingt auch normal ist. Desöfteren in letzter Zeit kam sie über den Zaun gesprungen und ist auf Vienna los. Vienna ist einem Kampf immer aus dem Weg gegangen. Bis eben
frown.gif
Wir gehen noch einmal spazieren, sie läuft frei. Im halbdunkeln kam mir jemand entgegen, den dazu gehörigen Hund sah ich erst später. Er war in unserer Höhe als wir das Frauchen längst passiert hatten. Die Hunde beschnuppern sich, ich denke noch oh man hoffentlich geht das gut....habe zu der Frau gesagt sie möchte bitte kommen und ihren Hund rufen. Die Hunde haben sich dann wohl erkannt, die Bobtailhündin ist auf Vienna los, diesmal hat Vienna sich gewehrt. Und das nicht zu wenig. Jedenfalls hat der Bobtail sich ziemlich schnell unterworfen, Vienna hat dann abgelassen.

Habe zu der Frau gesagt: das ist ja wohl dumm gelaufen. Da sagt sie: ja für sie, weil das wird teuer. Habe daraufhing gesagt das unsere Hunde beide unangeleint waren und daher keiner dem anderen was kann. Sie sagte nur ihr Hund trägt immer Steine und hat kaum noch Zähne im Maul, mein Hund könne daher keine Verletzungen haben.- Hat sie auch nicht! Habe darauf nur gesagt das ihr Hund dann keine anderen attackieren soll wenn er sich nicht wehren kann. Ich würde von ihr hören sagte sie noch, dann bin ich weiter.
Inzwischen habe ich auch von ihr gehört, ihre Hündin hat Verletzungen im Gesicht und im Nacken, eben hat es Sturm geklingelt an der Tür. Hatte als ich ging noch gesagt: machen sie man, ich wohne da und da mein Name ist... Das übliche halt.

Kann sie mir was? Nicht das ich ein Problem damit hätte, Vienna ist versichert aber es geht mir um´s Prinzip.

Gruß Sandra





pluto.gif
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi SandramitVienna ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hi Sandra,
könnte ein Problem werden, falls da eine Anzeige gemacht wird, da dein Hund sich als bissig gezeigt hat. Folge: Leinen- und Maulkorbzwang!!! ohne Chance auf irgendeine Befreiung irgendwann einmal! Zumindest ist dieses die Regelung bei uns in NRW.
frown.gif

Versicherungsmäßig ist dieses wohl das kleinere Problem.
Da aber keine Zeugen?? dabei waren, steht zunächst einmal Aussage gegen Aussage. Bei unserer heutigen Rechtsprechung bin ich mir aber garnicht so sicher, wie entschieden wird, zumal dein Hund keine Verletzungen davon getragen hat, weil der andere Hund eben keine Zähne hatte.
Würde dir im Sinne von Vienna raten, dich mit dieser Frau gütlich zu einigen, damit keine Anzeige erfolgt.

WHeimann
Hundeschule des Tierschutzverein Iserlohn e.V.

Jetzt mit AWARD-Vergabe
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 29 Personen
Also bei so einer Furie *sorry* würde ich sofort eine Anzeige beim OA und bei der Polizei stellen, egal, ob Vienna Verletzungen hat oder nicht. Der Hund sieht den Angriff und schaut dem Gegner wohl kaum erstmal ins Maul, ob noch Zähne vorhanden sind....

Solche Leute sind mir die Liebsten, keine Ahnung von Hundehaltung und davon ne Menge und dann noch andere anzuschwärzen.

Hierbei hat es sich um einen Rangordnungskampf und nichts anderes gehandelt. Vienna hat sich lediglich verteidig. Zum Glück ist sie ein DSH, wäre sie nen Pit oder ähnliches sähe es schon wieder ganz anders aus.

Mein Gott, warum soll Deine Versicherung jetzt bluten (Deine Aussage musst Du auch dort machen). Ob sie dann bezahlen ist zweierlei, so weit ich weiss, denn wenn es nicht Viennas Schuld war....

Liebe Grüße erstmal *kopfschüttelnd*


Sunny, Gerry
smlove2.gif
& Staff-Bull Darius
Dariuskopf5.gif





webmaster@staff-bull-world.de
 
Wilfried,
auch hier in NRW hat man die Möglichkeit sich zu äußern. Wir haben hier einen Fall gehabt, in dem 2 Mischlinge sich böse gekeilt haben. Einer der beiden hat doch erhebliche Verletzungen davon getragen. Wie es beim anderen aussah, weiß ich nicht, aber all zu viel war da nicht.
In diesem Fall ist es zu einer Anzeige gekommen, blöderweise mit einem Hinweis auf eine Mischung mit einer gelisteten Rasse.
Der Besitzer hat einen Anhörungsbogen vom OA bekommen. Er hat durch einen Rechtsanwalt formuliert seine Stellungnahme abgegeben. Ende vom Lied: Der Fall ist aktenkundig, ein zweites Mal sollte nichts passieren, Auflagen gibt es nicht. Nur durfte der Kreisveterinär sich mitten in der MKS-Geschichte die Zeit nehmen, um sich den Mischling mal anzusehen und zu gucken, was für einer es dann tatsächlich ist. Es ist übrigens noch immer kein Listenmmischling :).

Josi mit Anhang
 
Rechtlich gesehen zieht derjenige den Kürzeren dessen Hund am angriffslustigsten war. Hier also doch wohl eher der Halter des zahnlosen Hundes.
Kann man nur hoffen, daß ihr euch irgendwie einigen könnt bevor noch mehr böses Blut entsteht,

watson
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 9 Personen
Währe doch mal was anderes ein DSH mit Maulkorb und ausschließlich an der Leine.... Habe schon fast ein schlechtes Gewissen meine "darf" das, Eure nicht.- Ätzend! Habe als ich gerade von der Arbeit kam die TA Rechnung im Briefkasten gehabt. DM 180... habe sie kommentarlos wieder bei denen in den Briefkasten gesteckt. Ich war heute morgen auf der Wache um mich abzusichern. Dort wurde meine Aussage notiert und hat für den Fall der Fälle eine OB (Ordnungsbuchnummer) bekommen. Ich soll mir keinen Kopf machen sagte der Beamte und ich soll eine evtl. abgegebene Rechnung auf keinen Fall begleichen. Könnte als Schuldeingeständnis rüber kommen. Richtig Sunny, Vienna hat sich gewehrt, war meines erachtens auch längst überfällig, ich denke die Hündin läßt uns nun in Ruhe.

Ich halte Euch auf dem laufenden, falls noch was kommt von den Leuten.

Gruß Sandra


pluto.gif
 
Hallo,

gut wäre auch in Deinem Fall, wenn Du Zeugen für die früheren Angriffe hast.

Ich musste Ganja Anfang Dezember vor dem Angriff eines kleinen Terriermischlings schützen. Der Kleine kam aus dem Gebüsch gerannt und wollte Ganja in den Hintern beissen. Eigentlich hatte ich mehr mit Ganja an der Leine zu kämpfen, das er sich den kleinen nicht zum Frühstück nimmt. Auf jeden Fall hatte der kleine den Streit vom Zaun gebrochen. Ich habe eine kaputte Jeans und 2 Löcher in der Kniescheibe davongetragen. Im Januar, ich war im Urlaub und mein dusseliger Sohn hat nicht aufgepasst, hat Ganja sich den keinen geschnappt. Ich sollte dann auch für die Kosten aufkommen, da Ganja keinen MK getragen hat. Habe die Halter darüber aufgeklärt das Ganja die Befreiung hat und auf den Vorfall vom Dezember hingewiesen, für den ich auch Zeugen hatte. Ein paar Tage später habe ich das Herrchen beim Gassigehen getroffen, er teilte mir mit, das er das Thema als erledigt ansieht. Hat sich wohl mal bei seiner Tochter erkundigt, da die im Dezember mit dem Hund unterwegs war und daheim wohl nichts gesagt hat. Na auf jeden Fall haben wir noch mal Glück gehabt.

Denise mit AmStaff Ganja

"Es gibt einfach zu viele, die das Beste wollen und doch nur Schlechtes zustandebringen!"
 
Ich habe Zeugen sowohl welche aus meinem privaten Bereich die dabei waren wenn die Zahnlose Emma auf Vienna los ist (wobei ich dies im Nachherein bezweifel, da desöfteren ordentlich Fell von Vienna geflogen ist)als auch Anwohner. Eben fast gleiche Situation nur das ich die Tante zuerst gesehen habe und Vienna anleinen konnte. Bobtail kam wild bellend auf uns zu. Habe ihn angebrüllt, da hat er inne gehalten und hat Kehrt gemacht. Bin dann kommentarlos an denen vorbei.

Gruß Sandra


pluto.gif
 
Na dann halte uns doch mal auf dem laufenden, was dabei herausgekommen ist. so etwas ist nun mal immer eine blöde Situation. Lasse dir keine Ungerechtigkeit gegenüber deinem Hund gefallen. Viel Glück.

WHeimann
Hundeschule des Tierschutzverein Iserlohn e.V.

Jetzt mit AWARD-Vergabe
 
Der Gang zur Polizei war der Richtige, denke ich. Somit ist es aktenkundig. Sollte jetzt noch mal was vorfallen, dann wird die wahrscheinlich dumm aus der Wäsche gucken
smile.gif


Ich kann mir ja fast nicht vorstellen, dass dieser Hund grosse Wunden davon getragen hat, da Bobtails ja nen ziemlich dichtes Fell haben. Du hast mit Vienna doch ne Ausbildung gemacht oder? Da wäre nämlich gut für Dich.Na mal sehen, was dabei rauskommt.

Liebe Grüße

Sunny, Gerry
smlove2.gif
& Staff-Bull Darius
Dariuskopf5.gif





webmaster@staff-bull-world.de
 
Hi Sunny.
Ja, Vienna und ich machen Hundsport. Aber ob das im Ernstfall so gut käme wenn ich sage: Ey hört zu, mein Hund macht keine Wunden wir machen Hundesport?
biggrin.gif


Die Hündin war letze Woche beim Friseur, ist daher kurz im Fell. Ne süüüüße Rosa Schleife trägt sie jetzt im Ponny, habe ich heute gesehen.
smile.gif


Ich kann Entwarnung geben, das Herrchen des Hundes war die letzten Tage nicht da, jetzt wo er wieder da ist haben seine Mädels ihm die Sache wohl erzählt. Heute Nachmittag als ich mit Vienna da lang ging, kam er an den Zaun und sagte: Entschuldigung für die Hysterie meiner Weiber, ich kenne sie und ihren Hund, war schließlich oft genug dabei wenn unsere über den Zaun ist. Machen sie sich keinen Kopf, die TA Rechnung wird von uns beglichen. Ein dufter Typ, sein weiblicher Part stand hinter ihm und hat ihrem Blick nach zu deuten die Messer gewetzt.
Der hat bestimmt ein Donnerwetter erlebt als ich weiter bin
biggrin.gif


Gruß Sandra


pluto.gif
 
Mööönsch Sandra !

Schade, daß Du keine Kamera dabei hattest !
Bloß gut, daß es nicht nur hystherische Weiber gibt, sondern ab und zu auch nen vernünftigen Mann !

Lieben Gruß von Vera

rotti-salto.gif
rottruns.gif
 
Na super, also gibt es doch noch ab und zu ein "Happy End" im richtigen Leben. Freút mich für dich.

WHeimann
Hundeschule des Tierschutzverein Iserlohn e.V.

Jetzt mit AWARD-Vergabe
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Beißerei“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Crabat
Entsetzlich, hoffentlich finden sie den sack, was für ein kerl, kann nicht mal sein blöden köter festhalten und noch abhauen auch.
Antworten
1
Aufrufe
476
toubab
L
Ich denke, da muss jemand her, der Halter und Hunde beim Agieren einschätzt, alles andere ist in dem Fall hier Kaffeesatzleserei. Es ist gut möglich, dass der Auslöser hier ganz woanders lag, als beschriebenen. Erst danach kann eingeschätzt werden, ob und wie es gehen könnte. (Ich habe zwei...
Antworten
18
Aufrufe
1K
matty
Elmo17
ja so war der auch. tat so als würde ihn das niedere volk gar nicht interessieren. grete interessierte ihn dann aber doch, aber der wurde beim kleinsten cm zuweit oder so sofort von herrchen auch recht nachdrücklich gemaßregelt. mich begrüßen durft er auch nicht ^^ nur grete bei meinem springer...
Antworten
58
Aufrufe
4K
braunweißnix
braunweißnix
krubi1990
  • Umfrage
Hallo, ich habe mir im Grunde nur den Erstbeitrag durchgelesen und den Rest überflogen... Was ich aber herauslese ist a) der Rüde hat Entscheidungsfreiheit und b) es handelt sich um welche Rasse? Und hiermit mache ich mir selten Freunde... Weil viele Leute immer wieder vergessen... Welche...
Antworten
41
Aufrufe
3K
Eisbecher
E
Crabat
@bxjunkie mir geht es nicht darum, etwas in Zweifel zu ziehen im Sinne von “die erzählt hier Unwahres oder so“, sondern darum, dass die Besitzerin hier wissen wollte, warum das, was geschehen ist, passiert ist. Und das können wir einfach nicht, weil wir nicht dabei waren. Vorallem auch deshalb...
Antworten
282
Aufrufe
19K
embrujo
Zurück
Oben Unten