Ansprechpartner Hundeverordnung Neue Bundesländer

merlin

20 Jahre Mitglied
gerade erhalten :
--------------------------------------------------------------------

Joachim Schultz, Bundesvorstandsmitglied, Koordinator Neue Bundesländer
des
Deutschen Rassehundeclubs e.V.
Tel.: 038723 - 88892 und 0174 - 1965423

RA Detlev Böhm, Schwerin, Tel.: 0385 - 7855815
E-mail: rechtsanwalt-boehm@t-online.de

Ansprechpartner in allen Fragen um die McPom- Hundeverordnung,
insbesondere
bzgl. KLAGEN.
____________________________
 
  • 25. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi merlin ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 23 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Ansprechpartner Hundeverordnung Neue Bundesländer“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Storms
Hallo Leutz..ich brauche mal wieder eure Hilfe..ich will mit einer Staff-Hündin die noch in Privatbesitz ist den Wesenstest in NRW machen..das geht aber nur wenn ich im Auftrag von einem Verein das mache.. Kennt jemand Ansprechpartner von Tierschutzvereinen..am besten in Duisburg, damit ich mit...
Antworten
0
Aufrufe
456
Storms
Lucie
So wie es da steht. Wenn dir die Untersuchung wichtig ist, weil du ein ernsthaftes Interesse daran hast zB DCM beim Dobermann, HD bei diversen Rassen, keine Ahnung was sie beim Mini alles wollen, dann gehst du zu einem Spezialisten, der sich damit auskennt und genau weiß, worauf er achten muss...
Antworten
81
Aufrufe
5K
Coony
S
Wenn ihr sofort abspritzt, ist das keine Abtreibung sondern eher eine "Pille danach", verhindert also die Einnistung der befruchteten Eizellen. Dass man das bei so einem jungen Hund macht, sollte keine Frage sein. Ein 14 jähriges Mädel würdest du doch hoffentlich auch kein Kind bekommen lassen...
Antworten
11
Aufrufe
1K
Dunni
S
Hallo Shipgirl , Ich habe z.B. die Erfahrung, dass selbst ein positiver Wesenstest nicht ausreicht, wenn dieser älter als 6 Monate ist -.- Ist bei mir aktuell der Fall, der Wesenstest ist zwar noch ein Jahr gültig, aber das reicht den Behörden nicht. Daher gehe ich davon aus (kann es dir aber...
Antworten
1
Aufrufe
768
Flussmonster
Flussmonster
Zurück
Oben Unten