Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ab welchem Alter Maulkorb-Anpassung?

  1. Wir sind ein bisschen über der Urlaubsplanung, Kroatien ist in der engeren Auswahl. Da bräuchte Franzi aber nen Maulkorb. Ich möchte für sie einen Bumas, den kann man individuell anpassen lassen. Ab welchem Alter macht das Sinn? Ab wann ist Kopf/Schnauze soweit ausgewachsen, dass man den Maulkorb anpassen lassen kann?
     
    #1 MyEvilTwin
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Bis der Kopf die endgültige Breite hat, das kann bis zum Alter von ca. 3 Jahren dauern.
     
    #2 Fact & Fiction
  4. Uups, das ist lang! Hätte ich jetzt nicht gedacht. Heißt das, ich brauch den Maulkorb vorher erst gar nicht anpassen lassen? :gruebel: Weil da geht‘s doch eigentlich eher um Schnauzenlänge, bzw. -Breite. Für den Kopf kann man das ja noch etwas verstellen...
     
    #3 MyEvilTwin
  5. Wir haben Sanchis Bumas,mit knapp 2 jahren anfertigen lassen..die Schrauben an den Seiten kann man rausnehmenund den so noch verglängern falls der Bollerkopp noch wächst
     
    #4 Biefelchen
  6. Die endgültige Länge der Schnauze dürfte mit ca. 12 Monaten erreicht sein. Mit der Breite dauert es länger. Wie breit der Kopf von Franzi mal wird, kann ich natürlich nicht sagen. Vielleicht kommst du mit der Verstellmöglichkeit hin.
     
    #5 Fact & Fiction
  7. Auch das Stirnband kann ich noch weiter stellen
     
    #6 Biefelchen
  8. @Biefelchen
    Seid ihr zufrieden mit dem Bumas?

    Das Beste wird sein, wenn ich mit Franzi mal in den Laden geh und mich beraten lasse. Vielleicht tut‘s erst mal auch ein Bumas, der nicht individuell angepasst ist.
     
    #7 MyEvilTwin
  9. :rotwerd: ganz ehrlich.... bei meinen Eierköppen passt übrhaupt nix richtig.
    Und ich habe viele, sehr viele Maulkörbe probiert :rolleyes:

    Auch die angefertigten BUMAS passen nicht wirklich - wiedermal viel Geld für nix ausgegeben :wtf:

    Am besten passt noch der
    Allerdings in richtig groß, die Gurte abgeschnitten und für sie passend wieder drangenäht.
    Der ist nicht so schwer, stabil und leicht zu reinigen.
    Und was mir am aller- allerwichtigsten ist (und daran scheitern eben alle bisherigen Modelle), sie kann mit weit geöffnetem Maul hecheln!!
    Nachteil - der Nasenrücken leidet. Also nix für den dauerhaften Gebrauch :unsicher:

    :yes: letztlich habe ich selber einen gebastelt, allerdings noch nicht lange genug getestet wie es da mit dem Nasenrücken ist.
     
    #8 Brille
  10. Wir waren auch extra im Laden zum vermessen lassen :rolleyes:

    Stirnriemen finde ich für Bullterrier auch nicht gut, wegen der Kopfform rutscht das gern in die Augen.
     
    #9 Brille
  11. Zeigst Du den gebastelten mal ?
    Tigger hatte ich mal versucht den Maulkorb von Max anzuziehen,
    der passte ihm nicht mal über die Schnauze.
     
    #10 golden cross
  12. Ich mach Nachmittag mal Bilder von den Maulkörben und vom Prototyp :)
     
    #11 Brille
  13. Ich merk schon, bei nem Bulli is irgendwie alles anders :mies:
    Aber der Stirnriemen ist ja optional. Den würd ich evtl. auch weglassen, bis jetzt hat Franzi noch kein Interesse an irgendwelchen Beißereien, eher das Gegenteil, sie findet alle Hunde toll :). Mal sehen, wie’s nach den ersten Läufigkeiten so wird... Ich brauch den ja nur, weil er in manchen Ländern halt Vorschrift ist. Aber da müsste er dann schon so komfortabel sein, dass sie ihn täglich tragen kann.

    Dachte, mit dem Bumas können die auch gut hecheln, und sogar trinken. Deswegen fand ich den so ansprechend. Und weil der halt aus Biothane ist, was sicher angenehmer zu tragen ist, als starrer Kunststoff...
     
    #12 MyEvilTwin
  14. Bei meinem Bullterrier Ossi hatte ich den Drahtmaulkorb von k9 der hat Ossi super gepaßt!
    Sanchi hatte den Anfangs auch an,nur hat Sanchi das Leder nicht vertragen
     
    #13 Biefelchen
  15. Hier auch K9.
     
    #14 Crabat
  16. Den hatten wir auch
     
    #15 Biefelchen
  17. Wow, der sieht aber schon krass aus mit dem Metall :eek:
     
    #16 MyEvilTwin
  18. Bei meinem und Sancho sollte der aber auch halten und nicht nur optisch nett aussehen ;)
    Man muss bei Maulkörben halt unterscheiden wofür die angeschafft werden. Als "Alibi", als Fressschutz, als Beissschutz, als Notfallmaßnahme?
    Als "Alibi" eignet sich allerhand was nach MK aussieht, aber möglichst bequem ist und vielleicht sogar recht freundlich aussieht. ZB auch lockere Maulschlaufen, Leder, etc.
    Als Fressschutz muss der Maulkorb vorne ausreichend engmaschig sein und er sollte leicht zu reinigen sein, nicht schimmeln oä.
    Als Beissschutz muss er wirklich bombenfest sitzen, nicht eindrückbar sein, nicht zu weitmaschig sein, und langlebig.
    Als Notfallmaßnahme! geht auch eine enge Maulschlaufe, oder ein Nylonmaulkorb. Hauptsache Maul zu.

    Abgesehen von der Notfallmaßnahme, muss der Hund in allen Fällen mit weitem Maul hecheln und bellen können, es darf nicht scheuern und nicht abstreifbar sein.
     
    #17 Crabat
  19. Also Sancho ist mit dem Bumas ausgerastet und es war nichts an Verletzungen.
    Und er hat nicht abgelassen ist immer wieder drauf,seiner hat gehalten was uns versprochen wurde
     
    #18 Biefelchen
  20. Absolut!
    Und ich finde genau das ist mit dieser Rübe einfach kaum möglich mit den üblichen Maulkörben :gruebel:

    Wir haben mal paar Vergleichsbilder gemacht ;)
    (Ich hoffe ist ok wenn ich das Thema jetzt bissle damit zumülle)

    Beim TA gibt's die Maulschlaufe, da kann nur gegrummelt werden :mies:
    wobei die mittlerweile eher als Alibi und nicht mehr ganz eng drauf ist ;)

    Diese Lederteile find ich blöd.
    Wenn sie fürs Maul einigermaßen passen, ist's für die Augen nix. Aber eigentlich passen sie auch nicht.


    Bei denen weiß ich nicht wie es mit hecheln gewesen wäre - also wie weit das Maul aufgehen würde
    (das war nur mal zum probieren - auf einem KSG Treffen :))


    Der BUMAS Reinfall (blöderweise hab ich gleich für Beide bestellt und nun liegen die teuren Dinger rum :rolleyes:)

    Wenns da richtig heiß ist, erstickt die ja...
    Dabei war ich deswegen extra ein ganzes Stück gefahren um sie vermessen zu lassen :dummkopf:
     
    #19 Brille
  21. Man könnte doch das letzte bild nehmen und sagen das nach unten viel mehr spiel sein sollte? Aber, ich habe keine Ahnung , ich hatte nur einen plastik alibi rennkratte, die hatte der hund nur 1 minute an.
     
    #20 toubab
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ab welchem Alter Maulkorb-Anpassung?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden