lacht nicht: sabbern bx wirklich so schlimm?

M

Mia

... wurde gelöscht.
lacht jetzt nicht, aber ich habe gestern zufällig scott und huutsch geschaut.
dabei ist mir und meinem freund das sabberproblem dieses hundes ziemlich ins auge gestochen.
mein freund findet diese hunde supertoll und sagt immer: so einen will ich auch mal.
aber da ich ja so penibel bin mit unserer wohnung, bin ich der aussage gegenüber sehr skeptisch.
meine frage an alle bx-besitzer:
sabbern diese hunde wirklich so extrem?
mein freund ist auch schon ganz interessiert an euren meinungen.
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Mia ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo, also ich selbst habe zwar keinen BX aber meine ehemalige Nachbarin.
Also wenn wir bei ihr zu Besuch waren und die Hündin hat eine Weile mit mir gespielt und sich dann geschüttelt hab ich immer an die Decke geschaut ob der Sabber an der Lampe hängt,
biggrin.gif
also ich weiss nicht ob es ratsam ist sich so einen Hund anzuschaffen wenn man so pingelig ist.
Obwohl, auch bei kurzhaarigen Hunden die nicht sabbern hast Du immer Haare in der Wohnung. Manchmal ist es einem Hund auch schlecht und er muss sich übergeben, oder er hat Durchfall und macht in die Wohnung. (Schön dünn)
Überleg Dir solche Sachen gut BEVOR Du Dir einen Hund anschaffst, egal was für einen.

GLG Volker
 
Hi Mia,

kurze Antwort: Ja, die meisten.
Jemand, der penibel mit seiner Wohnung ist, sollte sich keine BX holen (und keinen Boxer, keine Dogge und keinen molossoiden Hund).
Die sabbern nicht nur, sie zeichnen sich auch nicht gerade durch Anmut und Körperbeherrschung aus. Da wird schon mal in einem Schwung alles vom Tisch gewedelt und landet auf dem Teppich, eine Vorliebe für Nippes sollte man aus dem gleichen Grund ebenfalls nicht haben und Freß- sowie Trinkspuren ziehen sich schonmal durch die halbe Wohnung (oder die ganze *seufz*).

Sorry, aber wenn der perfekte Zustand deiner Wohnung dir so wichtig ist, solltest du von solchen Hunden Abstand nehmen.

Gruß
Alexis

MorticiaAFVTN.JPG

-sic gorgiamus allo subjectatos nunc-

 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von raceman:
Also wenn wir bei ihr zu Besuch waren und die Hündin hat eine Weile mit mir gespielt und sich dann geschüttelt hab ich immer an die Decke geschaut ob der Sabber an der Lampe hängt,
biggrin.gif
[/quote]

...hängt er!
biggrin.gif


Alexis



MorticiaAFVTN.JPG

-sic gorgiamus allo subjectatos nunc-

 
oh ja... die sabbern wirklich so schlimm!

Als mein Besuchshund mich wieder verließ, wollte ich einen losen, herunterhängenden Faden von meiner Tischdecke (damals hatte ich noch eine) entfernen und habe voll reingefaßt. Ups... schüttel...

Gruß
Nuschka
 
PS.

Wieso steht der Beitrag eigentlich unter Kampfhunde?
 
@ Alexis, nicht an der Lampe, aber an der Wand
biggrin.gif


Sehr schön anzusehen
biggrin.gif
biggrin.gif


LG Volker
 
Hi Volker,

da gibt's ja Möglichkeiten, das Zeug dekorativ in's Ambiente der Wohnung einzubinden *g*.
'Einrichtungstips mit Bordeaux Doggen' findest du übrigens auf . Ist wirklich nett zu lesen!
smile.gif


Gruß
Alexis

MorticiaAFVTN.JPG

-sic gorgiamus allo subjectatos nunc-

 
Hi Mia!

Ich kannte mal eine Bordeauxdogge, da reichte es schon, wenn sie mit dem Kopf die Hose streifte und alles war vollgesabbert.

Nicht, daß ich das so eklig finden würde, wäre mir aber zu anstrengend die viele Wascherei.

Grüße von Moe.
smile.gif


life.is.sweet.gif
 
@ Nuschka:

Weil ganz gemeine und hinterhältige BX ihre Gegner mit Sabber ersticken.
biggrin.gif
biggrin.gif
biggrin.gif


-----------------------

Wolfs

Internet, Web-Präsenz, ISDN, DSL, Yello-Strom, weltweite 0700-Vanity-Nr, Handys
gibt es in Wolfs

AK Tierschutz Do.24.01.02 18:00 Uhr Nds. Landtag Hannover

"Tag der Tierschützer" 16.03.02 Hannover-Kröpcke
 
Hallo Mia,

also unsere Caro sabbert nicht so extrem, es sei denn sie hat gerade gefressen oder getrunken. Und ansonsten ist das Fell sehr pflegeleicht: ordentlich mit dem Tonka-Tuch abwischen und schon ist der Dreck weg!
smile.gif


Wir haben Teppich in unserem Haus und keinerlei Probleme mit Dreck. Wenn ich da an unsere Bekannten mit Beardis oder anderen Collies denke!
smile.gif


Aber ehrlich: wenn du superpingelig bist, würde ich dir doch echt zum Stoffhund raten - der sabbert nicht, verliert keine Haare und kotzt auch nicht ab und an den Mageninhalt in das Haus!
biggrin.gif
Aber da verpasst du schon eine Menge!

Vielleicht kannst du ja mal BX-Leute daheim besuchen und dir ein Bild machen?
smile.gif


Wir haben uns gestern Abend gefragt, wie man es schafft, den Hund so zum sabbern zu bekommen und ich denke, entweder haben die ihm etwas absolut leckeres vor die Nase gehalten oder erhebliche Mengen Zuckerguß verwendet.
smile.gif


Tschüssi bis bald
Caro-BX
biggrin.gif
 
<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Caro-BX:
entweder haben die ihm etwas absolut leckeres vor die Nase gehalten oder erhebliche Mengen Zuckerguß verwendet.
smile.gif
[/quote]

Selbst mein Staff hat gesabbert, als sie zu mir gezogen ist. Sie hat so eine kleine Sabberfalte in den Lefzen.
Aber seit die Ernährung auf normales Hundekrams umgestellt wurde, d. h. keine Süßigkeiten, sabbert sie gar nicht mehr. Und wenn ich ihr was vor die Nase halte, kann es zwar sein, daß Flüssigkeit rausläuft, aber es ist dennoch nicht dieses weiße, schleimige Zeug wie im Film.

LG Moe.
smile.gif


Übrigens als Info: Mia hat schon einen Hund.

life.is.sweet.gif
 
Also, ich hatte ja mal drei Bordeauxdoggen, und wir haben in einer nagelneu sanierten Wohnung gewohnt. Wir hatten Latextapeten, die man abwischen konnte! Das habe ich dann auch getan, die Wohnung sah trotz Sabberbacken immer blitzblank aus, Sabber ist ja auch nur Speichel also Wasser (in Gele-Form
smile.gif
) Mir ist eine ordentliche und saubere Wohnung auch wichtig, ich hab dann eben dementsprechend mehr geputzt, hat mir aber auch nichts ausgemacht!

@Alexis: Du unterstellst diesen zarten Geschöpfen mangelnde Körperbeherrschtheit?! Eine Frechheit, da diese Tiere von Elfen abstammen! Sieht man doch schon an der grazilen Körperform!
biggrin.gif
 
@Marisa

*Ioooool*

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Marisa:
@Alexis: Du unterstellst diesen zarten Geschöpfen mangelnde Körperbeherrschtheit?! Eine Frechheit, da diese Tiere von Elfen abstammen! Sieht man doch schon an der grazilen Körperform!
biggrin.gif

[/quote]


Mich würde mal interessieren:
Wie hat der Wolf denn die Elfe rumgekriegt?
biggrin.gif


LG Moe.
smile.gif


life.is.sweet.gif
 
mein Merlin (rotti) sabbert auch.
Wie ein verrückter..
frown.gif


Da reicht nur eine Hündin oder sonst was, so dass er sich "aufregt" und schon hängen diese langen Seiberspuren hinunter.. *ekel*

Wie Alexis schon sagte.-.. Die mollossoiden rassen neigen sehr dazu. Der Rotti zählt jaauch zu diesen, wenn man so will...
biggrin.gif



Liebe Grüsse




Julia, Merlin und Kira
999342288.gif


KiraMerlin@freenet.de
Homepage:
HOMEPAGE 2 :
 
Wenn irgendwo eine Hündin läufig ist und mein Dicker das Pipi aufschlabbert, seibert er auch. Gottseidank nur draußen und nur kurzfristig. *würg*
Für den Fall hab ich immer Tempos in der Tasche und putze ihm das sofort weg. Ich finde es echt eklig.

Haare, Dünnpfiff, Erbrochenes... das passiert, das macht man weg und gut ist. Hab ich kein Problem mit.

Ich kann meinem Dicken auch ohne Probleme in die Schnauze greifen und ihm einen halben Ochsenziemer wieder aus dem Rachen ziehen. Oder beim Spielen den vollgesifften Tennisball oder den Stock anfassen. Das macht mir nix.

Pingelig in der Wohnung bin ich auch nicht gerade, aber Sabbern, wenn diese Seiberfäden so aus der Schnauze hängen und der Hund sich dann noch schüttelt - das finde ich widerlich.

Einer der Gründe, warum ich Dobis habe. Die machen sowas nicht.
wink.gif


So toll ich Doggen und Boxer finde, ich würde mir nie eine anschaffen. Wegen dem Seibern.

So, jetzt könnt Ihr mich hauen, aber ich bin wenigstens ehrlich.

Gruß
tessa


dobi%FCbermauer.gif
 
zum sabberproblem der bx kann ich nix sagen, hatte noch nie eine, aber vincent konnte das genau so gut.

besonders toll war's immer, wenn er vor uns saß und die sabberfäden bis auf den boden reichten.
ein guter halber meter faden auf jeder seite - das war rekordverdächtig
biggrin.gif


als wir umgezogen sind und die wohnung leergeräumt haben, haben wir die überreste solcher fäden kurz unter der decke an der wand gefunden (altbau: deckenhöhe knapp vier meter!)
biggrin.gif


im normalfall fanden sich immer welche: am fernseher, an den boxen, am fenster, an den wänden, selbst auf unserem hochbett! wo der kerl das hingeschleudert hat war echt ein dolles ding.
das sabber soooo weit fliegen kann ist schon erstaunlich
biggrin.gif


greetz
wolf07.gif

wer schreibfehler findet muß sie behalten!
 
@alexis: der link ist spitze!!
wink.gif


unsere sabberbacke "lady" sabbert meist nur aufm hundeplatz oder wenn ich sie im garten scheuche, nach dem fressen und saufen, wenn sie ochsenziemer oder pansen frißt,... oh, das ist fast immer!
biggrin.gif


"zeusi" aber fast genauso (schlimm?!?)!

es gibt doch nichts schöneres als zu essen und der hund sitzt vor einem und der instant-sabberfaden geht von der lefze bis zum boden.
oder hundi säuft und schüttelt sich genau vor einem. man hat dunkle klamotten an, will grade aus dem haus und deine sabberbacke meint seinen schmusedrang an deiner hose auslassen zu müßen!
du bist im garten oder sonstwo im grünen unterwegs und bekommst eine von buddeln dreckig-braune schnauze an die klamotten gedrückt, das das die menschen die dir begegnen dich für krank halten.
auf deinem teppich sind überall die sabberfäden zu finden, obwohl mam grade erst gesaugt hat.
...

wir geben unsere zwei knutschmäuse nicht mehr her. wer mit dem sabber ein problem hat, der mag unsere hunde nicht und hat dann auch nichts bei uns verloren!

wer sich dem nicht anschließen kann, der sollte sich für ne andere rasse oder nen stoffhund entscheiden!
wink.gif


ciao caro***

daisy.gif


online.dll

ICQ-Nummer: 119954775
 
Oojaaa Sabbern,das können auch Setter gut..Besonders beim betteln..Asta sieht dann immer aus als hätte sie einen Schuh verschluckt und die Bänder schauen links und rechts aus den Maul hervor.
Daher sag ich immer Schuhbänder zu den gelierten Speichel..


Servus
Irish
gif_64_03.gif

"Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen,
einen Hund zu streicheln, einen Affen zuzunicken und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen."
 
kann es sein das die sabberei vererblich ist? denn ich habe irgendwo gelesen dass man sich die elterntiere ( wenn möglich ) anschauen soll.zwecks eigenarten
da es ja hunde gibt die mehr oder weniger sabbern?!?!?!?
ich muss sagen ausser vollgesabbertes spielzeug haben wir null probs mit so etwas. aber ein trockenes maul ist auch nicht schön. aber wer pingelig ist sollte sich gar kein haustier holen , bevor er es später aussetzt oder ins tierheim schickt.:(

LiegendmitGummispielzeugwiese.jpg


www.murpelmann.de.vu
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „lacht nicht: sabbern bx wirklich so schlimm?“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Bostonbully
Tierschützer bringen 1000-de von Hunden aus Ungarn, meist Mischlinge und vermitteln sie in Deutschland. Argument: Sie hätten die Hunde geretet. In Ungarn kenne ich mich leider zu gut aus. 80% der Hunde wären nicht geboren, wenn es Kastrationsprogramme geben würde. Da bedient d. Tierschutz...
Antworten
38
Aufrufe
4K
M
Natalie
oh ihc hba grad herzlichst gelacht hier über beide geshichten, wobei die wahre natürlich...:lol::lol::lol:
Antworten
7
Aufrufe
3K
thygugri
thygugri
L
Zumindest verstehen die meisten Hunde, wenn man sie veralbert, was ja nicht so ganz identisch ist. Wenn man das tut, sich über so lustig macht, dass man sie generell nicht ernst nimmt, dann merken sie es. Ich könnte da aus dem TH x Beispiele anführen, wo jahrelange Gasssigänger so tun, als...
Antworten
16
Aufrufe
8K
matty
HSH2
wenigstens einer *dann mal zum dank dem hsh2 einen kapitalen Wels wünsch* ;)
Antworten
33
Aufrufe
2K
alphatierchen
alphatierchen
Manny
Göil:lol: Es ist ja eh alles,was ansatzweise nach "Kampfi" aussieht,immer gleich ein Pitbull:rolleyes: Von daher ist das super passend;)
Antworten
11
Aufrufe
1K
ThegoldenGirl
ThegoldenGirl
Zurück
Oben Unten