Erfahrungsberichte, Geschichten und Sachliches zum Thema "Alter Hund" gesucht

Was soll ich sagen ... Die Erstellerin der Zeitschrift rief mich gerade an. Sie hätte aufgrund der Rex-Geschichte dermaßen geheult und diese wäre so treffend aus allgemeiner Interessentensicht geschrieben, das diese nun ein Plätzchen bekommen soll. ;)

Es wäre klasse Helki, wenn Du mir noch ein oder zwei Bilder mit relativ guter Qualität von Rex zukommen lassen könntest. Er bekommt dann einen Ehrenplatz. :hallo:

An alle anderen: DANKESCHÖN !!! Und Nachschub bitte nicht stoppen - je mehr "Material", desto besser!

Zum Thema "behinderter Hund" fehlt auch noch einiges an Informationen. Auch sachliches über alte Hunde als Einleitung. Es gibt zwar schon einen Text, aber dieser ist noch unvollständig.

Da die Frage per PN kam: Es handelt sich um die Zeitschrift "Esperanza" (Hoffnung) der Tierhilfe Fuerteventura e.V. Sie erscheint unregelmäßig (meistens einmal im Jahr) und behandelt Tierschutzthemen allgemein und speziell (nicht nur Auslandstierschutz, sondern auch "deutsche" bzw. globale Themen !!!), Hunde- und Katzenkrankheiten, Rassevorstellungen, natürlich auch Vorstellung der Tierheime und Gnadenhöfe auf Fuerteventura etc. Sie ist natürlich kostenlos, soll Tierschutzinteressierte über diverse Themen informieren und wird an Mitglieder, Adoptanten und Interessierte heraus gegeben. Sie finanziert sich alleine über Spenden (Druck, Versand) und entsteht durch Ehrenamtliche.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Consultani ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Was soll ich sagen ... Die Erstellerin der Zeitschrift rief mich gerade an. Sie hätte aufgrund der Rex-Geschichte dermaßen geheult und diese wäre so treffend aus allgemeiner Interessentensicht geschrieben, das diese nun ein Plätzchen bekommen soll.

Ich glaube, da ist sie nicht die einzige. ;)

Zum Thema "behinderter Hund" fehlt auch noch einiges an Informationen.

 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 12 Personen
Tja, das mit Rex und den guten Bildern ist so eine Sache - es gibt sie nicht:rolleyes:

Rex war überzeugter Vertreter der These, dass Fotoapparate Teufelswerk sind und ich mochte ihm diesen Stress nie so recht antun (nach einem Foto vermutete er panisch an jeder Ecke Fotoapparats-Attacken und der Tag war für ihn gelaufen).

Hätte er geahnt, dass er mal mit Foto einen Ehrenplatz in einer Zeitung bekäme, hätte er sich bestimmt einmal ablichten lassen (er hatte schon ein bisschen die Tendenz zur Rampensau).

Vielleicht könnte man statt seiner einen anderen älteren Herrn (oder auch gerne eine Dame - das wäre sicher ganz in Rexens Sinne;)) stellvertretend für ihn mit Foto einsetzen (mit dem Vermerk, dass der abgebildete Hund noch zu vermitteln ist)...
 
(mit dem Vermerk, dass der abgebildete Hund noch zu vermitteln ist)

Das ist doch eine prima Idee - Unter die Geschichten Bilder von Hunden (Katzen), die dem beschriebenen ähnlich sehen oder ein ähnliches Schicksal hatten und noch in der Vermittlung sind?

Habe ich beim letzten Adventskalender gemacht und es gab eigentlich nur positives Feedback.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
ist vll ne blöde idee, aber was ist eigentlich mit den bremer stadtmusikanten? immerhin sind die tiere ja auch alle alt, der esel soll weg gegeben werden, der hund erschossen, die katze ersäuft und der hahn geköpft werden, weil sie nicht mehr nuetzlich sind...

der Originaltext (!) ist zumindest frei nutzbar...

das wäre dieser hier: (sorry ist eine gräussliche hp...) ;)

 
gelten 9 und 10(herzkrank) jetzt blind (12) und taub (13) als alt und behindert ?
 
Die Idee von alphatierchen mit den Bremer Stadtmusikanten finde ich echt süß, so als "Aufhänger"!

Wahrscheinlich hast du schon mehr als genug von wirklich alten Hunden, ich hätte nur ein Beispiel für "nicht eintreffende schlechte Prognosen". (Nur so als Gegenindiz dass alternde Hunde nicht immer un-fit sind)
Bild hat miese Quali... Taugt wohl kaum für die Zeitung, Consultani, aber dann halt für alle hier ;)

Als der Vater schon mit 3 Jahren massiv Schmerzmittel wegen schwerer Arthrose bekam und mit 6 Jahren eingeschläfert werden musste, wurden dem Sohn keine 2 gesunden Jahre mehr prophezeit. Der ist jetzt 9 und hat einige graue Haare - aber bisher keine Spur von Arthrose (toi toi toi). Jaaa, er fliegt noch, er fliegt noch... :lol:
 

Anhänge

  • flug2.PNG
    flug2.PNG
    547 KB · Aufrufe: 14
und mit 6 Jahren eingeschläfert werden musste
Ääh... Ganz so krass wars nicht, er war immerhin 10... Weiß nicht wo ich da meine Gedanken hatte... Eventuell bei dem Satz "eurer wird bestimmt auch spätestens mit 6 Schmerzmittel brauchen"... So läuft's mit den Horrorstories aus der Presse, ne ;)
 
Ich pack´s grad nicht, 2 angeschlagen Hunde, Mutter im Krankenhaus, Arbeit= Kopf nicht frei.
Eilt nicht, oder?
 
Huhu,
wenn du noch Interesse hast und auf der Suche nach Happy Ends für Oldies bist, dann schau mal hier nach:




"Einfach entsorgt

Astor schaut unter seinen buschigen Augenbrauen hervor und sein Blick trifft die Fernseh-Zuschauer ins Herz.

Dann rollt sich der große Deutsch Drahthaar-Rüde genüßlich auf den Rücken und läßt sich von TV-Moderatorin Claudia Ludwig ausgiebig den Bauch kraulen. Das tut gut. Als er wieder aufsteht, sieht man den kahlen Rücken. Kaum noch ein Haar, nackte Haut.

Wir sind mit Astor im Aufnahmestudio des WDR. Unser 12jähriger Hundesenior ....
 

Anhänge

  • Astor - 31.07.08.Frauchens Schatz.jpg
    Astor - 31.07.08.Frauchens Schatz.jpg
    65,4 KB · Aufrufe: 2
  • Astor - 31.07.08 - Lebensfreude pur.jpg
    Astor - 31.07.08 - Lebensfreude pur.jpg
    196,5 KB · Aufrufe: 1
  • Astors Fell wächst 4.jpg
    Astors Fell wächst 4.jpg
    183 KB · Aufrufe: 2
Kannst auch auf meiner HP wühlen und mitnehmen,was du brauchst...

Z.B. Bonsai
guggst du hier:




Oder der gute Uralt-dackel Otto:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Erfahrungsberichte, Geschichten und Sachliches zum Thema "Alter Hund" gesucht“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Leroy
:girl_mad: Ich weiß nicht was ich verbrochen habe... Erst ein Winter der sogar seinen Namen verdient hat – also richtig kalt und sogar Schnee. Ok, bisschen arg lange. Dann wochenlang düster und matschig. Und nun wird es nicht Sommer. Also zwischendurch zwar mal schön warm und Sonne – aber...
Antworten
281
Aufrufe
14K
Brille
Brille
procten
Tut mir leid, dass ich dieses Thema überhaupt eröffnet habe, da es eigentlich eine Schnapsidee ist, weil Unkel mir dann doch einwenig zu ruhig ist und ich da zudem auch niemanden habe. Das Thema kann daher gerne gelöscht werden. Sorry, hätte ich mir auch früher überlegen können.
Antworten
1
Aufrufe
755
procten
procten
Klilou
das weiß aber jeder, der die entstehungsgeschichte des teckels lesen kann;) ich bezweifle ganz stark, das sie die haarvarianten der dackel untereinander anhand des gentest festlegen können...
Antworten
6
Aufrufe
3K
chess
chess
Cornelia T
Den BoT Mantel kann man gut "aufmachen", muss mal gucken, ob ich ein Foto finde. Unsere Russelline läuft mit dem, seitdem hinten die Rute hoch getragen werden kann, auch gerne.
Antworten
18
Aufrufe
3K
Valentino84
Valentino84
lektoratte
Das ist im Grunde ne Kleinigkeit. Leider eine, die nur in Vollnarkose geht, aber das wäre in 2 Jahren auch nicht anders. Dann lieber jetzt, und bis dahin spricht er dann schon normal. So, wie der den ganzen Tag quasselt, braucht es bestimmt auch nicht allzu oft Logopädie. An mangelndem Training...
Antworten
17
Aufrufe
4K
lektoratte
lektoratte
Zurück
Oben Unten