Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Von Italien nach Deutschland mit meinem Kampfschmuser

  1. Hallo ihr Lieben,

    nach langer, langer Zeit bin ich zurück in diesem Forum in der Hoffnung, dass es Hoffnung für mich und meine Maus gibt. Ich bin damals sehr zufällig auf die Kampfschmuser gestoßen. Ich bin selbst mit Tieren aufgewachsen und hatte von klein auf dieses “Karma”; ich liebe Tiere über alles und bin seit meiner ersten Tierrettung mit 19 noch heute, neben meiner „normalen“ Arbeit, im Tierschutz aktiv. Seitdem sind 20 Jahre vergangen. Pitties sind für mich sehr wunderbare und sensible Tierchen und verstehe diese ganzen heftigen Auflagen in Deutschland nur schwer. Nun zu meinem eigentlichen Problem; ich lebe seit 11 Jahren in Italien. Als meine beiden Hunde (1 Mischling & 1 Pit Bull) damals mit 14 Jahren fast zeitgleich gestorben sind, habe ich einen 10jährigen Pit Bull aus einem italienischem Tierheim adoptiert. Wir haben 4 wundervolle Jahre miteinander verbracht und sein Tod hat mich so mitgenommen, dass ich erstmal eine Pause brauchte. Nach 1,5 Jahren machte meine Herz wieder Platz für eine neuen Hund und hielt Ausschau nach einer armen Seele aus dem Tierschutz. Da ich im Tierschutz nicht nur für Hunde, sondern auch für Katzen und Nagetiere tätig bin, habe ich mich für eine Pittie-Hündin entschlossen, welche mit einer Katze groß geworden ist. Sie ist seit Februar bei mir und hat sich sehr gut eingelebt. Da ich Deutsche bin und meine Eltern in Nordrhein-Westfalen wohnen (und nicht jünger werden), bin ich am überlegen eventuell zurückzukehren. Aber nicht ohne meine Maus. Gibt es in irgendeiner Region in Deutschland die Möglichkeit meinen Hund „einzuführen“? Ich bin ja immerhin Deutsche! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Ratschläge geben könntet.
    Liebe Grüße aus Italien von mir, meiner Pittie Khira, meiner Katze Nick und meiner “richtigen” Maus Beppe
     
    #1 Gelöschtes Mitglied 2010
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Wenn der Hund nicht ursprünglich aus Deutschland stammt, kannst du den Hund nicht nach Deutschland importieren. Es herrscht ein Importverbot. Da gibt es auch leider keine Ausnahmen, auch wenn du Deutsche bist.
     
    #2 BlackCloud
  4. Sind die Vorschriften in Hessen nicht etwas lockerer?
     
    #3 Gelöschtes Mitglied 2010
  5. Nein. Das ist ein Bundesgesetz, das über den Landesgesetzen steht.
     
    #4 Vrania
  6. Niederlande müsste doch gehen oder?
    Ist zwar nicht Deutschland aber näher als Italien.
     
    #5 mailein1989
  7. Es geht um die Vorschriften für Deutschland. Und die untersagen Einfuhr und Verbringung.
    Die Haltung eines deutschen Listenhundes obliegt dann den einzelnen Ländern.
     
    #6 Nune
  8. Bleibt illegale Einfuhr. Darf in ganz Deutschland nicht eingeführt werden.
     
    #7 mailein1989
  9. Du ja, aber dein Hund nicht.

    Sprich mit dem Amt vor Ort, bitte um einen Termin und erläutere ihnen deine Lage - kläre das alles vor deiner endgültigen Rückkehr nach Deutschland
     
    #8 Melanie F
  10. Ok vielen Dank für Eure Antworten.
     
    #9 Gelöschtes Mitglied 2010
  11. Ich glaube Niederlande ist fast so schlimm wie Dänemark für Pitties oder nicht?
     
    #10 Gelöschtes Mitglied 2010
  12. Danke dir! Ich werde es nochmal versuchen!
     
    #11 Gelöschtes Mitglied 2010
  13. Nein.
    Seit 2009 nicht mehr. NL ist Listenfrei.
     
    #12 Melanie F
  14. Was sollen die machen?
    Die können/dürfen sich nicht über ein Bundesgesetz stellen.
    Und selbst wenn, Hessen?
    Einreise aus Italien meist über Österreich und Bayern !!
    Kannste knicken....
     
    #13 Candavio
  15. Da wollte wohl einer die Antworten nicht hören....
     
    #14 mailein1989
  16. Dabei fand ich alle Antworten ausgesprochen sachlich und höflich...
     
    #15 christine1965
  17. Spuren verwischen?
    Vielleicht hat sie aus einer anderen Quelle einen anderen Tipp bekommen.
     
    #16 Paulemaus
  18. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Von Italien nach Deutschland mit meinem Kampfschmuser“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden