Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Tierversuche - NEIN DANKE!


  1. Humanmedizin: Goldstandard Tierversuch?


    Woran denken Sie, wenn Sie das Wort „Tierversuche“ hören? An putzige Hamster im Laufrad? An flauschige Hasen, an denen Shampoo getestet wird? Oder an flinke Mäuse, die durch ein Labyrinth flitzen? Aufnahmen aus dem November 2019 zeigen, welchen Horror die Tiere teilweise wirklich durchleben:Hunde siechen in ihren Blut verschmierten Zwingern vor sich hin. Katzen kreischen in ihren Käfigen aufgrund ihrer schmerzenden, mit zig Nadelstichen übersäten Beine. Und den Labor- Affen ist die Todesangst ins Gesicht geschrieben, während sie versuchen, ihren Kopf aus einer Metallfixierung zu befreien. Beim Ort des Geschehens handelt es sich aber keineswegs um ein Versuchslabor in Asien oder Übersee. Die vom SOKO Tierschutz aufgezeichneten Szenen stammen aus einem Tierversuchslabor bei Hamburg...


    [​IMG]
     
    #881 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. SARS-CoV-2 / Tierversuche und ihre Aussagekraft


    Im Kampf gegen COVID-19 halten viele Forscher Tierversuche für notwendig. Etliche sind schon durchgeführt worden. Aber wie aussagekräftig sind Experimente an Frettchen, Mäusen und Rhesusaffen auf dem Weg zu Medikamenten und einem Impfstoff gegen das Coronavirus? Die wichtigsten Antworten...



    [​IMG]
     
    #882 Mausili

  4. Nager für die Wissenschaft: Tierversuche in Thüringen


    Sie sind klein, haben Tasthaare an den Schnauzen und sind die Nummer Eins unter den Tieren, mit denen Forscher in Laboren arbeiten. Auch in Thüringen setzen Wissenschaftler vor allem auf Mäuse und Ratten. Nicht ohne Gründe...



    [​IMG]
     
    #883 Mausili

  5. An COVID-19 erkrankte menschliche Organoide erfolgreich mit Wirkstoff behandelt


    Tierversuchsfreie Forschung funktioniert

    Ein internationales Forscherteam hat aus menschlichen Zellen gezüchtete Organoide mit dem COVID-19-Erreger SARS-CoV-2 infiziert und gezeigt, dass durch die Zugabe eines Wirkstoffs der Virenbefall verringert werden konnte. Die gewonnenen Erkenntnisse sind ein wichtiges und eindeutiges Signal, das zeigt, dass humanbasierte Methoden deutlich schnellere und dabei humanrelevante Ergebnisse bringen – und Tierversuche in eine Sackgasse führen...



    :dafuer:
     
    #884 Mausili

  6. Kosmetik ohne Tierversuche -->> LISTE


    Orientierung im Dschungel der Listen und Siegel

    Vegan, 98% der Rohstoffe pflanzlichen Ursprungs, frei von Tierversuchen, Naturkosmetik, mit Bio-Wirkstoffen... so unendlich viele kosmetische Produkte auf dem Markt sind - so viele Claims, Werbeversprechen und Siegel scheint es zu geben. Doch welche Kosmetik ist wirklich frei von Tierleid? Ärzte gegen Tierversuche erklärt, worauf man beim Kauf von Kosmetik achten sollte...





    [​IMG]
     
    #885 Mausili

  7. Streng geregelt -->> Umstrittene Tierversuche für Corona-Impfstoffe unverzichtbar


    Mit Bildern von leidenden Hunden oder Affen machen Aktivisten gegen Tierversuche mobil. Doch gerade in der Corona-Krise bekommen die Tierschützer Gegenwind. Wissenschaftler sagen: Einen Impfstoff ohne Tierversuche wird es nicht geben...



    [​IMG]

    “Schluss mit Tierversuchen”: Tierschützer starten Online-Kampagne zum Tag des Versuchstiers


    - Tierschützer haben eine Online-Kampagne gestartet, um Tierversuchen ein Ende zu setzen.
    - Mit “Ausstieg aus dem Tierversuch” wollen die Vereine die Öffentlichkeit über Tierversuche informieren.
    - Wissenschaftler meinen, ein Ausstieg sei undenkbar für die Forschung...



    [​IMG]
     
    #886 Mausili

  8. „Was wäre, wenn Tierversuche abgeschafft wären“ -->> VIDEO


    Neuer Kurzfilm von Ärzte gegen Tierversuche

    Zum Internationale Tag zur Abschaffung der Tierversuche (24. April) stellt der Verein Ärzte gegen Tierversuche seinen neuen Kurzfilm „Was wäre, wenn Tierversuche abgeschafft wären“ vor. Vorgetragen von Schauspielerin Katrin Heß und mit Animationen illustriert werden fünf Szenarien durchgespielt. Fazit des 9-minütigen Videos ist, dass unsere Gesellschaft durch die Abschaffung der Tierversuche nur gewinnen kann...



    Direkt zum Video -->> KLICK

    [​IMG]

    Pressemitteilung: Corona-Pandemie als Wendepunkt für tierfreie Forschung

    Weltweit wird nach einem wirksamen Impfstoff gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gesucht. Es kommt einem Wettlauf gegen die Zeit gleich. Experimente an Tieren sind jedoch langwierig.

    Zum „Internationalen Tag zur Abschaffung von Tierversuchen“ am 24. April kommentiert Stephanie Kowalski, Tierärztin und wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg e.V.:...







    [​IMG]
     
    #887 Mausili

  9. VGT veröffentlicht zum Welt-Versuchstiertag Video zur Situation der Tierversuche


    Figuren-Demo „Stopp Tierversuche“ - VGT kritisiert: keine Kommissionen für Genehmigungen, keine objektive Schaden-Nutzen Analyse, keine Anwendung von Alternativen...



    [​IMG]

    JKU soll tierversuchsfrei bleiben -->> E-Mail-Protest

    In anderen Ländern schließen wegen der rasanten Entwicklung moderner Alternativen reihenweise Tierversuchslabore. Die JKU baut ein neues...



    [​IMG]
     
    #888 Mausili

  10. 4 Tierversuche an Kaninchen, die Sie schockieren werden


    Wenn Kaninchen glücklich sind, schnurren sie. Sind sie aufgeregt, springen sie in die Luft. Doch in europäischen Laboren werden jedes Jahr hunderttausende dieser Tiere in Tierversuchen gequält. Der Mensch macht sich die sanfte Natur der Kaninchen zu Nutze. Für Experimentatoren sind die Tiere einfach in der Handhabung: Man kann sie ohne große Gegenwehr einsperren, sie züchten und einem Leben voller Schmerz und Angst aussetzen. Dabei sind Tierversuche nicht nur grausam, sondern auch schlechte Wissenschaft. Überträgt man die so gewonnenen Ergebnisse auf den Menschen, kann das schwerwiegende Folgen haben...



    [​IMG]
     
    #889 Mausili

  11. Virtuelle Demo der Vereine „VGT“ und „Strauch“ anlässlich des Welttages der Versuchstiere


    Die Gruppe „Studierende gegen Tiermissbrauch“ (Strauch) wurde an der Uni Wien neu gegründet, um Tierversuche in Forschung und Lehre einer Kritik zu unterziehen...



    [​IMG]
     
    #890 Mausili

  12. Neue Impfstoff-Studie macht Hoffnung - der Preis dafür sind grausame Tierversuche


    In der Forschung nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus gibt es vielversprechende Nachrichten aus China, wo eine Studie ernsthaften Grund zur Hoffnung gibt, wie Virologe Christian Drosten erklärt. Die dafür durchgeführten Tierversuche sind allerdings nichts für schwache Nerven...



    [​IMG]
     
    #891 Mausili

  13. Millionen Versuchstiere gezüchtet und ungenutzt getötet – Aber gegen COVID-19 müssen Affen ran


    Fast vier Millionen Tiere werden jährlich für Forschungs- und Versuchszwecke gezüchtet und dann ohne Verwendung getötet. Für die Entwicklung eines Impfstoffs seien Tests an Tieren, auch an Affen, unverzichtbar – nicht zuletzt weil tierfreie Versuche hierzulande kaum gefördert werden...



    [​IMG]

    Mit Tierversuchen zu schnellem Erfolg? China testet Corona-Impfstoff an Rhesusaffen

    Es sind Bilder, die einem das Herz zerreißen. Tiere, die in Laboren gehalten werden, um neue Medikamente oder auch Kosmetika zu testen. Doch was, wenn dabei ein Impfstoff gegen eine Pandemie gefunden wird, die derzeit die ganze Welt in Atem hält? Genau das könnte jetzt in China passiert sein. Ein moralisches Dilemma...



    [​IMG]
     
    #892 Mausili

  14. Für eine moderne Forschung -->> Wissenschaft statt Tierversuche -->> VIDEO


    Eine Strategie zur Modernisierung der Forschung und zum Ausstieg aus Tierversuchen.

    Alle 11 Sekunden stirbt ein Tier in einem deutschen Versuchslabor – insgesamt werden in Deutschland jährlich etwa drei Millionen Tiere in Experimenten gequält. Dabei sind Tierversuche ethisch nicht vertretbar, sie verschwenden immense Ressourcen und sind nicht auf den Menschen übertragbar. Der Research Modernisation Deal zeigt, wie der Ausstieg aus Tierversuchen gelingt...



    [​IMG]
     
    #893 Mausili

  15. 3,9 Millionen verschwiegene Tieropfer


    Rechtsstudie: Tötung überzähliger „Versuchs“tiere ist rechtswidrig

    Zusätzlich zu den 2,8 Millionen Tieren, die in Deutschland in Tierversuchen leiden und sterben, werden – laut einer aktueller Information der Bundesregierung – weitere 3,9 Millionen Tiere in Tierversuchseinrichtungen gezüchtet, aber nicht in Versuchen eingesetzt; hauptsächlich, weil sie nicht die gewünschte gentechnische Veränderung aufweisen. Eine Rechtsstudie der Deutschen Juristischen Gesellschaft für Tierschutzrecht (DJGT) und Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) belegt, dass die Tötung dieser 3,9 Millionen „Überschuss“-Tiere rechtswidrig ist. Die Vereine fordern, die millionenfache Verschwendung von Tierleben sofort zu beenden...



    :eek:
     
    #894 Mausili

  16. Red-Bull-gestützte Wohltätigkeitsorganisation setzt auf grausame Experimente


    PETA appelliert an Wings for Life, sich von Tierversuchen zu distanzieren

    Bundesministerium für Inneres überdenkt künftige WfL-Förderung

    Salzburg / Stuttgart, 4. Mai 2020 – Wings for Life (WfL), eine Wohltätigkeitsorganisation zur Bekämpfung von Rückenmarksverletzungen mit Sitz in Salzburg, finanziert tödliche Tierversuche. Experimente an Tieren sind nach Ansicht von PETAs Wissenschaftlern weltweit ethisch nicht zu rechtfertigen und Ergebnisse aus derartigen Versuchen nachweislich nicht zuverlässig auf den Menschen übertragbar. Nach Gesprächen mit PETA USA im April bestätigte das österreichische Bundesministerium für Inneres, dass es „nicht zwingend […] jede ausgeführte Forschungsmethode [in WfL-finanzierten Projekten] wie Tierversuche unterstützt“ und daher bereits die finanzielle Förderung für den Wohltätigkeitslauf „Wings for Life Run“ 2021 neu prüft...



    [​IMG]
     
    #895 Mausili

  17. Tierversuche und die Alternativen


    Tierversuche sind immer ein heiß diskutiertes Thema. Tierschützer sind klar dagegen, die Wissenschaft sieht sie zur Erforschung von Medikamenten als sehr wichtig an. Der Deutsche Tierschutzbund kritisiert, dass es viel zu viele Tierversuche gibt und fordert eine Umstellung auf alternative Versuchsmethoden. Im Saarland wird die tierversuchsfreie Forschung vorangetrieben, unter anderem an der Uniklinik Homburg. Unterstützung gibt es auch seitens der Politik, der Tierschutzbund kritisiert allerdings, dass die Unterstützung zu gering sei...


    [​IMG]

    Menschliche Lungen-Organoide sind ein ideales Testsystem für die Corona-Infektion

    Forschungen des Max-Planck-Instituts für Infektionsbiologie in Berlin

    Klare Worte vom Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie: die hauseigene Meldung bezeichnet humane Lungen-Organoide als „ideales Testsystem“, um Infektionen mit dem SARS-CoV-2-Virus zu simulieren und daran mögliche Medikamente zu testen...



    [​IMG]

    Extra Geld für Tierversuche?

    Coronavirus bezogene Forschungsförderung finanziert zu großem Teil Tierversuche

    Deutschland stellt 305 Millionen Euro außerplanmäßig für Forschungsförderung um das neue Coronavirus frei. Während ein Teil der Fördermittel für Tierversuche ausgegeben wird, ist nicht klar, ob und zu welchem Anteil die Entwicklung und Anwendung moderner tierversuchsfreier In-vitro-Verfahren wie menschliche Organoide gefördert werden...


    [​IMG]

    „Diese Tiere schauen einen alle an, und wenig später siehst du sie tot im Müllsack“ -->> VIDEO

    Kampagnenleiter von „SOKO Tierschutz“, Friedrich Mülln, liefert in einem Online-Vortrag Einblicke in die Aufdeckung und Protestbewegung gegen die LPT Tierversuchsstätten

    Der deutschen Tierrechtorganisation SOKO Tierschutz ist es 2019 gelungen, Undercover-Aufnahmen von einem Tierversuchs-Labor anzufertigen und zu veröffentlichen. Die verstörenden Bilder von schimmster Tierquälerei gingen um die ganze Welt. Ein für 30.4. geplanter Vortrag von Friedrich Mülln in Wien konnte Corona-bedingt nicht stattfinden. Stattdessen fand der Vortrag als Live-Video auf dem Facebook Auftritt des VGT Austria statt – und das mit gutem Erfolg. Über 7.000 Personen haben das Video angeklickt und rund 200 Zuseher_innen waren zu jedem Zeitpunkt live dabei!...



    [​IMG]
     
    #896 Mausili

  18. Tierversuche: Qualen, Nutzen, Alternativen


    Tierversuche sind eine umstrittene Forschungsmethode, aber für die moderne Medizin unverzichtbar, sagen Wissenschaft und Pharmaindustrie. Eine aktuelle Volksinitiative verlangt hingegen, Tierversuche ganz zu verbieten und auf Alternativen zu setzen...



    [​IMG]
     
    #897 Mausili

  19. Im Alltag gegen Tierversuche


    Tierschutz: Das kann ich als Verbraucher tun

    Bio und Natur klingen als Begriffe gut auf Produkten. Aber es gibt Lücken bei tierversuchsfreien Inhaltsstoffen. Ein Kaninchen weist Verbrauchern den Weg...



    [​IMG]
     
    #898 Mausili

  20. Tierleid beenden: PETA stellt Ausstiegsplan aus Tierversuchen vor -->> VIDEO


    Im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz am 29. April 2020 stellte PETA Deutschland den „Research Modernisation Deal“ vor – ein Strategiepapier, das Tierversuche für immer beenden soll. Das neue Konzept liefert einen Maßnahmenplan, dessen Ziel darin liegt, die Forschung nachhaltig voranzubringen und leidvolle Experimente an Tieren im Labor abzuschaffen...



    [​IMG]
     
    #899 Mausili

  21. Covid-19 - Türkei: Tierversuche zur Antiserumforschung ab kommender Woche


    Die Türkei wird nächste Woche mit Tierversuchen beginnen, um ein Antiserum zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie zu entwickeln, teilte Bekir Pakdemirli, Minister für Land- und Forstwirtschaft, am 15. Mai mit...



    [​IMG]
     
    #900 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tierversuche - NEIN DANKE!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden