Schlechte Dobermann- Haltung, was tun?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Herzenshund2011 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 31 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
@HSH Freund...

Zu keiner Zeit hatte ich Zweifel daran, mich hier in einem Forum für Hundehalter zu befinden. Ich kann ergo nichts dafür, daß du dies anders siehst, was wohl daran liegt, daß zumindest im "KSG" noch immer Meinungsfreiheit vorherrscht. Und von daher ist es erlaubt, zu sagen was man denkt, solange man nicht verbal entgleist bzw. unter die Gürtelinie der Contenance schlägt.
Und trotzdem hier Meinungsfreiheit herrscht willst DU anderen Usern vorschreiben was/wie sie hier zu tun und zu lassen(schreiben) haben? Aber sonst gehts dir gut?
Aber so grundsätzlich sollte Lösungen für Menschen, Hunde und deren Rudelgemeinschaft angestrebt werden und keine "hahnebüchene" Diskussionen über die Berufe von Userinnen und User. Das ginge zuweit und sich unter Userinnen und User eigentlich nichts an. Wie gesagt. Hauptthema im KSG ist "Mensch-Hund-Beziehung" und nicht die Berufswahl von Userinnen oder User.
Und was quatscht du mich deswegen an? DU warst derjenige Welcher seine Berufswahl hier im Forum breitgetreten hat! Und DU spielst dich hier als Hilfsscherrif auf und willst Anderen vorschreiben was sie zu schreiben haben und was nicht! Dieser Eindruck ist offensichtlich nicht allein Meiner, was dir ja aufgrund der diversen Reaktionen auf deine Beiträge vielleicht inzwischen aufgefallen ist. Genau wie dir mein Ton sauer aufstößt, erregst du diese Gefühle offenbar bei einer Vielzahl der User hier! Denk mal drüber nach.
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
Dieser Eindruck ist offensichtlich nicht allein Meiner, was dir ja aufgrund der diversen Reaktionen auf deine Beiträge vielleicht inzwischen aufgefallen ist. Genau wie dir mein Ton sauer aufstößt, erregst du diese Gefühle offenbar bei einer Vielzahl der User hier! Denk mal drüber nach.

achja, und wie du siehst...........sehe ich es nicht alleine so.
könnte man mal drüber nachdenken, oder? :hallo:

achja, und wie du siehst...........sehe ich es nicht alleine so.
könnte man mal drüber nachdenken, oder? :hallo:


Lauter Geisterfahrer:lol:

ich zähle 3 user bis jetzt! :D :hallo:


@ soleyah: ich würde auch hier nochmal sagen, dass du nichts weiter bewirken kannst gegen den nachbarn. :(
 
Eine nette Dame aus der Nachbarschaft wollte meine Hunde auch am liebsten beschlagnahmen lassen. Mit der konnte ich allerdings reden und ihr meine Hundehaltung zeigen, danach mochte sie mich und hat mir immer erzähl wer alles sonst im Dorf seine Hunde quält. Würde sich der Amtsvet immer danach richten wer sich grad "ganz sicher" ist gäb es hier nur noch wenig Hunde.


Die hätte von mir alles mögliche sehen können aber definitiv hätte ich meine Haltung nicht noch vor so einer Trulla gerechtfertigt und ihr alles gezeigt:rolleyes:
Und zum Dank darfst du dir jetzt auch noch ihre Gerüchte anhören:lol:
Ich hätte es auch nicht getan.
Wohl eine Dame, die nichts anderes zu tun hat, als über Leute herzuklatschen.
 
Eine nette Dame aus der Nachbarschaft wollte meine Hunde auch am liebsten beschlagnahmen lassen. Mit der konnte ich allerdings reden und ihr meine Hundehaltung zeigen, danach mochte sie mich und hat mir immer erzähl wer alles sonst im Dorf seine Hunde quält. Würde sich der Amtsvet immer danach richten wer sich grad "ganz sicher" ist gäb es hier nur noch wenig Hunde.


Die hätte von mir alles mögliche sehen können aber definitiv hätte ich meine Haltung nicht noch vor so einer Trulla gerechtfertigt und ihr alles gezeigt:rolleyes:
Und zum Dank darfst du dir jetzt auch noch ihre Gerüchte anhören:lol:

Inzwischen ist sie weg gezogen, ich weine ihr nicht nach :)
 
  • 23. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
ZITAT VON TE:

Hund geht nie nie nie Gassi.

Sie wird immer nur in den Garten gelassen um ihr Geschäft zu erledigen.

Wenn man an den Zaun kommt und sie streichelt, drückt sie sich ganz fest gegen den Zaun, wendet ihren Kopf zur Seite und fängt an wie verrückt zu winseln, klingt fast wie ein Schreien.

Ich weiss nicht, was in dem Haus passiert, aber schon alleine die Tatsache, dass der Hund nie Gassi geführt wird und immer angebrüllt wird, wenn sie reinkommen soll, spricht, meiner Meinung nach für sich.

Die Nachbarn haben mir erzählt, dass die Besitzer früher Elektrohalsbänder benutzt haben, sind aber nicht bereit als Zeugen auszusagen, weil sie keinen Stress mit den Nachbarn wollen...

Hier hatte ich auch schon das zuständige VetAmt (ist ein anderes) benachrichtigt, die haben sich aber null dafür interessiert.

Hatte den Fall auch schon dem Tierschutzbüro geschildert, welche mir auch schrieben, dass sie hier nicht helfen können.
Gibt es hier irgendeine Möglichkeit etwas für den Hund zu tun?
Ich hatte mich auch schon zum Gassi gehen angeboten, wurde aber sehr unfreundlich und schroff abgewiesen.



Ja, das war ja meine Frage, weil es ja nach "Aussen hin" keinen Verstoß zu geben scheint.

Ich bin einfach der Meinung, dass ein Hund sich auch mal austoben können muss, rennen, spielen, flitzen, all das gehört doch zum Hundsein dazu.

Der Garten ist nicht sonderlich groß und der Hund hat einfach keine neuen Reize, keine Sozialkontakte (ausser die zu "seiner" Menschenfamilie") und eben absolut keine Bewegung.

Ausserdem ist der Hund psychisch nicht intakt, was man an seinem Verhalten merkt, wenn man sich ihr nähert.
Ich gehe davon aus, dass der Hund geschlagen wird, kann es aber leider nicht beweisen.

Mir wäre es am liebsten der Hund käme da weg zu jemanden, der ihn liebevoll behandelt.

Es geht nicht darum, dass der Hund weniger gestreichelt wird als er es gerne hätte, es geht darum, dass diesem Hund keine Liebe zuteil wird und er offensichtlich psychisch vernachlässigt wird.

Und was das brüllen betrifft.......der Hund steht vielleicht zwei Meter weg und wird aufs aggressivste angebrüllt- reicht es nicht ihn normal reinzurufen?

Für mich sind das keine Verhältnisse und meine Frage war eben ob man da die Möglichkeit hat etwas von offizieller Seite her zu tun oder nicht?

__________________________________________

Das wichtigste habe ich fett markiert.

Aus anbrüllen im ersten Posting, wurde ein "aggressives" Anbrüllen.
Desweiteren ...
- kann nicht bewiesen werden, dass Tele eingesetzt WURDEN noch WERDEN
- kann nicht bewiesen werden, dass der Hund geschlagen wird. Ist also ein subjektiver, "geschätzter" Gedanke.
usw usf ...

Wie du siehst, findest DU das es der Hund nicht gut dort hat und psychisch angeknackst ist.
Weisst aber nix weiter.
Abgesehen davon, was die Nachbarn deines Bekannten und dein Bekannter dir selbst so erzählt hat!?

Falls du Hieb- und Stichfeste Beweise liefern kannst, dann geh OCHMAL zum VetAmt.
Den einzigen wirklichen Beweis, den ich finden kann, der gegen das TschGesetz verstösst ist das Tele.
Meines Wissens darfst man es zwar BESITZEN, NICHT jedoch anwenden.
Dieser BEweis fällt jedoch weg - sie HATTEN ANGEBLICH, aufgrund der Aussagen der Nachbarn ein Tele vor längerer Zeit verwendet.

Ansonsten kann ich dir nur sagen, nein - in diesem Fall kannst du gar nix machen.

Das der Hud dort weg soll, beruht wie du selbst schreibst, auf deiner eigenen Empfindung, wie Hundehaltung aussehen soll.
 
Weißt du, ob sie Hundesteuer zahlen? Vielleicht erreichst du darüber was, also wenn sie eben keine zahlen....

Deswegen wird doch kein Hund enteignet...

Ich meinte damit eher, dass sie den Hund vielleicht lieber abgeben als Hundesteuer zu zahlen. Wäre nach deinen Schilderungen ja wohl besser als in diesem Zuhause zu bleiben.

Wärs das wirklich?
 
Dieser Eindruck ist offensichtlich nicht allein Meiner, was dir ja aufgrund der diversen Reaktionen auf deine Beiträge vielleicht inzwischen aufgefallen ist. Genau wie dir mein Ton sauer aufstößt, erregst du diese Gefühle offenbar bei einer Vielzahl der User hier! Denk mal drüber nach.

achja, und wie du siehst...........sehe ich es nicht alleine so.
könnte man mal drüber nachdenken, oder? :hallo:

achja, und wie du siehst...........sehe ich es nicht alleine so.
könnte man mal drüber nachdenken, oder? :hallo:


Lauter Geisterfahrer:lol:

ich zähle 3 user bis jetzt! :D :hallo:

ich bin nummer 4
 
Und was quatscht du mich deswegen an? DU warst derjenige Welcher seine Berufswahl hier im Forum breitgetreten hat! Und DU spielst dich hier als Hilfsscherrif auf und willst Anderen vorschreiben was sie zu schreiben haben und was nicht!
häh
Wo war das denn? Sehe ich aber ganz anders.
Das du unter Wahrnehmungsstörungen leidest hast du ja schon oft genug unter Beweis gestellt. Ich sag nur VPG, Milan, .... :eg:
 
Und was quatscht du mich deswegen an? DU warst derjenige Welcher seine Berufswahl hier im Forum breitgetreten hat! Und DU spielst dich hier als Hilfsscherrif auf und willst Anderen vorschreiben was sie zu schreiben haben und was nicht!
häh
Wo war das denn? Sehe ich aber ganz anders.
Das du unter Wahrnehmungsstörungen leidest hast du ja schon oft genug unter Beweis gestellt. Ich sag nur VPG, Milan, .... :eg:
Die anderen scheinen deine Entgleisungen schon zu kennen und es ist wirklich besser, so wie die anderen zu reagieren, nämlich gar nicht, heißt, ich werde das auch nicht mehr ernst nehmen.
Hier noch mals die Forenregeln für dich.
KSG-Forum - Unsere Regeln
 
@*maggy*lein*
Da hast du recht, man kann gar nichts machen wenn nicht gegen das Tierschutzgesetz verstoßen wird.
Und was Nachbarn meinen und gesehen haben wollen, hilft da nicht.
 
häh
Wo war das denn? Sehe ich aber ganz anders.
Das du unter Wahrnehmungsstörungen leidest hast du ja schon oft genug unter Beweis gestellt. Ich sag nur VPG, Milan, .... :eg:
Die anderen scheinen deine Entgleisungen schon zu kennen und es ist wirklich besser, so wie die anderen zu reagieren, nämlich gar nicht, heißt, ich werde das auch nicht mehr ernst nehmen.
Hier noch mals die Forenregeln für dich.
KSG-Forum - Unsere Regeln


ha,ha jan, jetzt bekommst du es mal klipp und klar auf deinen teller: die forenregeln!!! ich falle um:lol::lol::lol::lol::lol::lol:
 
häh
Wo war das denn? Sehe ich aber ganz anders.
Das du unter Wahrnehmungsstörungen leidest hast du ja schon oft genug unter Beweis gestellt. Ich sag nur VPG, Milan, .... :eg:
Die anderen scheinen deine Entgleisungen schon zu kennen und es ist wirklich besser, so wie die anderen zu reagieren, nämlich gar nicht, heißt, ich werde das auch nicht mehr ernst nehmen.
Hier noch mals die Forenregeln für dich.
KSG-Forum - Unsere Regeln
Geli, laberlaber, wie gehabt.
Stimmt es etwa nicht das DU zu obengenannten Themen (VPG/Milan) nicht schon seitens der MOD aufgefordert wurdest Belege für deine Behauptungen zu erbringen und das bist heute nicht konntest? Vor diesem Hintergrund dürfte meine Einschätzung bezüglich deiner Wahrnehmungsfähigkeit wohl den Tatsachen entsprechen. :D :hallo:
 
@HSH-Freund...

Wer das Eine will, muß das Andere mögen. Ich antwortete NICHT dir. Ergo war es DEIN Ding, MIR zu antworten. Und deine "neuerliche" und "abwertende" Antwort zeugt wohl doch schon von DEINEM mangelnden Respekt ANDEREN und DEREN Meinungen gegenüber. Mache hier ergo nicht so viel Wind. Mich jedenfalls beeindruckst du nicht ZWINGEND mit deiner "HAU-IMMER-SCHÖN-DRAUF-AUF-ANDERE" Einstellung.

Und weil du gerade den Punkt auffallen ansprichst. Ist im Umkehrschluss DIR zur Abwechslung mal aufgefallen, daß du regelmäßig bis weit unter die verbale Gürtellinie gegen eine Userin schießt, nur weil sie dir doch schon mit "Wissen" Paroli bietet?

PS: Nur, weil du über 10.000 Postings bisher verfasst hast, heißt das noch lange nicht, daß du auch tatsächlich gelernt hast, mit Anderen respektvoll in Wort und Tat umzugehen. Wer ergo in den Wald rein ruft, muß mit Antwort in Form eines Echo aus selbigen rechnen.
 
Das du unter Wahrnehmungsstörungen leidest hast du ja schon oft genug unter Beweis gestellt. Ich sag nur VPG, Milan, .... :eg:
Die anderen scheinen deine Entgleisungen schon zu kennen und es ist wirklich besser, so wie die anderen zu reagieren, nämlich gar nicht, heißt, ich werde das auch nicht mehr ernst nehmen.
Hier noch mals die Forenregeln für dich.
KSG-Forum - Unsere Regeln
Geli, laberlaber, wie gehabt.
Stimmt es etwa nicht das DU zu obengenannten Themen (VPG/Milan) nicht schon seitens der MOD aufgefordert wurdest Belege für deine Behauptungen zu erbringen und das bist heute nicht konntest? Vor diesem Hintergrund dürfte meine Einschätzung bezüglich deiner Wahrnehmungsfähigkeit wohl den Tatsachen entsprechen. :D :hallo:
Och weißte, lieber Jan, dazu sage ich jetzt mal aufgrund einiges Hintergrundwissens gar nichts.
Und jetzt befreie mich bitte von deinen persönlichen Beiträgen an mich.
Wenn dir ein Beitrag von mir nicht gefällt, schreibe es auf nen Zettel und zeige es deiner Frau, falls du eine haben solltest, oder deinen Hunden, dann gehts vorüber.

@all
sorry, ich entschuldige mich fürs OT.
 
@HSH-Freund...

Wer das Eine will, muß das Andere mögen. Ich antwortete NICHT dir. Ergo war es DEIN Ding, MIR zu antworten. Und deine "neuerliche" und "abwertende" Antwort zeugt wohl doch schon von DEINEM mangelnden Respekt ANDEREN und DEREN Meinungen gegenüber. Mache hier ergo nicht so viel Wind. Mich jedenfalls beeindruckst du nicht ZWINGEND mit deiner "HAU-IMMER-SCHÖN-DRAUF-AUF-ANDERE" Einstellung.
Offenbar doch. Sonst würdest du dich ja nicht dauernd direkt an mich wenden. :p Und wieviel "Wind" ich mache überlass mal schön mir. :p Du magst vielleicht für Andere eine Respektsperson darstellen, aber ICH bin NICHT Andere. ;) Also versuche nicht mir hier irgendwelche Vorschriften machen zu wollen. :hallo:
Und weil du gerade den Punkt auffallen ansprichst. Ist im Umkehrschluss DIR zur Abwechslung mal aufgefallen, daß du regelmäßig bis weit unter die verbale Gürtellinie gegen eine Userin schießt, nur weil sie dir doch schon mit "Wissen" Paroli bietet?
Genau, dieses "Wissen" ist schon beeindruckend. Aber schön das du es ebenso zu sehen scheinst, wie sonst sind die Gänsefüßchen zu interpretieren? :D
PS: Nur, weil du über 10.000 Postings bisher verfasst hast, heißt das noch lange nicht, daß du auch tatsächlich gelernt hast, mit Anderen respektvoll in Wort und Tat umzugehen. Wer ergo in den Wald rein ruft, muß mit Antwort in Form eines Echo aus selbigen rechnen.
Das heißt nur das ICH selektiere mit WEM ich entsprechend umgehe. Man kann durchaus anderer Meinung sein, nur sollte man sie auch begründen können. Wer ständig nur heiße Luft produziert, dem werde ich, wie DU siehst, nicht lange Respekt zollen. :hallo:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schlechte Dobermann- Haltung, was tun?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

L
Da würde ich mich jetzt auch noch nicht verrückt machen, aber zeitnah eine Urinprobe abgeben für einen UPC-Test. Der kostet nicht viel und ist bzgl. der Nierenfunktion aussagekräftiger als eine Blutprobe. Man nimmt den Morgenurin, der lässt sich gut mit einer Suppenkelle auffangen (und dann...
Antworten
11
Aufrufe
3K
Fact & Fiction
Fact & Fiction
F
Antworten
35
Aufrufe
4K
embrujo
embrujo
A
Das tut mir sehr leid :( Ich wünsche Euch alles Gute und viel Kraft für die nächste Zeit!
Antworten
35
Aufrufe
5K
Minniemaus1998
Minniemaus1998
Kasimir1603
Kann ich dir so nicht sagen, weil ich ja nicht so genau weiss, wie ihr lebt. In meinem Fall hätte es wirklich sehr drastischer Maßnahmen bedurft, wenn ich ihren Tod hätte verhindern wollen... ich würde mich an der Stelle deshalb nicht gerade als "objektiv" bezeichnen.
Antworten
23
Aufrufe
4K
G
P
Ok...hab mir das jetzt mühsam mehr oder weniger durchgelesen. Sehe ich das richtig, dass die Züchterin von "Muffin" sie wieder zurückkaufen möchte? Ich muß sagen, ich bezweifle die Zustände nach diesem Bericht schon etwas. Von daher bleibt trotzdem nur der oben genannte Weg. Es waren ja soagr...
Antworten
10
Aufrufe
3K
Crabat
Zurück
Oben Unten