Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ferienzeit - Die Tierheime sind voll......


  1. Land unterstützt Tierschutzvereine bei ehrenamtlichem Einsatz (BW)


    Region (dnw). Die grün-rote Landesregierung fördert Tierheime im Land bei Bau- und Sanierungsmaßnahmen. „Das Engagement unserer Tierschutzvereine mit ihren zahlreichen ehrenamtlichen Helfern vor Ort ist vorbildlich und für uns unverzichtbar. Sie leisten einen wertvollen Beitrag für die Allgemeinheit, sei es bei der Unterbringung von Fundtieren und herrenlosen Tieren in Tierheimen, bei der Beratung von Tierhaltern oder bei Tierschutzfällen...



    [​IMG]
     
    #41 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Geldnot - Hamburger Tierheim kaempft um seine Existenz...



    [​IMG]
     
    #42 Mausili

  4. Ausgesetzte Tiere in Karlsruhe: So verhalten Sie sich richtig!

    Karlsruhe (Ramona Holdenried) - Handys, Laptops, Klamotten lassen sich umtauschen. Anders verhält es sich mit tierischen Weihnachtsgeschenken. Nicht selten werden Hunde während den Festtagen am Straßenrand ausgesetzt, verenden beim Versuch, das Herrchen im Auto einzuholen. Andere warten angeleint an Raststätten - vergebens. Was zu tun ist, wenn Sie in diesen Tagen ein ausgesetztes Tier sehen - darüber informieren die Karlsruher Polizei und der Tierschutzverein...



    [​IMG]
     
    #43 Mausili

  5. Die Hälfte aller deutschen Tierheime ist von Schließung bedroht -->> PETITION


    Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern hilft seinen Tierheimen - der in Niedersachsen zuständige Landwirtschaftsminister Meyer weigert sich. Bitte fordert ihn mit Eurer Unterschrift in dieser Petition zum Umdenken auf:...



    [​IMG]
     
    #44 Mausili

  6. TV-Tipp: "Ausgesetzt und abgeschoben - Hochbetrieb im Tierheim"
    Montag, 01. Februar 2016, 18:15 bis 18:45 Uhr im NDR


    Jedes Jahr endet die Weihnachtszeit für viele Tiere im Tierheim. In der Auffangstation des Hamburger Tierschutzvereins Süderstraße landen im Jahr bis zu 10.000 Tiere: Hunde, Katzen, Nager, Vögel, Reptilien, aber auch Exoten und Wildtiere. Viele von ihnen verwahrlost, misshandelt, verängstigt und fast alle auf Hilfe angewiesen...



    [​IMG]
     
    #45 Mausili

  7. „Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig“


    Bad Tölz-Wolfratshausen – 25 Cent pro Einwohner für Tierschutzvereine: Landkreis-Bürgermeister einigen sich auf Pauschale für Fundtiere.

    Die Bürgermeister im Landkreis haben sich geeinigt: Mit einer jährlichen Pauschale von 25 Cent pro Einwohner wollen sie die Tierschutzvereine künftig unterstützen. Das entspricht nur einem Viertel dessen, was die Tierschützer gefordert hatten...



    [​IMG]
     
    #46 Mausili

  8. Kommunale Pflichtaufgabe -->> TIERSCHUTZ


    Sorgen bereitet dem Dachverband Deutscher Tierschutzbund die finanzielle Situation der Tierheime und Tierschutzvereine, die Fundtiere aufnehmen. Deren Lage ist in Niedersachsen sehr angespannt; bundesweit würde gar jeder Zweite ums Überleben kämpfen. „Tatsächlich stellt die Fundtierkostenerstattung und die Erstattung der Kosten für ausgesetzte beziehungsweise zurückgelassene sowie beschlagnahmte Tiere derzeit einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Arbeit dar“, berichtet Dieter Ruhnke, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen...





    [​IMG]
     
    #47 Mausili

  9. Tierheime helfen. Helft Tierheimen!


    Viele Menschen scheuen einen Besuch im Tierheim, zu schmerzlich erscheint der Anblick trauriger Tieraugen hinter Gittern. Hinzu kommt das hartnäckige Gerücht des "gestörten" Tierheimtieres, welches leider immer wieder dazu führt, dass Interessenten sich eher an Züchter wenden oder Zeitungsanzeigen nachgehen...



    [​IMG]
     
    #48 Mausili

  10. Jedes zweite Tierheim in Bayern vor der Insolvenz


    SPD wirft CSU Tierschutz „an der kurzen Leine“ vor und fordert landesweite Förderung...



    [​IMG]

    Tierheime von Pleite bedroht

    In Bayern sind nach Angaben der SPD-Landtagsfraktion zahlreiche Tierheime von der Pleite bedroht. Die Partei fordert mehr Hilfe vom Freistaat...



    [​IMG]
     
    #49 Mausili

  11. Tierheime dürfen nicht in den Ruin getrieben werden

    Parlamentskreis Tierschutz fordert Verbesserung der finanziellen Situation der Tierheime in Deutschland...



    [​IMG]
     
    #50 Mausili
  12. Sie könnten auch die Hundesteuer für die Tierheime geben.
     
    #51 mama5

  13. Tierheime im Südwesten können auf mehr Geld hoffen


    Tierheime sind oft chronisch unterfinanziert. Die Einrichtungen sind auf Spenden angewiesen. Das Land denkt über eine Erhöhung der Zuschüsse nach...



    [​IMG]
     
    #52 Mausili

  14. Katzen und Hunden in Sachsen weiter beliebt - Im Sommer volle Tierheime

    Mit dem Urlaub beginnt für viele Hunde und Katzen eine Leidenszeit. Herrchen und Frauchen sind oft weg. Manches ausgesetzte Tier findet sich im Tierheim wieder. Doch in den sächsischen Heimen hat die Überfüllung während der Zeit eine andere Ursache...



    [​IMG]

    Tierheim-Bilanz: Dieses Jahr schon knapp 2000 Tiere in Berlin ausgesetzt

    Wenn die Urlaubszeit naht, werden vermehrt Haustiere aufgegriffen. Insgesamt ist die Zahl der ausgesetzten Tiere aber zurückgegangen...



    [​IMG]
     
    #53 Mausili

  15. Tierheime helfen - helft den Tierheimen!


    Unter diesem Aufruf führt der Verein "Hoffnung für Wildenten, Schwäne und Co" am Mittwoch, dem 08.06.2016, ab 8.00 Uhr auf dem Altenburger Markt einen Infostand durch.

    Tierheime leisten Großartiges und sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft- und das, obwohl sie vom Staat keine ausreichende, kostendeckende Unterstützung bekommen. Obwohl jährlich mehrere Millionen Euro in das Staatssäckel fließen, kämpfen die meisten Tierheime in Deutschland ums überleben...



    [​IMG]
     
    #54 Mausili

  16. +++ Petition für Tierheime - Bitte Mitmachen! +++


    Viele Tierheime sind vor allem deshalb in finanzieller Not, weil die Kommunen nicht für die Leistungen zahlen, die die Tierheime für sie übernehmen. Mit einer Petition wollen wir nun den Druck auf Bund, Länder und Kommunen erhöhen und fordern endlich eine faire Bezahlung für die großartige Arbeit, die unsere Tierheime täglich leisten. Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Stimme. Die gesammelten Unterschriften übergeben wir dann im September an die zuständigen Politiker.



    [​IMG]
     
    #55 Mausili

  17. Tierschutz in der Urlaubszeit


    Immer wieder gibt es Berichte von Haustieren, die in der Urlaubszeit einfach auf einer Autobahnraststätte zurückgelassen werden. In der Region Dahmeland-Fläming scheinen Haustierbesitzer weniger skrupellos zu sein. Doch die Tierheime der Region berichten von anderen Problemen...



    [​IMG]
     
    #56 Mausili

  18. Tierärzte raten Besitzern zum Chippen


    Gerade zur Ferienzeit laufen bei den Veterinären und im Tierheim Fundtiere auf. Die Registrierung hilft beim Wiederfinden.

    Mit der beginnenden Urlaubszeit beginnt für viele Tiere ein Martyrium. Allein in Deutschland werden jährlich etwa 500 000 Haustiere ausgesetzt. Die Zahl ist stetig gestiegen, vermelden Tierschützer. Und: Die meisten Tiere werden zur Zeit der großen Ferien ausgesetzt. Weil im Urlaub kein Platz für sie ist, weil sie ihren Besitzern lästig geworden sind – warum auch immer...



    [​IMG]
     
    #57 Mausili

  19. Urlaubszeit - Wenn Bello reif für die Insel ist


    Sommerzeit, Urlaubszeit, Reisezeit. Viele von uns sind nach einem langen, arbeitsreichen Jahr reif für die Insel. Eine Auszeit, die man sich sicher redlich verdient hat. Aber bei aller Vorfreude - während der Planung für die Reise darf eine Überlegung nicht zu kurz oder gar zu spät kommen: Wo bleibt eigentlich das Haustier, wenn es uns im Urlaub nicht begleiten kann?...



    [​IMG]
     
    #58 Mausili

  20. Tierschutzbund fordert mehr Geld -->> Lässt der Freistaat Tierheime im Stich?


    Der Deutsche Tierschutzbund fordert einen staatlichen Fördertopf für Tierheime. Bei seiner Tierheimtour durch Bayern kritisiert der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, der Freistaat verweigere jede finanzielle Unterstützung...



    [​IMG]
     
    #59 Mausili

  21. Tierheime helfen. Helft Tierheimen! -->> PETITION

    Tierheime leisten Großartiges und sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft – und das, obwohl sie vom Staat keine ausreichende, kostendeckende Unterstützung bekommen. Wir fordern den Bund, die Länder und die Kommunen auf, ihre grundgesetzliche Pflicht, Verantwortung für den Schutz der Tiere zu übernehmen, endlich wahrzunehmen.Tierschützer sind keine Bittsteller – sie haben einen Anspruch auf faire Bezahlung der von ihnen für die Gesellschaft erbrachten Leistungen...





    [​IMG]
     
    #60 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ferienzeit - Die Tierheime sind voll......“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden