Notfälle aus der Harburger Halle

Wolfgang

KSG-Haarspalter™
Hi,
wie ihr wisst, hat es im Zusammenhang mit der Räumung der Harburger Halle eine große Aktion gegeben, bei der TH aus ganz Deutschland Hunde übernommen haben. Ein Großteil der übriggebliebenen Hunde ist anschließend vom TH Süderstraße in eine Pension in Brandenburg gekommen.

Es schaute zunächst so aus, als ob all diese Hunde bis an ihr Lebensende dort bleiben sollten, da keine Vermittlung angestrebt wurde. Nach Kontaktaufnahme mit dem Pensionsinhaber steht nun fest, dass wenigstens 7 Hunde (3 Hündinnen, 4 Rüden) in Kooperation mit dem TH Ladeburg vermittelt werden sollen.

Ein ganz dringender Notfall ist:

Name : Joe

Alter : von ca. 1998

Rasse : American Staffordshire Terrier - Mix

Joe ist sehr abgemagert und leidet unter dem Zwingerleben sehr. Immer wieder ist er in ärztlicher Behandlung, weil er keine Kraft mehr hat und apathisch wird. Der Verlust einer Bezugsperson schmerzt ihn so sehr, daß er sein Leben immer wieder aufgeben will. Dabei ist auch Joe ein absolut freundlicher, ruhiger, unkomplizierter Rüde. Sein einzigster Wunsch ist eine Familie, die ihn endlich wieder richtig lieb hat.

joe1.jpg
joe2.jpg


Alle Hunde seht ihr auf der Seite .




Gruß
Wolfgang

rubyassi3.jpg
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
Hi Wolfgang ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 33 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
...und was passiert mit den anderen Hunden? Sollen die ewig sitzen? Christine Prochnow weiß doch darüber auch bescheid, kann die nix machen?
Auch die IG Hundefreunde aus Hamburg(soweit ich noch weiß) wollten sich über die Hunde informieren und was unternehmen...
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Midivi:
...und was passiert mit den anderen Hunden? Sollen die ewig sitzen? Christine Prochnow weiß doch darüber auch bescheid, kann die nix machen? [/quote]

Ursprünglich äußerte der Besitzer der Pension mir gegenüber, dass alle Hunde bis an ihr Lebensende dort bleiben sollen. Was da an finanziellen Mitteln aus welcher Quelle fließt, wollte er nicht sagen. Christine ist an der Sache dran.

Es wäre wichtig, wenn jetzt wenigstens die sieben Hunde, die für eine Vermittlung freigegeben wurden, auch vermittelt würden!



Gruß
Wolfgang

rubyassi3.jpg
 
hochschieb für die armen kerlchen...
hat denn niemand ein plätzchen? diese hunde haben schon so viel mitgemacht und haben endlich ne chance verdient...
 
Joe ist leider tot.

Heute erreichte uns die traurige Nachricht, dass Joe in der Nacht auf den 21.6.02 leider verstorben ist. Er hatte sich wohl wirklich aufgegeben....

Quelle:

Ute



<font size=1>[Dieser Beitrag wurde von UteS am 26. Juni 2002 editiert.]</font>
 
oh mein gott, ich weiß gar nicht was ich sagen soll...
armer kerl. ich hoffe, ihm geht es nun gut hinter der regenbogenbrücke. was hat er alles durchgemacht...
frown.gif
frown.gif
frown.gif
frown.gif

ich hoffe, den anderen staffis aus harburg geht es noch einigermaßen.
 
Es hat mich sehr getroffen!
Jetzt haben die Verantwortlichen mit den Verordnungen das erreicht was sie wollen. Die Hunde leiden in ihren Zwingern und gehen zugrunde. Unser Leiter der Abteilung Sicherheit u. Kommunale Ordnung der Stadt Mannheim hat sogar der Presse gesagt, dass er die Hunde lieber in den Tierheimen in den Zwingern sieht, als auf den Strassen.
Also schieb nach oben!!!
Traurige Rocky's
 
Ich schieb mal wieder hoch und hoffe, dass die Hunde bald ein Sofa bekommen wo sie bleiben dürfen.



Viele liebe Grüsse
Sabine
*************************
Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, gehe ich dort auch nicht
hin !
*************************
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Notfälle aus der Harburger Halle“ in der Kategorie „You will never be forgotten...“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
ich auch!!! Ja, die Hütte wird erst über Ostern fertisch, vorher komme ich einfach nicht dazu....
Antworten
82
Aufrufe
7K
maike
allmydogs
Antworten
32
Aufrufe
3K
allmydogs
allmydogs
T
Ich kann mir solche Seiten gar nicht mehr anschauen :(. Mir reicht es schon, dass ich derzeit - egal, wohin ich komme - höre, dass ein Hund ins Tierheim abgegeben wurde. Entweder es erzählen Leute, die zu uns ins Büro kommen, dass sie für den eigenen Hund keine Zeit mehr für hatten, oder ich...
Antworten
9
Aufrufe
895
Sheila2006
Sheila2006
Mango
Ich hab das gerade erst gelesen.... das kann doch nicht stimmen oder???? Warum hat sie den Hund zurück nach Dänemark gebracht??? Dann wollte sie doch das der Hund eingeschläfert wird.... man hätte ihn doch in ein normales Tierheim bringen können.....
Antworten
24
Aufrufe
2K
Zeus79
Zurück
Oben Unten