Brandenburg - Chronik der Bissvorfälle

  • Podifan
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Hi Podifan :hallo:... hast du hier schon mal geguckt?
  • hundeuschi
So schlimm und tragisch wie jeder Biss eines Hundes ist...ist es immer ein Biss zuviel, soviel steht fest...betrachtet man sich allerdings die Statistik.....ist es quer durch alle Rassen und auch nicht viel was an Beißvorfällen aufgezeigt wird ......sollte ein Umdenken eingesetzt haben? Wünschenwert wäre es:hallo:
 
  • MeikeMitBenny
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Wiwwelle
April 2010: In Cottbus beißt ein Husky ein acht Wochen altes Mädchen tot. Der Hund stießnach einer Familienfeier den Kinderwagen um und stürzte sich auf das Kind.

War ja kein Husky...ts
 
  • marismeña
ich lese von gravierenden Verletzungen,
ich stelle mir besonders die Angst und die Schmerzen der Kinder vor
die ins Gesicht gebissen wurden.
Schlimm, einfach schlimm.
Hunde aller Rassen bissen zu - trotzdem sind die beteiligten Sokas
wieder Öl ins Feuer:(
( siehe der Kommentar der Frau )

Jeder Biss ist einer zu Viel,
angesichts der Hundedichte und Bevölkerungsdichte passiert zum Glück sehr wenig.
 
  • HSH2
Na wenn das nun alle schweren Verletzungen waren, die da aufgelistet sind, kommen die Sokas mit 5 von 9 Fällen eher schlecht weg.

Alle Rassen bissen zu?
Also ich kenne wesentlich mehr als da aufgeführt sind.
 
  • SaSa22
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Farina09
Nur als Hinweis, als ich es überflog, aber das Land Brandenburg war nicht oft vertreten!!
Werden die Bundesländer mal wieder vermischt?
Spandau gehört zu Berlin, genauso wie Weddig u Steglitz....
 
  • HSH2
Eine Berlin-Brandenburger Chronik der Bissvorfälle.
 
  • hundeuschi
So schlimm und tragisch wie jeder Biss eines Hundes ist...ist es immer ein Biss zuviel, soviel steht fest...betrachtet man sich allerdings die Statistik.....ist es quer durch alle Rassen und auch nicht viel was an Beißvorfällen aufgezeigt wird ......sollte ein Umdenken eingesetzt haben? Wünschenwert wäre es:hallo:

Ich kenne auch mehr Rassen als wie angeführt, aber daher schrieb ich quer durch alle Rassen, was nicht heißt, das alle Rassen beteiligt waren. Aber man kann nat. auch ganz pedant akribisch diese Aussage dreimal drehen und wenden...nur ist damit niemanden geholfen:rolleyes:.....das wäre Erbsenzälerei:unsicher:
 
  • HSH2
Und mit einer pauschalen Aussage, daß alle Rassen beissen, ist noch weniger geholfen, denn nach wie vor ist es ein Unterschied, ob der Dackel oder der Rotti beisst.
 
  • hundeuschi
Und mit einer pauschalen Aussage, daß alle Rassen beissen, ist noch weniger geholfen, denn nach wie vor ist es ein Unterschied, ob der Dackel oder der Rotti beisst.

Wer bitte schrieb das:verwirrt: Hab ich was nicht mitgekriegt? Das nat. ein Unterschied besteht ob ein grosser oder ein kleiner Hund beisst, darüber dürfte sich die Mehrheit im Klaren sein, es stecken ganz andere Kräfte in einem grossem Hund wie in einem kleinen Hund, keine Frage, das besagt ja schon die Anatomie. Meine Cousine ist mal arg vom Zwergpudel erwischt worden (Kehle). Ein kleiner Hund, sie auch klein und die Konstellation war eben nicht so das ein kleiner Hund nur kleien Verletzungen beibringt, ein unglücklicher Zufall, dennoch hätte ein Rotti dies gemacht, würde sie wohl nicht mehr leben....
 
  • HSH2
... und deswegen kann man die "Beissunfälle" einer ganzen Menge von Rassen in den Skat drüclen.
Ich verstehe echt nicht, was dieses "alle Rassen können beissen" und "ich kann aus jedem Hund einen Kampfhund machen" laufend soll?
Es ist völlig unerheblich, ob Nachbars Fifi mal jemandem die Hose zerreisst.

Übrigens war meine erste Antwort an marismena gerichtet, wie Du ja an der Reihenfolge der Einträge siehst. Verstehe gerade nicht, wieso Du Dir den Schuh unbedingt anziehen willst.
 
  • hundeuschi
Ich laufe heute etwas neben mir, liegt wohl am Wetter:rolleyes: sorry wohl nicht mein Tag:rolleyes:
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Brandenburg - Chronik der Bissvorfälle“ in der Kategorie „Presse / Medien“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...
Oben Unten