Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ferienzeit - Die Tierheime sind voll......


  1. Bayern: Kein Herz für Tiere?


    Bayerische Tierheime in Not: Illegale Welpentransporte verschärften die finanzielle Lage weiter. Wer kommt für die Kosten auf?...



    [​IMG]
     
    #61 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. TV-Tipp: "Katze, Kobra und kein Geld - Tierheime in Not"
    Mitschnitt der Reportage Fakt ist! im MDR vom 22.08.2016


    Der Tierschutzbund schlägt Alarm: Jedes zweite Tierheim ist in Existenznöten. Das von den Kommunen gezahlte Geld reicht nicht. Wer kann den Tierheimen helfen?...



    [​IMG]
     
    #62 Mausili

  4. Schmidt: Verhindern, dass Haustiere später im Heim landen


    Bundeslandwirtschaftsministerium startet Dialog zur Lage der Tierheime

    Die schwierige Lage zahlreicher Tierheime und mögliche Lösungsansätze waren heute Thema beim Runden Tisch Tierheime des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Unter Leitung der Parlamentarischen Staatssekretärin beim BMEL Dr. Maria Flachsbarth tauschten sich Vertreter der für den Tierschutz zuständigen Landesministerien, der kommunalen Spitzenverbände, mehrerer Tierschutzverbände und der Fraktionen im Deutschen Bundestag aus. Ein wichtiges Ergebnis war, dass der Überfüllung der Tierheime entgegengewirkt werden muss...



    KASTRATION IST DER BESTE TIERSCHUTZ!!!


    [​IMG]
     
    #63 Mausili

  5. Tierheime helfen. Helft Tierheimen!

    Viele Menschen scheuen einen Besuch im Tierheim, zu schmerzlich erscheint der Anblick trauriger Tieraugen hinter Gittern. Hinzu kommt das hartnäckige Gerücht des "gestörten" Tierheimtieres, welches leider immer wieder dazu führt, dass Interessenten sich eher an Züchter wenden oder Zeitungsanzeigen nachgehen...



    [​IMG]
     
    #64 Mausili

  6. Tierheime und Tötungsstationen sind voller Hunde – aber es wird gezüchtet ohne Ende -->> VIDEO

    In Anbetracht der vielen Strassenhunde, der vollen Tierheime und Tötungsstationen sollte man doch erwarten können, dass keine Tiere gezüchtet werden dürfen und dass Hunde"liebhaber" keine gezüchteten Tiere kaufen. Aber nein, die Politik schreitet nicht ein und Hunde"liebhaber" mit offensichtlichen intellektuellen Defiziten kaufen gezüchtete Hunde. Die Folgen sieht man in dem aktuellen Video von Peta:...

    Quelle & zum Video

    [​IMG]
     
    #65 Mausili
  7. Sorry, aber das ist ja nun wirklich undifferenzierte Stimmungmache bzw. Schwachsinn.... gut gemeint ist nicht gut gemacht, der Grund, warum manche Tierschutz-Muttis einer an sich guten Sache mehr schaden als nutzen.
     
    #66 Miramar
  8. Ich hatte erst vor etwas dazu zu schreiben und habs dann gelassen. Solche Engstirnigkeit und Selbstgerechtigkeit macht mich immer fassungslos.
     
    #67 Cornelia T
  9. ging mir genau so, ich hatte sogar schon getippt und dann vor dem Abschicken wieder gelöscht - bringt ja nichts, gegen solche Engstirnigkeit kommste eh nicht an :(
     
    #68 Biggy

  10. Tierheime in Not

    Weihnachten ist eine Zeit, in der im Tierheim besonders viel los ist. Wenn andere feiern, bereiten sich die Tierheimmitarbeiter auf neue Bewohner vor: Hundewelpen, Katzenkinder, Hamster und Kaninchen liegen viel zu oft als lebende Spielzeuge unter dem Weihnachtsbaum. Schon nach wenigen Tagen werden sie ihren Besitzern lästig und landen oftmals im Tierheim. Ob Fell, Flosse oder Feder – die Türen der Tierheime stehen jedem Tier offen. Jederzeit...




    [​IMG]
     
    #69 Mausili

  11. Große Koalition will Problem überfüllter Tierheime angehen - aber die Kassen sind leer


    Die Große Koalition hatte Abhilfe gegen die Platznot versprochen / Sie scheiterte aber dabei, die Kommunen zu unterstützen...



    [​IMG]
     
    #70 Mausili

  12. Wohin mit dem Haustier in der Urlaubszeit? -->> Beratungsangebot des Tierschutzvereins


    Wie werden die Haustiere am besten versorgt, wenn Frauchen und Herrchen in den Urlaub fahren wollen? Bei Fragen rund um die Unterbringung des Tieres oder den Urlaub mit Tier bieten der Tierschutzverein Weißenhorn und der Deutsche Tierschutzbund Beratung und Hilfestellung. Die Tierschützer plädieren in einer Pressemitteilung dafür, sich möglichst frühzeitig vor dem Urlaub zu informieren, um alle Vorkehrungen rechtzeitig treffen zu können...





    [​IMG]
     
    #71 Mausili

  13. Tierheime lassen Fördergeld liegen


    Sachsen-Anhalt stellt den Tierheimen im Land Geld zur Verfügung - bleibt aber darauf sitzen...



    [​IMG]
     
    #72 Mausili

  14. Tierheime mit Exoten überfordert


    In einem Brief an das Bundeslandwirtschaftsministerium verlangen 30 Tierheime und Auffangstationen, Handel und Haltung von exotischen Tieren strikter zu reglementieren. Auch weil zu viele Exemplare in den Heimen landen...



    [​IMG]
     
    #73 Mausili

  15. Tierschutz in Baden-Württemberg: Land fördert Sanierung von Tierheimen


    Baden-Württemberg will in Zukunft mehr Geld für Tierheime ausgeben. Damit sollen vor allem die bestehenden Heime ausgebaut und renoviert werden, so Landwirtschaftsminister Hauk (CDU)...



    [​IMG]
     
    #74 Mausili

  16. Haustiere - einst geliebt, leider oft aber eiskalt entsorgt


    Jetzt ist sie endlich da, die langersehnte Ferienzeit, Zeit zum entspannen und um die schon lang geplante Urlaubsreise anzutreten...



    [​IMG]
     
    #75 Mausili

  17. Ausgesetzten Hund gefunden – was nun?


    Es sind Ferien! Endlich Zeit für die Familie, denn nun sind alle Schulen geschlossen und der große Jahresurlaub steht an. Für viele Tiere die traurigste Zeit des Jahres, denn Tausende von ihnen werden ausgesetzt...



    [​IMG]
     
    #76 Mausili

  18. Katzen und Sommerferien – das passt nicht


    Meinerzhagen - „Allergien“ – diese lästige Autoimmunerkrankung macht Katzen immer häufiger zu schaffen. Mieze & Co. leiden dann allerdings nicht etwa selbst unter einer Triefnase oder juckendem Hautausschlag. Vielmehr sind es die Besitzer der kuscheligen Vierbeiner, die ihre Tiere wegen einer „Allergie“ abgeben...



    [​IMG]
     
    #77 Mausili

  19. Was muss Tierschutz uns wert sein?


    Klare Ansage aus dem Landkreis Schwandorf zur Debatte zwischen Gemeinden und Tierfreundekreis: „Dieser Preis ist zu gering!“...



    [​IMG]
     
    #78 Mausili

  20. TV-Tipp: "Überforderte Tierhalter- immer mehr Haustiere landen im Heim"
    Montag, 06. November 2017, ab 20:15 Uhr im HR (defacto)


    Wenn Menschen ihre geliebten Katzen oder Hunde abgeben müssen, stecken oft schwere Schicksale dahinter. Das Herrchen wird beispielsweise zum Pflegefall oder das Frauchen arbeitslos. Häufig ist es aber auch ein unüberlegter Kauf, bei dem sich im Nachhinein zeigt, dass die Personen mit der Tierhaltung völlig überfordert sind. Den einzigen Ausweg, den die Betroffenen sehen, sind meistens die Tierheime. Aber diese sind bereits völlig überfüllt...



    [​IMG]
     
    #79 Mausili

  21. Nothilfe: Tiere unterm Weihnachtsbaum


    Zur Weihnachtszeit wünschen sich viele Menschen und vor allem Kinder ein Tier. Doch unüberlegt gekaufte Tiere werden nach den Feiertagen oft im Tierheim abgegeben. Verschenken Sie daher bitte keine Tiere zu Weihnachten! Schon kurz nach den Feiertagen haben Tierheime alle Hände voll zu tun und oft stoßen sie an ihre finanziellen Grenzen...



    [​IMG]
     
    #80 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ferienzeit - Die Tierheime sind voll......“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden