Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Tierversuche - NEIN DANKE!


  1. Immer mehr Tierversuche - auch an Hunden und Katzen


    - Im umstrittenen Labor in Mienenbüttel bei Hamburg gibt es zwar ab sofort keine Tierversuche mehr.
    - Knapp drei Millionen Tiere waren es allein im Jahr 2018 - einen Anstieg gab es auch bei Hunden und Katzen.
    - Allerdings zeigen die neuen Zahlen vom Bundeslandwirtschaftsministerium, dass immer mehr Tiere in Deutschland für die Wissenschaft leiden müssen...



    [​IMG]
     
    #841 Mausili
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.

  3. Das war 2019 - Wir sagen: herzlichen Dank! -->> VIDEO


    Ob durch Ihre Unterschrift, Teilnahme an Aktionen, Spenden oder Mitgliedschaft – für jede Form der Unterstützung in 2019 danken wir Ihnen ganz herzlich! Erst durch Ihr Engagement erhält unsere Arbeit für die Tiere und für eine humanrelevante, fortschrittliche, tierversuchsfreie Forschung eine Basis!

    Dieses Jahr waren wir wieder vielschichtig im Einsatz. Einige Stationen haben wir hier für Sie zusammengesellt: Kurz-Video „Rückblick auf das Jahr 2019“...

    Quelle & zum Video

    [​IMG]
     
    #842 Mausili

  4. Zwei Heidelberger Forscher wegen illegaler Tierversuche verurteilt


    Eine Straftat haben sie nicht begangen, doch eine Ordnungswidrigkeit – zwei Wissenschaftler haben den vorgegebenen Zeitrahmen für einen Tierversuch überschritten. Dafür sollen sie jetzt zahlen...



    [​IMG]
     
    #843 Mausili

  5. Heidelberger Tierexperimentatoren müssen Bußgeld zahlen


    Ärzte gegen Tierversuche hatte die illegalen Tierversuche aufgedeckt

    Tierexperimentatoren des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg müssen Bußgelder zahlen, weil sie sechs Wochen lang Experimente an Mäusen ohne behördliche Genehmigung durchgeführt haben. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche hatte den Stein ins Rollen gebracht. Das Bußgeld in nur dreistelligem Euro-Bereich sei zwar zu niedrig und das eigentliche Vergehen, nämlich, dass Mäuse zu lange leiden mussten, wurde nicht geahndet, dennoch zeigt sich der Verein zufrieden...



    [​IMG]
     
    #844 Mausili

  6. Mahnwache gegen Tierversuche in Düsseldorf


    Zu der von der Tierrechtsorganisation „Die Eulen“ organisierten Mahnwache vor dem Tierversuchslabor an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf kamen rund 120 Tierschützer und Tierrechtler; auch Mitglieder der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! waren dabei...



    [​IMG]
     
    #845 Mausili

  7. Tierschutzpartei läuft Sturm gegen Tierversuchslabore


    NRW - Hochburg der Affenversuche

    "NRW ist bereits Hochburg der Tierversuche an Primaten in Deutschland - und Großtester Covance in Münster will seine Arbeit und seine Versuchslabore in 2020 weiter ausbauen," beschreibt Martin Lück, Landesvorsitzender der Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei - NRW das Szenario des Grauens. Grauen für betroffene Tiere, Grauen für engagierte TierschützerInnen...



    [​IMG]
     
    #846 Mausili

  8. Immer mehr Tierversuche - 2,82 Millionen Tiere gequält und getötet


    Im Jahr 2018 mussten in deutschen Laboren 2.825.066 Tiere leiden und allergrößtenteils sterben. Das sind 17.768 Tiere mehr als im Vorjahr.

    Das Bundeslandwirtschaftsministerium gibt in seiner aktuellen Veröffentlichung jedoch „nur“ 2,09 Millionen Tiere an und rechnet 686.352 (24%) der zu wissenschaftlichen Zwecken getöteten Tiere sowie rund 40.480 wiederverwendete Tiere raus. So wird die Zahl künstlich niedrig gehalten und der tatsächliche Anstieg verschleiert, kritisiert der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT)...



    [​IMG]
     
    #847 Mausili

  9. Experten streiten über Notwendigkeit von Tierversuchen


    Blutende Hunde, gefesselte Affen: Die heimlich aufgenommenen Bilder aus einem Tierversuchslabor südlich von Hamburg haben viele Menschen erschüttert. Gegen den Betreiber ermittelt die Staatsanwaltschaft Stade. Bei einer Experten-Anhörung wollten niedersächsische Politiker am Mittwoch herausfinden, wie die Situation in anderen Laboren aussieht und welche Alternativen es zu den Experimenten gibt. Die Organisation Ärzte gegen Tierversuche beklagte im Agrarausschuss des Landtags, dass Milliarden Euro in die Forschung mit Tierversuchen fließen, während nur rund 20 Millionen für die Erprobung von Alternativen bereitgestellt werden...



    [​IMG]

    Datenbank zeigt die Realität im Tierversuchslabor


    Ärzte gegen Tierversuche veröffentlicht Beschreibungen besonders absurder Tierversuche

    Tierversuche laufen immer noch im Verborgenen ab. Durch verdeckt gemachte Aufnahmen wie Ende 2019 beim Auftragslabor LPT im niedersächsischen Mienenbüttel dringen Bilder der Realität im Labor an die Öffentlichkeit und rufen Entsetzen hervor. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche geht einen anderen Weg, um die tierexperimentelle Forschung in Deutschland für die interessierte Öffentlichkeit transparent zu machen...



    [​IMG]
     
    #848 Mausili

  10. Sind Tests an Affen heute noch nötig?


    Die Landespolitik diskutiert über den Sinn von Tierversuchen. Und holt sich Meinungen von Experten ein, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

    Hannover Heikles Thema im Landtags-Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz: Brauchen wir noch Tierversuche? An diesem Thema scheiden sich nicht nur ethische Debatten in der Gesellschaft, sondern auch die Gelehrten – befeuert durch Berichte über Missstände in einem Tierversuchslabor in Mienenbüttel im Kreis Harburg...



    [​IMG]
     
    #849 Mausili

  11. Kino-Tipp: "The Animal People" + Podiumsdiskussion


    Ein Tierversuchslabor am Abgrund -->> TRAILER

    Kennst du die Kampagne SHAC, die in den 1990er-Jahren in England begann und sich bald weltweit ausbreitete?

    Heute ist Stop Huntingdon Animal Cruelty (SHAC) ein Stück Tierrechtsgeschichte: die vielleicht einflussreichste Kampagne der Tierrechtsbewegung. Mit ebenso zahlreichen wie vielfältigen Strassenprotesten brachten Aktivist*innen ein weltweit führendes Tierversuchslabor an den Rand seiner Existenz. Nun bringt Tier im Fokus (TIF) die fesselnde Geschichte von SHAC ins Kino:...



    [​IMG]
     
    #850 Mausili

  12. Landkreis entzieht LPT die Genehmigung


    LPT: Grausame Tierversuche im "Todeslabor" - jetzt ist endgültig Schluss

    Im LPT in Hamburg wurden Tierversuche vorgenommen. Die "Soko Tierschutz" machte entsetzliche Aufnahmen im Todeslabor - doch jetzt ist endgültig Schluss...


    [​IMG]

    Tierversuchslabor LPT Mienenbüttel ist Geschichte

    Die letzten 96 Hunde werden dem Tierschutz übergeben

    Wir haben es geschafft: Es ist ein beispielloser Erfolg für die Tiere!

    96 Hunde sind noch dort und kommen innerhalb der nächsten zwei Wochen aus dem Labor. Es ist ein glückliches Ende für die überlebenden Hunde und Katzen. Für die Affen kam jede Rettung zu spät. Sie wurden an einen niederländischen Versuchstierhändler verkauft. ..



    [​IMG]
     
    #851 Mausili

  13. Tierversuchslabor LPT geschlossen – Die überlebenden Hunde kommen frei


    Demo vor Gericht: Tierquälerei muss bestraft werden!

    Wann: 5. Feb., 08:00-10:00 Uhr
    Wo: Olgastraße 106, 89073 Ulm...


    [​IMG]
     
    #852 Mausili

  14. Mehr als 400 Mails bekommen


    Neues Zuhause für Hunde aus Skandal-Versuchslabor gesucht: Überwältigendes Feedback

    Wildeshausen – Die Tierschutzgruppe Oldenburg Land sucht zusammen mit dem Landestierschutzverband Niedersachsen dringend nach Menschen, die Interesse haben, Hunde aus den Tierversuchslaboratorien des „Laboratory of Pharmacology and Toxicology“ (LPT) in Neu-Wulmstorf-Mienenbüttel zu übernehmen...



    [​IMG]

    Gesundheitsausschuss informiert sich

    Tierversuche bei LPT in Hamburg: So geht es weiter mit dem Horror-Labor

    Seit Herbst 2019 ermittelt die Hamburger Staatsanwaltschaft gegen den Leiter der LPT-Tierversuchslabore – es geht um Manipulationsvorwürfe und die grausamen Praktiken in den „Todeslaboren“. Auch die Bürgerschaft befasst sich mit dem Thema. Am 17. Januar ließ sich der Gesundheitsausschuss auf den aktuellen Stand der Ermittlungen bringen...



    [​IMG]

    96 Hunde aus Horror-Tierversuchslabor suchen neues Zuhause

    Vergangenes Jahr wurde bekannt, dass ein Tierversuchslabor in der Nähe von Hamburg seine Tiere brutal misshandelt. Inzwischen hat das Labor seine Genehmigung verloren. Tierschützer suchen nun nach einem neuen Zuhause für 96 Hunde...



    [​IMG]
     
    #853 Mausili

  15. Bundesländervergleich - Negativ-Rangliste zu Tierversuchen


    Baden-Württemberg, Bayern und NRW teilen sich die wenig glorreichen ersten drei Plätze der Tierversuchshochburgen Deutschlands. Die aktuelle Bundesländer-Statistik von 2018 offenbart, in welchen Bundesländern die meisten Tierversuche durchgeführt werden...



    [​IMG]
     
    #854 Mausili

  16. Erfolg: Pharma-Riese Bristol-Myers Squibb beendet Forced Swim Test


    Dank hunderttausender E-Mails und unermüdlicher Kampagnenarbeit durch PETA USA und seinen Partnerorganisationen können wir einen riesigen Erfolg für die Tiere verzeichnen: Das Pharma-Unternehmen Bristol-Myers Squibb hat uns gegenüber bestätigt, dass es den sogenannten Forced Swim Test nicht mehr einsetzt!...



    [​IMG]
     
    #855 Mausili

  17. Schluss mit Tierversuchen – das Ende ist möglich und nötig!


    Die Tierversuchszahlen steigen von Jahr zu Jahr, obwohl die Kritik am Tierversuch mittlerweile sogar vonseiten der Wissenschaftler immer lauter wird. Denn Tierversuche sind aus wissenschaftlichen und ethischen Gründen abzulehnen...



    [​IMG]
     
    #856 Mausili

  18. Alarmierende Zahlen! Dieses Bundesland lässt immer mehr Tierversuche zu


    Hamburg - Die Zahl der Tierversuche in Hamburg ist zuletzt so stark wie in keinem anderen Bundesland gestiegen.

    Nach Angaben des Bundeslandwirtschaftsministeriums wurden im Jahr 2018 insgesamt 263.256 Tiere in Laboren eingesetzt. Die weitaus meisten Versuchstiere waren Mäuse (knapp 199.000) und Ratten (gut 62.000)...



    [​IMG]
     
    #857 Mausili

  19. „Tierversuchshochburg“ Baden-Württemberg? – Ministerin hält dagegen


    Tierschützer kritisieren die hohe Zahl von Versuchen an Mäusen, Ratten oder Fischen. Aber ohne sie sei Forschung an Krankheiten und die Entwicklung von Medikamenten nicht möglich, sagen Befürworter. Die jüngsten Zahlen geben Anlass für erneute Diskussionen...





    [​IMG]

    Ausstieg aus dem Tierversuch. JETZT! -->> PETITION

    Schluss mit Tierversuchen! Ein Ende ist möglich und nötig! Damit sich endlich etwas ändert, brauchen wir eine Gesamtstrategie, damit der Systemwechsel vom grausamen und überholten Tierversuch zu einer Wissenschaft des 21. Jahrhunderts gelingt. Mit meiner Unterschrift fordere ich von der Politik einen Ausstiegsplan für Deutschland zu entwickeln!...



    [​IMG]
     
    #858 Mausili

  20. Mahnwachen gegen Tierversuche -->> Freitag, 07.02, von 18 bis 19.30 Uhr


    Wie verabscheuungswürdig und fragwürdig Tierversuche sind, haben die verdeckten Ermittlungen der "Soko Tierschutz" und die von ehemaligen LPT-Mitarbeiterinnen gegen die Tierversuchsanstalt LPT in Mienenbüttel erhobenen Vorwürfe bestätigt. Auch wenn der Landkreis Harburg dem LPT in Mienenbüttel die Betriebserlaubnis entzogen hat, gehen die Tierversuche in anderen Laboren weiter. Daher finden am Freitag, 7. Februar, von 18 bis 19.30 Uhr in vielen deutschen Städten Mahnwachen gegen Tierversuche statt - auch in Buchholz...


    [​IMG]
     
    #859 Mausili

  21. Ausstieg aus dem Tierversuch - JETZT!


    Startschuss einer neuen Kampagne vor dem BMEL in Berlin - Übergabe von 52.000 Unterschriften

    Es ist eine Kampagne, die Öffentlichkeit und Politik in den nächsten Jahren beschäftigen wird: der Ausstieg aus dem Tierversuch. Mit einer medienwirksamen Aktion starteten 13 Tierschutz- und Tierversuchsgegnervereine vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) heute die Kampagne „Ausstieg aus dem Tierversuch! JETZT!“. Kernstück ist die Forderung einer umgehenden Entwicklung eines Ausstiegskonzeptes...



    [​IMG]
     
    #860 Mausili
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Tierversuche - NEIN DANKE!“ in der Kategorie „Tierschutz allgemein“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden