Pitbull nachts einfach vor Haus abgeladen

merlin

20 Jahre Mitglied
Pitbull nachts einfach vor Haus abgeladen

BOSENBACH: Tierschützer erbost über Gesetz

Die Kampfhunde-Problematik treibt seltsame Blüten. Ein bisher unbekannter Hundebesitzer hat sich es jedenfalls sehr leicht gemacht: Vor dem Haus des Ehepaares Douglas und Mechthilde Wood in Bosenbach wurde ein Pitbullweibchen mitsamt Hundecontainer einfach abgestellt.

Douglas Wood, Vorsitzender des Tierschutzvereins, fand das Tier am Sonntag Morgen. Hundeleine, Halsband, Fressnapf, etwas Hundefutter und sogar ein aufwändiger Maulkorb waren in dem Container verstaut. Wood schätzt das Alter des Pitbullweibchens auf drei bis vier Jahre. Das Tier mit fast durchgehend schwarzem Fell müsste bereits einige Würfe hinter sich haben. Es sei zudem an die Haltung im Haus gewöhnt
. Gegenüber Menschen trete das Tier sehr freundlich auf.
Auf diejenigen, die sich auf eine solche Art eines Hundes entledigten, wartet nach Auskunft Woods nur eine geringe Strafe. Das Problem mit sogenannten Kampfhunden habe sich in den letzten Monaten verstärkt, da der Gesetzgeber hohe Auflagen für das Halten gemacht hat. Rund 2.000 Mark seien für eine spezielle Prüfung, die Sterilisation und das Einsetzen eines Chips aufzubringen. Allein aus diesem Grund würden die Hunde häufig ausgesetzt. "Ich bin stinksauer wegen der neuen Gesetzeslage", sagt Douglas Wood. Die Tiere seien von Verrückten scharf gemacht worden und hätten jetzt darunter zu leiden. Es wäre sinnvoller gewesen die Tierquäler härter zu bestrafen, meint der Vorsitzende der Tierschützer im Kreis.
Das Ehepaar Wood sucht jetzt ein neues Zuhause für das ausgesetzte Tier. Bedingung sei, dass der Abnehmer bereits Erfahrungen mit sogenannten Kampfhunden besitze. Falls sich für das Pitbullweibchen kein Abnehmer finde, müsse es eingeschläfert werden, bedauern die Woods. (say)

RON - RHEINPFALZ ONLINE, Mittwoch, 10. Jan
------------------------------------------------------------------------------------------
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi merlin ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 31 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Es ist immer traurig zu erfahren, daß wieder ein Hund ausgesetzt wurde. Allerdings ist es in diesem Fall ja wohl kein richtiges Aussetzen gewesen, wenn das Tier vor der Haustür des Tierschutzvorsitzenden abgestellt wurde. Was soll man den machen, wenn die Tierheime keine Hunde mehr aufnehmen ? Der Besitzer des Hundes hat doch offenbar zunächst alles getan, Maulkorb, Leine, Hundekäfig, alles war da. Es scheint sich hier doch mehr um eine Verzweiflungstat zu handeln und nicht um das kaltblütige Loswerdenwollen eines lästigen Hundes.
Mir tut der Besitzer leid, der sich auf Grund dieser verdammten LHV zu einem solchen Schritt entschließen mußte. Nicht jeder ist dem Druck gewachsen, der im Augenblick auf "Kampf"hunde und deren Halter ausgeübt wird.

Gruß wuschel
 
  • 24. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Pitbull nachts einfach vor Haus abgeladen“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Z
Grundsätzlich richtig Aber ich denke, die meisten, die in Deutschland von einem Pit reden, meinen nicht den American Pit Bull Terrier, sondern reden von den Pit-/Staffmixen, die sich in den Tierheimen und Verkaufsportalen tummeln
Antworten
16
Aufrufe
1K
DobiFraulein
DobiFraulein
N8fee
Zumindest was alltägliche Dinge / Umwelt angeht, z.B. (um nur eines von 100en zu nennen), daß es einen Mond gibt, der gänzlich ungefährlich ist :aberglaube:
Antworten
58
Aufrufe
2K
heisenberg
heisenberg
JokerofDarkness
Hier ist der Beweis: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
98
Aufrufe
6K
JokerofDarkness
JokerofDarkness
Sunny-Vivi
Die kleinen haben alle ein Zuhause gefunden, der Thread kann geschlossen werden.
Antworten
1
Aufrufe
420
Sunny-Vivi
Sunny-Vivi
L
Ja das sieht für mich auch nicht wie ein Boxer Mix aus wenn ich es mit andere Bilder von Mischlinge vergleiche.. ist natürlich immer unterschiedlich..
Antworten
25
Aufrufe
1K
lokoeast
L
Zurück
Oben Unten