VOX-Hund/Katz/Maus = Listenhundthema

Die Szenen sind gestellt... die ganze Geschichte basiert auf wahrer Begebenheit aber wurde nur nochmal verschauspielert :D

Oder glaubt ihr das ist Zufall dass mal gerade ein Kamera Team dabei war, wo er mit den Hunden raus musste?

Dass wer so ruhig bleibt wenn es heißt : Dein Hund wird beschlagnahmt?

Würden die mir vom OA so kommen würde ich als erstes meinen Anwalt anrufen... so ne Macht haben die gar nicht. Wer es mit sich machen lässt - bitte....
 
  • 15. April 2024
  • #Anzeige
Hi bullysplace ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
dass die Geschichte gestellt ist, ist doch wohl allen klar, oder?
wieviel Wahrheitsgehalt von der ursprünglichen Geschichte übrig ist, ist eine zweitrangige Frage.

@mahedo: stimmt, er hat zum Schluß nicht gesagt, dass man Hunde nur aus Th holen darf...um legal anmelden zu können, das hatte ich übersehen...

das andere "gerade noch mal gutgegangen" meinte ich auf das Empfinden des Zuschauers bezogen...
der unbedarft an die Sache rangeht. Der denkt am Schluß "gerade noch mal gutgegangen"...
das meinte ich. Damit wird die Problematik in HH runtergespielt, denn für wieviele ist es nicht gut gegangen???

Aber es wurde schon gezeigt, dass es eher ne Ausnahme ist.
den Hunden gegenüber wurden faire Aussagen gemacht..
der Begriff "Kampfhunde" wurde mit "sogenannte K. " ersetzt und er hat mind. 2 x eindringlich erklärt, dass es ganz tolle Hunde sind....wenn sie richtig aufgezogen, erzogen und in den richtigen Händen sind....
gut am Schluß "kein Anfängerhund"...weiß ich nicht, ob ich das so pauschalisieren würde, aber gut, durch die allgemeine Problematik ist es vielleicht wirklich besser wenn der Halter schon Hundeerfahrung hat..
 
@tte: wenn du in Hamburg auch noch "austickst" wenn man dir den Hund abnimmt erweist
du dem Hund damit einen ziemlich miesen Dienst.
Dann kannst du dir nämlich ziemlich sicher sein das man daran zweifelt das du der geeignete Halter für den Hund bist.

Fakt ist: Die Mühlen der Behörden mahlen in Hamburg sehr langsam.Wenn man allein mal nur drauf achtet wann im TH Süderstrasse Hunde vermittelt werden dürfen die letztes Jahr schon eingezogen wurden(als Welpen).

Und "Rolex" sah für mich ein wenig nach Alano aus.Aber ich kenn mich da nicht aus.

Wie blauäugig manche menschen sind...:sauer:
 
Ganz ehrlich? Sie hätten hinweisen müssen das es nur aus einem Tierheim erlaubt ist und nicht darum bitten einen daraus zu nehmen . Das ist schon ein fataler Fehler und eine in meinen Augen Fehlinformation, sie suggeriert das man auch einen aus dem Internet kaufen könnte wenn man wollte, es aber schöner wäre würde man einen aus dem Tierheim holen weil da so viele bereits sitzen.
Geht gar nicht und ist nicht förderlich für die Hunde

Der Halter ist asozial, er wusste genau was er für einen Hund hatte, es wohnt bereits ein Rottweiler bei ihm. Da einen auf harmlos tun und sich als Opfer der Behörde hin zu stellen ist schlicht lächerlich und unglaubwürdig.

Einzig das gezeigt wurde, wie liebenswürdig die Hunde eigentlich sind war toll und man kann hoffen das es hilft doch den einen oder anderen Insassen ein zu Hause zu finden.
 
Ganz ehrlich? Sie hätten hinweisen müssen das es nur aus einem Tierheim erlaubt ist und nicht darum bitten einen daraus zu nehmen . Das ist schon ein fataler Fehler und eine in meinen Augen Fehlinformation, sie suggeriert das man auch einen aus dem Internet kaufen könnte wenn man wollte, es aber schöner wäre würde man einen aus dem Tierheim holen weil da so viele bereits sitzen.
Geht gar nicht und ist nicht förderlich für die Hunde

Der Halter ist asozial, er wusste genau was er für einen Hund hatte, es wohnt bereits ein Rottweiler bei ihm. Da einen auf harmlos tun und sich als Opfer der Behörde hin zu stellen ist schlicht lächerlich und unglaubwürdig.

Einzig das gezeigt wurde, wie liebenswürdig die Hunde eigentlich sind war toll und man kann hoffen das es hilft doch den einen oder anderen Insassen ein zu Hause zu finden.

Sehe ich wirklich ganz genauso...
 
Das mit den -Was ist, wenn er 18 Monate alt ist?- hatte ich zunächstl so verstanden, dass man dann, also wenn er ausgewachsen ist, erstmal schaut, ob der Hund überhaupt ein Kat-Hund ist!

Warum der Hund beim Gassigehen mit dem Pärchen, also wo er "sichergestellt" wurde, einen MK trug, liegt vllt an den Auflagen, die er nach der "Sicherstellung" bekommen hat? Also ich glaube nicht, dass er in Wirklichkeit einen aufhatte. Wozu auch?

Die Listie-parade im TH fand ich auch schön. :love:
 
Ach ja ich fand auch die Listi-Parade sooo schön und ich hoffe sie haben die Herzen der Menschen geöffnet....

Viele andere Sachen und Details fand ich ansonsten auch fragwürdig.
Und wofür sich die Türen so öffnen im Fernsehen..
 
der Wesenstest o die Vorbereitung dazu war ja der Hammer, der eine Teil: dunkel wehend gekleidet, sich nach vorne beugen und den Hund fixieren und bedrohen...während die Bezugsperson den festhält...
bitte wo wird das sooooo gemacht???

noch so ein hirnrissiger Testablauf...sehr realistische Alltagssituation, und bitte, dann hätte ich sehr gerne dass mein Hund nach vorne geht..
Nein das hättest du nicht,weil dir die Folgen die er tragen muß nicht gefallen würden.
Es besteht dann eine gute Chance das er getötet würde.


Damit wird die Problematik in HH runtergespielt, denn für wieviele ist es nicht gut gegangen???

Ich frage mich zusätzlich,was genau heißt gut ausgegangen in diesem Fall?
Der Hund hätte in dem Alter nicht eingezogen werden dürfen,da er zu jung für eine Rassebestimmung ist.Aber anscheinend war er überhaupt nicht angemeldet,da ich nicht weiß was eine "vorläufige Anmeldung" in dem speziellen Fall sein sollte.
Der Halter hat nun einige Monate Zeit,sich als Erstes wahrscheinlich ein Haus zu kaufen.
Es gibt große Probleme mt Vermietergenehmigungen für Kat1 Hunde in Hamburg.
Da seine Rottweilerhündin ohne Maulkorb lief,muß er mit ihr schon einen Wesenstest gemacht haben.Ansonsten wäre das erstaunlich das das Ordnungsamt das nicht thematisiert hat.
Also muß er der Behörde erst mal glaubwürdig rüberbringen das er nicht wußte ,das es ein Hundegesetz gibt mit Auflagen für einen günstig im INet gekauften Welpen,der ev. einer gelisteten Rasse ähnlich sehen könnte.....Er muß sich als zuverlässiger Halter erweisen.

Nur ganz nebenbei ....zählen Rottweiler in Hamburg zu den Kat3 Hunden und nicht zu den Kat 2 Hunden wie Frank Weber es sagte.

Der Hund würde jährlich 600 Euro Steuern kosten,müßte immer mit Maulkorb und Leine innerhalb Hamburgs geführt werden.Der Antrag auf Genehmigung kostet (soweit ich weiß ) zwischen 300 und 400 Euro,der Wesenstest kostet ca 600 Euro,und dann kommt die Sachkunde und die Hundeschule noch dazu.
Es gibt Berichte von einem notwendigen Schild an der Haustür,die den vermutet gefährlichen Hund ausweisen,und einem extra abschließbares Zimmer.
Hinzu kommt,das die Bezirke sehr unterschiedlich entscheiden,da das berechtigte Interesse (aus dem Tierschutz) das bei der letzten Evaluierung des Hundegesetzes angesprochen wurde ,von der Politik nicht umgesetzt wurde.

Falls das nicht vollständig ist,würde es mich nicht erstaunen.

Mich würde es sehr interessieren wie so eine Geschichte weitergeht.

---------------------

Was diese Rassen und Mischlinge erdulden müssen sowohl durch das Hundegesetz,als auch durch die verantwortungslosen Halter ,Käufer und Vermehrer, das ist unendlich traurig.
 
@Aja, war ne spontane Reaktion von mir auf die frontale Bedrängungssituation...
hast recht...

ich find an dem fred hier gut, wieviele unterschiedliche Reaktionen es gibt, und wie andere etwas sehen, was man selbst nicht so sieht.
Glaubt ihr das war der richtige Halter?
In der Wohnung mit drei Hunden, zwei davon Listis und zwei Kleinkindern....
ihn als Asi zu bezeichnen geht mir zu weit,
aber es ist die typ. Situation von Leuten die sich unüberlegt Hunde anschaffen...
die dann im Th landen, wegen Überlastung, Trennung, Vermieterverbot...usw.....

das ist einfach zu viel.....dass der Hund noch nicht mal so weit erzogen war, dass er nicht hochsprang ist gefährlich für ein Kleinkind u einen Säugling und spricht Bände...
 
@BB: pssssssssst...- das ist ein Staffordshire Terrier. Nichts destotrotz - toller Beitrag.

dat kleine tier bei den extraordinary dogs war ein staffordshire bullterrier! :love::love::love: wurde nur fälschlicherweise als staffordshire terrier bezeichnet.
 
Ganz ehrlich? Sie hätten hinweisen müssen das es nur aus einem Tierheim erlaubt ist und nicht darum bitten einen daraus zu nehmen . Das ist schon ein fataler Fehler und eine in meinen Augen Fehlinformation, sie suggeriert das man auch einen aus dem Internet kaufen könnte wenn man wollte, es aber schöner wäre würde man einen aus dem Tierheim holen weil da so viele bereits sitzen.
Geht gar nicht und ist nicht förderlich für die Hunde

Der Halter ist asozial, er wusste genau was er für einen Hund hatte, es wohnt bereits ein Rottweiler bei ihm. Da einen auf harmlos tun und sich als Opfer der Behörde hin zu stellen ist schlicht lächerlich und unglaubwürdig.

Einzig das gezeigt wurde, wie liebenswürdig die Hunde eigentlich sind war toll und man kann hoffen das es hilft doch den einen oder anderen Insassen ein zu Hause zu finden.

Wie hätten sie dann dem aufmerksamen Zuschauer erklären können, dass dieser fragwürdige Halter sein Internetschnäppchen vorerst beahlten darf?:unsicher:
Den Sokas hätte es mehr geholfen, wenn es kein TV-Happyend gegeben hätte. Die Realität sieht in Hamburg ja wohl anders aus!
 
ich kann mir durchaus vorstellen, dass der gestrige filmbeitrag bei vox, den einen oder anderen hamburger schon motiviert hat, sich trotz bestehender auflagen für listenhunde in hamburg, trotzdem einen anzuschaffen und zwar nach dem ,,rolex,, prinzip.

und eigentlich, hat sich die hamburger behörde ein eigentor geschossen, in dem sie bei rolex so ,,entschieden,, hat, wie sie eben entschieden haben.

wahrscheinlich werden zu den zahlreichen boxer-labbi mixen(die bisher nicht erwischt wurden) nun weitere boxer-labbi mixe folgen und die hemmschwelle, seinem geliebten boxer-labbi mix:unsicher: eventuell einen bärendienst(beschlagnahmung) zu erweisen, wird sich in grenzen halten, weil eigentlich doch gute aussichten bestehen(siehe rolex) seinen hund zu behalten.

bis auf die niedliche listenhundparade im tierheim süderstr. sowie dem hinweis von weber, dass auch diese hunde ganz normale hunde sind, war der vox beitrag für den allerwertesten.
 
bis auf die niedliche listenhundparade im tierheim süderstr. sowie dem hinweis von weber, dass auch diese hunde ganz normale hunde sind, war der vox beitrag für den allerwertesten.

Sehe ich nicht so - was ist denn der Gesamteindruck, der beim durchschnittlichen "SOFA-sogenannter Familienhund" oder Nicht-Hundehalter hängenbleibt?

POSITIV: Sogar der liebe nette Frank Weber setzt sich im Fernsehen für SOKAs ein: --> also sind die vielleicht doch nicht so gefährlich, wie die Krawallpresse immer behauptet....

NEGATIV: Die ganzen Hamburg-spezifischen Schikanen der Hundegesetzgebung sind relevant für die Hamburger - ABER nicht für den Rest der Republik, wo es wieder ganz anders geregelt ist.

Nach dem VOX-Beitrag erwarte ich nächste Woche durchaus Kommentare wie " Im Fernsehen wurde ja ganz klar gesagt, dass Hunde wie Deine ihr Leben lang nur mit Maulkorb und an der Leine geführt werden dürfen..."!

Trotzdem insgesamt wohtuend informativ und die Hunde wurden doch von ihrer allerbesten Seite präsentiert!
 
Nach dem VOX-Beitrag erwarte ich nächste Woche durchaus Kommentare wie " Im Fernsehen wurde ja ganz klar gesagt, dass Hunde wie Deine ihr Leben lang nur mit Maulkorb und an der Leine geführt werden dürfen..."!

Trotzdem insgesamt wohtuend informativ und die Hunde wurden doch von ihrer allerbesten Seite präsentiert!

... ja die haben es so gesgat ne?? deswegen war ich auch etwas stutzig und dachte in Hamburg wäre es vieleicht echt so, dass Kat1 Hunde ihr leben lang Maulkorb tragen müssen!? Aber war auch eine Fehlinformation oder?
 
NEGATIV: Die ganzen Hamburg-spezifischen Schikanen der Hundegesetzgebung sind relevant für die Hamburger - ABER nicht für den Rest der Republik, wo es wieder ganz anders geregelt ist.

Nach dem VOX-Beitrag erwarte ich nächste Woche durchaus Kommentare wie " Im Fernsehen wurde ja ganz klar gesagt, dass Hunde wie Deine ihr Leben lang nur mit Maulkorb und an der Leine geführt werden dürfen..."!

vielleicht könnte der Beitrag mithelfen dass diese in der Art sinnlosen Gesetze / Bestimmungen zumindest geändert / abgeschafft werden?
In Berlin wird schliesslich auch laut darüber nachgedacht.
 
Je lauter in den Medien (!) darüber "nachgedacht" wird, desto wahrscheinlich wird es!!


--
@PrincessBeauty, ich hab es so verstanden, dass es in Hamburg tatsächlcih so ist. PS: Also falls das wirklich so ist, dann würd ich mir in Hamburg ganz sicher keinen Kat1 Hund halten.
 
Warum der Hund beim Gassigehen mit dem Pärchen, also wo er "sichergestellt" wurde, einen MK trug, liegt vllt an den Auflagen, die er nach der "Sicherstellung" bekommen hat? Also ich glaube nicht, dass er in Wirklichkeit einen aufhatte. Wozu auch?
Im Einspieler wird direkt zu Anfang darauf hingewiesen, daß der 10 monate alte Rolex an Leine und mit Maulkorb geführt wurde!
Wozu wohl? Damit er nicht direkt in Hamburg auffliegt.


Ich empfinde das Verhalten des Halters unmöglich.
Haltergenehmigung für die alte Rottihündin, Listimix scheinbar falsch angemeldet und tun als wisse man von nichts.
Ich hätte nicht gedacht, daß so jemand seinen Hund zurückerhält und dann noch tut als sei er Opfer!
Sein Hund ist Opfer seiner Dummheit.
 
Je lauter in den Medien (!) darüber "nachgedacht" wird, desto wahrscheinlich wird es!!

Schön wäre es schon - allein mir fehlt der Glaube. In die eine Richtung hat das mit den Medien funktioniert :eg: aber nachdem sich Politiker seit Jahren mit unqualifizierten Aussagen über das Hirngespinst der rasseabhängigen Gefährlichkeit von Hunden :wut: und über den ach so tollen Schutz der Bevölkerung durch die HVO's :baetsch: viel zu oft und so weit aus dem Fenster gelehnt haben, ist das Zurückrudern schon erschwert.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „VOX-Hund/Katz/Maus = Listenhundthema“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

B
Dieses Mal war es gar nicht aufregend und es wurde m.E. besonders deutlich, wie zielgerichtet der jeweilige Tag auf die paar Minuten zurechtgeschnitten und der HH ggf. vorgeführt wird. Hauptsächlich wurde geredet, über Zecken, Impfen, Barfen... und es war nicht mal davon etwas zu sehen, was...
Antworten
273
Aufrufe
15K
matty
matty
S
ich hatte in einer andren Angelegenheit VOX angemailt. Dies ist aus der Mail, die ich zurückbekam: "" DOCMA TV produziert u.a. "Hundkatzemaus" für VOX Television, weshalb Ihre Mail an Frank Weber/Franziskustierheim an uns weitergeleitet wurde. Wir möchten das nützen, um einige wichtige...
Antworten
56
Aufrufe
3K
annette13
A
Marcus1104
Du lieber Himmel - der böse "Kampfhund" hat Angst vor einer Kamera :love: Naja, steht halt nicht jeder gern im Rampenlicht :p
Antworten
24
Aufrufe
2K
BlackCloud
BlackCloud
chiquita
Für mich gibt es sehr wohl einen Unterschied zwischen Modeaccessoire und einem schicken Halsband. Als Modeaccessoire kleidet der Hund die Person und ein schickes Halsband erfreut den hundehalter. Als Accessoire muss der Hund passen. Meinen Hund z.B. ist es völlig jacke ob sie sich in einem...
Antworten
56
Aufrufe
3K
Spell_2103
S
legolas
Jo. Ich gucke es mir an. Ich bin mal gespannt,obwohl ich das,glaube ich,schon kenne.
Antworten
1
Aufrufe
790
Sassilovekira
Sassilovekira
Zurück
Oben Unten