Cleo, Lisbeth und Rosi

  • Brille
Jetzt die Woche über und auch nächste Woche bin ich tagsüber beim renovieren und schlafe nachts in der „alten“ Wohnung und packe nebenbei.
Hier oben schlafen wäre unsinnig. Das bekomme ich mit dem heizen nicht hin.

Die armen Mädels wissen überhaupt nicht was los ist :(
Aber sie sind so brav und machen dieses ständige hin und her geduldig mit.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Brille :hallo: ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Brille
Ich muss es mal loswerden…

Lise macht mir langsam richtig Sorge :(
Sie sieht wirklich schlecht aus (haben mir jetzt auch schon einige andere Hundebesitzer gesagt) und nimmt weiter stetig ab.
Mittlerweile ist sie übersäht mit Knubbeln unter der Haut und das Fell wird stumpf…
Letzte Nacht mit ihr, auf dem Sofa vom Sohn, da ist es mir wieder richtig aufgefallen – es schmerzt mich richtig wenn ich mit ihr kuschele. Dieser ausgemergelte Körper, wie damals :girl_sad:
Sie mag auch nicht mehr richtig spazieren gehen. Ich glaube ihr fehlt einfach die Kraft.
Leider ist sie aber teilweise sehr unruhig. Ihr Hunger ist schlimm und sie säuft und säuft..

Aber es geht ihr gut – sie scheint sich wohl zu fühlen und keine Schmerzen zu haben.
Gerade psychisch ist sie super drauf. Selbst mit fremden Hunden ist es wieder möglich :herzen:

So sehr es mich auch zerreißt – ich werde ihr keinen erneuten Tierarzt Marathon zumuten.
Sie war in ihrem Leben genug beim Tierarzt und als sie das letzte Mal gründlich auf den Kopf gestellt wurde, gab es keine Erklärung für ihre Gewichtsabnahme.
Fast wie bei Cleo – es gab medizinisch keinen Grund, sie hat sich entschieden es reicht und hat sich schnell auf den Weg gemacht. Lise schleicht sich davon…

Natürlich habe ich Angst und möchte Lisbeth nicht auch noch verlieren… ich weiß echt nicht ob ich das packe.
Mein persönlicher Alptraum… ich bin über Cleo noch nicht hinweg…

Morgen hole ich mal Kokosfett :gruebel: das hat sie, zumindest in kleinen Mengen, immer ganz gut vertragen und ganz weiches Fell bekommen.

Jetzt sind wir auch erstmal bis ins neue Jahr wieder im Häuschen – viel Ruhe und Wärme.
Und auch wenn Lischen nun auch komplett taub zu sein scheint, kein Geböllere zu Silvester. In der Stadt wäre es mir zu riskant.
Ferne störte es sie ja schon länger nicht mehr, da hat sich das üben bezahlt gemacht.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • matty
:love:.
Und darf bei euch denn Feuerwerk gezündet werden?
 
  • Brille
:love:.
Und darf bei euch denn Feuerwerk gezündet werden?

Nein, glaube nicht.
Aber war letztens Jahr ja auch und in der Stadt war trotzdem einiges an Böllern und Raketen zu sehen und hören.
Durch das Verbot war aber hier draußen nix und alles ruhig – ich konnte aber Mitternacht das aus der Stadt genießen ;)
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • DobiFraulein
Ich kann es nicht beschwören, aber ich meine, privat darf man.
Es darf keins verkauft werden und jede Gemeinde/Stadt kann öffentliche Plätze benennen, auf denen es verboten ist, zu böllern
Durch das Verkaufsverbot dürfte wenig los sein
In grenznahen Gebieten hat man sich letztes Jahr im Ausland eingedeckt
 
  • DobiFraulein
Ich hab mich an der Stelle gefragt, wie das mit Onlinekäufen ist. Die kann man doch nicht unterbinden? Oder doch?


Im vergangenen Jahr, als es aufgrund der Corona-Pandemie das erste Verkaufsverbot gab, wurde auch der Online-Verkauf gestoppt. Laut Beschluss von Bund und Ländern ist es aktuell noch nicht verboten, ins Ausland zu fahren und dort Feuerwerkskörper zu kaufen. Auch online darf man aktuell Feuerwerk bestellen und sich zuschicken lassen. Allerdings wird davor gewarnt, dass gerade beim Online-Kauf die Möglichkeit besteht, dass man nicht für Deutschland zugelassene Feuerwerkskörper erhält. .
 
  • snowflake
Danke dass du dir die Mühe gemacht hast. Ich war dafür zu faul. :rotwerd:
 
  • Brille
:) Heute Medikamente für Lise geholt und sie gleich mal auf die Waage gestellt – 1,5 kg zugenommen (sie bekommt jetzt aber auch 500 g TroFu und Kokosfett).
Ich finde sie nicht mehr so knochig und ihr Fell ist besser geworden.
Trotzdem gab es in den letzten Wochen ein/zwei Tage wo ich dachte sie geht jetzt. Ihr Gesichtsausdruck hat mich an Cleo’s letzten Tag erinnert…
Vielleicht sollte ich doch noch mal einen Termin beim Tierarzt machen, wenigstens um eine „Einschätzung“ zu bekommen.
Es gibt Tage (zur Zeit fast immer), da mag sie überhaupt nicht mehr spazieren gehen. Dann schleicht und schleppt sie sich hinterher. Andererseits kugelt sie sich hier in der Wohnung auf dem Rücken über den Teppich und fordert sie nachdrücklich Streicheleinheiten.

Seit Cleo nicht mehr ist, ist Lise Rosi gegenüber deutlich selbstbewusster und Rosi akzeptiert dies anstandslos – ganz friedlich und freundlich. Wobei sie auch Cleo, selbst als diese am Ende war, nie in Frage gestellt hat.

:tuete: Rosi hat leider auch zugenommen… dabei bekommt die keine 200 g Futter.
Sie möchte neuerdings auch spazieren gehen. Jedenfalls meistens.
Was mir aber auch aufgefallen ist, sie trinkt mehr. Also sie hat immer wenig getrunken, daher fällt es mir jetzt auf.

Ich hoffe das Wetter wird endlich besser damit wir mal wieder in den Garten können.
Da können die Mädels in der Sonne liegen – die scheint dort nämlich auch langsam wieder :)
 
  • Brille

:( Tut schon beim angucken weh…
 
  • toubab
Ist das nach dem langen spatziergang gekommen?
 
  • Brille
Ist das nach dem langen spatziergang gekommen?

Nein, ist schon länger so – wurde natürlich auch schon geröntgt, damals war es eigentlich nur schlimme Arthrose in den Zehen.
Diese Pfote ist besonders schlimm, sie tritt da auch häufig nur vorsichtig auf und belastet nicht voll (dadurch macht ihr die Schulter schon manchmal Probleme).

Aber ja, nach einem längeren Spaziergang sind die Füße noch mehr geschwollen :(

Es wird halt immer schlimmer… aber gar nimmer laufen ist auch nix...
Heute war wohl doch Zuviel für sie
 
  • Brille
@Brille: Die arme Rosi... Gute Besserung! Kann sie evtl irgendwo draußen Wasser getrunken haben? Wir hatten letztens diese Blaualgendiskussion.

Edit : Was ist denn beim TA gemacht worden?

Alles Liebe!

Ich antworte mal hier

Könnte schon sein.
Gestern waren wir nur in der Wohnung und im Garten - also kein extra Spaziergang wo sie irgendwas aufgenommen haben kann.
Allerdings frisst sie ja Fallobst und alles an Beeren :rolleyes: und was weiß ich… aber das im Garten frisst sie ja sonst auch.

Es war halt so seltsam - sie hatte es heute Morgen eilig weil sie dringend musste, aber war sonst völlig unauffällig.
Bei der Bekannten war sie auch erst wie immer.
Dann der erste „Sprühstrahl“, da habe ich mir aber überhaupt keine Gedanken gemacht, sowas passiert halt mal. Auch beim Zweiten und als das Frühstück wieder raus kam, kommt ja auch mal vor.
Dann ging es aber so rapide abwärts…
Erst lag sie nur apathisch mitten im Weg, hat aber auch nicht mehr reagiert als noch eine andere Bekannte mit ihrem Hund kam… dann fing das zittern an, erst so schauderhaft, dann dauerhaft.
Auf locken hat sie versucht aufzustehen, dass war übel - hab ihr dann geholfen, ihre Hinterbeine funktionierten irgendwie nicht richtig, sie schliff mit den Füßen (die Füße wie wenn der Stellreflex fehlt)…
Da habe ich den Tierarzt Notdienst angerufen (war unser Haustierarzt), da konnte ich gleich kommen.
In der Klinik muss man ja stundenlang warten und die hätten das „große Besteck“ aufgefahren…
Bei einem gesunden Hund wäre das auch sinnvoll, aber bei Rosi möchte ich das nicht mehr und in der Klinik gelassen hätte ich sie auch nicht mehr - wenn es soweit ist soll sie nicht alleine sein.
Ich weiß ja von dem Herzfehler, den kaputten Nieren und dann die Anfälle, das Umfallen… sie ist ja mehrfach gründlichst auf den Kopf gestellt worden.
Heute wurden nur die Nierenwerte gemacht (waren jetzt nicht schlechter als eh schon), Infusion und alles gespritzt was so geht.
Der Tierarzt konnte aber auch nicht sagen was los ist - aber warum sie umfällt oder Anfälle hat, dafür gibt es ja auch keine wirkliche Erklärung.

Sprühstrahl hat sie immer noch ein wenig alle paar Stunden, aber jetzt ist sie wieder aufmerksam und kann normal aufstehen und laufen.
Ihr Gedärm ist sehr geräuschvoll.
Als Lise Abendessen bekam, hab ich Rosi einen Löffel Matsch gekochten Reis gegeben - sie wollte essen und ich konnte sie nicht nur zuschauen lassen :rotwerd:
 
  • DobiFraulein
Gute Besserung für Rosi
 
  • kaukase
Gute Besserung für Rosi.
 
  • Dunni
Rosi soll keinen Blödsinn machen.
Hoffe es geht schnell aufwärts.
 
  • kadde77
Liest sich, als würde es aufwärts gehen bei Rosi. Irgendwann ist alles draußen - so oder so. Magen-Darm in Verbindung mit Kreislaufbeschwerden durch den Wasser-Elektrolytverlust... Kann man wohl nur rätseln über die Ursache. Hauptsache, es ist Licht am Ende des Tunnels.
 
  • Winki
Gute Besserung für Rosi
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Cleo, Lisbeth und Rosi“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Oben Unten