Chronik Eines (aller) Senioren - Chronicle of an Elderbull & Other Old Dogs

  • Podencofreund
Dann müsste es ihm passen. Ich hab jetzt keine besonders guten Bilder, wo sie es an hat. Nur die zwei.



Sag einfach Bescheid, wenn du es willst.
So eine hübsche :love:
Ist das Geschirr grau oder lila, ich kann es nicht so genau erkennen..
Wenn es grau ist, würde ich es gern nehmen..danke schonmal für deine Mühe!
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Podencofreund :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • snowflake
Schwarz mit grau. Kriegst PN.
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • snowflake
Balena ging es ja nach dem Absetzen des PhenPred, eigentlich schon während des Ausschleichens, wieder schlechter, und ich nehme sie schon eine Weile gar nicht mehr mit spazieren, um sie zu schonen.

Heute hatte sie wieder einen Arzttermin, diesmal beim Orthopäden der Praxis. Der bewegte sie durch, schaute sich ihr Gangbild in Schritt und Trab an, und dann bekam sie wieder Spritzen. Diesmal gleich etliche in den Rücken, ich glaube, es waren so sechs oder acht, an der Wirbelsäule entlang, und eine in die rechte Schulter bzw. Oberarm, für die entzündete Bizepssehne. Jetzt also rechts, wenn er sich nicht vertan hat.
Und Novalgin hab ich mit bekommen, und in 14 Tagen will er uns wieder sehen. Librela bekommt sie nicht mehr.

Ich soll sie erst mal weiter schonen, frühestens in 5 Tagen, falls sie dann völlig unauffällig laufen sollte, darf ich sie ein Mal am Tag wieder für eine kurze Runde mitnehmen.
Und anders als seine Kollegin, die fand, sie habe eine gute Figur und könne so bleiben, plädiert er sehr dafür, dass sie wieder abnimmt. Ich soll z.B. Kohlehydrate ganz weg lassen.
 
  • Podencofreund
Hab eine neues Geschirr für Pedro bestellt, speziell bei einem Windhundausstatter. Die üblichen passen einfach nicht so gut: entweder oben zu locker und hinten zu eng oder umgedreht..
Heute kam das Paket: alter Falter, Haute de Couture für Hunde :rofl:
In Seidenpapier verpackt, mit Leckerlie und Kärtchen..So sahen meine Packete noch nie aus, ich schwöre..:respekt::sarkasmus:
Morgen ist Anprobe..Pedro ist bei meinen Eltern..die werden ein Auge kriegen..:applaus:
Laufstegfotos werden natürlich nachgereicht!
 
  • Podencofreund
Hier nun die versprochenen Bilder..
Das Geschirr passt super und verrutscht überhaupt nicht, bin begeistert!
Sorry das der Herr ein bisserl unmotiviert schaut, war am Ende einer großen Runde :langweilig:
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • snowflake
Heute war Balena wieder beim Arzt, und ein wenig im Widerspruch zu seiner Beteuerung letztes Mal, dass er noch mehr Pfeile im Köcher habe, war er heute einigermaßen ratlos, angesichts eines völlig unveränderten Zustandes. Er will möglichst nicht auf Cortison setzen, so verstehe ich ihn, aber andererseits hat außer dem PhenPred bisher nichts geholfen.
Schließlich hat er ihr wieder Spritzen in den Rücken und das rechte Bein/Schulter gegeben, diesmal mit Cortison, und als Medikation ab morgen gibt es Cimalgex, 3 Wochen lang täglich, dann jeden 2. Tag, und 3x die Woche eine PhenPred.
In 4 Wochen sehen wir uns wieder.

Ach ja, und um das Abnehmen ein wenig zu unterstützen, habe ich jetzt Zellulose mitgenommen, damit ihr Magen ein wenig voller wird.
 
  • kaukase
Heute war Balena wieder beim Arzt, und ein wenig im Widerspruch zu seiner Beteuerung letztes Mal, dass er noch mehr Pfeile im Köcher habe, war er heute einigermaßen ratlos, angesichts eines völlig unveränderten Zustandes. Er will möglichst nicht auf Cortison setzen, so verstehe ich ihn, aber andererseits hat außer dem PhenPred bisher nichts geholfen.
Schließlich hat er ihr wieder Spritzen in den Rücken und das rechte Bein/Schulter gegeben, diesmal mit Cortison, und als Medikation ab morgen gibt es Cimalgex, 3 Wochen lang täglich, dann jeden 2. Tag, und 3x die Woche eine PhenPred.
In 4 Wochen sehen wir uns wieder.

Ach ja, und um das Abnehmen ein wenig zu unterstützen, habe ich jetzt Zellulose mitgenommen, damit ihr Magen ein wenig voller wird.
 
  • DobiFraulein
Heute war Balena wieder beim Arzt, und ein wenig im Widerspruch zu seiner Beteuerung letztes Mal, dass er noch mehr Pfeile im Köcher habe, war er heute einigermaßen ratlos, angesichts eines völlig unveränderten Zustandes. Er will möglichst nicht auf Cortison setzen, so verstehe ich ihn, aber andererseits hat außer dem PhenPred bisher nichts geholfen.
Schließlich hat er ihr wieder Spritzen in den Rücken und das rechte Bein/Schulter gegeben, diesmal mit Cortison, und als Medikation ab morgen gibt es Cimalgex, 3 Wochen lang täglich, dann jeden 2. Tag, und 3x die Woche eine PhenPred.
In 4 Wochen sehen wir uns wieder.

Ach ja, und um das Abnehmen ein wenig zu unterstützen, habe ich jetzt Zellulose mitgenommen, damit ihr Magen ein wenig voller wird.
hat er wieder das gleiche Bein im Verdacht? :verwirrt:
 
  • embrujo
@snowflake Alles Gute für Balena.
Ich habe als Magenschutz zum Cimalgex Ulmenrindenpulver dazu gegeben, weil Fenja das damals schlecht vertragen hat.
 
  • Paulemaus
Zum Abnehmen: wir haben für Paule im Tiergeschäft so eine Art Popcorn gekauft und damit den Napf aufgefüllt. Hat kaum Kalorien und macht gut satt. Ansonsten Reiswaffeln, in einer Tüte mit dem Nudelholz zerbröselt und unters Fressen gemischt, Rotkraut aus dem Glas, lange gewässert, fettarmer Hüttenkäse, alles unter das Futter gemischt.
 
  • snowflake
hat er wieder das gleiche Bein im Verdacht? :verwirrt:
Nicht nur im Verdacht: getestet. Links hielt sie relativ viel Druck aus, rechts gar keinen. Und im Gegensatz zu neulich, wo ich deutlich sah, dass sie wieder aufs rechte Bein fiel, sah ich heute bei der kleinen Runde vorm Termin, dass sie tatsächlich deutlich aufs linke fiel.
Anscheinend überlastet sie abwechselnd.
 
  • Zucchini
Zum Abnehmen: wir haben für Paule im Tiergeschäft so eine Art Popcorn gekauft und damit den Napf aufgefüllt. Hat kaum Kalorien und macht gut satt. Ansonsten Reiswaffeln, in einer Tüte mit dem Nudelholz zerbröselt und unters Fressen gemischt, Rotkraut aus dem Glas, lange gewässert, fettarmer Hüttenkäse, alles unter das Futter gemischt.

Reiswaffeln sind häufig stark mit Schadstoffen belastet.
Wir dürfen sie zB in der Kita nicht mehr anbieten.



Außerdem haben sie pro 100g zwischen 350-400 Kalorien. Kein leichter Snack.
 
  • Paulemaus
Reiswaffeln sind häufig stark mit Schadstoffen belastet.
Wir dürfen sie zB in der Kita nicht mehr anbieten.



Außerdem haben sie pro 100g zwischen 350-400 Kalorien. Kein leichter Snack.
Du kannst die Reiswaffeln selbst machen, dann weisst Du, was drin ist. Eine Alternative wären auch Maiswaffeln, auch selbstgemacht. Wir haben Paule immer ein Stück gegeben, wenn die anderen einen kalorienhaltigeres Lecker bekommen haben.
 
  • MadlenBella
Nicht nur im Verdacht: getestet. Links hielt sie relativ viel Druck aus, rechts gar keinen. Und im Gegensatz zu neulich, wo ich deutlich sah, dass sie wieder aufs rechte Bein fiel, sah ich heute bei der kleinen Runde vorm Termin, dass sie tatsächlich deutlich aufs linke fiel.
Anscheinend überlastet sie abwechselnd.
Das kommt dann vermutlich von der Fehlhaltung bzw Schonhaltung. Gehts dem Bein besser, wird es so lange belastet bis es wieder weh tut - tut es weh wird das andere belastet, bis es wehtut. Ein Teufelskreis.
Wir haben da wirklich gute Erfahrungen mit Physio und Akupunktur gemacht.
 
  • snowflake
Wir haben da wirklich gute Erfahrungen mit Physio und Akupunktur gemacht.
Ich hab mich schon vor einiger Zeit um einen Physiotermin bemüht. Eine Praxis kann mir erst im Oktober einen geben, weil sie im Sept. in Urlaub sind, eine hat mir geschrieben, sie kann keine neuen Kunden mehr annehmen (dabei war ich da auch schon mit Alex) und eine hat gar nicht geantwortet.
Ich habe aber gestern aus dem TA-Wartezimmer zwei Visitenkarten von Physoitherapeutinnen mitgenommen. Da muss ich mal sehen, ob da was geht.
 
  • Cornelia T
Nicht nur im Verdacht: getestet. Links hielt sie relativ viel Druck aus, rechts gar keinen. Und im Gegensatz zu neulich, wo ich deutlich sah, dass sie wieder aufs rechte Bein fiel, sah ich heute bei der kleinen Runde vorm Termin, dass sie tatsächlich deutlich aufs linke fiel.
Anscheinend überlastet sie abwechselnd.

Schwimmen? Habt ihr einen See in der Nähe?
Bei meinen Kleinen geht auch die Badewanne. Aber dafür ist sie ja zu groß.
Aber ein See wäre vielleicht eine Möglichkeit.
 
  • DobiFraulein
solange da eine Entzündung drin ist, würde ich auf jeden Fall nichts ohne RS mit dem Arzt machen
 
  • snowflake
Balena und Wasser - zwei Welten treffen nicht aufeinander. Sie geht nicht mal zum Trinken an ein Gewässer welcher Art auch immer.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Chronik Eines (aller) Senioren - Chronicle of an Elderbull & Other Old Dogs“ in der Kategorie „Allgemeines“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten