Kreuzbandriss

lars80

10 Jahre Mitglied
Erstmal hallo an alle...

Unser Tyson ist jetzt 3 Jahre alt und hatte vor etwa einem Jahr einen Kreuzbandriss.
Leider hinkt er noch häufig mit seinem Bein, obwohl ich mir ihm nur normale spaziergänge mache.Würde eine Futterumstellung auf Barf (Frischfleisch) was bringen ?Füttern ihn immer trockenfutter(Mera Dog,Eukanuba)
Ab und zu holen wir Gelenkkraft, ist so ein Pulver für Knochen, gelenke...
Kann uns eventuell einer weiter helfen ?
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Hi lars80 ... hast du hier schon mal geguckt?
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 11 Personen
#VerdientProvisionen | Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
Erstmal "Hallo" und Willkommen hier!

Also, wenn ihr wisst, dass euer Hund einen Kreuzbandriss hat, wart ihr sicher in einer TK oder beim TA. Doch wenn so etwas diagnostiziert wird, is auch (im Normalfall) eine OP nötig! So kenne ich das u. wir hatten das 3 mal durchgespielt!

Die Nahrung umstellen wird hier nichts bringen, das repariert das Band nicht. Und so wird er auch weiter humpeln. Ihr solltet nochmal eine Termin in einer TK od. bei einem hierfür erfahrenen TA machen u. wg. einer OP anfragen. Denn es bildet sich auch sehr schnell Arthrose in einem "kaputten" Bein, was das Ganze nicht besser macht. Gelenk-Kraft unterstützt das Ganze zwar aber kann keine Wunder bewirken.

Ich denke ohne OP wird sich hier nichts bessern u. wenn ihr eurer Fellnase helfen wollt, sprecht bitte einen guten Arzt an.

Gute Besserung und noch viel Spaß hier :hallo:
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Übrigens... Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

Ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier vom Forum angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!! 

Wer ihn noch nicht ausprobiert hat, hier findet ihr den Futtercheck! Dauert weniger als eine Minute.

Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern! 

So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



Euer Hund wird euch lieben! 

Hier nochmal der Link zum Futtercheck

LG Meike mit Benny
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 25 Personen
Hallo,

Er wurde vor einem Jahr wo das festgestellt wurde opeiriert bei uns in der nähe einer Klinik, hab mich leider falsch ausgedrückt:(
Mein nur ob man es verbessern kann das er nicht mehr so mit dem fuss ab und zu humpelt.
 
Ach so, er IST operiert, sorry, das kam für mich nicht rüber! Hm, was für ein Problem hat er genau? Habt ihr es mal mit "leichtem" Ausdauersport versucht? Ich meine leichte u. kurze Fahrradtouren z.b wo er das Bein gleichmäßig belastet. Habt ihr euch vergewissert, dass wirklich alles o.k. ist?

Spontan fällt mir hierzu jetzt leider nix ein. :( Aber an "Kreuzbandriss-Experten" mangelt es hier nicht u. da melden sich bestimmt noch einige ;)
 
Hallo Lars,

Meine Schnute hatte vor Weihnachten auch einen doppelten Kreuzbandabriss.
Sie wurde in einer TK operiert, auch sie Humpelt noch nach belastung.

Wir haben jetzt wo es wärmer wird mit dem Schwimmen angefangen.Auch führen wir enstpannungsmassagen für die am Bein noch vorhandene Muskulatur.

Leichtes Fahrrad fahren (so dass der Hund gerade trabt) ist in kurzen Strecken auch ok.

Wichtig ist das sich euer Hund nicht überanstrengt mir würde gesagt das sich die komplette Heilung je nach Hund fast bis zu 2 Jahren hinziehen kann.

Ich wünsche euch viel Glück.

Lasst aber doch bitte vorsichtshalbe und zu den Übungen nochmal den TA draufgucken nicht das es wieder angerissen oder ähnliches ist.
 
  • 22. Februar 2024
  • #Anzeige
Danke für den Tipp, Meike! Den Futtercheck (und vor allem die kostenlosen Futterproben :D) werde ich mir mal gönnen.
  • Freundlich
  • Gefällt
Reaktionen: Gefällt 10 Personen
Smokey hatte 2 Kreuzbandrisse: der erste wurde August 2007 operiert, der andere im Oktober 2007. Beide Male nach der TPLO-Methode. Seither hat garnicht mehr gelahmt, er ging gleich nach den OPs auf allen vieren raus (wobei er beim zweiten Mal besser drauf war als nach der ersten).
Die TÄ sagte uns, dass es normal wäre und er bis zu einem Jahr nach der OP ein wenig lahmen könnte. Wir merken immer, dass es ihm ein wenig schlechter geht als sonst wenn das Wetter umschlägt, dann humpelt er ein wenig, aber eigentlich kaum merkbar...

Wart ihr nochmal beim Doc und habt das angucken lassen?
 
Nein bisher nicht, uns wurde immer zugesichert es sei normal und wir sollen geduld haben :(
 
Geh bitte zum Doc mit ihm!
nach welcher Methode ist er operiert worden?
 
Am besten vll nochmal zu ein-zwei anderen Ärzten gehen und deren Meinung dazu holen.
 
Nach welcher Methode kann ich euch leider nicht sagen, der Tierarzt der operiert hat ist leider nicht mehr hier.Werde aber bei einem anderen TA einen Termin für unsern dicken holen und der soll es sich mal ansehen.
 
Doofe Frage, hast du dir das nicht erklären lassen was gemacht werden wird?! Ich hab der Ärztin Löcher in den Bauch gefragt!
 
Nein leider nicht, in dem zeitraum war ich außerhalb arbeiten und meine Frau war mit ihm dort.
 
Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kreuzbandriss“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
  • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
  • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
  • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
  • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
  • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
  • Nutzung der foreneigenen „Schnackbox“ (Chat)
  • deutlich weniger Werbung
  • und vieles mehr ...

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Hermine121
Ahhh, gute Idee. Die werde ich mir auf jeden Fall merken ... :)
Antworten
6
Aufrufe
1K
Hermine121
Hermine121
Luna14
Krass, wie schnell dann sowas passieren kann, nein um gottes willen. Keine Vorwürfe machen.
Antworten
14
Aufrufe
923
Luna14
Luna14
K
Danke, es bestärkt mich...werde da morgen gleich anrufen
Antworten
25
Aufrufe
2K
Killerbabe
K
Candavio
Das mit den KBs klingt schon mal gut :dafuer: Ich drücke euch die Daumen, dass es Polly mit den Schmerzmedis besser geht - hoffentlich viel besser. Tut mir allein beim Lesen weh, wie sie so hintrottet.
Antworten
161
Aufrufe
6K
Fact & Fiction
Fact & Fiction
D
Ich freue mich für Euch beide, dass sie die OP gut überstanden hat. Weiter alles Gute für Dori.
Antworten
30
Aufrufe
4K
golden cross
G
Zurück
Oben Unten