Zweithund - Erfahrungen? Tipps?

und was is mit dem kater..weil bei ihr steht, dass sich keine katzen im neuen zuhause befinden sollen?

zumeist hab ichs wie wiw gehalten...einfach rein in den alltag ohne viel gewese
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi braunweißnix ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 16 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Muss nochmal ne ganz blöde Frage stellen. Wie sieht es aus mit Pausen beim Autofahren wenn Hund an Bord. Duke liebt zwar Autofahren und schläft meist aber ich war auch mit ihm noch nie vier std am Stück on tour.

Bei Katzen ist man beim Vermitteln wohl vorsichtig Kaja hat wohl mal auf den Bewegungsreiz reagiert. und deswegen besser ohne Miezen. Meine Katzen kennen aber mittlerweile Hunde und lösen keinen Bewegungsreiz aus da sie eher draufhauen als abzuhauen. Allerdings hab ich die Möglichkeit dauerhaft zu separieren sollte das nötig sein und unbeaufsichtigt gibt es hier sowieso keinen Kontakt.

Duke war übrigens auch ohne Katzen zu vermitteln da heftiger Jagdtrieb und nu schläft er an Azrael gekuschelt. Hat ne Woche gedauert um ihm klarzumachen das diese Fellnasen zum Rudel gehören und Freunde kein Futter sind.
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
Muss nochmal ne ganz blöde Frage stellen. Wie sieht es aus mit Pausen beim Autofahren wenn Hund an Bord. Duke liebt zwar Autofahren und schläft meist aber ich war auch mit ihm noch nie vier std am Stück on tour.
Das wird sich nicht pauschal sagen lassen. Meine waren auch schon 8h am Stück unterwegs. Einfach den Hund beobachten und wenn er unruhig wird ne Pause machen. :hallo:
 
Muss nochmal ne ganz blöde Frage stellen. Wie sieht es aus mit Pausen beim Autofahren wenn Hund an Bord. Duke liebt zwar Autofahren und schläft meist aber ich war auch mit ihm noch nie vier std am Stück on tour.
meine Beiden schnallen wann wir am Ziel sind: halten wir mal mittendrin an wollen sie nicht raus, wir sind einfach zu faul :p


Auf dem Weg in die Toscana (14 Std) war es allerdings schon ziemlich bedenklich: die faulen Biester musste ich aus dem Auto ziehen, Leo ist sogar auf den Asphalt gerattert weil sie sich einfach hingeknallt hat :unsicher:

vor langen Autofahrten gibt es bei uns immer ein Dauerbespaßungsprogramm.......vielleicht sollte ich das mal abschaffen :D
 
Bei Katzen ist man beim Vermitteln wohl vorsichtig Kaja hat wohl mal auf den Bewegungsreiz reagiert. und deswegen besser ohne Miezen. Meine Katzen kennen aber mittlerweile Hunde und lösen keinen Bewegungsreiz aus da sie eher draufhauen als abzuhauen. Allerdings hab ich die Möglichkeit dauerhaft zu separieren sollte das nötig sein und unbeaufsichtigt gibt es hier sowieso keinen Kontakt.

Duke war übrigens auch ohne Katzen zu vermitteln da heftiger Jagdtrieb und nu schläft er an Azrael gekuschelt. Hat ne Woche gedauert um ihm klarzumachen das diese Fellnasen zum Rudel gehören und Freunde kein Futter sind.

s dacht ich mir schon, war aber trotzdem neugierig :hallo:
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
Hm dann werd ich wohl bequem durchfahren Duke nutzt das Autofahren immer für Schönheitsschlaf. Gott ich hab das Gefühl je mehr ich plane desto mehr Fragen und Dinge an die ich denken muss tun sich auf.

Fragt ruhig dann kann ich keine Eventualität vergessen. Bin gern gut vorbereitet in allem. Das erspart mir Frust. Shit Perfektionismus halt.
 
Nu mal locker bleiben, vier Stunden Fahrt ist doch keine Zeit, sofern der Hund das Autofahren kennt. Je mehr man plant um so mehr kann daneben gehen.
 
Sooo nu rückt die stunde der wahrheit immer näher und ich kann nicht schlafen vor aufregung. hab duke noch eine neue reisedecke und ein halsband gekauft. er solls ja bequem haben und hübsch sein. ich weiss ich bin bekloppt. däumschndrücker sind heut nacht und morgen gern gesehn.
 
Sodele bin wieder heile daheim. Duke und ich sind platt bericht gibts später
 
Bin schon dabei. Aaaalso zuerst einmal wer hat die Sonne geklaut? Ich hatte gestern ALLES an Wetter nur keine Sonne. Die Fahrt war sauanstrengend und Kajas zuhause war ohne Ortskenntnisse nicht soo leicht zu finden.

Bilder gibts übrigens keine sorry hab nicht dran gedacht.

Kaja ist ein zuckersüsser Springinsfeld ich find sie total knuffig. Mit Duke lief es leider nur semigut es war definitiv keine Liebe auf den ersten Blick. Kaja war sehr grob und ist ein Ohrenfetischist. und Duke ist nicht manns genug sich zu wehren. Es gibt zwei Möglichkeiten entweder war sie so übererfreut das sie mal wieder jemand zum spielen hat oder sie braucht nen souveräneren Rüden. Wir wollen es auf jeden Fall mit einem zweiten Treffen versuchen. Ich hab halt ein wenig Bauchweh das Duke bei ihr untergehen könnte. Wird beim nächsten treffen hoffentlich klarer. Ist halt schwierig das so pauschal zu entscheiden wenn es nicht sofort klickt bei beiden. Ich hab halt bedenken das es entweder zu ner handfesten Auseinandersetzung kommen könnte wenn mylady so penetrant bleibt oder ich meinen dicken ständig zum ta fahren darf öhrchen wieder annähen. Aber wir werden sehen.
Nächstes Mal wollen wir noch ne Hündin bei BiN testen die evtl. ginge es war nur schon zu dunkel für den ersten kontakt. Sie entscheidet wohl nach sympathie.
Also noch ist nix in irgendeiner Form entschieden meine Hoffnung wäre aber das Kaja sich beim nächsten Mal etwas zügeln kann denn sie hat mir schon sehr gefallen und ich bin gern bereit ein paar Autofahrten und zuhause auch Arbeit zu investieren wenn ich das Gefühl hab es lohnt sich.
Also drückt die Daumen das nächstes We das Wetter besser ist oder ich jemand aus der Gegend finde der mir und meinem Hund eine Nacht asyl gewehrt. Denn insgesamt 8 std fahrt durch regen schnee sturm gewitter und nebel macht keinen spass.
 
Mal wieder ein kleiner Zwischenbericht von mir. Also die Bullis sind vorerst abgehakt, leider nix passendes da. Kaja hat sich wohl ordentlich mit nem Rüden gebissen und auch die andere stellte sich als nicht verträglich raus. Hab meine Suche auf weitere Rassen erweitert, da es mit verträglichen Bullimädels recht mau aussieht.
 
Ich würde generell immer Ja zum Zweithund sagen.
Natürlich nur, wenn die Voraussetzungen ( Geld, Platz, Zeit ) gegeben sind.
 
Öhem das ja steht. Geht jetzt eher drum noch was kompartibles zu finden. Das stellt sich langsam als echtes Problem raus. Hab mir heute spontan ne Hündin angeschaut die laut th nur traumhaft ist. joa was soll ich sagen duke hat zwei Löcher mehr im pelz weil madame höchst grantig wurde. Auch nicht zweithund geeignet. Prima. Bin frus nochmal eine hütriert. Nächstes we kommt mir nochma eine hündin entgegennur fürchte ich fast die könnte zu jung und damit problematisch sein. naja berlin rückt langsam intensiv in meine planung. wenn irgendwer eine verträgliche hündin kennt die keinen übertriebenen jagdtrieb hat, keine tine wittler istoder extrem verhaltensauffällig ist und bulli staff o.ä. ist vorschläge sind willkommen.
 
Ach Mensch ... für dich muss doch auch was passendes dabei sein.
Hoff ja, dass das mit Hamburg vielleicht doch was sein könnte ... :(
Tut mir leid, dass der Bub da heut so drunter leiden musste - dicken knutscher vom Mottchen an ihren Duke - wird bald wieder!!
 
Hätte auch nie gedacht das das sooooo kompliziert ist bei Duke. Er ist sooooo toll und die Weiber würdigen das so gar nicht. Der Anspruch meinen Dicken weder zu mobben noch ernsthaft anzugehn ist doch nu wirklich nicht zu hoch?! Alter ist mir Banane solang sie mit nem zweijährigen kann, aussehn ist mir völlig Banane, gesundheit sollte halt treppenkompartibel sein und wenns geht an Katzen gewöhnbar wobei das optional wäre. Die sind eh mehr reine Anwesende wie wirklich auf Kontakt aus und damit separierbar.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Zweithund - Erfahrungen? Tipps?“ in der Kategorie „Pit Bull, Staff & andere Kampfschmuser“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

legolas
Becker war 3 Jahre alt als Mara als "Oftpflegling" zu uns kam und 4 Jahre alt als Pipilotta im Alter von 4 1/2 Monaten zu uns kam. Hat alles gepaßt wie Topf auf Deckel. Becker ist Cheffe, Mara Lotti's Ziehmutter und Lotti nur doof :D
Antworten
19
Aufrufe
7K
Beckersmom
Beckersmom
Bell
Hi Merlin, ja dem kann ich mich nur anschließen - auch wir wurden bei der Suche nach nem zweiten Pitti (oder ähnliches) von vielen "Hundeleuten", denen wir "vertraut" hatten, total verunsichert - sie ham so Sachen vom Stapel gelassen, wie: "Man sollte immer im Garten Wassereimer...
Antworten
37
Aufrufe
2K
YVeONNEt
YVeONNEt
C
Hm,ja,mit der Nachbarhündin das ist so 'ne Sache,die ist so ganz lieb,aber auch ein bißchen zickig,würde sagen,da stehen die Chancen so fifty-fifty,daß die 2 Weiber sich verstehen.Aber naja,da das Nachbarmädel eh' nur von Zeit zu Zeit mal bei uns vorbeischaut,ist's eigentlich für mich nicht sooo...
Antworten
14
Aufrufe
1K
Christine Pax
C
F
Ich denke auch, dass das Verhalten nach Zwang und/oder Routine aussieht und dass es den Hund auch stresst. Ich unterbreche längeres Ablecken hier sofort, damit es nicht ausartet. Bei Euch ist es ja schon sehr festgefahren. Da würde ich auch einen Trainer mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie zu...
Antworten
44
Aufrufe
2K
heisenberg
heisenberg
Zurück
Oben Unten