Warum seid Ihr Kampfschmuser?

bo-biggi

15 Jahre Mitglied
Ich habe festgestellt, dass neben den "SoKas" inzwischen viele Rassen hier eingezogen sind, was ich auch schön finde.

Warum Bulli und Co Kampfschmuser sind, muss man wohl nicht sagen, wenn man solche Hunde kennt :D

Aber was mich interessieren würde, wie sind die Halter von "anderen" Rassen hierher gekommen?
 
  • 14. Juni 2024
  • #Anzeige
Hi bo-biggi ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
  1. Du hast einen Erfolg erzielt: 20 Jahre Gestern um 12:40
Ich hatte gestern mein 20 Jähriges. Den Tipp in der KSG vorbei zu schauen bekam ich in einem Boxer Forum das es schon lange nicht mehr gibt.
Jeffrey war 1999 mein Patenhund, im TH Dachau gelandet da sich die Halter nicht um das Kat. 1 Verbot in Bayern geschert haben. Ich habe es nach langem suchen 2000 geschafft ihn gut nach Hessen zu vermitteln, kurz darauf passierte der Vorfall in HH.

img20230503_11445313.jpg
 

Anhänge

Ich habe bei der Anmeldung gar nicht gerafft, was mit Kampfschmuser eigentlich gemeint ist gg. Durch das Forum wurde dann der Wunsch geweckt, einen Listenhund aufzunehmen und als wir einen Platz frei hatten, haben wir unseren ersten Listenhund adoptiert.
 
Ich weiß es gar nicht mehr genau, wie ich hierher gekommen bin. Ich glaube, wegen der zu meiner Anfangszeit hier sehr leidenschaftlich geführten Diskussion um den Argenhof und der dort vorhandenen Hundehalle.
 
Ich war erst in einem Berliner Hundeforum (das es schon lange nicht mehr gibt). Da war aber nichts los. Über google bin ich dann hier gelandet und zur Hönow Runde und zum Blauen Treffen gestoßen. Ist auch schon fast 13 Jahre her.
 
Ich bin durch meine erste eigene Hündin hergekommen. Eine American Stafforshire Hündin aus dem Tierheim Berlin. Nach ihr zog mein Rüde, ebenfalls AmStaff., ein und ich fühlte mich gut aufgehoben in der KSG.
Inzwischen wohnen zwei "Nicht-Listenhunde" bei uns und die KSG ist geblieben und hoffentlich zieht irgendwann auch mal wieder ein Listi bei uns ein.
 
Ich hatte zum Zeitpunkt des Vorfalls und viele Jahre danach einen Bultterriermix. Nach dem Vorfall den Link bei der Kampfhundnews gefunden, meine ich.
 
Ich habe als Teenie meine Liebe zum Staffordshire Bullterrier entdeckt und wollte mich informieren. Die Rasse wird bei mir vermutlich nie einziehen (mein Freund findet sie hässlich und meine Allergie hat ein Problem mit Hundehaaren). Aber die Kompetenz der Halter hier hat mich überzeugt zu bleiben.
Und natürlich die süßen Bilder! ❤️
 
Ich war bei yorkie.ch und bin dann hier gelandet….. mein erster Hund war ja ein Bullterrier-Mix ……und mit Alba wollte ich in kein Dackel Forum :D
 
Ich habe auch keine Schimmer wieso ich mich hier angemeldet habe. Aufmerksam geworden bin ich durch die Homepage von Simone (damals noch Admine vom Mofo) die hatte meine ich einen Link zur KSG gesetzt und ich hab mich registriert.
Auch schon 15 Jahre her inzwischen...
 
Ich hatte früher einen Dobermann.

Und als ich eine Info über meinen damaligen zukünftigen Trainer gesucht habe, bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden.
Er hatte keine Webseite, aber jemand hatte seine Trainingszeiten hier im Forum gepostet.

Hab dann angefangen mitzulesen und das Forum mit meinen Fragen zugespammt, von denen ich viele hatte.

Habe ganz viele Hilfe bekommen und bin hier hängen geblieben.

Auch, als ich zwischendurch gar keinen Hund mehr hatte. :)
 
Ich bin mit einer Bracke und einem Amstaff aufgewachsen.
Danach nur andere Rassen. Als ich mich hier angemeldet hab, ist auch schon 13 Jahre her, zog zu den bestehenden Hunden (Husky und Malamute) die weltbeste Staffhündin auf Erden ein.
Als ich nach aktuellen Gesetzeslagen googelte, weil ich mir nicht sicher war wie es nun mittlerweile (2010) aussieht, kam ich hier an. Und blieb, wenn auch mit einer längeren Pause nebst Löschung des alten Nickname. :)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Warum seid Ihr Kampfschmuser?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

FELLNASENLIEBE
Lee, 24h Kampfschmuser sucht sein liebevolles Zuhause! Er hatte einen ziemlich unglücklichen Start hier in Deutschland erlebt, leider Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.. Lee saß im Canile auf den Azoren, wurde von einem jungen Paar "per Bild" adoptiert ... und obwohl...
Antworten
0
Aufrufe
377
FELLNASENLIEBE
FELLNASENLIEBE
Minizzle_lu
Ja, man könnte aber auch einfach mal 10 Beiträge lesen und sich eine Meinung vom Forum bilden, anstatt einfach nur des Provozierens willen so einen Post zu verfassen :kp:
Antworten
33
Aufrufe
3K
BabyTyson
BabyTyson
G
Spuren verwischen? Vielleicht hat sie aus einer anderen Quelle einen anderen Tipp bekommen.
Antworten
15
Aufrufe
1K
Paulemaus
Paulemaus
Zwergendisko
Nen Sachkundenachweis brauchst du auf jeden Fall. Und die Genehmigung des Vermieters, dass die Rasse im Haus gehalten werden darf.
Antworten
9
Aufrufe
2K
BlackCloud
BlackCloud
Fellnasenfan
Antworten
287
Aufrufe
16K
KsSebastian
KsSebastian
Zurück
Oben Unten