Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Herzlich Willkommen, Manni das Mammut...

  1. Und da isser, Galgo Nr. 3. :love:

    Sowas von easy going, kurzes Kennenlernen draußen, dann ab in den Garten (meine 4, die 3 Hunde meiner Freundin und der Neue) und dann gleich ab in die gute Stube.
    Kein Knurren, kein Murren - der Gute tut so, als würde er schon seit Ewigkeiten hier wohnen.

    Er ist ein Goldschatz! Ohne Ängste, super schmusig, absolut lieb, ein Charmeur. :love:

    AAAABER: Er ist fett. Fett. So richtig fett. Der hat bestimmt noch 6-8 kg Übergewicht. Und er hat schon 6 kg runter, sagt die Pflegestelle. Der kam mit 42 kg Gewicht an, Idealgewicht wären 28-30 kg für seine Größe. Er hat noch 36 kg!

    Ich hab noch nie so einen fetten Galgo gesehen. Aber egal, das verliert sich bei rationiertem Futter und viel Bewegung.

    Ich habe beschlossen, ihn Manni zu nennen. Manni das Mammut, passt zu seiner momentanen Statur. :lol:

    Nachdem meine Freundin mit ihren Vierbeinern nach Hause gefahren ist, habe ich die Katzen "losgelassen"... Er ist super katzenverträglich. Ebbie ist schon zwischen seinen Beinen rumgerannt, hat ihm Köpfchen gegeben und rennt hier mauzend und schnurrend quer durchs Zimmer und Manni liegt völlig tiefenentspannt auf seinem Hundekissen und chillt. :)

    Gruß
    tessa
     
    #1 tessa
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Manni :love:

    Wie alt ist er denn und woher kommt er?
     
    #2 Suki
  4. Manni :lol::love:

    Wirklich klasse, dass das so reibungslos klappt!
     
    #3 fusselchen
  5. Beim Alter scheiden sich mal wieder die Geister, er ist angeblich 2009 geboren - aber das ist ja nur geschätzt. Er könnte auch etwas älter sein, die Pflegestelle hat ihn so auf 7 Jahre geschätzt.
    Er hat eine Fehlstellung der Pfote vorne links und leichte Arthrose - kein Wunder bei dem Gewicht.

    Aber so ein herziger Schatz, der ist genauso chillig und verschnarcht wie meine anderen und benimmt sich genauso prima - zieht Null an der Leine, ignoriert andere Hunde, hat nicht besonders viel Jagdtrieb... :love:

    Er kommt von CaLeLo Dogs e.V. Kannte ich vorher nicht, die Orga. Meine Hunde sind alle von verschiedenen Orgas. Er saß seit 3 Wochen in D auf einer Pflegestelle und war vorher in Spanien schon auf einer Pflegestelle, allerdings war die gute Dame wohl über 70 und hat die mangelnde Bewegung mit ordentlich Futter "wieder gutgemacht". :(

    Gruß
    tessa
     
    #4 tessa
  6. :love: toll, herzlich willkommen Manni :love:
     
    #5 Lucie
  7. Manni ist ja mal mega :lol: Und ehrlich gesagt finde ich den nicht zu dick... aaaaaaaaaaaber ich weiß (!) er ist zu dick...ist ja ein Galgo und keine BX :lol:
    Cooler Junge und total süß...Gratuliere euch beiden :)
     
    #6 bxjunkie
  8. "Manni das Mammut" hätte ich mir jetzt deutlich unförmiger vorgestellt. :lol:
    Übergewichtig ist er sicher, aber sooo doll nun auch wieder nicht. Hübscher Kerl, und offenbar ja wieder ein Volltreffer. :)
     
    #7 snowflake
  9. Die Fotos täuschen arg. Auf den Fotos sieht er deutlich schlanker aus, als er ist.
    Life und in Farbe ist man schon etwas geschockt.
    Vom Körper her wäre er mir in diesem Zustand schon zu fett, wenn er ein Labrador wäre. Der hat gar keine aufgezogene Bauchlinie mehr und richtige Fetttaschen auf Hüften und Rippen.

    Meine anderen Galgos sind auch nicht knochig, die haben auch eine leichte Speckschicht auf den Rippchen, aber das sind erkennbar Galgos mit Windhundstatur. :)

    Erste Nacht war auch super, er hat sich sein Plätzchen direkt vor meinem Bett gesucht, ein ganz chilliger, braver Kerl. :) Der benimmt sich hier, als wäre er schon immer hier gewesen. :)

    Gruß
    tessa
     
    #8 tessa
  10. So muss das sein. :)
     
    #9 snowflake
  11. Toll, der Manni! :love::love:
     
    #10 krokodil
  12. Herzlichen Glückwunsch und dem Manni alles Gute bei euch! :hallo:
     
    #11 Summer05
  13. Toller Manni ,das mit seiner Figur bekommt ihr hin,
    wobei ich auf den Fotos nicht sehe
    wo da ein fetter Hund ist:hallo:
     
    #12 Biefelchen
  14. Ich finde, dein KSG-Extra schreit eigentlich nach einer Veränderung.

    "Dobi-Dompteuse" stimmt ja nun mittlerweile sowas von überhaupt nicht mehr...
     
    #13 lektoratte
  15. Herzlichen Glückwunsch zum unkomplizierten Mammut ... äh Manni. :D
     
    #14 Sonnenschein
  16. :love:
     
    #15 Mauswanderer
  17. Da bin ich auch für! :D
     
    #16 Bull_Love
  18. Stimmt! Sorgte bei mir auch für leichte Irritationen :lol:
     
    #17 bxjunkie
  19. Ach Ihr... noch kann ich auch Dobis bändigen... obwohl ich das vielleicht mit der Zeit verlerne, so unkompliziert wie meine Galgos sind... :lol:

    Da hier einige dem Manni wohlwollend seine überflüssigen Pfunde gönnen... mal ein Foto vom Mammut und von normalgewichtigen Galgos, da sieht man den Unterschied! :p

    Ansonsten macht sich der Manni ausgesprochen gut und er hat sogar mittlerweile entdeckt, dass sich Katzen prima als Kopfkissen eignen. :love:

    Gruß
    tessa
     
    #18 tessa
  20. Okay - windhundbedingt erkennt man das "Problem" als Laie wirklich erst beim direkten Vergleich. :lol:

    Aber nachdem ich mir nun einbilde, es erkannt zu haben, wäre meine nächste Frage:

    Bist du sicher, dass er wirklich "nur" Übergewicht hat.

    Liegt vielleicht an der Aufnahme, aber mich erinnert das Bild frappierend an den Spacko in der ersten Phase seiner Herzerkrankung, als er plötzlich enorm viel Wasser im Bauch hatte.

    Irgendwie wirkt Manni auf dem Bild nicht "fett" (aber vielleicht können das Galgos auch gar nicht richtig :verwirrt:), sondern nur so quasi aufgetrieben/aufgeschwemmt.
    Weißt du, wie ich meine?
     
    #19 lektoratte
  21. :love::love:Herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs.
     
    #20 kaukase
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Herzlich Willkommen, Manni das Mammut...“ in der Kategorie „Foto-Ecke“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden