Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Ratlos - welcher Hund ist denn nun der richtige?

  1. Wenn Du einen Hund haben willst, der eine Begleithundeprüfung oder ähnliches mit Bravour meistert, dann Finger weg vom Beagle. Aber so für den Hausgebrauch kriegt man das schon hin. Außerdem neigen Beagle überhaupt nicht zur Agressivität. Ich sag immer: Das schlimmste was Dir mit einem Beagle passieren kann, ist dass er den Grill von den Nachbarn abräumt :tuedelue:. Aber Beissereien oder so was sind nahezu ausgeschlossen.
     
    #81 Zora-Nadine
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Sorry, mein katastrophal war auf den armen Rumänen gemünzt! :sarkasmus:

    Beagle klingt super! Mein Hund braucht nix besonderes können, Schule wird auch beim Teeanger-Kind nicht sehr geschätzt :D
     
    #82 Julia-HH
  4. Aber jagen tun die und das ziemlich passioniert
     
    #83 pat_blue
  5. Und wir haben Eichhörnchen im Garten und lauter Möwen, Enten und Gänse hier in Hamburg :mies:
     
    #84 Julia-HH
  6. Bei Beagle gehts mir wie mit kleinen Kindern.
    Ich find die ganz knuffig und man kann Spaß mit ihnen haben - aber nach ner halben Stunde möchte ich sie bitte ihrer Mami zurück geben können :sarkasmus:
     
    #85 Dunni
  7. Wenn das so weitergeht, hole ich mir eine Schildkröte :D
     
    #86 Julia-HH
  8. Damit wollte ich dir keineswegs von der Rasse abraten, Beagle könnte durchaus passen ;)
    Die Hunde, die ich persönlich mag und halte wären für deine Ansprüche absolut die falsche Wahl.
     
    #87 Dunni
  9. Ich weiss! Ich bin ja auch so froh über all die konstruktiven Vorschläge und euer Wissen. Weil ich eben nur Vorerfahrungen habe und deshalb von euch profitiere. Finde das superwichtig, sich vorher eingehend zu informieren und sich nicht einfach irgendein armes Würmchen ins Haus zu holen.
     
    #88 Julia-HH
  10. Wenn Havaneser zu klein sind, würde ich mir an deiner Stelle echt mal den Pudel näher ansehen. Mit denen kann man richtig viel Spaß haben, die sind bei allem dabei, lieben es etwas mit ihren Menschen zu machen und sind einfach ganz tolle Hunde. Wenn die Frisur abschreckt, mit einem Kurzhaarschnitt sehen die imo sehr ansprechend aus. Sie haben schon teilweise Jagdtrieb, sind aber sehr gut erziehbar, weil sie einfach gern mit ihrem Menschen zusammenarbeiten. Klar muss man da entsprechend Zeit oder Geld fürs Frisieren investieren, aber dafür hat man nicht überall Haare rumliegen. Die wollen aber natürlich schon was machen, sind ziemlich lebhaft... Ein bisschen geistige Auslastung, in welcher Form auch immer, muss auf jeden Fall sein.
     
    #89 Vrania
  11. Da kenne ich andere Exemplare.
    Einer hier in der Ecke ist richtig aggressiv gegenüber Artgenossen, das ist kein Spaß.
    Mag die Ausnahme sein, aber die gibt es eben auch und ich kenne mehr als eine.
     
    #90 Lille
  12. Es gibt ja auch im Tierschutz Welpen/sehr junge Hunde.
    Kommt das gar nicht für Euch in Frage?
    Hier kann man z.B. mit einem Filter das Alter der Hunde begrenzen:
     
    #91 Lana
  13. Da hab ich Zabaione gefunden :zustimm:
     
    #92 Candavio
  14. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ratlos - welcher Hund ist denn nun der richtige?“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden