echt wunderlich!

Naddy

20 Jahre Mitglied
Also ich war gestern mit Chibi nochmal in der Tierklinik zur Kontrolle (wegen ihrer Grippe und eitrigen Angina)

Im Wartezimmer saß noch eine Frau mit einem Mischlingshund.
Keine Ahnung was das für eine Rasse war.
Sah aus wie eine Mischung aus Spaniel, Malteser, Chow Chow,.. und war recht groß.
Dieser Hund trug ein Halterli statt einem Maulkorb.
Na gut - das wäre ja noch nichts verwunderliches.
Ich redete mit der Frau so bezüglich Hundeführergesetz, Maulkörbe usw.

Da meinte sie - ihr Hund ist ja ganz lieb, aber er frisst alles - und deshalb trägt er das Halterli.

Da dachte ich mir schon meinen eigenen Teil.
Denn des Hundes Halterli war erstens zu groß und zu locker, der Hund konnte trotzdem etwas aufschlecken oder fressen - und mit dem lockeren Halterli hätte er locker wem beißen können.

Was haltet ihr davon?

*Wuff*
Liebe Grüße aus Wien

Naddy und Schmuserin Chibi
spin2.gif

_____________________________

HP: [email protected]
ICQ: 69465956
 
  • 20. April 2024
  • #Anzeige
Hi Naddy ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 28 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hallo Naddy,
Du hättest die Frau sofort bei der Polizei anzeigen sollen, denn erstens ist es tierschutzrelevant, wenn die Frau ihrem Hund erlaubt, alles wahllos in sich hineinzustopfen und zweitens, Du sagst ja selber, es war ein großer Hund, stellt er mit einem zu großen Halti eindeutig eine Gefahr dar. Und gerade beim Tierarzt benehmen sich Hunde manchmal merkwürdig, stell Dir vor, er hätte sich auf Chibi gestürzt.
Du triffst aber immer merkwürdige Leute in Wien, Leute die mit unerzogenen Kampfhunden nicht in die Hundeschule gehen wollen oder Frauen mit zu großen Haltis auf ihren Hunden, schon echt wunderlich.

Gruß wuschel
 
Tja, ich finde es auch immer komisch, was man für wunderliche Menschen mit Hunden trifft.
Der Tierarzt hat die Frau auch darauf hingewiesen, das dieses Halterli für ihren Hund absolut nicht geeignet wäre und sie ihm einen ordentlichen Maulkorb geben soll, aber das ist der Person egal.

*Wuff*
Liebe Grüße aus Wien

Naddy und Schmuserin Chibi
spin2.gif

_____________________________

HP: [email protected]
ICQ: 69465956
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „echt wunderlich!“ in der Kategorie „Geschichten & Gedichte“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

G
Lernfähig ist sie also doch :D
Antworten
22
Aufrufe
1K
gerda g.
G
J
Ohrenentzündungen hatten wir auch viele, bis ich die Allergie meines Hundes im Griff hatte.
Antworten
7
Aufrufe
683
MadlenBella
MadlenBella
B
Würde mal sagen, wir können das Ganze hier beenden. Ich danke allen für Eure Auskunft und Teilnahme. Ich weiß jetzt, dass ich nicht mehr auf die Wiese gehen darf. Ist bitter, aber ich werde andere Wege finden.:hallo:
Antworten
62
Aufrufe
3K
bernie_1412
B
L
Hallo! Wir sind auch erst kürzlich umgezogen und bei uns steht im Mietvertrag "Der mitgebrachte Hund ist als Haustier erlaubt", ohne irgendwas von Widerrufsrecht. Muss aber auch sagen, ich komme erstens aus Österreich und es ist ein Privatvermieter, der zum Glück von Rasselisten nicht viel hält...
Antworten
23
Aufrufe
2K
Roli2190
Roli2190
L
Vielen Dank. Bei Bedarf, melde ich mich dann mal wenns Recht ist.?!:luftkuss:
Antworten
73
Aufrufe
7K
Staffifreund
S
Zurück
Oben Unten