Herzlich Willkommen Aslan

  • kaukase
Im Moment nur die Bilder unter Bella und Aslan. Mal sehn, wann es wieder neue Bilder gibt. Gestern abend hat Aslan wieder gesponnen und hat wieder was geklaut und knurrte mich an,als ich ihn geschimpft hab, ist er mit der Semmel verschwunden.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi kaukase :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • kaukase
Aslan wird immer schmusiger und ist nicht mehr ganz so futteraggressiv. Hat sich verbessert. Ich kann die Näpfe/Teller in der Hand halten und Bella und Aslan fressen nebeneinander daraus. Und letzten durfte ich ihm sogar eine Dose, die er geklaut hatte, wieder wegnehmen, ohne dass er brummelte.Ansonsten meint Aslan manchmal er ist ein Schosshund und will viel gestreichelt werden. Wenn ich von der Arbeit oder vom einkaufen komme, wird gewedelt, genau wie Bella es auch macht und oft gibt es auch nasse Küsschen, klar von beiden.
 
  • kaukase
So langsam trauen sich die Katzen wieder etwas weiter nach unten. Mogli ist der mutigere er will auch immer Küsschen von Aslan um dann wieder zu verschwinden. Seit 2 Tagen kann ich die Katzen wieder da füttern,wo sie früher auch gefuttert haben. Aslan und Bella beliben neben mir, bis die Katzen gefressen haben. Aber ganz trauen die Katzen Aslan noch nicht, sobald Aslan etwas stürmisch auf sie geht(spielerisch); sind sie wieder auf dem Dach. Bin aber schon etwas stolz auf Aslan, dass er neben mir sitzen bleibt, bis die Katzen gefressen haben.
 
  • kaukase
Aslan macht sich ganz gut, Ab und zu spinnt er noch wegen Futter rum, aber es hat sich sehr gebessett. Die Katzen lässt er auch in Ruhe fressen, wenn er hin will und ich sage nein, Katzen haben auch Hunger, setzt er sich neben mich und wartet, bis die Katzen fertig sind. Mogli kommt immer weiter runter,und Gina vorsichtig hinterher, aber ganz trauen sie Aslan noch nicht. Wenn er aufsteht, hauen die Katzen ab, um kurz darauf doch wieder neugierig ein Stück runter zu kommen.Bella spielt gerne mit Aslan, manchmal brummt sie ihn auch an, worauf Aslan sich sofort auf den Rücken schmeisst.
 
  • kaukase
Aslan macht sich richtig gut. Er wird immer noch schmusiger, und ist nicht mehr ganz so futteraggressiv. Ist zwar noch vorhanden, aber schon wesentlich besser.Und mit den Katzen wird es auch immer besser.Und Bella spielt sehr oft mit Aslan.
 
  • kaukase
Seit einiger Zeit kann ich die Näpfe/Teller von Bella und Aslan nebeneinander stellen und muss sie nicht mehr in der Hand halten.
 
  • kaukase
Bin ein klein wenig stolz auf meine beiden HsH und die Katzen. Ich kann jetzt Leckerchen an alle 4 fast nebeneinander verteilen. Aslan macht sich gut, ab und zu gibts noch Brummeleinheiten, aberdamit kann ich gut leben, bin ja
auch nicht immer gut drauf.Aslan hat sich viel von Bella abgeschaut und folgt immer besser, allerdings seufzt er dabei,wenn er das Kommando ausführt,aber Bella macht das auch und die vorigen Hunde machten das auch,das seufzen.
 
  • kaukase
Asllan heut bist Du ein Jahr bei mir. War und ist noch einiges an Arbeit mit Dir. Aber Du und ich haben schon viel geschafft. Bin zufrieden und stolz auf Dich und auch stolz auf Bella, dass sie Dich so gut aufgenommen hat.Leider mag Gina( Kaze) dich(noch) nicht. Mogli (Kater ) mag Dich dafür sehr. Ich hoffe,, dass es mit Gina auch noch klappt.
 
  • kaukase
Es hat sich einiges getan. Leider gabs vor zwei Monaten wieder eine Beissrei. Seitdem aber nicht mehr. Es ist nicht viel passiert, Bella hatte eine kleine Bisswunde, die aber schnell verheilt ist. Fütterung erfolgt immer noch getrennt, Bella geht jetzt in den einen Raum, und Foki(der Name wurde gewechselt) wartet vor dem Raum, bis er dran ist. In letzter Zeit wurde er immer anhänglicher und meint teilweise, er ist ein Schosshund . Er möchte wie Bella auch, viele Kuscheleinheiten, also ich sitze dann auf der Couch/, die zugleich mein Bett ist. Bella neben mir,Foki unterhalb und dann wird gekuschelt, was das Zeug hält. Gina ist leider immer noch nicht begeistert von Foki. Dafür macht Mogli, Foki einiges nach, legt sich Foki auf den Rücken, legt sich Moglii auch auf den Rücken, legt sich Foki auf die Seite, legt sich Mogli auch auf die Seite. Und Mogli besteht fast jeden Abend auf seine Küsschen, : Foki wird dann sonalng angebrüllt, ibis er Mogli abschleckt. Bella spielt mit Foki, allerdings bei der Hitze nicht, da liegt sie lieber im Bett. Foki schleicht sich in der Nacht dann ab und zu an Bella ran, wenn sie schläft.
Manchmal lässt sie es zu, manchmla zickt sie rum. lAber so wie es isst, bin ich zufriedenr.
Der Name von Aslan auf Foki wurde gewechselt, wieil er auf Aslan nicht richtig hörte oder mit eingekniffemer Rute kam. Als ich dann seinen Welpennamen auspoobiert habe, sauste er fröhlich, schwanzwedelnd auf mich zu.
Also heisst er jetzt Foki.
 
  • kaukase
Foki hat sich sehr gut gemacht. Bis jetzt hat es auch keine Beisserei mehr gegeben. Bella spielt wieder öfter mit Foki. Foki hat sich richtig zum Schmusehund entwickelt. Und er hat auch nicht mehr soviel Angst vor umfallenden Sachen oder das Gezische,wenn ich eine Flasche aufmache. Da machte er früher immer einen Satz rückwärts.Gina wird langsam auch wieder die alte, noch nicht ganz,aber sie kommt öfters runter zum schmusen. Mogli liegt die meiste Zeit bei Foki. Auch mir gegenüber gab es von Foki kein Gebrumme mehr, seine Lieblingsbeschäftigung, wenn es was zu futtern gibt,Pfote geben, Männschen machen. Und wenn ich ihn lobe, weil er was gut gemacht hat, saust er vor Freude im Haus rauf und runter, gibt mir,Bella und Katzen Küsschen und das macht er ein paar mal. Bin zufrieden wie er sich entwickelt hat.
 
  • kaukase
Foki hat sich gut gemacht. Er hat sich zum Schmusehund entwickelt. Und Bella spielt öfter mit ihm:Mogli liebt Foki über alles und die beiden liegen oft beinander. Gina kommt auch immer öfter mal runter und sitzt auch tagsüber mal auf der Treppe.
Foki will mit Bella auch öfter kuscheln, aber das mag Bella dann nicht. Also wartet Foki nachts,bis Bella eingeschlafen ist, und schleicht sich an und kuschelt mit ihr, bis Bella aufwacht und rumzickt, dann geht Foki wieder ein wenig weg von ihr, und wartet wieder bis sie einschläft und das Spiel geht von vorne los. Wenn es mir nicht gut geht kommt Foki noch mehr kuscheln, wie sonst schon.
Gestern hab ich was gegessen. Hunde und Kater Mogli warten bis was abfällt. Ich hatte schon etwas Bedenken,weil Mogli auf dem Sessel war und Foki unten gelegen ist, dass Foki knurrt oder schnappt, wenn ich Mogli was gebe. Aber nein,Foki hat nur geschaut und schön gewartet. Da war dann klar ein grosses Lob fällig. Bella wartet ja immer schön.
 
  • kaukase
Foki,nun bist Du schon 2 ahre bei mir und Mogli,Bella,und Gina.Du hast Dich sehr gut gemacht. Bist ein richtiger Kuschelhund geworden und auch nicht mehr ganz so futteraggressiv.Du versuchst mich immer aufzumuntern, genau, wie Bella es auch macht.Bella hat von Dir manches abgeschaut und Du von Bella.:love::love:
 
  • kaukase
Foki hat sich jetzt total zum Kuschelhund entwickelt. Er folgt ganz gut. Auch kann er jetzt warten,wenn ich das Futter hinstelle, und sage warte,gibt er kurz Pfpte iund Küsscjhen und wartet,bis sich sage,jetzt, dann geht er zum Napf und frisst.
Bei Lob, saust er dann oft im Kreis und gibt allen Küsschen. Mit Bella klappt es gut, sie ist halt alt geworden, sie mag es nicht so gern, wenn Foki mit ihr kuscheln will. Aber er ist hartnäckig und probiert es immer wieder. Mogli liebt Foki über alles,die beiden sind ein Herz und eine Seele. Gina kommt öfter mal runter, zum fressen und dann abends: Manchmal gibt sie Foki auch das Köpfchen,aber dann erschrickt sie über sich selber und verschwindet wieder nach oben.
Wenn Foki im Weg liegt, steht er sofort auf, wenn ich vorbei will. Ansonsten schmeisst er sich oft auf den Rücken und will, dass ich den Bauch kraule,auch so will er oft kuscheln,gestreichelt werden. Hör ich dann auf mit streicheln,schiebt er seinen Kopf unter meinen Arm, dann soll ich weiter machen.
Ich bin froh,dass er sich so gut entwickelt hat. Vom Schnappmonster zum Kuschelhund.
 
  • kaukase
Einfach nur zum erzählen. Foki war ja am Anfang nicht einfach. Er war sehr futteraggressiv.Das hat sich jetzt sehr gebessert. Trotzdem fütter ich Bella und Foki getrennt.

Aber die Leckerchen kann ich jetzt auch geben, wenn beide nebeinander sitzen. Foki hat sich sehr gut gemacht. Inzwischen meint Foki, er wäre ein Schosshund. Bei Lob saust er vor Freude im Haus rum, gibt Bella und den Katzen Bussi und mir auch. Auch wartet er jetzt, wenn ich das Futter herrichte und den Napf hinstelle und ich sage warte. Klappt nicht immer,aber meistens.

Foki hat sich jetzt wirklich zum Kushelhund entwickelt.

Bella ist jetzt alt geworden,sie schläft die meiste Zeit und das aufpassen überlässt sie meist Foki.

Auch mit den Katzen klappt es immer besser.Mogli und Foki sind ein Herz und eine Selelle.Inzwischen traut sich Gina auch mehr und kommt öfter wieder und gibt Foki ab und zu Köpfchen. Geduld zahlt sich aus.
 
  • kaukase
Foki hat sich sehr gut gemacht. Er war ja echt total futteraggressiv,aber das hat sich sehr gebessrt. Trotzdem fütter ich Bella und Foki getrennt.Aber Leckerchen kann ich nebeneinander geben. Foki möchte gern mit Bella öfter kuscheln,aberBella mag nicht immer.
Letzten hat er mal wieder was geklaut(kommt jetzt sehr selten vor:( Foki hatte die Butter im Maul, ich nicht nachgedacht,einfach hingelangt und die Butter aus seinem Maul genommen. Vor zwei Jahren wär das nicht möglich gewesen.Da er dann brav war, hab ich ihn ja gelobt.
Mogli und Foki sind ein Herz und eine Seele.Mogli legt sich oft auf Fokis Rücken und tretelt darauf.
Gina ist ja jetzt auch wieder herunten,aber sie weiss manchmal nicht was sie will. Einmal gibt sie Foki,Köpfchen umd kurzt darauf ihn anzufauchen. Foki geht dann aus dem Wohnzimmer.
Auch wartet er schön, wenn ich den Napf hinstelle und sage jetzt. Wär früher auch nicht möglich gewesen.
Foki mag sehr gerne kuscheln und wenn es was zum fressen gibt,macht er Männchen und auch wenn ich ihn frag,hast Du mich lieb, steht er auf und umarmt mich und gibt Bussi.
Er hat sich jetzt echt zum braven Kuschel-und Schmusehund entwickelt.
 
  • Sonnenschein
Das ist schön, Sonja. Hast du gut hinkommen.
 
  • kaukase
danke liebe @Sonnenschein. alles bekomme ich nicht raus aus ihm, die schlechten Erfahrungen. Wenn ich mit Gina schimpfe und lauter werde, duckt sich Foki und geht,da muss ich ihn wieder locken.
Aber ich bin echt zufrieden,wie Foki sich entwickelt hat.
 
  • Sonnenschein
Das ist doch meistens so. Ich hab es bei Lady auch nicht geschafft, dass sie leise an anderen Hunden vorbei geht. Meist klappt es, aber manchmal rastet sie immer noch aus...
 
  • kaukase
liebe @Sonnenschein, ich bin auch noch ziemlich sauer auf die Vorbesitzer, nachdem ich danach erfahren habe,was Foki mitgemacht hat. :(
 
  • kaukase
Bella gehts grad nicht ganz so gut, halt die Altersmacken.Aber, wenn ich Foki sag,Bella ist alt und krank,muss man lieb haben geht er hin und gibt ihr Bussi.Was Bella allerdings nicht immer will
Ansonsten bin ich sehr zufrieden, wie Foki sich gemacht hat, auch wenn er ab und an mal "spinnt" und klaut.
Aber die meiste Zeit ist aus einem Schnappmonster zum Kuschelmonster entwickelt. Foki meint oft, er ist ein Schosshund ;)
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Herzlich Willkommen Aslan“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten