Problem mit der Narbe

Pitlady

Hallo ihr lieben

Meine kleine Jacky hatt mit ihrer Narbe am Bauch Probleme. Sie wurde letzten Sommer sterilisiert.

Anfang des Jahres bekam sie ein Pickel direkt auf der Narbe. Nachdem der weg war, wurde es aber immer schlimmer. Als der Doc die Haut zusammen gedrückt hatt, kam wie eine Fontäne eine Ladung Eiter raus.

Jetzt hatt sie das schon wieder. Aber diesmal an drei verschiedenen Stellen. Wenn ich die Haut zwischen meine Finger nehme, und das ganze abtaste, spühre ich mehrere harte knuppel.

Vorsichtshalber bin ich zum Doc gegangen, net das es Verkapselungen sind.

Doc meinte nur, ja das kann sein, da sie drei mal genäht wurde, wegen den verschiedenen Hautschichten, dass sie die Nähte nich verträgt.

Und meinte auch noch das kann noch mal vorkommen. Die knuppel sind voll hart, und Doc meinte die würden von alleine rauskommen,.
Jetzt wollte ich wissen, was ihr dazu meint, ich sollte hin und wieder versuchen den Eiter rauszuquetschen, aber das is so hartnäckig, das ich nicht so doll drücken will. Jacky lässt sich zwar das ganze machen, aber ich will halt auch net zu fest drücken.

Würde mich freuen, wenn ihr mir irgendwie weiterhelfen könntet.

Pitlady

fish.gif
shakin.gif
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
Hi Pitlady ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo!
Weiterhelfen kann ich Dir nicht, ich kann Dir nur von einer meiner Erfahrung erzählen und Dir raten noch einmal einen zweiten Arzt zu fragen!

3 Meiner Hündinnen hatten eine Not OP wegen Gebärmutterentzündung, die Narben sind normal verheilt, man hat sie nicht mehr gespührt.

Unseren Rüden haben wir damals kastrieren lassen, die ersten Tage war alles in Butter, plötzlich war der Hodensack wieder so als wäre noch alles da.

Wir sind zum Arzt, er hat gesagt: das kann mal vorkommen das sich Wundflüssigkeit ansammelt, das verschwindet wieder. Nachdem er versucht hat etwas rauszudrücken, kam keine Flüssigkeit.

Einen Tag später plötzlich ein komischer Fleck dort wo der Rüde lag. Wir ab zum Arzt, Eiter und Co haben sie durch die Haut gefressen und ca 1 cm neben der Naht ein Loch gefressen. Darauf wurde der Hund erneut in Narkose gelegt und alles wurde rausgedrückt. Danach war dann Ruhe.

Das ist das, was ich Dir sagen kann.

Geh man lieber nochmal zu einem anderen Arzt!

Gruß Sandra

wedler.gif
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Meine Lucy verträgt kein Catgut. Haben wir kurz nach der Kastration festgestellt. Eine Seite wurde dick, da hat sich auch eine Fistel gebildet und dann durfte ich die Sch... rausdrücken, und dann kamen auch die Fäden mit. Das war ca. 7 Tage nach der OP. Ich war ganz schön am schwitzen, nicht daß da von innen etwas kaputtgeht... Aber das war direkt nach der OP, und nicht fast ein Jahr später...

Zweiten TA hinzuziehen, unterstützend Traumeel (oder Arnica) geben, Traumeelsalbe einreiben, oder Rescue von Dr. Bach (das einzige was Lucy vertragen hat), oder Calendula-Salbe. Aber erst einmal anderen TA fragen. Der hat mehr Ahnung als ich.

Josi mit Anhang
 
Danke für euren Rat, werde morgen zu einem anderen Doc fahren. Diese Knuppeln, sind irgendwie seltsam. Naja hoffe sie muß nicht in Nakose. das wäre in 16 Monaten die 5 fünfte.

Werde euch auf dem laufenden lassen.

Watson könntest du bitte meinen Beitrag verschieben, hab erst vorhin bemerkt, das ich mein Beitrag ins falsche Forum gestellt habe.

Danke und sorry

Pitlady

fish.gif
shakin.gif
 
Hi,
meiner Meinung hat der Arzt nicht gut gearbeitet.
Meine Ärztin hat eine Naht und dann eine Tamponage und eine zweite Naht gemacht.
Sie hat mir sogar ihre priv.nr. gegeben falls es probs. geben sollte.
Bei Jeanny ist heute keine Naht zu sehen.

Vielen Dank an meine Tierärztin die selber einen Staff-Bull. ihr eigen nennt.
Danke Frau Diek

saludos la loca
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
hallo Laloca

Von der narbe sehe ich auch nix mehr, die ist gut verheilt. Privat Nr. uns auch die geschäftliche habe bis jetzt noch nie Probleme mit meinem Doc gehabt.

Aber irgendwas ist mit den inneren nähten. Naja muß zu einem anderen doc mal gehen, und das untersuchen lassen.

Pitlady

fish.gif
shakin.gif
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Problem mit der Narbe“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

A
Oder Fälle, in denen eine Behörde auf den speziellen Hund aufmerksam geworden ist (wie auch immer) und der Hund nun schleunigst weg muss (sonst wird er z.B. eingezogen). So war es bei meinem jetzigen Hund. Das lief dann allerdings über einen Verein (Vermittlung). Wie schon beschrieben bitte...
Antworten
19
Aufrufe
1K
kadde77
kadde77
Natalja_mit_Hund
Klar kann man, wenn man muss. Selbst wenn er jünger wäre. Schöner wäre es trotzdem, wenn sie es geschafft hätten, das zu korrigieren.
Antworten
4
Aufrufe
857
snowflake
snowflake
smaui
Ich lese das hier gerade erst und freue mich sehr, dass Ihr das so gut (und schnell!) in den Griff bekommen habt! Ich hatte mit meiner Hündin ebenfalls eine Odyssee, weil sie stark und unerklärlich anämisch war - Im Endeffekt wurde es vom Labor als "Myelodisplastisches Syndrom" eingestuft - Was...
Antworten
35
Aufrufe
3K
Marion
B
Als ich Tilly zur Steuer angemeldet habe,wollten die Vorbesitzer mit Übernahme Vertrag haben. Das wurde kopiert....Tilly ist hier kein Listi.... das wird bei jeder Anmeldung gemacht
Antworten
24
Aufrufe
11K
Biefelchen
Biefelchen
HSH2
Soeben auf panorama3 gesehen zum Thema Wolfzaun Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
7
Aufrufe
872
Pennylane
Pennylane
Zurück
Oben Unten