Neues zu dem angeblichen Hundesetz!!!!!!!!

Margrit

15 Jahre Mitglied
Habe heute mal wieder mit dem Umweltminesterium in NRW telefoniert und foldendes erfahren:
Man will einen Gesetzesentwurf machen,der den Richtlinien des IMK-Beschlußes entspricht.Mit Planung und Entwurf und Beschluß dauert das Ganze dann minimum ein Jahr.Bis dahin bleiben die jetzigen Hundeverordnungen in Kraft.Das soganannte Hundegetz kann aber nur in Kraft treten,wenn denn alle Bundesländer dieses Gesetz übernehmen würden.Bereits jetzt habe ich die telefonische Auskunft aus Hamburg,Brandenburg,Berlin und Bayern erhalten,daß es diesen Ländern völlig wurscht ist,was man da in NRW entwerfen wird,da diese Länder ihre Verordnungen nur auf Anweisung der höchsten deutschen Gerichte ändern wollen - wenn überhaupt.
Also Pustekuchen mit einer Änderung der Verordnungen in den nächsten Jahren!!!
Da werden also völlig idiotische unnütze Planungen veranstaltet,von denen bereits jetzt bekannt ist,daß sie zu nichts nutze sind!Volksverdummung - anders kann ich das nicht mehr bezeichnen!

Gesetze hin oder her, wir setzten uns zur Wehr - jede Hand,die hilft ist wertvoll!
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi Margrit ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 24 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Irgendwie habe ich es doch geahnt:
redface.gif

viel Lärm und Wirbel um nichts. Wozu gibt es denn einen Beschluß der IMK, wenn er das Papier nicht wert ist, auf dem er steht?
frown.gif

Insgesamt bin ich von dem Beschluß zwar auch alles andere als begeistert, aber man wüßte doch, wie man in ganz Deutschland dran ist.
Wahrscheinlich führen sie demnächst wieder Grenzposten an den Bundeslandgrenzen ein (irgendwie muß der Sch...-Krieg ja finanziert werden), um dort Hundehalter zur Kasse zu bitten. Sch... Politiker, wenn mir die Hunde nicht zu leid täten und ich dagegen wäre, jemandem ein Tier aufzudrängen: eigentlich sollte man all diesen Hundehasser mal so einen süßen "Kampfi-Welpen" unterschummeln - aber ob die der Tierliebe überhaupt fähig sind? (Brrrr, was für ein Satz!)
smile.gif
smile.gif


Gruß Caro-BX
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 33 Personen
rheinland-pfalz und mv machen da auch nicht mit.
die sind so begeistert von ihrer verordnung, die die gerichte ja bestätigt haben, da hilft nur noch der gewinn vor dem bundesverfassungsgericht, um diesen idioten in den hintern zu treten.
die unwiderlegbare gefährlichkeit finden sie anscheinend ganz supertoll.
 
Kann mir ehrlich gesagt auch überhaupt nicht denken, das Bremen da mitzieht!!!
Haben hier jetzt seit dem 2. Oktober ein Hundegesetz (!!) in kraft, daß im Gegensatz zur vorherigen Verordnung ziemlich entschärft wurde, was diese blöde Rasseliste angeht (von 10 auf 4 Rassen zusammengestrichen, Möglichkeit der Leinen- und Maulkorbzwangberfreiung, BH erhält den gleichen Stellenwert wie WT etc).
Unsere Politiker sind vollkommen verzückt davon, was sie da tolles zustande bekommen haben.
LG,
Cathy

cawy
 
  • 26. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 6 Personen
Also ehrlich, so toll fand ich den Entwurf nicht, da waren ja immer noch mehr Rassen drauf als wir in BW haben. In einem Bericht wurde gesagt, dass es mit WT Maulkorb und Leinenbefreiung gibt, woanders habe ich gelesen, dass dies aber nicht auf die Anlage 1 Hunde zutrifft. Bringt mir mit einem Einser Hund ja wirklich viel. Sei doch froh, dass es mit WT bei Euch Maulkorb und Leinenbefreiung gibt. Dass die Rasselisten abgeschafft werden, habe ich mir schon abgeschminkt. Der nächste Schritt wäre für mich, dass diese Listenhunde mit dem Wesenstest normalen Hunden wieder gleichgestellt werden, auch steuerlich. Dann könnte man seine Hunde wenigstens ohne schlechtes Gewissen wieder frei laufen lassen und wäre wieder normaler Hundebesitzer. Dafür nehme ich gerne 10 Wesensteste auf mich.
Gruß Stine
 
ich hab´s geahnt, dass eine Verordnung, von Idioten entworfen und umgesetzt, auch weiter idiotisch bleibt. Uns wird mehr Geduld abverlangt, als erträglich ist.
Neueste Posse aus NRW (Stadt Bielefeld:( Um tatsächlich auch möglichst alle Hunde irgendwie zu Listies machen zu können, knöpft sich die Stadt jetzt alle Mischlingshunde vor: Ich muß jetzt durch eine phänotypische Einschätzung, möglichst von meinem TA oder der Hundeschule "nachweisen", dass in Elwoods Adern auch wirklich kein "Kampfhundeblut" fließt.
Mein Gott, almählich halte ich das hier wirklich nicht mehr aus und in mir kommt der Wunsch auf, die Ordnungsämter zu Weihnachten mit Cocktails und frischem Holz zu beschenken. Die Cocktails von Molotow und das Holz in Form von Baseball-Schlägern
frown.gif

Das ist doch kein Staat mehr, der sich für seine Bürger verantwortlich fühlt, das ist ein Staat, der nur um der Macht und seiner selbst Willen agiert!
P.S.: Ich würde so etwas natürlich nicht machen, aber mehr als hassen kann ich dieses bürokratische Beamtengewürm nicht mehr.

Pepe & Elwood
This is not the time to wonder, and this is not the time to cry,
this is not the time to sleep, while we fight,
and this is not the time to die.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Neues zu dem angeblichen Hundesetz!!!!!!!!“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

G
Was heisst "nicht klar kommt"? Will er aufs Baby los? Das müsstest du bei einer Vermittlung in aller Deutlichkeit mitteilen, nicht, dass er in einem Jahr wieder gleich weit ist. Such auf FB Rosi Murweiss (ich weiss grad nicht, ob sie noch hier aktiv ist), die kann dir vielleicht n guten Rat...
Antworten
1
Aufrufe
272
pat_blue
snowflake
Es ist eigentlich ganz einfach Du musst registriert sein, um diesen Inhalt sehen zu können.
Antworten
281
Aufrufe
7K
embrujo
S
Dann verschiebe ich, danke Igor. Sollte die Info nicht korrekt sein, bitte per PN melden.
Antworten
7
Aufrufe
611
Marion
Marion
V
Ist die Inkontinenz tierärztlich abgecheckt? Bekommt Sie Medikament(e) dagegen und falls ja, haben sie angeschlagen/Besserung gebracht? Ein Photo wäre auch hilfreich.
Antworten
4
Aufrufe
577
Marion
mailein1989
Jimmy ist vermittelt! :)
Antworten
1
Aufrufe
576
mailein1989
mailein1989
Zurück
Oben Unten