Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Barf

  1. Warum fütterst Du so oft?

    Also Crab ist auch einer der sich einfach alles reinstopft und runterwürgt was geht. Aber da sehe ich bei Kauartikeln eine viel größere Gefahr als bei einem Stück Fleisch. ;)
    3x3 cm Stücke sind für Hunde in Dalmatinergrösse einfach kein Grund zum kauen. Das ist ja schon schluckfertig ;)
     
    #5941 Crabat
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Cassie kaut alles, sogar Dosenfutter ode kleine Leckerlie :)
    Die hat noch nie geschlungen.
     
    #5942 MadlenBella
  4. keine Ahnung, ich hab das beibehalten seit Anfang an. Damals wahrscheinlich aus Angst vor Magendrehung (ist mittlerweile widerlegt, dass die Futtermenge das verursacht glaube ich).

    Die Kausachen die ich füttere sind enorm hart und müssen erst eingespeichelt und aufgeweicht werden. Da geht so schnell nix ab zum runterschlucken. Dafür sind die Zähne blitzeblank. :D

    Ich hab jetzt mal telefoniert. So leicht ist gewürfelt gar nicht zu bekommen (und ehrlich gesagt, will ich da nicht auch noch rumbatzeln). Wild evtl. aber das ist hier eher schwerverdaulich und das wäre eines der wenigen die ich sowieso lieber gewolft gebe.

    Ich schau jetzt nochmal beim Tierhotel, aber die nerven mit aktuell mit ihrem Mischzeugs. Ich will FLEISCH!
     
    #5943 Pennylane
  5. Für 40 Tage "Ruhe" sind 2,5std Aufwand super!
    Was möchtest du denn verbessern ?
     
    #5944 Melanie F
  6. So gehört sich das ja auch, und selbst Balena hat das anfangs so gemacht. Aber dann kam ich ihr zu nah und sie fürchtete wohl, ich wolle es ihr weg nehmen und schluckte, was sie noch hatte, am Stück. Und auf halben Weg blieb es dann hängen und ging nicht mehr vor und zurück. Das riskiere ich nicht nochmal.
     
    #5945 snowflake
  7. Ich hatte das Gefühl, dass ich es etwas kompliziert mache. Muss mal gucken, ob ich da irgendwie was besser Vorbereiten kann.
    Erst Muskelfleisch geschnibbelt (am Stück kostet es fast die Hälfte) abgewogen (ich hab das Gefühl für die Menge nicht) und eingefüllt. Bei den Innereien, den gewolften Knochen und dem Pansen habe ich dann jeweils einfach ein 200/250g Päckchen gedrittelt.
     
    #5946 pat_blue
  8. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Barf“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden