Positives trotz Corona

Manny

20 Jahre Mitglied
Da ja irgendwie derzeit die ‚schlechten‘ Nachrichten überwiegen hier mal nur positives :D
Einfach die Dinge die es ohne die blöde Epidemie nicht gegeben hätte :D
Ich fang an:

1.man erster Stelle natürlich das ich soviel Zeit mit den Zwergen hab
2.das ich jetzt ganz viel Zeit hab zum kochen und backen
3. das Fara es so genießt alle um sich rum zu haben :herzen: (grad macht sie mit uns Mittagsschlaf im Bett)
4. das 90 % meiner Gäste einfach nur lieb sind, keiner pro forma storniert sondern alle gelassen abwarten was passiert. Und die die ich schon verschieben musste haben sofort gesagt ‚wir verschieben nur, Stornierung kommt nicht in Frage‘
 
  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Manny ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 14 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich freue mich über:
- Sehr viel Hilfsbereitschaft gegenüber alten Menschen und Risikopatienten
- Kaum Fluglärm über meinem Kopf
- Eine Verschnaufpause für den Planeten in Sachen Umweltverschmutzung
- Endlich kaum noch Idioten die einem beim Einkaufen auf die Pelle rücken
 
2.das ich jetzt ganz viel Zeit hab zum kochen und backen
Das finde ich auch ganz toll!

Und Cassie und mein Freund wachsen momentan zusammen, weil wir zu dritt oder auch nur die zwei so viel zusammen machen. Da pass ich bald nicht mehr zwischen :lol:

Echt so:

Im Bett schlafen: Nur unter seiner Decke.

Er ist einkaufen? Wird geheult (obwohl ich da bin!!)

Betteln: Nur bei ihm. Gestern hat er Leberwurst gegessen und Cassie war natürlich begeistert und hat ganz intensiv gerochen und in die Luft geleckt.
Da pustet er über sein Brot hinaus in ihr Gesicht und sagt "Guck mal, Cassie isst Leberwurstluft"...

Die zwei sind echt unfassbar zusammen :woot::love::lol:
 
Lexy hat heute die 1. Train@home Challenge von IQ Dogsport gewonnen :1st: also es gab 4 Gewinner aber über 100 Teilnehmer :applaus: Das ist echt eine witzige Idee, jede Woche eine Challenge, die man im Wohnzimmer mit Hund üben kann :)

Ganz besonders hab ich mich über die Worte dazu gefreut: "the teamwork of a handler and dog that we always hope for!" :herzen:
 
- Ich freue mich über die Hilfsbereitschaft und Solidarität, die vielerorts zu spüren ist.
- Dass wir so viel gemeinsame Familienzeit haben, die sehr harmonisch ist.
- Dass unsere wilde Wutz Corona wirklich super findet!
Das komplette Rudel ist den ganzen Tag zuhause und kein störender Besuch im Haus! Läuft für sie!
- Dass ich sehr engen Kontakt mit meinen Freunden (telefonisch) habe und wir tolle Gespräche führen.
- Dass bei mir im Umfeld noch keiner wissentlich krank ist, bzw. einen schweren Verlauf hat.
 
Ich hab ganz viel Zeit für den kleinen Dackel. Wir arbeiten beide in systemerhaltenden berufen und müssen nicht um unsere existenzen bangen.
Der Frühling kommt, als wenn nix wäre. Die Vögel zwitschern, das Gras wird grüner.
Ich sammle Kräuter und habe heute einen super leckeren vogelmieresalat gemacht.
Ich hab meine Ruhe. Zu viel sozialkontakte sind eh nicht meins.
Die kack sommerzeitumstellung macht meinem Kind heuer gar nix aus , weil kein Wecker um 6 Uhr bzw dann ja eigentlich erstmal 5 Uhr läutet.

Wenn das alles nicht auf Grund einer Epidemie an der viele Leute sterben wäre, wäre es wirklich Wunder schön
 
Das wir wegen Corona genügend Freizeit haben, das Polly ihren Kreuzbandriss mit OP in Ruhe zuhause bei/mit uns auskurieren kann :zustimm:.
Wäre sonst deutlich komplizierter geworden.
 
Ich finde es schön das Frank zu Hause ist, er wegen der Kurzarbeit ab 12 Uhr Zeit hat für mich und deshalb sehr entspannt ist. Wir sparen ne Menge Geld, weil wir nicht tanken müßen, kaum was einkaufen und viel Zeit für die Hunde haben. Das sich Menschen um mich sorgen von denen ich das nie erwartet hätte und die mir sogar Blumen mitbringen, als Anerkennung weil ich sie gefragt habe, ob sie für mich einkaufen gehen (ich tu mich da etwas schwer um Hilfe zu bitten).
rosen.jpg
Ausserdem erholt sich die Natur, das ist auch schön..man besinnt sich irgendwie auf das wesentliche,das tut gut.
 

Anhänge

Luna sucht immer das schlechteste Zeit aus um krank zu werden. Kann auf eine Vorderpfote nicht auf treten.
Glück TA ist offen und Luna hat sich "nur" das mittlere Zeh verstaucht.
Wir sind noch alle gesund.
Ich wünsche euch von ganzen Herzen Gesundheit.
 
Luna sucht immer das schlechteste Zeit aus um krank zu werden. Kann auf eine Vorderpfote nicht auf treten.
Glück TA ist offen und Luna hat sich "nur" das mittlere Zeh verstaucht.
Wir sind noch alle gesund.
Ich wünsche euch von ganzen Herzen Gesundheit.
Für dich und deine Familie auch und Gute Besserung für Luna :fuerdich::herzen:
 
An meinem Leben hat sich ja eigentlich nicht wirklich was geändert. Aber ich freue mich ganz einfach derzeit jeden Morgen, dass ich ohne Erkältungssymptome bin und mir deshalb keine konkreten Sorgen machen muss. Und ich genieße praktisch täglich bei meinen Spaziergängen ganz bewusst "jeden" tiefen Atemzug in der frischen Luft, und sowieso jeden Spaziergang in der Sonne, und freue mich ganz bewusst meines Lebens.
 
- Endlich, ENDLICH kann, darf, muß ich ganz offiziell und sogar auf staatliche Anordnung das tun, was ich am besten kann und am liebsten tue: zuhause sein und Menschen fern bleiben. :cool:
Keine Ausreden mehr suchen um unliebsame Einladungen und Pflichttermine zu umschiffen, weil eh alles ausfällt. Herrlich. Richtig wohltuend.
 
- Endlich, ENDLICH kann, darf, muß ich ganz offiziell und sogar auf staatliche Anordnung das tun, was ich am besten kann und am liebsten tue: zuhause sein und Menschen fern bleiben.

Witzig - der GG sagte heute Morgen genau das gleiche! :sarkasmus:

Neulich war er tatsächlich mal mit spazieren, aber da war es so voll und die Leute hielten so wenig Abstand, dass er das direkt wieder aufgegeben hat. Und jetzt mit Freude zuhause bleibt.
 
Also bei uns draussen ist echt nix los.
Da bist du auf den Gassi-Strecken fast schon froh, wenn dir mal jemand begegnet.
Wobei sich unser Gassi ja momentan auf "einmal über die Strasse und dann 100m in irgendeine Richtung" beschränkt....:rolleyes:
 
- Endlich, ENDLICH kann, darf, muß ich ganz offiziell und sogar auf staatliche Anordnung das tun, was ich am besten kann und am liebsten tue: zuhause sein und Menschen fern bleiben. :cool:
Keine Ausreden mehr suchen um unliebsame Einladungen und Pflichttermine zu umschiffen, weil eh alles ausfällt. Herrlich. Richtig wohltuend.

Screenshot_20200331-091442_Instagram.jpg
 

Anhänge

Also bei uns draussen ist echt nix los.
Da bist du auf den Gassi-Strecken fast schon froh, wenn dir mal jemand begegnet.
Stimme ich zu, bis auf den letzten Absatz :D Allerdings wird sich das am WE wieder dramatisch ändern fürchte ich, denn dann sind bis zu 25° angesagt..da kommen sie dann wieder alle aus den Löchern :wtf:
 
lol, bei mir ändert sich auch nicht viel, außer dass ich nicht so oft zum Pferd fahre wie sonst :D. Und da ich im März einen absoluten Rekordumsatz hatte, gönne ich mir jetzt etwas Ruhe und werkle am neuen Haus. Zu den wenigen Anrufern sage ich, dass ich wegen Corona erst wieder in 2 Wochen Termine wahrnehme :sarkasmus:.

Wenn das liebe Geld nicht wäre, wäre ich für ein Sabbatjahr für Gesamtdeutschland wenigstens alle 10 Jahre!
 
lol, bei mir ändert sich auch nicht viel, außer dass ich nicht so oft zum Pferd fahre wie sonst :D. Und da ich im März einen absoluten Rekordumsatz hatte, gönne ich mir jetzt etwas Ruhe und werkle am neuen Haus. Zu den wenigen Anrufern sage ich, dass ich wegen Corona erst wieder in 2 Wochen Termine wahrnehme :sarkasmus:.

Wenn das liebe Geld nicht wäre, wäre ich für ein Sabbatjahr für Gesamtdeutschland wenigstens alle 10 Jahre!

Bei mir ändert sich auch nicht viel :D
ok, trailen (alle 2 Wochen sonst) fällt aus und ich bin komplett im Home Office.
Aber sonst nehme ich am sozialen Leben auch nicht teil :lol:
 
Sag mal, esst ihr noch Rohkost und wenn ja, wie?
Nen Apfel zum Beispiel kann ja jeder angegrabbelt oder angehustet haben und da hilft ja reines Wasser nicht.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Positives trotz Corona“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

legolas
Hey das ist echt toll. Ich finde es auch super von der anderen Besitzerin dass sie daran arbeiten wollte. Andere hätten vielleicht noch dich beschimpft, dass ihr Hund beim Anblick deines immer ausrastet. Ist ja nicht unüblich..leider
Antworten
9
Aufrufe
1K
SonjaMa
S
pinscherliebe
Auch in Versmold sitzt ein Vermehrer, der viele verschiedene Kleinsmischlingswelpen anbietet. Einfach mal auf der grossen Anzeigenbplattform schauen. Auch züchtet dieser Frettchen in grossen Mengen! Vor einigen Jahren wurden dort mal viele Hunde vom Amt befreit, da sie schlecht gehalten wurden...
Antworten
11
Aufrufe
1K
Becky1981
Becky1981
Noeps
Ja,fand' ich auch total toll diese rüstige Dame,die so mit Herz und Seele bei der Sache ist :vollok: ! Uuuups,das habe ich ja eben erst entdeckt :) ! Jaaaaaa,die Heike is' eine total nette,bewundernswert engagierte Gassigeherin,die ich ja während der "Test-und Erprobungsphase" mit Loni und...
Antworten
14
Aufrufe
972
Clarke
Clarke
andream
Naja aber vor der Haustür ist auf jeden Fall besser als hinter der Tür! :lol:
Antworten
4
Aufrufe
550
Windy
Zurück
Oben Unten