Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Soka Run - Düsseldorf am 05.06.2010

  1. Mir ist speiübel [​IMG]

    Hilfe an die Armen die mit Kindern da waren,das war ja echt lebensbedrohlich.( Ironie)
     
    #361 püppi666
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Hab ich gerade nur einen Knick in den Augen oder steht da tatsächlich, dass die SPD anwesend war?
     
    #362 Shyu
  4. Die waren bestimmt incognito da :lol:
     
    #363 Scotte-Frauchen
  5. Armes Deutschland fällt mir bei den Kommentaren nur ein...
     
    #364 Taz
  6. Wenn Du nen Knick hast, dann hab ich denselben...:rolleyes:
     
    #365 Mayerengele
  7. Zitat von Homa52/Maria im Fotothread:

    Nachdem im Foto-Thread die Tarnklamotten-Diskussion wieder aufgeflammt ist möchte ich auch noch was loswerden was mich seit Samstag beschäftigt.

    Man kann über David's Revenge denken wie man mag ,aber ein Teil der Rede hat sich mir wirklich eingebrannt.
    Die schönsten Pausen sind Lila, und Saft gibt es in der Punica-Oase.
    Und damit fange ich die SoKa-Diskussion noch mal an. Ich meine, wir tun uns keinen Gefallen damit. Selbst wenn wir ein "sogenannte" davorsetzen, der Kampfhund frißt sich den Leuten in die Gehirnwindungen und die negative Verknüpfung ist da. Um noch mal die Rede aufzugreifen: sagt den Leuten, sie sollen nicht an Zitronen denken und sie denken an Zitronen...

    Der Herr (sorry, mir fehlt der Name) hat für mich absolut recht wenn er sagt: laßt uns den Hunden eine Rasse geben!
    Um für mich zu sprechen, ich habe keinen Kampfhund, ich habe keinen SoKa, ich habe Bullterrier!!
     
    #366 Scotte-Frauchen
  8. Jetzt, wo du das so schön aufgeschrieben hast, leuchtet es vollkommen ein. Nach 10 Jahre ist die Zeit der "" um SoKa längst vorbei.
    Vielleicht wird es besser, wenn wir alle die Worte weglassen, die in den Köpfen der Bevölkerung rumkreisen und negative Vorstellungen auslösen.
     
    #367 felis
  9. Auch mir hat sich dieser Teil der Rede eingebrannt und ich überlege seitdem fieberhaft ... das Sinnvollste (aber noch nicht wirklich perfekt ;)) erschien mir bisher: gefährdete Hunde.

    Es schiebt die Hunde aus der aktiven Aggressorenecke in die passive Opferrolle und "gefährdet" assoziiert, dass diese Hunde beschützt und gerettet werden müssen.
     
    #368 Pommel
  10. Das gefällt mir! Ich war noch lange nicht so weit wie du, ich war zwar auf dem Weg zur Opferrolle, habe aber gedanklich im Stau gestanden :)
     
    #369 Scotte-Frauchen
  11. Wir sind einfach entwicklungsfähig :D ... auch wenn wir ab und an im Stau stehen ;)
     
    #370 Pommel
  12. sodele, ich war gestern wieder viel im Auto unterwegs und hab mir, angeregt durch die Klamottendiskussion, einiges durch den Kopf gehen lassen ;)

    bisher hab ich mich nicht für die Sokaruns interessiert, aus verschiedenen Gründen, da ich ja aber nun so etwas wie der Stein des Anstosses war, wollte ich nicht nur nörglen, sondern auch zur Abwechslung mach konstruktiv sein :D

    Was ist denn Sinn und Zweck eines Sokaruns? Was soll damit erreicht werden?
    Hab ich das richtig verstanden, dass es um Aufklärung geht, dass das Problem am oberen Ende der Leine liegt. Oder sollen sich dadurch die Verordnungen lockern, ändern?

    Vielleicht wäre es sinnvoll auch hier zukünftig mehr in die Richtung Pro Hund als Contra Verordnung zu gehen. Irgendwas in die Richtung, jetzt haben wir die Verordnung und leider passiert immer noch soviel, warum wird’s nicht besser durchgesetzt. Oder Fakten: 10 Jahre Verordnungen und immer noch werden täglich Beißvorfälle gemeldet, woran kann das liegen.? Etc…

    Ich denke wenn das in die Richtung geht, dann wäre vielleicht auch der öffentlich Fokus positiver, sprich „ahh, die wollen ja Kinder schützen“ (um das mal profan auszudrücken…)

    Falls das Sinn und Zweck solch einer Veranstaltung, vergesst mein Post einfach….
     
    #371 Spell_2103
  13. So, ich habe mir jetzt sämtliche Postings im Fotothread bezüglich der Tarnhosen und weiterem durchgelesen und werde jetzt zu allem meinem Kommentar geben.
    Fakt ist, dass wir auf dem ersten Run gebeten haben auf derartige Kleidungsstücke zu verzichten, zwecks Außendarstellung.
    Dieses wurde beim jetzigen Run versäumt, zugegeben.
    Aber man muß sich eins vor Augen führen : Der ein oder andere kam vielleicht zum Run aufgrund der Flyer oder Mundpropaganda und wußte nichts davon.
    Wenn man bedenkt, dass es gerade mal eine handvoll Leute war, die diese Hosen trugen, bei einer Teilnehmerzahl von knapp 200 ( wir hatten jemanden der zählt ) ist das in meinen Augen akzeptabel.
    Wichtig erscheint mir persönlich das Verhalten an Ort und Stelle, obwohl es ja heißt der erste Eindruck zählt.
    Aber es bringt nichts jetzt den ein oder anderen an den Pranger zu stellen, weil er das besagte Kleidungsstück trug.
    Da werde ich niemandem böse Absicht unterstellen.
    Ich selber trage privat auch öfter eine Tarnhose, ab und an gepaart mit einem Pit Bull-Shirt geht es dann desöfteren raus zum Gassi.
    Und ich muß sagen, dass es für mich mittlerweile ein diebisches Vergnügen ist wenn ich mich mit Leuten unterhalte und sie bemerken, dass der Hund kein Killer und der Halter kein tumber Schläger ist.:D
    Bei einer Veranstaltung wie dem Soka Run würde ich es allerdngs persönlich nicht tragen, aber nur weil ich vor den Augen der anwesenden Presse nicht das Klischee bedienen will.
    Da ist einfache Straßenkleidung angesagt.
    Jedenfalls werde ich niemals eine Kleiderordnung vorschreiben, sondern nur eine Empfehlung abgeben.
    Bezüglich der Presse : Ich persönlich verbuche den Artikel in der RP als ok.
    Bis auf den Fehler bezüglich der Protagonisten der Parteien und der Teilnehmerzahl fand ich ihn ok, sachlich und ohne negative Meinungsbildung.
    Das dort Kommentare von irgendwelchen Vollpfosten kommen war klar, dass muß man einkalkulieren.
    Wir sind nicht überall beliebt, traurige Wahrheit.
    Und auch der Bericht im Fernsehen bis auf die Einleitung der Moderatorin war ok.
    Was mich bedenklich stimmt ist, dass einige aufgrund der Kleidungsdiskussion die nächste Teilnahme in Frage stellen.
    Denen möchte ich folgendes sagen.
    Bedenkt bitte, es geht hier nicht um persönliche Differenzen, sondern um unsere Hunde.
    Wir haben alle ein Ziel.
    Und das erreichen wir nur durch Geschlossenheit, diese Kleinkriege die sich hier leider entwickelt haben sind absolut kontraproduktiv.
    Jemand schrieb auch was sollen die Runs bringen ?
    Es ändert sich doch eh nichts.
    Dazu von mir folgendes, auch wenn es möglicherweise vom Vergleich ketzerrisch und arrogant klingen mag.
    Vor 21 Jahren existierte noch ein Staat namens DDR.
    Dort wollten die Menschen nicht mehr akzeptieren, dass sie nicht in Freiheit leben durften.
    Sie gingen auf die Straße und demonstrierten.
    Der Ausgang dürfte hinlänglich bekannt sein.
    Eins ist klar, der Einzelne wird nichts erreichen.
    Aber als große Gruppe und geschlossene Einheit gibt man ein ganz anderes Bild ab.
    Wir vom Orgateam werden uns jedenfalls bald zusammensetzen und uns überlegen, wie wir noch mehr Leute motivieren können zum Run zu kommen.
    Zu gerne würde ich persönlich einmal einen vollen Burgplatz haben.
    Nur liegt das mit an euch.
    Wollen wir uns hier in Kleinkriegen beharken oder wollen wir gemeinsam für unsere Ziele kämpfen ?
    Die Frage muß jeder für sich selber beantworten.
    Denkt bitte mal darüber nach.

    Liebe Grüße,

    Alex
     
    #372 Staff1973
  14. Guter Beitrag, :zufrieden:
     
    #373 Natalie
  15. Gut geschrieben ! Ich werde nur weiterhin meine Garderobe selber aussuchen ! Ich fand den Run stark :) und gerade dort sehe ich die Möglichkeit zu zeigen, dass verantwortliche Halter in allen Gruppen zu finden sind ! ;) Tolerant gegenüber anderen Gruppierungen und nicht auch noch zeigen, dass man der einzig wahre verantwortungsbewusste HH ist ! ;) Wir sind gerne wieder dabei ! :hallo:
     
    #374 Melanie F
  16. Na wir laufen auch die nächsten Jahre mit!!!!
     
    #375 Doggomania
  17. :dafuer:
     
    #376 Mayerengele
  18. Danke für den Support.

    Liebe Grüße,

    Alex
     
    #377 Staff1973
  19. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Soka Run - Düsseldorf am 05.06.2010“ in der Kategorie „Wichtige Ankündigungen & Veranstaltungstipps“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden