Komando "Platz" bei kaltem und nassen Wetter

Das Liegen auf dem nassen, kalten Boden scheint ihm unangenehm zu sein und er zeigt dies doch auch recht deutlich. Ich würde ihn im Winter draussen auf dem Platz schonen.

Mein Großer würde das Kommando Platz und Bleib zwar bei nassem, kaltem Wetter (wenn auch widerwillig) ausführen, aber bei diesen Temperaturen verzichte ich darauf und lasse ihn sitzen anstatt platzen. Er hat altersbedingt Arthrose und legt sich ähnlich ab, wie Du es von Hutch beschreibst.

Meine Podenca mit wenig Fell muss bei kalten Temperaturen draussen gar nicht ins Platz gehen. Sitz schon, aber nicht lange darin verbleiben.

Beide kennen auch das Kommando "Steh" und das kommt bei nassen, kaltem Wetter öfter zum Einsatz.

Zuhause üben wir weiterhin und beide führen die Kommandos sofort aus, es hat ihrem Grundgehorsam nicht geschadet, dass ich im Winter draussen weitgehend auf das Platz verzichte.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Dingo ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 13 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Meinst Du nicht, sie nutzt deine Handlungen bei "Vortäuschen" aus?

das haben wir mittlerweile raus, wann sie wirklich schlecht beieinander ist - aber ich gebe zu: das hat gedauert .... ;)

Neeeeee. jetzt echt?...sind Rodesien Ridgheback´s so sturr :lol: :lol: :lol:

weniger stur - eher extrem angewiedert von nass und wasser, von oben und von unten ...... :unsicher:

(mal klugscheissern muß: Rhodesian Ridgeback wirds geschrieben .... *schleichwech*)
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 26 Personen
Hallo!

schön, das ich nicht alleine bin...;)

Ne, im Ernst, Atti ist ne wahnsinnige Frostbeule und wenn es kalt und nass, dann fängt er schon an zu zittern, wenn er einige Minuten rumsteht. Wenn es nicht anders geht verlange ich zwar ein Sitz oder Platz (natürlich nicht grad in ner Pfütze!) während eines Spaziergangs, aber auch nur kurz. Das wird dann wiederwillig ausgeführt, so nach dem Motto: Wenns dich glücklich macht... Das ist dann aber eher ein "schwebendes" Sitz/Platz, wie hier beschreiben wurde...

Wenns wirklich kalt und nass ist, verlege ich Übungen aber nach drinnen... Da es da klappt, mach ich mir da keine großen Gedanken. Ich denke, dass mein Hund es draussen intuitiv nicht machen will, weil er weiß, dass ihm das nicht gut tut. Warum sollte ich ihn dann unnötig dazu zwingen?

LG
 
Hm,

wenn dein Dicker schon 8 Jahre alt ist, dann hat er sicherlich schon das eine oder andere super schnelle und schöne und saubere Platz hinter sich... Ich denke jetzt, wo es so kalt und matschig ist, braucht kein Hund 100 mal die Platzübung machen... vor allem keiner, der kaum Haare am Bauch hat und es ungern tut.
Du kannst ja 1 mal das Platz verlangen, dann loben wenns geklappt hat und gut ist. Ich denke ich würde bei so einem "alten" Schätzchen kein Aufstand mehr machen wenn du doch die Ursache, den kalten Boden, kennst...
 
Hi,
Meine Hündin ist auch schon acht Jahre alt, hat Bandscheiben- und Gelenkprobleme. Sie hört eigentlich sehr gut und sie macht auch immer Platz - aber ich verlange es einfach nicht von ihr, wenn es eiskalt, sogar gefroren oder nass ist. Wenn sie sich im Kalten hinlegen muss, dann merkt man schon sofort beim Aufstehen die Probleme und Schmerzen, außerdem hat sie so wenig Haare, dass eine Blasenentzündung droht. Ein kurzes Platz aus der Bewegung wäre vielleicht noch ok, aber Ablegen sicher nicht. Ich habe mich im Winter regelmäßig blamiert, weil ich auf dem Hundeplatz meinem Hund beim Ablegen immer eine Isoliermatte unterlege - aber lieber lachen alle über mich, als dass mein Hund leidet. Jetzt wo es wieder wärmer wird, sieht man keinen Effekt von wegen verlernt, sie weiß immer noch genau, was Platz und auch Platz aus der Bewegung sind. Das habe ich aber eben im Winter nur in der Wohnung geübt, da ist es warm und trocken.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 7 Personen
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Komando "Platz" bei kaltem und nassen Wetter“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

DanFran
@Biggi Ich glaube Martin bezieht sich da auf den Aspekt "Rudelführer". Was aber im Falle einer Familie oder Hund mit mehreren Erwachsenen wohl nicht so wichtig ist da der Hund immer der Rang niedrigste sein muss. Also muss er sich zwangläufig auch allen unterwerfen und gehorchen. Aber im Grunde...
Antworten
11
Aufrufe
880
R
Mischlingsbande
Habe für jeden Befehl auch ein Handzeichen.
Antworten
24
Aufrufe
3K
Mischlingsbande
Mischlingsbande
M
Hei Beckersmom. Darf ich meine Pit-Oma noch mal zu Dir in die Schule schicken?? Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Die Sache mit dem "Mach's raus", wenn er was im Maul hat gefällt mir. Bei mir heißt das zwar einfach nur "Aus", funktioniert aber in letzter Zeit...
Antworten
55
Aufrufe
1K
E
Paulemaus
Die Arbeiten zu diesen Zeiten und ich habe noch Physio, wenn ich mich schon vor der Anschlussheilbehandlung zum zweiten Mal in diesem Jahr drücke. Es wird sich schon was finden. Ich möchte sowie extrem kleine, weil die Teiche klein sind. Die bisherigen haben immerhin sechs Jahre durchgehalten.
Antworten
9
Aufrufe
549
matty
Schnabeltasse
  • Gesperrt
Auf Wunsch der Erstellerin geschlossen.
Antworten
30
Aufrufe
2K
Marion
Zurück
Oben Unten