50 qm Wohnung mit 9 Hunden ,artgerecht?

Hrm ... also meine komplette Wohnung hat 54qm und wenn ich hier 9 Hunde rumlaufen hätte, würd ICH irre werden ... mir wäre das eindeutig zu wenig Platz, schliesslich stehen da ja auch noch Möbel rum ....
 
  • 21. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi BlackCloud ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 17 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ich finde es auch von Rasse abhängig. Manche Hunde halten sich gerne in Freien auf und möchten garnicht so gern in Haus oder Wohnung gehalten werden.
Manche Hunde sind auch Rudeltiere, die liegen eh auf einem "Haufen", während es andere gibt, die brauchen eine gewisse Distanz zueinander.
Das ist meist auch von der Rasse abhängig.
 
Also 30-50cm sind jetzt eh kleine Hunde. Ich würds nicht wollen, ich find es mit 3 Hunden schon bisweilen eng (wir halten uns tagsüber aber auch nur in der vielleicht 30m2 Wohnküche auf), aber mehr, weil sich die Hunde auf/neben mir stapeln. Aber rein von der Größe her und wenn die Hunde damit klarkommen... meine Güte, im Haus wird eh nur gepennt, Bewegung gibts draußen. Da brauchts keine Unmengen Platz. Und wer neun Hunde hält hat so oder so ein bisschen einen an der Waffel :albern::lol: Aber wer 3 Hunde hält sicher aus Sicht diverser Leute genauso.
 
Also unser Wohn-Esszimmer, wo sich die Hunde (freiwillig)
überwiegend aufhalten, hat ca. 44 qm. Ich habe derzeit 7 Hunde mit 39, 43, 45, 55, 65, 67 und 70 cm Schulterhöhe. Bis vor kurzem waren es 8. Da die drinnen eh nur faul auf dem Sofa rumliegen, habe ich persönlich kein Problem damit. Wenn wir Besuch haben, halten wir uns auch gemeinsam mit den Hunden im Wohn-Esszimmer auf und auch ein Großteil unseres Lebens spielt sich in diesem Bereich ab. Es kommt auf die Hunde an.
Bei uns hat jeder platz genug, Hauptsache der Platz befindet sich auf dem Sofa.
Unsere Hunde haben zwar jederzeit Zugang zum Garten, aber bei dem derzeitigen Wetter nutzen sie den höchstens 3 - 4 x täglich kurz.
Für den Rest des Tages sieht das hier derzeit so aus (abgesehen von Gassi- und Gartengängen) und Beißereien gibts hier auch nicht.

WP_20180210_19_03_06_Pro.jpg


Gruß
tessa
 

Anhänge

Hm ... ich finde nicht, dass man das jetzt vergleichen kann. Ein einzelnes Zimmer hat bei dir 44qm, aber jetzt stell dir doch mal die Zimmergrößen vor bei einer Wohnung, die komplett gerade mal 55qm hat. Also mein Wohnzimmer ist das größte Zimmer und das hat, wenn überhaupt, gerade mal die Hälfte von deinem Wohnzimmer.
 
Das stimmt schon, allerdings wäre auch das mit meinen Hunden nicht das geringste Problem, solange ein Sofa in einem der Räume steht, das groß genug für alle Hunde ist. ;) Ich hatte die Hunde ja auch z.B. oft in meinem Wochenendhaus, das hat 56 qm, wovon 15 qm Wintergarten waren, der in der Regel für die Hunde nicht zugänglich war. Das Sofa war nicht ganz so groß, da hab ich halt tagsüber das Schlafzimmer (6 qm groß) offen stehen lassen, die Bande hat sich dann geschlossen auf das 140er Bett gepackt und nicht weiter gestört... ;) Der Garten am Wochenendhaus hatte 350 qm samt Stellplatz und Haus drauf, hat den Nasen aber auch gereicht. Ich habe sie halt entsprechend ausgelastet mit Gassigängen und dann haben die tatsächlich den kompletten Rest des Tages gelegen und gepennt.

Gruß
tessa
 
Hallo zusammen,
wenn 9 Hunde in einer 50 qm grossen Wohnung gehalten werden, ist das für die Hunde artgerecht?
Grosser Garten ist vorhanden, die Hunde halten sich allerdings nicht überwiegend dort auf.
Ich denke keiner der Hunde hat keinen richtigen Rückzugsort für sich.
Ein Hund ist beissauffällig geworden.
Gibt es eine gesetzliche Regelung?
Kann man sich ans Vetrenäramt wenden?
Sprich du hast als "besorgter Bürger" von Nichts ne Ahnung ...
Auf die Idee, sich mal mit den Haltern zu unterhalten, ist scheinbar auch ein wenig Viel verlangt. :rolleyes:
 
Sprich du hast als "besorgter Bürger" von Nichts ne Ahnung ...
Auf die Idee, sich mal mit den Haltern zu unterhalten, ist scheinbar auch ein wenig Viel verlangt. :rolleyes:
Wenn der Halter so reagiert wie du...... Da fragt man vielleicht eher in einem Forum nach.
 
Du wärst als Betroffene also begeistert wenn dich Wer lieber gleich beim Amt anscheißt, anstelle zuerst mal mit dir über ein vermeintliches Problem zu sprechen?
 
Sagt dir der Begriff "Kontext" etwas? Wenn Nein, einfach mal googeln. :rolleyes:
 
Sagt dir der Begriff "Kontext" etwas? Wenn Nein, einfach mal googeln. :rolleyes:

Stell dir vor, den Begriff kenn ich. Es hat niemand gesagt, sie soll sie anzeigen, höchstens dass sie beim Amt nachfragen kann. Und da es ja wirklich Leute gibt, die sofort unhöflich und beleidigend werden, kann ich auch verstehen, dass sie hier nachfragt, BEVOR sie die Leute anspricht.
 
Was soll denn da fruchten? Er sie es weiß ja offenbar nichtmal, ob wirklich irgendwas ist. Einziger Anhaltspunkt wie ich das verstehe ist die Anzahl der Hunde. Wobei, man weiß normalerweise ja nicht genau wie groß die Wohnung eines anderen ist, wenn man nicht srüber geredet hat.
 
Was soll denn da fruchten? Er sie es weiß ja offenbar nichtmal, ob wirklich irgendwas ist. Einziger Anhaltspunkt wie ich das verstehe ist die Anzahl der Hunde. Wobei, man weiß normalerweise ja nicht genau wie groß die Wohnung eines anderen ist, wenn man nicht srüber geredet hat.

Eben, bei mir wirds schwierig mit dem anzeigen, aber tessa hat auch die hütte voll, und die hunden wollen alle in dem gleichen raum sein, das ist absolut kein problem.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „50 qm Wohnung mit 9 Hunden ,artgerecht?“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Josy2007
Meine Eltern und mein Bruder fahren mit ihren beiden immer hier hin: Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
16
Aufrufe
2K
Midivi
L
Wer kann mir sagen wie ich mit zwei süßen kampfschmusern ne wohnung in braunschweig bekommen kann? die wohngesellschaften haben mir bis her alle ab gesagt ohne unsere hunde auch nur gesehen zu haben:cry: dabei sind die beiden ehrlich lamm from:love:were schön wenn sich einer bei mir meldet...
Antworten
0
Aufrufe
665
L
Midivi
Habe ich gerade im Gästebuch von Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. gefunden: Liebe Bullifreunde, wir ziehen zum 15.07.05 aus unserer Wohnung in Siegburg (zwischen Köln/Bonn) aus und suchen daher nette, seriöse Nachmieter. Die Wohnung ist in einem 2 Familienhaus...
Antworten
0
Aufrufe
500
Midivi
B
sunny ein möbelhaus hat??? saludos la loca Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. a dogs life... is not only for christmas. [email protected]
Antworten
12
Aufrufe
460
L
bxjunkie
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Ein seit Tagen bellender und jaulender Hund ist am 20. November 2022 aus einer Linzer (OÖ) Wohnung gerettet worden. Die Mieterin eines Mehrparteienhauses im Stadtteil Neue Heimat hatte die Polizei gerufen, nachdem der Vierbeiner laut...
Antworten
0
Aufrufe
286
bxjunkie
Zurück
Oben Unten