Information ausblenden
Sag mal,
kennst du schon unseren beliebten kostenlosen Futtercheck, bei dem du zudem noch gratis Futterproben erhalten kannst? Probier's aus! (Link öffnet in neuem Tab)
Information ausblenden

Möchtest du auf dieses Thema antworten?

Nach einer schnellen und kostenlosen Registrierung kannst du dies tun!

Kreuzbandriss

  1. Hallo Ihr Lieben,
    wie im "Ich bin traurig"-Thread geschrieben, hat sich Polly heute früh beim Gassi einen Kreuzbandriss zugezogen.
    Termin wegen genauer Abklärung und OP-Planung morgen vormittag in der TK.
    Jetzt ist sie von meiner TA'in mit Schmerzmitteln versorgt und dackelt auf drei Beinen zuhause rum.
    So, und bevor ich mich jetzt durch unzählige Threads wälze, könnten vielleicht die von euch, die da schon mal "durch" mussten, mir eine kurze Zusammenfassung dessen geben, was uns erwarten wird und worauf ich achten muss.
    Ganz lieben Dank !!
     
    #1 Candavio
  2. Es ist enorm wichtig auch an das richtige (!) Hundefutter zu denken.

    Also ich habe für unseren Dicken seeehr lange nach dem richtigen Futter gesucht. Durch Zufall habe ich den hier angebotenen kostenlosen Futtercheck gefunden und konnte dort tatsächlich in Erfahrung bringen, welches Futter ganz konkret von anderen Hundebesitzern mit genau der gleichen Hunderasse bevorzugt wird.

    Und unser Benny liebt sein neues Futter! Es hat sich gelohnt!!

    Hier findet ihr den Futtercheck!
    Dauert weniger als eine Minute.

    Ach ja, ihr könnt übrigens zusätzlich noch am Ende des Futterchecks gratis Futterproben von bis zu 20 verschiedenen Herstellern anfordern!

    So sah hier dann nach ein paar Tagen unser Tisch aus:



    Euer Hund wird euch lieben!

    LG Meike

    --
    Es gibt nur eins, was besser ist als ein Hund – zwei Hunde!
     
     mehr erfahren Hinweis: Dies ist eine Werbeanzeige.
  3. Hi, mein Hund hatte noch nix am KB, aber Cassies Kumpel.
    Der wurde nach TPLO operiert und er hat fast ein dreiviertel Jahr gebraucht um wieder voll fit zu sein.
    Häufig brechen sich wohl Hunde im Zuge der Heilung nach dieser Methode wohl das Wadenbein. Das hat ewig gebraucht zum Heilen.

    Ob es eine bessere Methode gibt, kann ich nicht beurteilen.
     
    #2 MadlenBella
  4. Meine Hündin wurde nach TTA operiert, das ist schonender als TPLO. Wenn Interesse besteht berichte ich gerne ausführlicher von meinen Erfahrungen.
     
    #3 bxjunkie
  5. Auf jeden Fall, bitte, sehr gerne.
    Ich hatte noch nie einen Hund mit KBR und kenne auch keinen.
    Für mich also, bis auf das, was man so liest, absolutes Neuland.
     
    #4 Candavio
  6. Mach ich gerne :)
    Also zunächst mal, wurde wie gesagt nach TTA operiert, das ist zum einen schonender für den Hund, und er darf sofort belasten nach der OP, das ist sogar erwünscht. Drei Wochen mußte im Schongang gefahren werden, anschliessend durfte/sollte sie längere Phasen laufen.
    Nach 8 Wochen durfte ich sie offline lassen :) Sie war nach den 8 Wochen wieder ganz die Alte, man hat bis auf die Narben nicht gesehen das sie operiert war.
    Sie hatte GsD nur auf der einen Seite den KBR und das zweite Beinchen kam nie dran. Oft hat man das ja, dass das eine operiert wurde und wenn das gesund ist, kommt das nächste Bein dran. Das war bei Vanity nicht so.
    Ich hatte ihr allerdings 2 OPs zugemutet..einmal bei einem deutschen TA die Zügelband Methode, das war ganz großer Mist. Als sie partout nicht laufen wollte, bin ich nach Holland zu Kappen gefahren (das hätte ich mal besser direkt getan) und hab sie dort ein weiteres Mal operieren lassen, dieses Mal richtig.
    Ich hab es gut gemeint und wollte ihr eine große OP ersparen, und im Grunde habe ich es damit schlimmer gemacht.
    Sie hat für eine Woche Schmerzmittel und AB bekommen.
     
    #5 bxjunkie
  7. Supi, danke :hallo:.
    Also, Memo für morgen:
    OP nach TTA erbitten, weil besser als "Zügelband" oder "TPLO".
    Nun ist Polly mit ihren knapp über 12 kg ja deutlich leichter als deine Mäuse.
    Gilt das da genauso?
    Und wenn mir meine Chirurgin, die bisher immer zufriedendtellend gesrbeitet hat, eine der anderen Methoden empfiehlt...:gruebel:.
     
    #6 Candavio
  8. Kreuzband ist halt immer schwierig. Jede Methode kann die richtige sein. Da gibts halt viele Möglichkeiten.
     
    #7 MadlenBella
  9. Also natürlich spielt das Gewicht eine große Rolle. Aber eine TTA ist immer einer TPLO vorzuziehen, das ist einfach der Schwere der OP geschuldet.
    Zügelband ist für deine Maus eventuell eine Option, eben wegen des Gewichts, das hat ja aufgrund des höheren Gewichts bei Vanity absolut nicht hingehauen und die Tatsache das sie auf das Band allergisch reagiert hat.
     
    #8 bxjunkie
  10. Also der Hund meiner Freundin wurde in einer großen, guten Klinik operiert, von TTA war nie die Rede. Direkt TPLO. Das sind einfach unterschiedliche Methoden.
     
    #9 MadlenBella
  11. Sani ist mit 17 kg nach TTA operiert worden - ich würde Dir empfehlen, das vorher zu klären, weil nicht jede Klinik jede OP-Methode anbietet...
     
    #10 christine1965
  12. Ich fahre zur TK meines Vertrauens und rede erstmal mit denen.
     
    #11 Candavio
  13. Bei der TTA-Methode wird das Schienbein genau wie bei der TPLO-Methode durchtrennt - allerdings horizontal statt vertikal. D.b. der Schnitt ist kürzer, die Strecke, die heilen muss, ist kürzer (okay, sehr verknappt dargestellt)

    Sani konnte nach wenigen Tagen schon belasten, 3 Wochen Treppen runter tragen und Schonprogramm, nach 8 Wochen war das Thema gegessen. Leider hatte sich das Implantat nach einigen Monaten gelockert und wurde in einer zweiten OP entfernt - das war wirklich nach 5 Tagen gegessen
     
    #12 christine1965
  14. Kennst du eigentlich den Unterschied? Ich wurde gefragt und habe geantwortet, weil ich Erfahrung habe damit.

    @Candavio
    Wenn du mehr wissen willst, dann per PN
    Ich bin raus hier.
     
    #13 bxjunkie
  15. @Candavio



    "TTA oder TPLO?
    Die klinischen Ergebnisse werden nach TTA und TPLO in mehreren Studien als identisch beschrieben. Es herrscht eine gewisse Konfusion, wann eine TTA bzw. TPLO vorzuziehen ist. Die TPLO bringt Vorteile bei einer exzessiven Abwärtsneigung des Tibiaplateaus (über 30°) und bei Valgus- oder Varus-Achsenabweichungen des Unterschenkels. Bei sehr großen und schweren Hunden (> 50 kg) bietet die TPLO eine größere mechanische Festigkeit, Belastbarkeit und Sicherheit. Gleiches gilt bei extrem lebhaften und durch den Tierbesitzer nur schwer zu kontrollierenden Hunden. Die TTA-Operation ist weniger invasiv. Die Belastung des Tibiaplateaus wird verringert, was bei zerstörten Menisken vorteilhaft ist. Die TTA vermindert den Anpressdruck der Kniescheibe auf die Trochlea, die Patellarsehne wird entlastet. Die volle Belastung des operierten Beines und die Rekonvaleszenz erfolgt nach der TTA noch ein wenig schneller als nach der TPLO. TPLO Umstellungsosteotomie Fazit Die TTA ist nicht, wie bisweilen behauptet, die bessere Alternative zur TPLO, denn beide Techniken bringen gegenüber dem Bandersatz hervorragende Kurz- und Langzeitergebnisse in Form von stabilen Kniegelenken. Chirurgen, die glaubwürdig bleiben wollen, müssen beide Operationstechniken anwenden können und über langjährige Erfahrung verfügen. Nur so kann eine optimale patientenangepasste Entscheidung getroffen werden. TTA und TPLO zeigen im Vergleich mit den anderen Kreuzbandoperationsverfahren die besten Ergebnisse."
     
    #14 MadlenBella
  16. :lol: Ja copy und paste ist natürlich eine eigene Erfahrung ...
     
    #15 bxjunkie
  17. Nur am Rande: Ich ignoriere dich und deine komischen Kommentare. Lass mich bitte einach in Ruhe, wie gesagt.
     
    #16 MadlenBella
  18. Mädels :rolleyes:
     
    #17 Fact & Fiction
  19. Ich mach nix :kp:
     
    #18 MadlenBella
  20. :rofl: Bester Witz ever..dazu bist du doch gar nicht in der Lage, sonst hättest du das ja nicht zu schreiben brauchen..Kindergarten Kacke echt.
    Candavio hör auf das was Madlen kopiert und einfügt, die hat Ahnung..sie kennt jemanden der jemanden kennt und so. :lol:
     
    #19 bxjunkie
  21. Können Animositäten nicht aus diesem Thread herausgehalten werden? Es geht doch nur um eine Hilfestellung und Unterstützung für @Candavio
     
    #20 christine1965
  22. Folgende Themen könnten diesem hier thematisch ähnlich sein:
    Wenn dir die Beiträge zum Thema „Kreuzbandriss“ in der Kategorie „Gesundheit & Ernährung“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: Registrierte Mitglieder genießen u. a. die folgenden Vorteile:
    • kostenlose Mitgliedschaft in einer seit 1999 bestehenden Community
    • schnelle Hilfe bei Problemen und direkter Austausch mit tausenden Mitgliedern
    • neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • Alben erstellen, Bilder und Videos hochladen und teilen
    • Anzeige von Profilen, Benutzerbildern, Signaturen und Dateianhängen (z.B. Bilder, PDFs, usw.)
    • Nutzung der foreneigenen Schnackbox (Chat)
    • deutlich weniger Werbung
    • und vieles mehr ...
     

Diese Seite empfehlen

  1. Wir setzen auf unseren Internetseiten Cookies und andere Technologien ein, um dir unsere Dienste technisch bereitstellen zu können, Inhalte und Anzeigen für dich zu personalisieren, sowie anonyme Nutzungsstatistiken zu analysieren. Dabei arbeiten wir mit Drittanbietern zusammen und tauschen Informationen zur Nutzung unserer Dienste zur Analyse und Werbung aus. Durch die weitere Nutzung unserer Internetseite erklärst du sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
    Information ausblenden