Welpen stubenrein bekommen :)

procten

10 Jahre Mitglied
Vorab, habe ich natürlich die Suchfunktion bemüht, aber nichts passendes gefunden. Vielleicht in ich dafür auch zu duselig.

Wie man Hunde stubenrein bekommt, ist mir eigentlich bekannt, aber ich habe die Hoffnung, dass hier jemand den ultimativen super Tipp hat, wie das schneller zu schaffen ist :lol:

Das kleine Biest ist ca. 4,5 Monate alt und kann bereits viele Kommandos und hört auch schon recht gut, aber pinkelt mit Genuss und ungeniert weiterhin in die Bude :dagegen:

Ich mache es auf die mir bekannte, alte Weise mit sehr oft nach draußen bringen. Draußen loben und drinnen ignorieren. Die typischen Gefahrenquellen sind erkannt und sobald es sein könnte, wird er gepackt und nach draußen gebracht. Draußen macht das Biest auch, aber eben auch drinnen.

Also kennt jemand eine Art Zaubertrick wie es schnell gelingen kann? :lol:
 
  • 16. April 2024
  • #Anzeige
Hi procten ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Das kleine Biest ist ca. 4,5 Monate alt und kann bereits viele Kommandos und hört auch schon recht gut, aber pinkelt mit Genuss und ungeniert weiterhin in die Bude :dagegen:
Wann denn? In der Nacht? Also meinen Welpen der ja inzwischen auch 7 Monate ist, war sicher stubenrein mit 6 Monaten. Vorher konnte es auch nochmal passieren, vor allem wenn es dunkel draußen war. In der Nacht hat es dank Box sehr gut geklappt, allerdings haben wir sie nachts nochmal rausgelassen und morgens um 6 Uhr war ich immer auf, und hab sie direkt pieseln lassen im Garten. Alles in allem hatte ich sie wirklich schnell sauber.
Ich denke das es bald auch bei deinem Welpen so sein wird..Geheimtip wie es schneller gehen soll, kenne ich eher nicht.
 
  • 16. April 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Ich kenne das so, dass man nicht schimpfen soll, weil sie es sonst versteckt machen und sich sozusagen vorher verpieseln, wenn die Blase drückt. So habe ich es auch mit den anderen gemacht, aber bis sie halt wirklich stubenrein waren, dauerte es schon so ca. 6 Monate.

Das hätte ich dieses Mal gerne etwas schneller :lol:
 
Naja, ich würde ihnen keinen mords Einlauf verpassen, aber sie dürfen (und müssen meiner Meinung nach) schon auch wissen, dass mir das nicht gefällt...
 
  • 16. April 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 8 Personen
Ich kenne das so, dass man nicht schimpfen soll, weil sie es sonst versteckt machen und sich sozusagen vorher verpieseln, wenn die Blase drückt. So habe ich es auch mit den anderen gemacht, aber bis sie halt wirklich stubenrein waren, dauerte es schon so ca. 6 Monate.

Das hätte ich dieses Mal gerne etwas schneller :lol:
Du sollst den armen Hund auch nicht zusammenshicen das er nicht mehr in seinen Korb passt :lol: Aber ein scharfes NEIN! dabei den Hund schnappen, ab nach draußen und nach dem erfolgten Geschäftchen loben..dann ist das scharfe Nein von vorher schon lang vergessen beim Welpi :)
Ich hab da nie so ein Aufhebens drum gemacht, irgendwann sind sie alle stubenrein. Bis es soweit ist muß man da eben durch.
 
@procten Sag, von welchem Welpen reden wir hier eigentlch? Und wo sind die Fotos zum kleinen Ungetüm???
 
Du sollst den armen Hund auch nicht zusammenshicen das er nicht mehr in seinen Korb passt :lol: Aber ein scharfes NEIN! dabei den Hund schnappen, ab nach draußen und nach dem erfolgten Geschäftchen loben..dann ist das scharfe Nein von vorher schon lang vergessen beim Welpi :)
Ich hab da nie so ein Aufhebens drum gemacht, irgendwann sind sie alle stubenrein. Bis es soweit ist muß man da eben durch.

Dito...

ich habe es damals auch so gehandhabt. Wenn ich nur die Pfütze gefunden habe, kommentarlos beseitigt und wenn ich sie dabei erwisch habe, gab es auch ein sehr, sehr bestimmtes "Nein" ;) ich habe damals Zeitung auf die beliebten Pipi-Plätze gelegt, geht auch super mit Wickelunterlagen :)
 
35BBF880-E207-4835-9303-335716DBB3B4.jpeg 4548BE46-4ECD-4E7B-AEF3-4C552F5F7D05.jpeg :lol: Kann schon sein, dass er mit Samtpfoten angefasst wird, wenn ich genauer drüber nachdenke. Wahrscheinlich hat er noch den Gustav-Bonus :rotwerd:

Oben ist Elvis mit Pizarro im Arm zu sehen. Und unten der besagte Dackelwelpe Frede.
 

Anhänge

You must be registered for see attachments list
Oh mein Gott ..instant verliebt :love::love::love::love: Ein Dackelbabybauch *quietsch* :woot:
 
Zucker und schon ziemlich beste Freunde oder? :D
3f9065c0-101b-42ad-8dc7-a6a5cf93f842-jpeg.224829
 
Ist der niedlich!
Und diese kleinen dicken Füße an den Kartoffelstampfer Beinchen...:love::love:
 
Bei nem richtigen Baby ist Schimpfen und auch ein scharfes Nein unangebracht... Der Hund KANN zu dem Zeitpunkt den Urin einfach noch nicht halten. Meckern hilft vielleicht dem Menschen kurzfristig, aber führt sicher nicht dazu, dass der Hund schneller stubenrein ist. Ist als würdest du deinen Hund anmeckern, weil er kotzen muss.... Find ich eher unfair.

Ich würd mir keinen Stress machen, ein normaler Welpe vom normalen Züchter will nicht in die Wohnung machen und lernt das mit der Stubenreinheit auch problemlos - der eine halt schneller, der andere was langsamer. 4,5 Monate ist ja noch jung.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Welpen stubenrein bekommen :)“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

mortl666
Naja, dass DU das geschrieben hast, hat mich halt total verwirrt!;) Dir würde ich sowas nämlich jetzt nicht unbedingt zutrauen...
Antworten
38
Aufrufe
5K
Buroni
B
Grazi
4 AmStaff-Mix-Welpen Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Welpe / Junghund, AmStaff-Mix, American Staffordshire Terrier-Mischling, kinderlieb, verträglich Name: Ates, Toprak, Junior & Chico Rasse: American Staffordshire Terrier-Mixe Geschlecht: Rüden Kastrationsstatus...
Antworten
0
Aufrufe
88
Grazi
Grazi
Alle Hundekinder haben mittlerweile ein Zuhause gefunden! :) Grüßlies, Grazi
Antworten
1
Aufrufe
177
Grazi
bxjunkie
Ein bisschen Hintergrundthematik gerade über die Muttertiere und der Frage was mit Hunden passiert, die nicht beim Käufer bleiben können, wäre auch mMn ein Thema gewesen, dass man wunderbar mit dem aktuellen Brandbrief hätte verbinden können. Andererseits muss man wahrscheinlich schon wieder...
Antworten
7
Aufrufe
602
helki-reloaded
helki-reloaded
bxjunkie
Bei der Glaskugel... Da hast du bestimmt auch mal die nächsten "richtigen" Lotto-Zahlen für mich...:dafuer:
Antworten
9
Aufrufe
677
Candavio
Zurück
Oben Unten