Angeblich hab ich ne Reise gewonnen ...

AngelBlueEyes

KSG-Häufchenrächer™
15 Jahre Mitglied
Hallo zusammen,

brauch mal eure Hilfe ...
War letzte Woche inner City und hab da bei nem Gewinnspiel mitgemacht, just for fun, ... War so ein komisches Ding, wo man nen Mini gewinnen konnte und damit der blöde Kerl Ruhe gibt, hab ich die Karte ausgefüllt und gut ist es. Hab kein Abo oder so abgeschlossen und fertig.

Jetzt klingelt es am Telefon und da fragt mich ne Stimme nach dieser Karte, die ich ausgefüllt hab und dem blöden Mini ... Öhm, ja, hab ich .... Ja, dann düfte sie mich beglückwünschen, denn nebst dem Mini würde noch jede Woche eine Reise verschenkt werden und diese hätte ich gewonnen!!! :uhh: Biddöööö? Ich, ne Reise gewonnen?? Ich hab noch nie was gewonnen!!!

Ja, angeblich hätte ich ne Reise in die Türkei gewonnen, für 7 Tage - Wellness Urlaub und hin und her. Müsste da nur die Flughafengebühren bezahlen und noch was und dann könnten wir die Reise antreten. Die Gebühren könnten sie nicht für uns zahlen, weil sie schliesslich nicht wissen, wann wir fliegen wollen.
Haken an der Sache: ich müsste hierzu ein Abo für ein Jahr für eine Zeitung von dem "Verlag" abschliessen. Geringstes Abo 57 Euro für ein Jahr. Und wenn ich das abgeschlossen hätte, würd ich die Reise kriegen. :unsicher:

Also ich kann das gar nicht einordnen. Vor allem, ich will nicht in die Türkei ... und ich hab panische Flugangst.

Das kam mir irgendwie nicht so wirklich seriös oder ernst vor ... Ich mein, diesen "Verlag" kenn ich, da hab ich mal was wegen Videos abgeschlossen, Deutscher Videoring oder sowas ... Keine Ahnung ....

Hab der gesagt, dass sie morgen nochmal anrufen soll. Ich weiss nicht, ob das wirklich seriös ist ...

Meine Kollegin war auch dabei und die haben sie auch angerufen. Ihr Dad war dran und dem wurde auch was von ner Reise erzählt.

Ich glaub nicht, dass das wirklich was ist. Werd dann morgen besser mal nicht ans Telefon gehen ... ich mag nämlich nicht und so ne Reise ... die hat sicher jedes Opfer von denen gewonnen ....

Öhm, und jetzt warum Hilfe: was haltet ihr davon?? Würdet ihr sowas mitmachen?
 
  • 4. März 2024
  • #Anzeige
Hi AngelBlueEyes ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Ganz ehrlich: Von sowas halt ich garnichts. Entweder du hast was gewonnen oder nicht. Diese Bedingung die daran knüpft wäre für mich inakzeptabel. Hast du mal gegoogelt und geguckt ob du was über Gewinnspiele in Verbindung mit dem Verlag findest?
Ich find das ganze sehr dubios...:unsicher:
 
Google ist dein Freund :love:

Es geht nicht nur mir so, es sind wohl noch viele viele andere geprellt worden. Ich werd das Telefonat morgen entweder gar nicht führen oder der Dame sagen, sie sollen sich in dem Verein die Reise dahin schieben, wo keine Sonne scheint. :unsicher:

Jetzt weiss ich auch, warum ich mich darüber nicht freuen konnte. Ich wusste, da ist was faul dran.
 
*kicher* am schönsten war das Telefonat, wo ich die gute Frau habe reden und reden lassen und dann sagte: "ja, aber, ich will gar nicht in die Türkei"... Die Reaktion kannte sie offenbar noch nicht. :D :D :D

Josi mit Anhang
 
Ich würde die Finger davon lassen ...
Selbst wenn diese Reise stattfindet, dann sitzt Du bestenfalls 7 Tage lang völlig abgelegen in irgendeinem "Hotel".
 
Mit Sicherheit würde ich sowas nicht mitmachen und schon gar nicht glauben.
Grundsätzlich nicht, wo du noch was bezahlen sollst, auch wenn es noch so eine geringe Gebühr ist.

Ich hab allerdings auch überhaupt kein Problem "solche Anrurfer " sofort abzuwimmeln. ;) Und würde doch niemals sagen, rufen Sie morgen nochmal an..:unsicher:
 
Ich mach mir bei solchen Anrufern immer nen Spaß draus und texte die so lange zu, bis sie keinen Bock mehr haben :eg: . Macht Spaß diesen Leuten irgendwelche erfundenen Lebensgeschichten zu erzählen :p . Wenn die dann so nach ner halben Stunde oder so, keinen Bock mehr auf mein Gebabbel haben und wieder "zum Geschäft" kommen wollen, lehne ich dankend ab oder sag, daß ich grad noch mal weg muss, sie sollen mich bitte nochmal anrufen :lol: .
 
Finger weg!!

Geh morgen ran an den Apparat, sage denen, daß Du Dich nicht abzocken lässt und fordere sie auf, Deine Daten aus ihrer Datenbank zu nehmen.

Erwähne gleich, daß Du die Sache, sollten sie das nicht tun, dem Verbraucherschutz melden würdest.
 
Lass bloss die Finger davon.
Die Reise hast du nämlich nicht bei dem Gewinnspiel gewonnen, denn die wird von dem Verlag gesponsort. Da du da mal Kundin warst, wollen die dich mit diesem "Schmankerl" als Kundin zurückgewinnen. Deine Adr. wurde an ein Callcenter verkauft, die für diesen Verlag telefonieren. Bei uns rufen auch ständig welche an, wenn ich die "Gewinne" alle angenommen hätte, könnte ich das ganze Jahr in Urlaub fahren bzw. hätte hier nen Fernsehhandel aufmachen können. Allerdings hätte ich dann auch mehrere Zeitungen/Zeitschriften abonniert, würde mein ganzes Geld für Lotto/SKL/NKL ausgeben. ;)
Ich lass die auch immer gerne reden, wenn die dann was anbieten, schmettere ich das immer schön ab. Die sind dann natürlich sauer, manche werden auch frech, aber mir egal!
 
Mein guter Rat , Finger weg.
Das ist Abzocke auf primitivster Art, wenn du die ganzen Gebühren und Extrazahlungen zusammen rechnest kommst du billiger bei weg wenn du alles selber zahlst.
Wimmele die das nächste mal gleich am Tel. ab.
LG Lilo
 
Rübenfresser schrieb:
Mein guter Rat , Finger weg.
Das ist Abzocke auf primitivster Art, wenn du die ganzen Gebühren und Extrazahlungen zusammen rechnest kommst du billiger bei weg wenn du alles selber zahlst.
Wimmele die das nächste mal gleich am Tel. ab.
LG Lilo

So ging es einem Freund von mir :D

Er bekam tatsächlich die Flugtikets geschickt, wurde dann auch am Flugplatz in der Türkei von einem netten Hotelangestellten abgeholt, der ihm erstmal 250€ für die Halbpension abnahm. Es wurde ja nur der Flug und das Hotel bezahlt.
Am Ende kam er heim und hatte ca 750€ bezahlt, für 400 hätte er das ganze all inclusive bekommen :D
 
Angeblich hab ich ne Reise gewonnen ...

dann kannst Du ja jetzt angeblich verreisen:D

Vergiß das ganze, das ist Abzocke!
 
Sodala, als Madame von der Agentur heut anrief war ich dummerweise nicht da. Hab meinen Mann auch gleich schon vorgewarnt und meinte: "pass auf, das ist der Deutsche Videoring - Finger weg".

Joa, die Dame rief an, mein Mann: ich soll ihnen von meiner Frau ausrichten, sie mag keine Geschäfte mehr mit dem DVR machen. Sie nur: wie er darauf käme, das wäre keine DVR Sache, die würden die Reise nur sponsorn bzw. das Gewinnspiel etc etc.
Mein Mann hat sie weiter labern lassen und sie erzählte ihm dann auch, ich müsse dann halt nur noch nen Abo abschliessen. Er natürlich nicht blöd und fragt nach: ja und wo muss sie das abschliessen? Dummeweise konnte sie darauf nix mehr wirklich sagen - ausser: Beim DVR ... :p :lol: :unsicher:

Tja, sie hat dann gesagt bekommen, sie möchte doch jetzt garantiert das Telefonat beenden! Nö, warum denn? Und da hat sie das kurz erläutert bekommen und war dann mit der Variante: beendet - doch einverstanden. :D

Auf mein Schatz ist Verlass :love:
Ich bin in der Zeit irgendwo mit den Hunden draussen gewesen und hab Schlammwaten im Feld gemacht. :lol:
 
Auch ich habe eine Türkeireise gewonnen.

Schon zum zweiten Mal.

Ich hatte kurz nach der Euro Einführung mal eine Umfrage mitgemacht "Europa-Rätsel" schimpfte sich das ganze.

Hatte schon nicht mehr dran gedacht, da bekam ich, glaube es war letztes Jahr eine Gewinnbenachrichtgung vom Reisebüro "James Cook", ich hätte eine Reise in die Türkei gewonnen, mit Kopie meiner Anschrift, die ich beim Rätsel angab. Hab mich nicht mehr drum gekümmert, da mich sowieso niemand in ein Flugzeug reinbringt und an einer Türkeireise hab ich auch kein Interesse.

Nun flattert mir doch vorgestern von "Meier Europareisen" eine Gewinnbenachrichtigung ins Haus, dass ich eine Türkeireise gewonnen habe, hätte ich doch vor einiger Zeit mal bei dem Europarätsel mitgemacht, Kopie meiner Anschrift selbstverständlich dabei.

Ich will aber nicht in die Türkei, will auch nicht fliegen.

Nun ich könnte mich auch für die 4 tägige Traumreise für zwei Personen nach Böhmen entscheiden, hab eigentlich auch keine Lust mit dem Bus zu fahren.

Müsste auch nur 49,00 € einmalige Buchungsgebühr berappen.

Hab mal gegoogelt, interessant, wer da alles eine Türkeireise gewonnen hat




hier noch die HP der Verbraucherzentrale Hamburg mit einer Liste der unseriösen Firmen, die solche Gewinnspiele durchführen

 
Passende zum Thema:

Dubiose Veranstalter locken Kunden mit angeblichen Gewinnmitteilungen in den vermeintlichen Traumurlaub. Wer zusagt, ärgert sich meistens über Verkaufsveranstaltungen und versteckte Zusatzkosten. Häufig werden solche Reisen am Ende sogar teurer als vergleichbare Angebote im Reisebüro....

 
AngelBlueEyes schrieb:
Auf mein Schatz ist Verlass :love: Ich bin in der Zeit irgendwo mit den Hunden draussen gewesen und hab Schlammwaten im Feld gemacht. :lol:

Mein Mann hat eine Allergie gegen die Zeugen Jehovas ! Klingelte an der Tür und ich hörte nur meinen Mann sagen sehen sie zu das sie hier vom Grundstück kommen und das möglichst schnell ! :D
 
Hallöchen,

diese ganzen Gewinnspielaktionen mit Autos, wo man die Karten reinwirft und so sind nur ein Mittel zum Zweck um Leute zu neppen ... in Deutschland ist es ja verboten sog. Kaltaquise bei Privatleuten zu machen. D.h. Firmen, Verläge, etc. dürfen nicht einfach so bei Privatleuten anrufen um ihre Ware an den Mann zu bringen, sondern brauchen die ausdrückliche Zustimmung der Person. Wenn man sich die Karte mal genau durchliest, ist meistens unten (über der Unterschrift) ein großer Absatz mit "Kleingedrucktem" in dem man sich damit einverstanden erklärt, dass man weitere interessante Angebote unterbreitet bekommt etc. pp.

Hab ich gelernt, als ich mich mal in einem Call-Center für so einen Verein beworben habe *grusel*

Ich fülle die Karte immer mit einem absichtlichen Schreibfehler in meinem Namen aus (für die Nachvollziehbarkeit!) und streiche dann den besagten Absatz :D Wenn dann jemand meinen Namen ensprechend falsch ausspricht weise ich nett darauf hin, dass er gegen ein Gesetzt verstößt und beende das Gespräch.

Mein Freund war da immer etwas gutgläubiger, bis er 3x hintereinander unter den letzten 10 für das selbe Auto war :unsicher: und jedes Mal 3 kostenlose Abo-Monate gewonnen hat. Natürlich wurde die Info, dass man die restlichen 21 Monate bezahlen muss gerne verschwiegen.

Ich hatte mal einen Anruf, da wollte mir auch wer ein Abo verkaufen (muss wohl mal gepennt haben beim Ausfüllen der Karte *g*) und habe ausdrücklich gesagt, dass ich das jetzt nicht entscheide und schriftliche Informationen zu 2 Abos haben möchte. Nach wenigen Tagen bekam ich dann 2 Schreiben, die mich zum Abo beglückwünschten. Hach was hat mir der Antwortbrief für einen Spaß gemacht!!! Zumal ich mir grundsätzlich den Namen meiner Gesprächspartner notiere :eg:

Jaja, die Gesellschaft wird schon immer verdorbener - vor allem wenn ich daran denke wie viele Leute mangels besseren Wissens darauf reinfallen und erst zu spät merken was sie sich da haben aufschwatzen lassen *grummel*
 
Mal einen kleinen Tipp für die die es nicht wissen sollten, obwohl ich davon ausgehe das die meißten hier es wissen.

Es gibt die sogenannte Robinson Liste in die man sich eintragen lassen kann. Sie schützt zwar nicht vor aller unseriöser Anruf und Werbeflut, dämmt sie aber doch ein.
Ich würde am Telefon weder etwas kaufen noch nen Abo abschließen, noch einem Gewinnversprechen auf dem Leim gehen.
Denn gewinnen kann ich doch eigentlich nur dann wenn ich auch an einem Gewinnspiel teilgenommen habe. Da ich z.B Reisen aber nur im Reisebüro, direkt am Flughafen, oder aber auf seriösen Seiten im Netz buchen würde.

Von mir kommt am Telefon grundsätzlich der Satz.......junge Dame ( meißtens rufen ja Frauen an ) so leid es mir tut, aber ich kaufe oder aboniere nichts am Telefon. Wünsche noch einen schönen Abend......., nicht ohne mir natürlich den Namen und auch den Callcenter zu notieren, man weiß ja nie.

So, nebenbei wünsch ich dann allen hier die heut noch arbeiten müssen einen schönen Arbeitstag :eg: .
Ich hab nämlich schon seid letzten Mittwoch 3 Wochen Urlaub, und den werd ich mal schön geniessen.....Weihnachtsmärkte und und und.......:D
 
:D

Auch ich habe diese "Reise" soeben gewonnen.

Ich wurde von 0163 / 85 99 354 angerufen.
Sollte 98,- Reiseunfallversicherung bezahlen.;)

Letztendlich habe ich: 116 116 gewählt. Konto gesperrt.

Wann hört diese Verarsche eigentlich auf?
 
Ich hab immer sehr viel Spaß mit solchen Leuten am telefon. Entweder tue ich total verwirrt nach dem Motto: "Hallo? Ich höre Ihre Stimme, aber ich sehe Sie gar nicht! Was ist denn da looos? " :uhh::D oder ich quietsch den einen mit Rocco´s Spielzeugen vor oder lege das Telefon einfach neben die vollaufgedrehte Box und lasse sie etwas Speedcore hören. Seit dem werde ich eigentlich gar nicht mehr von diesen Agenturen angerufen, schade eigentlich, ist doch so lustig. :D
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Angeblich hab ich ne Reise gewonnen ...“ in der Kategorie „Off-Topic“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Paulemaus
Soeben in Nachrichten tv: Hauptangeklagter bekam 3 Jahre Gefängnis :applaus::applaus:, seine beiden Söhne Bewährung.
Antworten
2
Aufrufe
387
Muckensturm
M
lilly4627
@HSH Freund Die scheinen geschmeckt zu haben, so wie er grinst... :D
Antworten
35
Aufrufe
5K
lektoratte
lektoratte
marismeña
Nur quer gelesen, gebe ich zu, ich kämpfe hier gerade mit meinem Rechner und dem Scanner - blöde Idee!
Antworten
28
Aufrufe
3K
Podifan
Podifan
Podifan
Antworten
0
Aufrufe
690
Podifan
Boxerchen
Emma ist von einer Familie in Spanien abgegeben wurde. Ihr Vater soll ein Labrador sein und angeblich soll ihre Mama sie immer angegriffen haben. Wenn ich sie sehe, denke ich irgendwie nicht an Labi, sondern an Boxer-Mix, eventuell verkleinerter Ridgeback-Mix.
Antworten
13
Aufrufe
2K
Boxerchen
Boxerchen
Zurück
Oben Unten