Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Dutzende Tiere bei Tierärztin in Rheinland-Pfalz gefunden

  1.  
    #1 DobiFraulein
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Lecker....
     
    #2 toubab
  4. auch Tierärzte sind nur Menschen und nicht sicher vor Überforderung...
    ...schlimm, dass es erst so weit kommen muss...
     
    #3 DobiFraulein

  5. Kreisverwaltung erlässt tierschutzrechtliche Verfügung zum Haltungs- und Betreuungsverbot – Fast alle Tiere sind untersucht


    Bornheim / Landau – Die vor einigen Tagen in einer Bornheimer Tierarztpraxis vorgefundenen schrecklichen Zustände, die unglaublichen Umstände der Vernachlässigung von vielen Tieren und ihr Leiden hat sehr erschüttert. Die notwendigen Arbeiten der Untersuchung, der Aufklärung und der rechtlichen Wertung wurden unmittelbar und unter hohem Zeitdruck aufgenommen und durchgeführt...



    [​IMG]
     
    #4 Mausili
  6. Das erscheint mir hier zu freundlich und verständnisvoll. Für mich sieht das wie ordinäres Animal Hoarding aus.
     
    #5 snowflake
  7. zumal sowas hier Zitat: Daneben soll sie tierärztliche Leistungen abgerechnet haben, die sie nie erbrachte. Zitat Ende eher nicht nach schnöder Überforderung aussieht...
     
    #6 bxjunkie

  8. Trotz Berufsverbots nach Tierquälerei in Bornheim -->> VIDEO


    Skandal-Tierärztin macht offenbar weiter

    2017 wurden Ermittlungen gegen eine Tierärztin aus dem pfälzischen Bornheim wegen illegalen Welpenhandels eingeleitet. Recherchen des SWR legen nun den Verdacht nahe, dass die Frau erneut Hunde unter schlimmsten Bedingungen hält und züchtet - in Frankreich...



    [​IMG]
     
    #7 Mausili
  9. soviel zur Überforderung :rolleyes:
     
    #8 bxjunkie
  10. Krank ist die auf jedenfall, und geldgeil. Wer wohnt in ein haus mit metertiefen hundeschaisse? Ein normalen mensch haelt das doch nicht aus.
     
    #9 toubab
  11.  
    #10 Schorschi
  12. :wuerg: :wand:
     
    #11 Bull_Love
  13. ... wurde jetzt wieder mal vorübergehend festgenommen ...
     
    #12 sockenbaer
  14.  
    #13 DobiFraulein
  15. Immerhin nicht zur Bewährung...
     
    #14 Fact & Fiction
  16. Wenigstens das. Aber die von der Staatsanwaltschaft geforderte Strafe wäre mir lieber gewesen. So lange sie weg ist, kann sie nicht rückfälllig werden.
     
    #15 snowflake
  17. Das müsste glaub ich die hier sein
     
    #16 DobiFraulein
  18. neun Monate sind viel zu wenig für dieses Miststück!
     
    #17 bxjunkie
  19. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Dutzende Tiere bei Tierärztin in Rheinland-Pfalz gefunden“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden