Keine Hundesteuer für ersten Hund ?

  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Hi Milu ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Bei uns in der Stadt kannst du das beantragen, wenn du Hilfen vom Staat beziehst oder Einkommensgleich stehst, kannst du die Steuern auf 1/4 senken lassen.
Wären hier beim Ersthund von 40 auf 10eur Vierteljährlich.
Das Ganze bezieht sich aber auf einen nicht von ''der Liste'' stammenden Hund.
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 24 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Keine Hundesteuer für ersten Hund ?“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

bergerac
Gerade eben gefunden, passt wie die Faust aufs Auge..... Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
26
Aufrufe
3K
bergerac
bergerac
Podifan
Hab doch einen "Finanzminister" der das regelt!:rolleyes: Meine Frau!;) Aber schauen kann ich trotzdem mal!:)
Antworten
10
Aufrufe
2K
Podifan
Podifan
M
Die Idee fand ich immer schon gut!:eg: War da nicht auch mal was?:gruebel:
Antworten
95
Aufrufe
5K
Podifan
Z
richtig - am besten teilst Du das der Gemeinde auch so mit und zwar an oberster Stelle durch Brief an den Gemeinderat oder die Stadtverordneten, damit sie sich Gedanken machen können.
Antworten
8
Aufrufe
2K
persilia
persilia
F
gilt der Leinenzwang in bebauten Gebieten bei euch auch für andere große hunde? so ist das nämlich hier auch überall. ok das mit der Steuer kann sein, deswegen schrieb ich ja hier in der Gegend. :)
Antworten
46
Aufrufe
4K
Herr_Chillie
Herr_Chillie
Zurück
Oben Unten