Vorsicht: Illegaler Welpenhandel

  • Mausili
Immer mehr Welpen-Inserate auf Online-Plattformen

Der Markt boomt weiterhin // Illegaler Welpenhandel muss endlich beendet werden

Hamburg, , 01. August 2022 – Im Zuge der Corona-Pandemie haben sich bereits viele Menschen ein Heimtier angeschafft. Und der Online-Handel mit Hundewelpen boomt weiter. Recherchen der globalen Stiftung für Tierschutz VIER PFOTEN zeigen: Die Zahl der Welpen-Angebote auf Kleinanzeigen-Portalen ist seit Januar 2022 rasant gestiegen. Im Juli 2022 waren auf den drei großen Online-Plattformen Ebay Kleinanzeigen, Quoka und Deine Tierwelt zusammen durchschnittlich 22.577 Inserate gleichzeitig online, in denen ein Welpe zum Kauf angeboten wurde...



 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Mausili :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Vorsicht: Illegaler Welpenhandel“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten