hilfe dringend

pink

meine änni reagiert zunehmend drohend auf manche mitmenschen. d.h. sie bellt schwanzwedelnd bis knurrend leute an. bevorzugt männer neuerdings auch frauen , gerade eben im tiermarkt.
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi pink ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ähm Pink... gehts vielleicht ein ganz klitzekleines bisschen ausführlicher?
biggrin.gif


wauzi

frettchen001.gif
frettchen002.gif
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 22 Personen
Es ist ziemlich scher nach einer so kurzrn und teilweise widersprüchlichen Schilderung Rat zu erteilen.

Wann wird denn schwanzwedelnd gebellt? Würd ich doch als freundlich interpretieren, natürlich kann dir das Gebell als solches auch unangenehm sein.

Unter welchen Umständen wird den geknurrt?

Wie ist den die Entwicklung im Detail?

Also was ich sagen will ist Du musst schon ein bischen mehr Infos liefern und eventuell auch die gemeinten Situationen aus Deiner Sicht genauer schildern, dann wird Dir sicher geholfen
wink.gif


Gruß tigger
(der schon lange nichts mehr unter Erziehung geschrieben hat, weil mom immer so schnell ist - ziemlich schnell für ne alte Frau
smile.gif
) )

****tigger****
Nase_tino3.jpg
 
Hi!

<BLOCKQUOTE><font size="1" face="Tahoma, Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von pink:
meine änni reagiert zunehmend drohend auf manche mitmenschen. d.h. sie bellt schwanzwedelnd bis knurrend leute an. bevorzugt männer neuerdings auch frauen , gerade eben im tiermarkt.
[/quote]

Wie alt ist sie denn?
Stellt sie dabei die Nackenhaare? Ist sie sehr aufgeregt dabei?

Haben die Leute irgendwas gemeinsam in Aussehen _oder_ Verhalten?

Tharin
 
also, sie ist jetzt knapp 3 und seit oktober bei uns - vorher war sie 1,5 jahre im tierheim.
anfangs reagierte sie nur auf männer. nein sie haben definitiv nichts gemein: jung, alt, groß, klein und jetzt halt mann und frau.
situation a:
stehe im freßnapf und schaue leinen an , hinter mir junger mann- liefert gerade was an , sie bellt er hat angst, ich drehe mich zu ihm, wir reden sie beruhigt sich, wobei er nicht näher als 3m an uns rangekommen ist.
b: bin mit noch zwei frauen und zwei hunden und 1 kind unterwegs, feld wald wiese, wir sitzen und stehen rum, jagdaufseher kommt mit rotem eimer-rehfutter- sie stzt sich vor ihn-meine sicht war verdeckt, meine freundin:schau nach deinem hund, ich guck, sie zupft ihm am ärmel-kein ton von ihr, ich :aus- sie kommt sofort.
jagdaufseher meint er hätte läufige hündin zu hause- könnte der auslöser, also der geruch sein.
c:
bin mit hund und meinen kindern unterwegs. jäger kommt-co 75-100 m weg. ohne hund strammen schrittes. wir 4 bleiben stehen, ich halte änni am geschirr. jäger im gehen: sie müssen den hund anleinen, der ist gefährlich. ich : nein, wir haben maulkorb- und leinenbefreiung. er: doch, hat mein jagdaufseher gesagt.
ich-denk mir allerlei und sag:das sie nicht gefährlich ist.-sie bellt. er: da sehen sie ja. ich: sie wedelt aber auch mit dem schwanz. er geht weiter.
d: eine nachbarin hat sie das erste mal gesehen, als diese mit ihrem hund schimpfte. jetzt bellt sie immer wenn sie sie sieht. hört sich dann auch motzend an, das bellen.
e: freundin von mir schimpft mit ihrem sohn. mein hund motzt=bellt sie an ohne mit dem schwanz zu wedeln.so: paß mal auf corinna, die frau motzt mit einem freund von deinem sohn.
f: freund meiner mutter spricht mit meinem sohn und gestikuliert. sie bellt , dieses hab acht belle.
so...für mich hat sie ein recht ausgeprägtes schutzempfinden oder bedürfniß, leider haben die meisten leute angst, wenn sie bellt- auch wenn sie mit dem schwanz wedelt.
sie hört auf mich, auf die kinder- nicht wie eine eins- aber im oberen durchschnitt von allen familienhunden, die hier in der gegend rumlaufen- und das sind sehr viele.
sie hört aber nicht auf mich , wenn sie bellt- also sie hält einfach nicht ihre klappe. sie ist sehr verspielt und leicht zu erregen, jetzt ist gerade kinderbibelwoche, wenn wir die jungs dahin bringen freut sie sich ein bein weg beim anblick von 100 kindern, geht gerne mit in die kirche rein und hört dem singen zu, wenn wir im auto auf die kinder warten würde sie lieber draußen in der menge warten.
am samstag waren wir zur hundeschule, neue, zickige hunde waren da, einer hat versucht sie zu beißen. sie hat sich aufgeregt, gebellt...abends waren wir essen, da knurrt sie neue gäste an am nebentisch.
ich denke oft sie will zeigen, was sie für ein toller hund ist, wie wachsam und so, dazu hat sie halt viel temperament. ich laß das jetzt einfach mal so stehen. pink
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Hi Pink!
Ich denke, man muss klar differenzieren - bellen ist ja nicht gleich bellen. Bellen mit leichtem, langsamem Schwanzwedeln ist Unsicherheit, meist in Verbindung mit angelegten Ohren. Bellen mit durchgedrückten Beinen und aufgerichteten Ohren, die Rute aufgestellt oder waagerecht ist ernstzunehmende Warnung.

Was Dir jetzt leicht passiert, ist, daß Du selbst unsicher wirst, wenn Du nicht weißt, wie Dein Hund der nächsten Person begegnen wird. Diese Unsicherheit überträgt sich wiederum auf ihn und wirkt wie ein selbstlaufender Verstärker. D.h. Ihr schaukelt Euch leicht gegenseitig hoch.

Mein "Henry" gehört eher zu den unsicheren Hunden, die auch schwanzwedelnd im Dunkeln parkende Autos anbellen - das ist in den letzten 2 Jahren erheblich besser geworden.(Er ist auch ein TH Hund). Sein mangelndes Selbstbewusstsein musste ich ausgleichen, indem ich mich bewußt aufrichte und mit kräftigen Schritten meinen Weg fortsetze, als wenn nichts wäre. Also: Kommando "Fuß" und weiter.

Es ist gut möglich, daß bei Dir die Rudelrangfolge in Frage gestellt ist, so daß Dein Hund meint, er müsse jeden Menschen erstmal "abnehmen", bevor Du an ihn ran darfst. Stell' doch mal die nächste Woche unter das Motto: "wir stellen mal wieder klar, wer hier Chef ist", eine Woche ohne Sofa, sondern auf der Hundedecke auf dem Fußboden, eine Woche als letzter durch die Haustür, wenn man nach Hause kommt etc. Und den Hebel bei Dir ansetzen, mal gucken, wie Du selbst Dich verhälst in diesen kritischen Momenten - versuch, so selbstbewußt wie möglich zu sein, daß Dein Hund keinen Anlaß hat, sich "vorzudrängeln".

Viel Glück,LG Henry
 
danke henry,
werde versuchen deine ratschläge in die tat umzusetzen.
klar bin ich verunsichert, hast du recht... schaukelt sich auch bestimmt hoch.
mit der rudelchefin das werd ich beachten, habe zwar nicht das gefühl , daß sie meine stellung in frage stellt, aber da kann ich mich ja irren. aber sone woche ohne couch??? bestimmt sehr schwer- für mich.
gruß pink
 
Deine Tipps sind gut Henry! Eines sollte noch abgecheckt werden:

Dein Hund sollte auch in der Familie nicht dabei sein, wenn Erziehungsmaßnahmen durchgeführt werden. Zum Bleistift, bist Du der Meinung das Du dich mit Deinem Partner zoffen musst, NICHT wenn der Hund dabei ist. Auch ein Streitgespräch das noch so ruhig abläuft, vermeiden.
Dein Hund ist HELFER und nichts anderes tut er in vermeintlichen Gefahrensituationen. Noch erkennt er Dich als Rudelführer an, hat aber gemerkt, dass Du Schwächen hast. Weiterer Schritt ist die Übernahme des Rudels. Also Vorsicht!!! Stell die Rangordnung wieder her.

Mario - bandog
 
hi bandog,
ich habe noch zwei jungs von 8 und 10, also gelegentliche mütterliche schimpfarien quittiert sie mit betretenem gesicht und verzieht sich dabei auf ihre decke.
im übrigen ist sie von der polizei aufgrund von gefahrenprävention aus einer familie rausgenommen worden, die sich wohl schwer gezofft haben.
gruß pink
 
Hi Pink!

Da hast Du schon einen Schlüssel zu dem Verhalten, das Du beobachtest. Deinem Hund bleiben nur 2 Möglichkeiten, sich bei einem "Familienzoff" zu verhalten: Er hält sich völlig raus (klappt kaum), oder er ergreift Partei für eine Seite (wahrscheinlicher). Was Bandog schreibt, ist richtig. Bei Euch bahnt sich ein ernster Rudelkonflikt erst an, gut dass Du das frühzeitig erkannt hast. Jetzt gegensteuern!

Eine Woche ohne Sofa ist hart, das weiss ich aus eigener Erfahrung, aber bewirkt mit anderen Rangordnungsmassnahmen echt 'ne Menge!

LG, Henry
 
hi ihr zwei, also ich seh ja wie änni sich verhält bei fremden bzw. höre es, aber familienintern versteh ich das nicht.
im allgemeinem herrscht bei uns ein moderater ton und wenn die jungs über die strenge schlagen und sich dafür ne zigarre einfangen, wobei sie natürlich zurückmosern- weil wir sind ja nicht mehr im mittelalter, wieso irritiert das ihre stellung?
ich dachte sie wäre bei uns direkt hinter den kindern- sie ist auch sehr lieb mit den katzen aber halt 3-4 mal größer. da müßte sie das doch eher als meine stellung festigend sehen??? ich frag so , um mißverständnisse zu vermeiden. wenn wir toben kann ich sie auch einfach auf den rücken legen und sie in ohr und hals "beißen".
gruß pink
 
Hi Pink,
Das Verhalten Deines Hundes in der Familie und nach außen sind stark miteinander verknüpft. D.h. wenn er meint, in der Familie im Rudel oben zu sein, drückt sich das auch nach außen aus und er repräsentiert sein "Rudel" entsprechend seiner Stellung.

Mach doch mal den Versuch, mit Deinen Kids und Hund zusammen raus zu gehen, um das Verhalten in der Situation zu sehen. Beschützerinstinkte sind dabei ja o.k., aber nicht das, was Du in Deinem Problem schilderst. Achte dabei auf Dein Selbstbewußtsein und behandle die Kinder ganz normal wie zu Hause auch.

Würde mich interessieren, was dabei rauskommt.
LG,Henry
 
ja, wir üben und in der tat gehe ich jetzt die woche schon mit kindern und hund. morgen kommt noch ein hundetherapeut zu uns, um sich das ganze anzusehen. ich melde mich gerne wieder und halte euch auf dem laufenden. corinna
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „hilfe dringend“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

alexandra.jung78@t-online
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Hallo Zusammen, hier ist morgen Emma als Tagesnotfall und jeder kann Dinge verkaufen die er nicht mehr braucht zu Gunsten von Emma. 100 % gehen an Emma und Porto natürlich an Euch ist dort die Regel. Wer was hat und nicht mehr braucht...
Antworten
13
Aufrufe
312
alexandra.jung78@t-online
alexandra.jung78@t-online
bxjunkie
Der betreffende Riesenseeadler scheint wieder nach Belgien geflogen zu sein: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
28
Aufrufe
1K
helki-reloaded
helki-reloaded
jhalli
Ihr müsst die Hunde zu nem anständigen TA bringen, mehr kann man da eigentlich nicht raten.
Antworten
2
Aufrufe
458
MadlenBella
MadlenBella
bokkie
Nein. Schrieb ich ja. Ich wollte nur nicht die ganze Mail paraphrasieren. ;)
Antworten
426
Aufrufe
24K
lektoratte
lektoratte
A
Bei mir ist es umgedreht. Alle schlechten Erfahrungen habe mit TK in Bin. Und BB gemacht.
Antworten
30
Aufrufe
6K
matty
Zurück
Oben Unten