Wie gewöhne ich meinem Hund das buddeln ab ?

Siehste,Rocky!

Ist so eine Art "Eigenurintherapie"fuer Hunde...

00000716.gif
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Molosser ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 21 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Hmm........ hast du recht ,
ach weißt du was , daß kann man anscheinend nicht wirklich ändern , laß es so und gut , aber reg dich nicht auf !!!!!!!!!
Aber ich muß ehrlich sagen , das ich hier im Forum schon supergute Tipps bekommen habe , dafür bin ich echt dankbar .:)
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
Mein Benny ist auch so ein echter Chaoshund... 



Habt ihr es schon mit einer Hundeschule probiert? In zwei Hundeschulen haben wir seine Macken nicht in den Griff bekommen. Wir haben es dann letztlich mit einem Online Hundetraining von einer Hundetrainerin geschafft. Deutlich günstiger als die Hundeschule vor Ort ist es auch noch gewesen!

Hier der Link zu ihrer Seite! 
Möchte ich jedem Hundehalter ans Herz legen, der sich offen eingestehen kann, dass er seinen liebsten Vierbeiner eben doch nicht immer wie gewünscht im Griff hat.

Melde dich doch mal zurück, ob sie dir auch helfen konnte! 

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 18 Personen
Huhu,

also bei uns hat das mit dem Kies keinen Sinn.

Wir haben am Haus einen ca. 50 cm breiten Kiesstreifen und Billy buddelt grundsätzlich nur dort im Kies.

Junior bevorzugt den Rasen d.h. den ehemaligen Rasen denn es ist kaum noch welcher übrig.

Meine Blumen habe ich alle in den Vorgarten verbannt, dort leben sie doch länger als wenn sie auf der Terasse ständig umfallen weil die beiden rumtoben oder dauernd angepinkelt werden.
 
Ähmmm........ Tina ?
Du das auskoffern und Kies reinmachen , war eigentlich als Witz gedacht ! Oder ich habe es nur so aufgefasst ?
Bin mir auch nicht mehr so sicher !
Auf jeden Fall , ärgere ich mich nicht mehr darüber , bringt ja doch nichts :)
Gruß ,
Heidi
 
Buddel-Schnuddel

Alsooo... ich hab jetzt nich alle Postings durchgelesen... evtl. hast Du den Rat schon bekommen...

Melina-Mäusschen buddelt auch sehr gern - als wir das festgestellt haben, haben wir ihr verklickert, dass das im Garten total uncool ist....

...aber dafür beim täglichen Waldgang total genial...

Nun achte ich einfach darauf, dass sie im Wald mind. einmal täglich zum Buddeln kommt - und nu ist sie glücklich und zufrieden - auch im Garten ;)
 
  • 27. Februar 2024
  • #Anzeige
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 9 Personen
Wie bereits geschrieben , ich machen wieder viel mehr mit Beiden , nun ist es heute richtig langweillig im Garten für mich ......kein Loch zum zuharken !!!!!!!!!!!:D
 
Dann buddel doch selber, möchte aber di Mimik deiner Hunde dabei sehen
 
Gröööööööööhl ......... ich brech ja wohl ab ........ und schau mal bei Brosis .......... extra für dich !!!!!!!!!
sdb79522.gif
 
Das kann ich Euch zeigen....

Original geschrieben von gisela brand
Dann buddel doch selber, möchte aber di Mimik deiner Hunde dabei sehen

...wie Wuffs dann gucken würden.... (ähnlicher Fall - sozusagen) :p >> siehe Anhang!
 
Haaaaaaaaaaaaallo Admin bitte hier schnell schließen !!!!!!!!
(die spinnen doch die Römer)
 
Ja wie, wer spinnt?

IDEEN WERDEN HIER GESPONNEN! ;)

Neulich hab ich Rocco "Peng" beigebracht - allerdings ohne mich selbst auf dem Boden zu rollen [ich kannte den Cartoon a schon ;) ] - auf jeden Fall ist das obersüß, wen er sich auf dem Boden wirft und sein nacktes Bäuchlein presentiert! :p
 
*Telefon*

Hallo,Feuerwehr?
Kommen sie schnell,mein Hund ist beim rauchen eingeschlafen und sein Koerbchen hat das brennen angefangen!
 
Der arme Hund....

Wieso hat der sich besoffen?Kein Weibchen abbekommen?

Oder kam der Steuerbescheid mit der Post?
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Wie gewöhne ich meinem Hund das buddeln ab ?“ in der Kategorie „Erziehung / Verhalten“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

J
Huhu, Ich bin gerade am überlegen ein Wasserbett fuer meine beiden zu kaufen. Das von doggybed. Haben eure Hunde das gut akzeptiert? Wie wackelig ist es? Ich selbst habe keine Erfahrungen damit... Für mich bin ich zu geizig :eek:
Antworten
53
Aufrufe
4K
sunnysteeler
sunnysteeler
W
Den telefonischen (!!!!!!) Tip mit der Flasche (o.ä.) würde ich auch erstmal hinten anstellen. Ich bin nicht grundsätzlich dagegen, aber wie schon einige geschrieben haben - muss bei aversiven Reizen das Timing perfekt sein um Fehlverknüpfungen zu vermeiden - darf es nicht zuuu oft eingesetzt...
Antworten
23
Aufrufe
18K
ccb
Silence13
Antworten
21
Aufrufe
3K
Budges66482
Budges66482
felizitas
Wir haben einen Staffrüden. Dazu noch eine Hündin. Ich habe es auch so gemacht, erstmal habe ich Kind draußen gelassen im Maxi Cosi -Windeln haben sie aus dem Krankenhaus auch bekommen- und die erste Welle hystrischer Wiedersehensfreude abgefangen, dann als sie ruhiger waren Kind geholt und...
Antworten
10
Aufrufe
6K
Gurkenkönig
G
Frau J.
Bin grad dabei zwei sechsjährige Katzen und nen ebensoalten Hund (beide ohne Erfahrungen mit der anderen Art) aneinander zu gewöhnen.. Wir haben ein Kindergitter (bzw zwei übereinander) in die Wohnzimmertüre installiert so dass sich sowohl Hund, als auch Katz ohne Streß die Gegenpartei ansehen...
Antworten
11
Aufrufe
6K
Mayerengele
Mayerengele
Zurück
Oben Unten