Stellungnahme zu den Nothundewelpen / Diffamie im Inet

Hi Mella,

soweit ich weiß, gibt es keinen handfesten Beweis, aber daß KleinBert lt. Margrit ein Angestellter Ihres Ex ist,

- dessen E-Mail-Adresse sie selber jedoch immer noch verwendet

- unter dessen Name die Domain registriert ist

und

- der vor allem im genau demselben Stil und mit genau denselben Rechtschreibfehlern wie Margrit schreibt

legt meines Erachtens die Vermutung KleinBert = Margrit nahe.

Wenn dann noch dazu kommt, daß KleinBert sich hier registriert, wo Margrit nicht mehr erwünscht ist und in fast jedem Beitrag auf die tolle Seite BAT hinweist...

Na ja, ich halte mich beim Spekulieren gern raus, aber hier wage auch ich mal die Aussage, daß KleinBert wohl identisch mit Margrit ist...
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Marion ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 19 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 32 Personen
*Kirsten sich mal mit Cola und Schokoplätzchen auf ihren Stuhl muckelt*

Ich weiß gar nicht, was ihr habt. Anderswo zahlt man dafür Eintritt.
Das ist jetzt so etwas in der Art wie Hot Shots.
Szenen aus Bonanza und Star Wars sind reichlich vertreten. Cinderella wirkt allerdings gerade etwas hysterisch angehaucht. Während die Firma Klosterfrau Melissengeist bereits einen Werbevertrag ausarbeitet, unterhält Cinderella das Publikum mit Berichten über ihre S.exuelle Weiterentwicklung.
Rambo fordert währenddessen den großen Unbekannten heraus und wird ansonsten wie immer verfolgt.
Wobei ich persönlich dafür wäre, das Telefon aus der Szene zu streichen und durch traditionelle Waffen zu ersetzen.
Als vorläufiger Höhepunkt das kunstvolle Einflechten von Planet der Affen, indem ein prähistorisches Wesen in Lendenschurz keuleschwingend die Bühne betritt und versucht, zusammenhängende Sätze zu formulieren.
Kann jetzt eigentlich nur noch getopt werden, wenn man noch Teile aus "Ritter der Kokosnuß" reinspielen läßt, vielleicht gefolgt von Flipper.

Ein wenig neigt die Handlung inzwischen dazu, sich zu verselbstständigen. Außerdem ist es recht anstrengend, zwischen drei Foren und noch viel mehr Themen hin - und herzuspringen, um den Faden nicht zu verlieren.

Es gibt nun mehrere Möglichkeiten : entweder einen Großvorrat an Chips und Erfrischungsgetränken anlegen. Macht aber erstens dick und zweitens besteht auf Dauer die Gefahr der Wiederholungen.
Ist ja auch jetzt schon nichts wirklich Neues mehr dabei. (Obwohl der Neandertaler klasse war, da gibts nix
wink-new.gif
 
Außerdem ist es recht anstrengend, zwischen drei Foren und noch viel mehr Themen hin - und herzuspringen, um den Faden nicht zu verlieren.
Echt????????
oops3.gif
Nö, man gewöhnt sich dran!

Ist ja auch jetzt schon nichts wirklich Neues mehr dabei.
Für Dich vielleicht nicht, für einige andere schon. Ist ja auch wurscht, Gott sei Dank wird hier niemand gezwungen, irgendetwas zu lesen! Und: Fragen wird wohl noch erlaubt sein!

Bye the way: Ganz schön anstrengend, Deinen Gedanken zu folgen! Netter wäre es, Cinderella und Co. Namen zu geben! Na sagen wir, aufschlussreicher! Sorry, wenn ich das hier falsch verstehe, aber wenn man in öffentliche Foren nicht nachfragen darf, wo dann?

Warum fühle ich mich eigentlich angegriffen? Kannst du mir das erklären?
 
Original erstellt von Tharin:
Hat eigentlich mal jemand da so per Mail oder so nachgefragt?

Tharin
Ja Tharin, nachgefragt habe ich mehrfach. Die erste Antwort lautete, dass die von ihr erwirkten bundesweiten MK-Befreiungen sowie die Einreisegenehmigung nach Frankreich individuell erwirkte Sachen ohne allgemeine Rechtsgültigkeit seien.

Ich solle doch bitte ihre E-Mail-Addy oder ihre Tel.-Nr. in Anspruch nehmen, sie könne mir dann den Weg weisen, vorausgesetzt ich und mein(e) Hund(e) erfüllten die Vorausetzungen.

Obwohl ich ja nun schon ihre E-Mail-Addy in Anspruch genommen hatte, habe ich es noch einmal versucht:

"Hallo liebe Margrit,

danke für dein Angebot.

Die Einreisegenehmigung nach Frankreich lass ich mal außen vor, da für mich nicht relevant. Ich bin allerdings sehr an Einzelheiten zu den
erwirkten bundesweiten Maulkorbbefreiuungen interessiert. M.E. ist das im Hinblick auf den föderalistischen Aufbau und die Rechtssystematik der BRD unmöglich. Deshalb wäre ich dir sehr dankbar, wenn du mir mal eine dieser Befreiungen einscannen und mailen würdest. Solltest du das - aus welchen Gründen auch immer - nicht wollen, möchte ich dich bitten, mir folgende Infos zu übermitteln:

1. Ausstellende Behörde
2. Rechtsgrundlage
3. Wortlaut der Befreiung

Selbstverständlich sichere ich dir zu, die Infos in keinster Weise gegenüber irgendeiner Behörde zu verwenden. Danke schon mal im voraus."

Die Antwort war sehr aufschlussreich! Kein Problem, ich solle sie anrufen oder mit Tharin mailen, weitere Details würde sie mir gerne übersenden.

Damit hatte sich der Eindruck, den ich von dieser Dame gewonnen hatte, endgültig bestätigt.
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 7 Personen
Nein Mella, dich habe ich weder angesprochen, noch angegriffen oder sonstwas.

es ist eigentlich ganz einfach.
Anfangs war alles ja noch recht nachvollziehbar.
Die Diskussion als solche erschien noch recht logisch.
Allerdings bekam das Ganze dann immer mehr eine Eigendynamik. Immer mehr Leute meldeten sich zu Wort, immer mehr Aspekte floßen ein, die immer weniger damit zu tun hatten.
Mittlerweile kann man entweder nur noch den Kopf schütteln, oder drüber grinsen.
Ich persönlich ziehe Letzteres vor. Viel mehr erscheint mir auch nicht mehr sinnvoll. Denn mit Vernunft läßt sich das alles nicht mehr ordnen, bzw. eigentlich läßt es sich gar nicht mehr ordnen.
Und es spielen inzwischen auch so viele Sachen rein, daß jemand, der die unmittelbar Beteiligten nicht persönlich kennt, dieses ganze Hickhack nicht mehr verstehen kann.
Insofern war der letzte Kommentar auch gar nicht an dich gerichtet, sondern eine Art persönliches Resümee.

Du kannst natürlich fragen, wie und wo du willst.
Allerdings, wie gesagt, dürfte es für Außenstehende nicht mehr nachvollziehbar sein.
Mancher Involvierte versteht es ja nicht mal mehr.

Also : kein angriff auf dich.
Okay ?
 
Ach so, vergeßen.
Namen sind mit Absicht nicht drin.

Dieser Beitrag von mir spielt auf die Lächerlichkeit an, die diese ganze Sache mittlerweile angenommen hat, ohne für sich in Anspruch zu nehmen, neue Diskussionen auszulösen.

Es gibt ja nichts Handfestes mehr, worüber zu diskutieren wäre. Dazu müßte erkennbar sein, worum es genau geht, und eine solche Basis gibt es schlicht nicht mehr.
 
Hi!

Original erstellt von Wolfgang:
Original erstellt von Tharin:
Hat eigentlich mal jemand da so per Mail oder so nachgefragt?

Tharin
Ja Tharin, nachgefragt habe ich mehrfach. Die erste Antwort lautete, dass die von ihr erwirkten bundesweiten MK-Befreiungen sowie die Einreisegenehmigung nach Frankreich individuell erwirkte Sachen ohne allgemeine Rechtsgültigkeit seien.
Jau, so kam's bei mir auch an.
Hab auch mal angerufen, aber da war grade niemand da. Umgekehrt hatte auch Margrit mal angerufen, aber da war ich nicht da.
Hernach fehlte mir ein wenig die Zeit und die XXL-Gebührenfreiheit des Sonntages.
wink-new.gif



Die Antwort war sehr aufschlussreich! Kein Problem, ich solle sie anrufen oder mit Tharin mailen, weitere Details würde sie mir gerne übersenden.
Hä? Ist das "Tharin" da ein Vertipper?

Tharin
 
@ Kirsten: Okay! Sorry, habe ich falsch verstanden! Du hast recht, manchen Themen nehmen oft merkwürdige Ausmaße an. Und womit Du noch viiiiiel "rechter"
biggrin.gif
hast: Für Außenstehende ist es wirklich nicht mehr nachvollziehbar!
 
Wolfgang,

zumindest einen "wertvollen" Tipp zur Erlangung einer Einreisegenehmigung für einen Pitbull nach Frankreich hat es schon gegeben:

Im Original nachlesbar unter:


Sab.
 
ohne worte <img border="0" alt="[down]" title="" src="graemlins/nein.gif" />
 
So, wollte nur noch mal eben Stellung zu meinen Beitrag nehmen:
Zitat von Kirtsen:
Übrigens, es ist nicht der Wurf von Pitti *lol* aber schon okay
Ähm, wer ist denn Pitti? Ich meinte mit Pitti Pit bulls
wink-new.gif
.
Mir ist schon klar, das sich das Thema hauptsächlich um Margrit dreht, aber da habe ich extra nix zu geschrieben, weil ich Margrit und sonstige Hintergründe nicht kenne und mir somit kein Urteil erlauben kann.
Bei vielen Behauptungen frage ich mich, wo man diese belegen kann. Wer sagt denn z.B. dass den neuen Besitzern vorenthalten wird, welcher Rasse die Welpen genau angehören??? Und Bemerkungen, wie Das weiss ich aus erster Hand, das hat mir mal jemand erzählt etc. lass ich auch nicht zählen, dann bitte konkrete Namen, denn erzählen kann man viel..
Aber darum gings mir nicht in erster Linie. Ich rege mich mehr über Kommentare auf, wo einem die Welpen ja soo leid tun, weil die vielleicht alle im TH landen, die Hunde wieder die Leidtragenden sind etc.(was in anderen Beiträgen auch oft genug vorkommt). Und dazu habe ich halt meine Meinung. Dieses Mitleid kann man sich ersparen, wenn man selber auch noch Hundis auf die Welt setzt, egal ob Listi oder nicht. Hunde gibt's in jeder Grösse, Form, Farbe, Rasse etc. zuviel.

Aber jeder kann ja seine eigene Meinung haben, und wir wollen uns nicht streiten
biggrin.gif
...
 
hallöchen...
smile.gif


also dass diese frau m.k. irgendwelchen unfug treibt kann ich mittlerweile aus dem ganzen lesen..
confused.gif
es ist auch wirklich zu verstehen, dass sich darüber einige leute aufregen, wohl auch zu recht..ich kann da nichts zu sagen, da ich nicht so wirklich durchsteige, aber ich werde mich bemühen, alles nochmal ganz in ruhe zu lesen und dann vielleicht mehr verstehen, was genau alles passiert ist

jetzt aber mal zu der sache, was mit den welpen passiert?
sind die armen kleinen, die ja nun wirklich nichts für diese ganze situaton können, denn nun glücklich vermittelt? vorallem aber sind sie vermittelt an verantwortungsbewußte halter?
das ist doch glaube jetzt erstmal viel wichtiger, oder? es wäre zu furchtbar wenn diese tiere in tierheimen landen
cry.gif
wo genau sind die tiere her?
vielleicht kann man ja auf eine legale art und weise helfen, den tieren ein schönes zu hause zu geben.ob nun die angebliche halterin der elternteile auch nur lügen schreibt, kann man ja nicht so ganz genau sagen, vielleicht hat der TA ihr ja wirklich falsches erzählt, klingt zwar seltsam, aber naja..
jedenfalls würde mich interessieren, was jetzt mit den pitti-welpen ist..

lieber gruß

RUDI, nadine&andré
 
Genauso blödsinnig ist, mit dem 16 Tag Ultraschall zu machen. Ob eine Hündin aufgenommen hat, kann man frühestens ab dem 20-22 Tag per Ultraschall über die Herztätigkeit der Föten erkennen.

Und selbst dann muss es noch heißen, dass die Welpen auch geboren werden ... habe selbst schon oft genug erlebt, dass Föten (aufgrund verschiedenster Gründe) die Föten resorbiert haben.

Ansonsten: Lob für Quini - besser hätte es nicht gesagt werden können:D
 
Original geschrieben von Kirsten
Spricht nicht grad für eine gute und sorgfältige Auswahl der künftigen Besitzer.
Wenn sie schon so etwas abschreckt, dann wäre der jeweilige Hund wohl bei den ersten Problemen mit den lieben Mitmenschen als Kehrpaket zurück gekommen.
Hätte die schönklingende Behauptung, es sei nie ein vermittelter Hund &quot;rückläufig&quot; gewesen, nicht sehr gut dastehen lassen.

Für mich ist nicht erkennbar angegeben, warum die Interessenten abgesprungen sind.
Es ist auch nicht jeder zu oberflächlich, um eine gute Auswahl bei den Interessenten zu treffen, das beträfe dann wohl jeden hier im Forum und überall sonst auch.

Irgendwie (und damit bist Du, liebe Kirsten nicht allein gemeint) läuft es mal wieder auf die Focussierung auf gerade brauchbare Aussagenteile hinaus.
Wenn man so sehr für den Tierschutz ist, warum konzentriert man sich dann häufig so sehr darauf dagegen zu sein.

Niemand wird gezwungen mit Leuten zusammenzuarbeiten, mit deren Haltung und/oder Arbeitsweise er sich nicht identifizieren kann.
Es ist wirklich tierisch, wie viel Zeit und Kraft noch übrig bleibt, sich gegenseitig Knüppel zwischen die Beine zu werfen- und das in öffentlichen Foren. Sicher auch eine Art von Tierschutz?!?!?
 
Wakan wenn du derartige Missstände lieber stillschweigend hinnehmen willst ist das deine Sache. Es tut der Sache an sich aber nicht gut. Und die Leute haben ein Recht zu wissen wer sie da grade "bedient".

Ich bin froh das endlich mal Klartext gesprochen wurden und bis auf ein paar Unbelehrbare alle nun wissen mit wem und welchen Methoden sie da zu tun hatten. Und als Tierschützer will ich mit solchen Individuen nix zu tun haben, ebensowenig andere.

Man sollte sich über eine Aufklärung freuen und nicht wieder alles schlecht machen.

Meike
 
Ich bitte hiermit die Moderatoren um Schließung des Themas.
 
Lieber Wakan, es steht dir ja frei, mit solchen Leuten zusammen zu arbeiten, wenn dir deren "Arbeitsweise" liegt und du mit auf dieser Art praktizierten "Tierschutz" konform gehen kannst. ;)

Niemand hält dich davon ab.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Stellungnahme zu den Nothundewelpen / Diffamie im Inet“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Lucie
Es gibt übrigens auf FB einen total lustigen Hellhounds- Adventskalender :) Dort werden die übrigen Bewohner vorgestellt. Wie gewohnt, in humorvoller Weise :D
Antworten
317
Aufrufe
41K
Crabat
Crabat
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Die armen dürfen den ganzen Kagg jetzt von Neuem aufdröseln...deja vu...
Antworten
0
Aufrufe
570
Crabat
Grazi
Ja, deine Hunde sind Klasse:) und ein Tacco, Tyson und leider auch ein Jimmy Bos, passen da einfach nicht rein, auch, wenn es erziehungstechnisch allen Dreien gut bekommen würde.;) Und was die Russel betrifft, wir haben hier solche und solche. Zwei alte Ehepaare haben super coole Hunde und...
Antworten
114
Aufrufe
12K
matty
Klopfer
Der Gesundheitsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft wird in seiner Sitzung vom 4. November 2008 (17.00 Uhr, im Großen Saal der Handwerkskammer Hamburg) zum „Bericht des Senats gemäß § 26 des Hundegesetzes über dessen Anwendung und Auswirkungen" eine Experten-Anhörung durchführen. Auch die...
Antworten
0
Aufrufe
818
Klopfer
watson
  • Gesperrt
Da hier nun trotz Watsons Schließung des Ursprungsthemas, ein neues Thema nach dem Anderen erstellt wird, handle ich gemäß des Regelkataloges und versuche nun Ruhe reinzubringen. Wir bemühen uns darum Sachlichkeit einkehren zu lassen um neue Grundlagen zu schaffen. In der Zwischenzeit lasst Ihr...
Antworten
1
Aufrufe
729
KsCaro
Zurück
Oben Unten