Zabaione, ein Sarde in Oberbayern...

  • Candavio
Endlich was proteinarmes, max. 4%, für ihn gefunden, wo er mal wieder richtig knabbern kann und das zu seiner Nierendiät passt :dafuer:
Trotzdem natürlich nicht jeden Tag, dafür gibt's Möhrchen ;).

 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Candavio :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • Candavio
Zabi und ich müssen uns erstmal von 12km Gassi erholen. So weit wollten wir garnicht, sind aber immer der Völkerwanderung :rolleyes: ausgewichen und über selbst mir bisher unbekannte Wege durch den Wald gelaufen, wo wir so gut wie alleine waren.
Heeeeeerrlich :sonne: :zustimm:.
Aber wie ich dann eben auf meinen Streckenzähler gucke... ups... :eek:
Macht aber nix, kann ich mir nachher eine Kugel Eis mehr gönnen :eis:
 
  • Candavio
Endlich mal ein Sarden-taugliches Wetter... :sonne:
 
  • Waldfee
So läst es sich aushalten. Der Junge weiß, was ihm gut bekommt
 
  • Candavio
So läst es sich aushalten. Der Junge weiß, was ihm gut bekommt
Ich wurde nur schon "angezählt", weil der arme Junge auf dem blanken Holzboden liegen muss... :sarkasmus:
 
  • Waldfee
Du bist aber auch garstig und so pöse :p:cool:
 
  • Candavio
Du bist aber auch garstig und so pöse :p:cool:
Jaa, ich bekenne mich ja auch schuldig, aber die Auflagen unserer Terrassen-Möbel liegen halt noch auf dem Speicher...
Später kann er dann so liegen, wie Polly früher :urlaub: (rechts auf dem Bild)
 
  • Paulemaus
Wenn meine Eltern mit unserem Hund mit dem Wohnwagen unterwegs waren, hatten sie immer 3 Liegestühle mit Polster dabei. Sobald der erste ausgeladen und aufgebaut war, lag Hasso schon drauf und blinzelte zufrieden in die Sonne.
 
  • Candavio
Ich bin so stolz auf meinen Buben :herzen:
Jetzt kann er schon immer öfter mal frei laufen, dreht dann zwar groooooße Runden über die Felder, aber hat mich immer im Auge.
Sprich bremst, guckt nach mir und wenn ich dann winke, düst er weiter.
Winke ich nicht oder gehe in eine andere Richtung, dann kommt er angesaust...:dog:
Und man merkt ihm in jeder Sekunde an wieviel Spaß ihm das macht...:D
 
  • Candavio
Mittlerweile läuft er bei mir auf jedem Gassigang auf geeigneten Strecken frei :dafuer:.
Heute Nachmittag war aber der Knaller...
Zurück von der großen Runde bekam er seinen Mittags-Snack 10g TroFu und eine Möhre zum knabbern.
Danach auf die Couch, chillen...
Setzt sich Herrchen daneben und knabbert ebenfalls eine Möhre...
Der Blick...:sarkasmus::sarkasmus:
Der knabbert seine Möhre...:arghh:
Zabi fiepste, robbte an Herrchen ran, pfotelte ihn an... Herrchen ignorierte ihn und knabberte weiter und gab ihm nix ab von seiner Möhre :arghh:
Man merkte ihm seine Empörung total an :sarkasmus::sarkasmus:
 
  • matty
Ist aber auch voll empörend. Der arme Zabi.:love::D
 
  • Candavio
Bei dem absoluten Scheißwetter gab's heute Mittag ein Gassi-Konzentrat :D. Knapp drei Kilometer in einer Dreiviertel-Stunde, komplett "frei" und noch gut 15 Minuten gebuddelt. Zabi hat in der Zeit allerdings locker das dreifache der Strecke zurückgelegt, so ist der über die Felder gedonnert... :dog: :woot:
 
  • Candavio
Genau heute vor sechs Monaten saß ich beim Frühstück und konnte kaum erwarten, das es 11 Uhr wird.
Zabi - Einzugstag :freudentanz: :freudentanz:.

Heute kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne ihn war :herzen:.
 
  • Candavio
Hiermit erkäre ich eine Änderung in Zabaione's Rassebezeichnung:
Ab sofort ist er kein "sardischer Riesendackel" mehr, sondern ein "sardischer Renn-Dackel"... :dog:.
Ohne Leine kann dieses Tier einfach nicht normal laufen, nur "volle Kraft voraus", auch wenn er dabei schon fast über seine Zunge stolpert...:sarkasmus:
Heute morgen hätte er sogar beinahe das Häufchen machen vergessen.
Wir warteten schon an der Straße, einspurig, Dorfrand, gegenüber gleich unser Hof, als ihm wohl einfiel "halt, stop, da war noch was...", sich umdrehte, zum nächsten Grasbüschel zockelte und ...
Und sich anschließend wieder brav neben mich hinstellte, frei nach dem Motto "So, Frauchen, jetzt können wir frühstücken gehen..." :dafuer:.
 
  • Candavio
Schreck in der Morgenstunde...
Zabi hat einen Mümmel aufgescheucht, hinterher, über die erste kleine Straße Richtung Hauptstraße und somit außerhalb meiner Sicht...:eek:.
Gottseidank davor wohl wieder Richtung Wald abgedreht, aus der Richtung kam er dann nämlich sehr mit sich zufrieden zurück...:rolleyes:.
Der erste Mümmel seit Jahren und ausgerechnet heute morgen ...:sauer:
Zuhause gab's dann fröhliches Abspritzen auf der Terrasse und Freilauf ist für die nächste Zeit gestrichen...:nee:
 
  • Candavio
Grade von knapp zwei Stunden und 10 km Gassi zurück.
Auf dreiviertel der Strecke gab's an einer Wegkreuzung im Wald ein Hunde-Meeting...
Eine vierköpfige Familie mit zwei Hunden, ein ital. Windspiel und einer Marke "Sleepy" :D, zwei Herren mit einem Parson und wir mit Zabi.
Alles nett, die Hunde haben sich gut vertragen, wir ein bisserl gequatscht...
Nach ein paar Minuten merkt man Zabi ganz deutlich an, das ihm das zu "eng" wurde, er wollte weiter.
Die beiden Herren und wir gingen in die gleiche Richtung, aber selbst zu viert und mit dem weiteren Hund war Zabi verunsichert und blieb fast die ganze Zeit dicht bei mir, fast schon "bei Fuß"...:rolleyes:
Erst als wir uns trennten und alleine weiter gingen, drehte er wie gewohnt wieder auf.
Fazit: Hundewiesen, wie ich mal angedacht hatte, damit er mal wieder frei laufen kann, können wir wohl eher vergessen...
 
  • heisenberg
Fazit: Hundewiesen, wie ich mal angedacht hatte, damit er mal wieder frei laufen kann, können wir wohl eher vergessen...
Macht doch nix ;). Ich mag Hundewiesen überhaupt nicht. Wir treffen uns gezielt nur mit Hunden, wo alle Spass dran haben (2- und 4-Beiner), wo man gemeinsam ein bisschen trainieren kann und auch mal gechillt zusammensitzt.
 
  • Candavio
Macht doch nix ;). Ich mag Hundewiesen überhaupt nicht. Wir treffen uns gezielt nur mit Hunden, wo alle Spass dran haben (2- und 4-Beiner), wo man gemeinsam ein bisschen trainieren kann und auch mal gechillt zusammensitzt.
Ich "mag" sie generell auch nicht so.
Aber in München gibt es halt eine große, die komplett eingezäunt ist und wo er halt so richtig düsen könnte.
Die "Single-Wiesen" sind leider deutlich kleiner...
 
  • heisenberg
Ja, das ist ja oftmals das Problem. Will man die Hunde einfach so laufen lassen, darf man nicht auf die Wiesen, im Wald geht ja auch nicht. Da muss man sich gezielt Plätze suchen und die sind rar.
 
  • Candavio
Ja, das ist ja oftmals das Problem. Will man die Hunde einfach so laufen lassen, darf man nicht auf die Wiesen, im Wald geht ja auch nicht. Da muss man sich gezielt Plätze suchen und die sind rar.
Auf die Wiesen "dürfte" ich hier schon, aber der Herr übertreibt leider.
Die Mümmel-Jagd Richtung starkbefahrener Landstrasse vor einer Woche ging wahrscheinlich nur deshalb so glimpflich aus, weil der Mümmel kurz davor die Richtung änderte.
Zabi wäre da blind hinterher...:rolleyes:
Von daher wird es Freilauf für ihn nur noch auf umzäunten Flächen geben.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zabaione, ein Sarde in Oberbayern...“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten