Schwarzer American Staffordshire verliert Haare um Auge

G

Gelöschtes Mitglied 32751

... wurde gelöscht.
Guten Tag zusammen,

Ich habe ein kleines Problem und zwar hat meine kleine Amstaff Dame Haarverlust ums Auge.
Sie hatte aber auch eine Kontaktallergie am Bein, das aber super verheilt.
Ich war schon beim Tierarzt, ein Hautgeschabsel und Blutbild wurde gemacht.
Demodex- Milben hat mein Tierarzt nicht gefunden, gegen Räude würde geimpft und laut Blutbild auch negativ.
Leishmaniose auch eher negativ, da laut Züchter geimpft wurde und mein Ta auch meinte eher nicht da wir mit ihr nicht im Urlaub waren. Jetzt bin ich ziemlich ratlos ..

Könnte es von der kontaktallergie kommen oder von einer Bindehautentzündung( hätte sie schon 2 mal) ?

Das Bild „zuhause“ war kurz nach dem Geschabel, sieht daher schlimmer aus ..

Hab auch mal gehört das es bei schwarzen Hunden öfters vorkommt, dass sie weniger behaart ums Auge sind ? Aber Bilder vor paar Monaten sprechen eigentlich für sich ..

Lg manic
 

Anhänge

  • 22. Mai 2024
  • #Anzeige
Hi Gelöschtes Mitglied 32751 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 31 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Impfungen gegen Räude und Leishmaniose?

Pilz, Demodex (ist im Hautgeschabsel manchmal schwer nachzuweisen) oder auch eine Reizung durch tränende Augen wegen Bindehautentzündung sind so die ersten Sachen die mir dazu einfallen würden. Aber wenn du das Gefühl hast, das Forum hier kann dir eher weiter helfen als dein TA, solltest du erstmal den TA wechseln.
 
Impfungen gegen Räude und Leishmaniose?

Pilz, Demodex (ist im Hautgeschabsel manchmal schwer nachzuweisen) oder auch eine Reizung durch tränende Augen wegen Bindehautentzündung sind so die ersten Sachen die mir dazu einfallen würden. Aber wenn du das Gefühl hast, das Forum hier kann dir eher weiter helfen als dein TA, solltest du erstmal den TA wechseln.

Gegen Räude hat sie eine Spritze bekommen, da es bei uns in der Umgebung viele Füchse gibt und wir auch täglich am Waldrand spazieren gehen ... ( und sie ja auch einen Ausschlag hätte —> kontaktallergie.

Ja wenn ich mich recht erinnere...

Der Tierarzt ist in unserer Umgebung einer der besten ...

Jetzt hat es mich halt stutzig gemacht, weil quasi nichts gefunden wurde ..
 
ich würde trotzdem auf Leishmaniose testen lassen.
Wenn ich es richtig verstehe, schliesst Ihr es wegen der Impfung aus, habt aber noch keine Titerbestimmung gemacht?
 
ich würde trotzdem auf Leishmaniose testen lassen.
Wenn ich es richtig verstehe, schliesst Ihr es wegen der Impfung aus, habt aber noch keine Titerbestimmung gemacht?

Reicht dort ein bluttest aus oder nimmt man dort eine Gewebeprobe ?

Was ist den eine Titerbestimmung ?

Danke im Voraus
 
Kommt er denn aus einem Gebiet, wo eine Leishinfektion wahrscheinlich ist?
Ist auf eine Pilzinfektion getestet worden? Wirkt das Mittel, dass sie vorbeugend gegen Sarkoptesmilben bekommen hat, (in dem Fall vermutlich ein Akarizid, keine Impfung!) auch gegen Demodex?
 
Reicht dort ein bluttest aus oder nimmt man dort eine Gewebeprobe ?

Was ist den eine Titerbestimmung ?

Danke im Voraus

Titer testet das Quantum der Antikoerper des Bluts.

Beispiel: Du nimmst einen Streuner Hund auf. Um ihn nicht zu belasten mit Impfungen, wird ein Titer Test gemacht, ob der Hund Antikoerper gegen TW (z.B.) hat (weil vielleicht schon frueher regelmaessig geimpft).
 
Kommt er denn aus einem Gebiet, wo eine Leishinfektion wahrscheinlich ist?
Ist auf eine Pilzinfektion getestet worden? Wirkt das Mittel, dass sie vorbeugend gegen Sarkoptesmilben bekommen hat, (in dem Fall vermutlich ein Akarizid, keine Impfung!) auch gegen Demodex?

Also sie kommt aus Deutschland und wir wohnen in BW ..

Es war keine Impfung, sie hat nur die Spritze bekommen da Verdacht auf Räude war und wir kein Antibiotika geben dürften weil sie 2 Tage später ihren Wesenstest hatte..

Soviel ich weis hilft es also nicht gehen Demodex..

Vielleicht sollte ich noch erwähnen das alles kurz nach ihrer ersten Läufigkeit begonnen hat ..
 
Titer testet das Quantum der Antikoerper des Bluts.

Beispiel: Du nimmst einen Streuner Hund auf. Um ihn nicht zu belasten mit Impfungen, wird ein Titer Test gemacht, ob der Hund Antikoerper gegen TW (z.B.) hat (weil vielleicht schon frueher regelmaessig geimpft).

Danke für die Erklärung, also sollte ein bluttest ausreichen, da dort auf Antikörper getestet wird, richtig ?
 
Also sie kommt aus Deutschland und wir wohnen in BW ..
Dann würde Leishmaniose nicht ganz oben auf meiner Verdachtsliste stehen.
Es war keine Impfung, sie hat nur die Spritze bekommen da Verdacht auf Räude war und wir kein Antibiotika geben dürften weil sie 2 Tage später ihren Wesenstest hatte..
Antibiotika würden auch nicht gegen Milben helfen. Dagegen könnte ein Mittel gegen Sarcoptes durchaus auch gegen Demodex wirken, da beides Milben sind. Müsstest du deinen TA fragen.

Dass es nach der Läufigkeit angefangen hat, ist ein Klassiker, da ist das Immunsystem auf einem Tiefstand und das gibt einer Infektion mit was auch immer natürlich Vorschub.
 
Dann würde Leishmaniose nicht ganz oben auf meiner Verdachtsliste stehen.

Antibiotika würden auch nicht gegen Milben helfen. Dagegen könnte ein Mittel gegen Sarcoptes durchaus auch gegen Demodex wirken, da beides Milben sind. Müsstest du deinen TA fragen.

Aber hätte er bei dem hautgeschabsel, dass er danach unterm Mikroskop begutachtet hat, nicht welche entdecken müssen ?

Danke nochmal für eure Bemühungen.. und nimmt’s mir nicht böse wegen den vielen Fragen, mach mir einfach sorgen um meine kleine ..
 
Aber hätte er bei dem hautgeschabsel, dass er danach unterm Mikroskop begutachtet hat, nicht welche entdecken müssen ?

Danke nochmal für eure Bemühungen.. und nimmt’s mir nicht böse wegen den vielen Fragen, mach mir einfach sorgen um meine kleine ..

Nicht unbedingt - die Milben sind nicht immer leicht zu finden, es sei den, Du hast Myriaden Davon. (This auto-correct is gonna drive me nuts).
 
War das Geschabsel direkt am Auge?
Das "muss" bluten wenn der TA schabt, weil man da nichts krustiges sieht frage ich.

Wo aus BW kommst du? Wenn du aus der Nähe kommst kann ich dir evtl einen TA empfehlen bzw von welchen "abraten" ;) (Edit: grade gesehen aus Ulm, das ist doch noch ein Stückchen von uns)
 
Ich hab auch nichts gesehen und sehe auch keinen krankhaften Haarausfall, deshalb meine Frage.

Aber ich weiß auch nicht wie es vorher aussah.

Vllt hat sie einfach ihr Erwachsenenfell bekommen?
 
Ich hab auch nichts gesehen und sehe auch keinen krankhaften Haarausfall, deshalb meinen Frage.

Aber ich weiß auch nicht wie es vorher aussah.

Vllt hat sie einfach ihr Erwachsenenfell bekommen?

Ich stimme da jetzt auch zu - eigentlich sieht sie pumperlgesund aus. Ich hab halt nur gedacht, ich kann's halt (den Haarverlust) auf den Bildern nicht sehen :(
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Schwarzer American Staffordshire verliert Haare um Auge“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Podifan
Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können. Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
0
Aufrufe
636
Podifan
Podifan
Suki
ich hatte für ca 15 jahre schwarze fingernägel ( die habe ich immer, aber damals waren sie auch schwarz lakiert) ist das nicht fürchtbar altmodisch...
Antworten
30
Aufrufe
4K
toubab
toubab
blackdevil
:knuddel::knuddel: Ich kann Dich so gut verstehn.
Antworten
16
Aufrufe
2K
kaukase
krokodil
Hier gab es zu Nikolaus den Struwwelpeter :D Den fand ich immer... Äh... Extrem. Die abgeschnittenen Daumen... Das verbrannte Kind. ;) Na ja, vielleicht wirkt es ja. Ist zur zeit der Renner. Und der kleine Vampir und Räuber hotzenplotz
Antworten
12
Aufrufe
2K
Meike
Bulli-Maus
Danke tessa, ich leite es morgen weiter. Hat sonst jemand noch einen passenden TS-Hund der ihm einfällt?
Antworten
2
Aufrufe
663
Bulli-Maus
Bulli-Maus
Zurück
Oben Unten