So viele Notfälle

Tula

10 Jahre Mitglied
Aus gegebenem Anlass möchte ich aufmerksam machen auf



Sie machen Vermittlungshilfe in einem franz. TH.


Tula
 
  • 24. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Tula ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Auch wieder einige so arme Hunde dabei, die allein aufgrund ihrer Rasse kurz vor der Euthanasie stehen.

Ich hoffe, daß sich ein Verein oder PN in der Schweiz finden.
 
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Das TH ist ein schlimmer Ort, kalt, besch...eidene Versorgung, Welpen überleben diesen Ort selten,der TA eine Schande für seinen Berufsstand. Seit vielen Jahrzehnten geht das so.
Das Pfotenteam und Andere haben viel bewegt und tun das weiter, mit beschränkten Möglichkeiten.
Mit viel Diplomatie, damit die Tür nicht wieder geschlossen wird, wie schon einige Male zuvor.
Die schönen Fotos der Tiere zeigen nicht, wie sie "leben" müssen, manche Fotos lassen es erahnen.
Das Motto des TH : Liebe-Schutz-Sicherheit ist der blanke Hohn.


Tula
 
Das Motto des TH : Liebe-Schutz-Sicherheit ist der blanke Hohn.
Tula

Das ist ja leider oft so.

Wohlklingende Worte... aber wenn man hinter die Kulissen schaut, fragt man sich, wie viele Verbiegungen der Begriff "Tierschutz" im realen Handeln noch alles aushalten muss..... :rolleyes: .
 
So viele Notfälle...... Ich traue mich schon gar nicht mehr auf die Seiten eines Vereins zu schauen, weil überall so viele Tiere sitzen und auf eine Chance warten.
 
Für Notfälle muss ich nicht bis nach Frankreich schauen :(
 
Alle Notfälle sind raus. Z.T. erstmal in Pensionen, suchen also weiterhin.

Nein, man muss nicht nach Frankreich schauen, das stimmt. Ich lebe hier und schaue nach D,CH,E.
Sind meine Nachbarn. Wo ich sinnvoll helfen kann, mach ich es.

Tula
 
klar gibt es auch hier Notfälle ohne Ende...nur hier wird ja - noch nicht - offiziell getötet.....denke es ist auch nur noch eine Frage der Zeit wann es hier in D wieder offiziell wird das aus Kosten & Platzgründen Tötungen angeordnet werden........ich weiss gerade von einem ein Fall wo 6 AM/ Pitbull Welpen getötetv werden sollen..wenn sie nicht in einer gewissen Zeit vermittelt werden....Ein RA ist an der Sache dran...hier geht es um die Kostenfrage......nach dem Motto : die Tierschützer werden es schon nicht zulassen..& wir sind die Kosten los...........

die Zustände im Ausland sind ja um einiges schlimmer & grausamer als hier....wenn wenigstens die Unterbringung & Versorgung okay wäre & dann auch das töten der Tiere human wäre.............

zum anderen ist es auch überfällig das das gezielte Vermehren & auch das Massenzüchten der Tiere aufhört.......NUR da ist mal wieder Politik > speziell bei bekannten Massenvermehrungsfabriken im Ausland gefragt & das kastrieren der Streuner........

..aber auch die Züchter & Zuchtverbände der Rassehunde- speziell der Modehunde sollten mal über eine Quote bzw Pause nachdenken...............

vielleicht sogar eine allgemeine Quote ? vielleicht doch der Hundeführerschein für ALLE ?

Ich weiss es auch nicht ............nur ICH versuche weiter zu verteilen..aufmerksam zu machen .........
.& selbst ein Hund nur aus dem TH ..........
 
Ich kann mir solche Seiten gar nicht mehr anschauen :(. Mir reicht es schon, dass ich derzeit - egal, wohin ich komme - höre, dass ein Hund ins Tierheim abgegeben wurde. Entweder es erzählen Leute, die zu uns ins Büro kommen, dass sie für den eigenen Hund keine Zeit mehr für hatten, oder ich bekomme erzählt, dass Hunde, die ich jahrelang aus der Nachbarschaft kannte, ins TH abgegeben wurden. Gerade habe ich gehört, dass ein 12 oder 14jähriger Pudel voraussichtlich ins Tierheim muss, da das Frauchen weit in die 80 ist und es bald nicht mehr schafft.
Was mich wirklich sauer macht, ist z.B. der Fall der 81jährigen, die sich einen jungen Hund holte. Gott sei Dank hat die Tochter nun den Hund genommen. Die alte Frau, die nun pflegebedürftig ist, konnte von Anfang an mit dem Hund nur wenige Schritte die Straße rauf und runter gehen. Aber es muss dann ja ein junger Hund sein....:(
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „So viele Notfälle“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Grazi
ich auch!!! Ja, die Hütte wird erst über Ostern fertisch, vorher komme ich einfach nicht dazu....
Antworten
82
Aufrufe
7K
maike
allmydogs
Antworten
32
Aufrufe
3K
allmydogs
allmydogs
Mango
Ich hab das gerade erst gelesen.... das kann doch nicht stimmen oder???? Warum hat sie den Hund zurück nach Dänemark gebracht??? Dann wollte sie doch das der Hund eingeschläfert wird.... man hätte ihn doch in ein normales Tierheim bringen können.....
Antworten
24
Aufrufe
2K
Zeus79
Zurück
Oben Unten