Wir bekommen ein Baby

Bullimanu

15 Jahre Mitglied
Hallo,

wir erwarten im Oktober unser erstes Baby und da wollte ich euch mal fragen, ob ihr nicht ein paar gute Tips für uns habt.So das übliche z.B.Hunde nicht vernachlässigen und abschieben ect. ist mir schon klar.Auch das die Hunde wie bisher auch immer dabei sein dürfen und mal das Kind mal ablecken dürfen weiß ich schon.Gibt es sonst noch was, worauf ich achten sollte? Am meisten mache ich mir Sorgen, das dem Kind alles aus der Hand gefressen wird, weil unsere Kira sooo verfressen ist, denn das habe ich schon bei der kleinen Tochter einer Freundin erlebt:) mein Kind muß wohl laufen lernen, mit "Keks hoch" Grins
Bin mal gespannt, was ihr bisher so erlebt habt.

MFG Manuela+Bullis
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi Bullimanu ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Leider keine Erfahrung zum Thema, aber ich wünsche Euch alles Gute
smile.gif
)))
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 30 Personen
Kann nur von einer Arbeitskollegin berichten, die vor drei Jahren Zwillige bekommen hat. Ihre Pitbull-Hündin war eigentlich immer dabei, hat beim Windelnwechseln diese zum Beschnuppern bekommen oder die Reste vom Baby-Brei. SIe war allerdings eine sehr ruhige Hündin.

Meinen Bully hatte ich da einmal mit. Er ist ohne Babys bzw. Kinder aufgewachsen, hat sich aber gut benommen. Ok, anfangs etwas trampelig, aber nach kurzem "Beschwören" ging es ganz gut.

Habe sowieso die Erfahrung gemacht, daß unsere "Kampfhunde" einen sehr guten Draht zu Kindern haben bzw. können sehr gut unterscheiden, wenn eine Person jünger oder gebrechlicher ist.

Sabine + Spike
 
Ich wünsch euch auch alles Gute! Euer Baby kriegt wahrscheinlich die schönste Kindheit, die man sich vorstellen kann: Mit einem Rudel Hunden/Bullterriern
smile.gif
!

Joey hat gestern meinem Bruder (der aber schon 10 ist) auch ein Stück Brot (oder was das war; jedenfalls NICHT für den Hund bestimmt
biggrin.gif
) aus der Hand geklaut. Aber mach dir mal keine zu großen Sorgen; ich bin sicher, dass das KIndchen nicht Hunger leiden wird <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> ...
 
Erst mal herzlichen Glückwunsch!
Habe selber zwei Kinder (2J. und 8Mon.), das die Hunde dem Kind mal was zu Essen mobsen, ist nur sehr schwer zu verhindern. Bei mir ist das Problem das meine Große, wenn man das überhaupt sagen kann bei gerade mal 2 Lenzen, es über alles liebt die Hunde zu füttern, wenns sein muß auch mit den eigenen Löffel. Ansonsten Kleinkind oder Baby und Haustier nie alleine im Zimmer lassen.
Gruß Stefan
 
  • 16. Juni 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 7 Personen
...keine eigenen Kinder, aber gratulieren möchte ich Dir gern
biggrin.gif


watson
 
Hallo Manu,

da gratuliere ich doch schon mal zur Schwangerschaft! Du wirst dass schon auf die richtige Reihe bringen mit Kind und Hunden. Unsere Caro haben wir leider auch erst bekommen, als unsere Knaben schon achteinhalb und elf Jahre alt waren. Dafür haben wir sie schon wenige Tage nach der Geburt mit in den Stall geschleppt und unseren Ponies vorgestellt, die damals auch sofort kapiert hatten, dass diese Zwerge zu uns gehören.

Caro-BX
 
Ich wage es gar nicht zu sagen...Meine Kids haben im Krabbelalter gerne dem Hund was ausm Napf gemopst...
Erfahrungen: Hundekekse bekommen auch dem Kleinkind gut; Hundi wird mit Wonne geküßt *igitt*, Mittagsschläfchen des Krabbelkindes fand samt Hund im Hunde- Körbchen statt...Kind lernt teilen *gg*
Komischerweise waren die kleinen Teppichratten aber nie irgendwie krank und der Kinderarzt kannte uns nur von den Routineuntersuchungen.
Das Neugeborene wurde dem Hund immer sofort nackt zur Begrüßung vor die Nase gehalten und der Hund nie weggeschickt, wenn er an dem Baby schnupperte.

Die Staffhündin meiner Freundin kannte keine Kinder und hat seit dem ersten Besuch bei uns sofort zielsicher das Gesicht von meinem Jüngsten (damals 5 Jahre) gefunden. Ab da mußte er immer bei Besuchen von Anka mit einer gründlichsten Gesichtsmassagewäsche rechnen...

Viel Spass an der Schwangerschaft wünsch ich Dir Manuela!
smile.gif
 
Hallo Manu
Gratuliere auch recht herzlich zur Schwanger-
schaft
smile.gif

Wenn Du die Hunde von Anfang an mit einbeziehst wird alles klappen
smile.gif

Eine Freundin hat das so gemacht:Sie war im K-Haus
hat dem Freund die schmutzigen Windeln und die getragene Wäsche tägl.mitgegeben,und der Wuff konnte sich mit dem neuen Geruch vertraut machen
smile.gif
smile.gif
Bei denen klappt alles super.
Wünsche Dir alles alles gute
Lg Thai
 
Hallo,

ich danke Euch ganz herzlich für die Glückwünsche und tips. Ich mache mir eigendlich auch keine Sorgen, denn meine Beiden Dicken mögen Kinder sehr gerne, doch man weiß ja nie, wie es ist, wenn das Kind plötzlich bleibt und so ganz klein ist.
smile.gif
Und da unsere Bullis sehr verwöhnt sind
biggrin.gif
sollen sie es auch bleiben.
Ja mit dem Babybreirest verfüttern, erobert das Baby sicherlich sofort Bullis Herzen, nur was mache ich am Anfang, wenn ich stille
biggrin.gif
Ich stelle mir gerade vor, wie nach dem Baby meine beiden Bullis auch gestillt werden wollen, das fehlt mir noch.....

liebe Grüße Manuela+Bullis
 
LOL

also bei uns funktionierte das sehr gut mit Kiddies und Hunden. Allerdings musste ich bei der Kleinsten damals drauf achten, das sie unseren Foxerl nicht immer am Schwanz (kupiert) hinten hochhebt. Er hat dann, als sie ca. 2 Jahre alt war, sie nach so einer Aktion mal in die Wange gekniffen (war ein winziger blauer Fleck) und seit dem hat sie es nie wieder gemacht. Leider hat mein "Predigen" nichts geholfen, da mußte er sich selber helfen. Muß dazu sagen, dass damals nur mein Ex-Mann dabei war. Die Kiddies wurden aber von klein auf zur Vorsicht und Rücksicht vor unseren und anderen Hunden erzogen, damit auch nix passieren konnte. Trotzdem durften sie auch mal mit ins Körbchen zum Heia machen
biggrin.gif
Mittlerweile, die Große wird nächsten Januar 9 und die Kleine im August 6, bin ich sehr zufrieden mit meinen Kiddies, sie gehen an keinen fremden Hund ran, quälen allgemein keine Tiere und hören sehr gut
biggrin.gif
besser als die Hundies meist
biggrin.gif


Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft

LG Baaneez
 
Hallo Manu,

an Tips wurde ja schon alles gegeben, also von mir noch ein:
'Herzlichen Glückwunsch!!!'
smile.gif
smile.gif


Gruß
Alexis
 
Hallo Manu
ich möchte mich den Glückwünschen von Alexis gerne anschliessen und wünsche Dir für den Rest der Schwangerschaft und anschliessend mit Eurem kleinen Sonnenschein alles Liebe und Gute.

lach.gif
 
hi

leider kann ich dir keine ratschläge geben da ich noch keine kinder habe aber ich gratuliere und wünsche dir alles gute

bis dann nadine und dasy
 
Hi
Auch ich gratuliere dir.Ich kann dir leider auch keine Tips geben da ich meine 2 Söhne schon hatte als wir uns einen Hund holten.Es wird schön alles schief gehen. <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
Gruß Pepsi
 
Hi,
erste-Hand-Tipps kann ich Dir auch nicht geben, aber hier noch zwei Links:




Ansonsten: Herzlichen Glückwunsch und eine schöne Schwangerschaft!!
smile.gif
 
Erstmal Alles gute! Und viel Glück mit dem Glück!
Meine Kleine hat ziemlich schnell gelernt das der Keks weg ist wenn meine Hündin ran kam das is nicht weiter wild Babys freuen sich darüber und im Notfall Nachschub geben.
Wenn "er" "sie" dann laufen kann wirds vieleicht wie bei mir "Sie" macht den Kühlschrank auf und beide naschen!
 
Hallo,

auch von uns einen herzlichen Glückwunsch
smile.gif
. Du kannst mir ja deine Erfahrungen mit Baby und Kampfis weitervererben, denn ich werde im Februar Oma
smile.gif
.

LG
Josy
 
hi Bullimanu,

Gratuliere dir auch ganz herzlich <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
 
Hehe, wenn du zuerst stillen möchtest, würde ich doch abraten, den Hunden den Rest zu geben
smile.gif
. Und je kleiner die Kinder sind umso vorsichtiger ist Spike (genauso wie bei älteren bzw. alten Leuten).

Und hoffentlich bleiben dir dämlichen Sprüche der Verwandtschaft/Bekanntschaft erspart!!

Sabine + Spike
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wir bekommen ein Baby“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Manumausi
Vielleicht kommt ja noch was, habe eben erst gesehen, dass das Baby ja schon da sein müsste. Da ist sie bestimmt voll auf beschäftigt. gruß nelehi
Antworten
27
Aufrufe
3K
nelehi
N
Ich würde mich auch sehr freuen, da Du gleich um die Ecke wohnst:hallo:
Antworten
14
Aufrufe
1K
Rudi456
Rudi456
B
Antworten
23
Aufrufe
3K
bxjunkie
bxjunkie
procten
Antworten
96
Aufrufe
5K
toubab
Roli2190
Ok - aber dann vielleicht einfach nicht erreicht, weil die Besitzer schon unterwegs dahin waren? Ist aber doch auch egal - dann hätt man den Hund doch dreimal nicht so verpacken dürfen. Oder müssen! Das ist wirklich sowas von unbeschreiblich...
Antworten
14
Aufrufe
2K
lektoratte
lektoratte
Zurück
Oben Unten